Stadtanzeiger Castrop-Rauxel - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Stoffe und alles was dazu gehört
Sinahe Stoffe eröffnet an der Oberen Münsterstraße

Janine Gottschalk eröffnete kürzlich ihren Stoffladen „Sinahe Stoffe“ an der Oberen Münsterstraße 9. Der Schwerpunkt liegt bei den Kinderstoffen, aber auch Deko-Stoffe oder Kunstlederstoffe gehören unter anderem zum Sortiment. Kurzwaren wie Nähgarne (420 verschiedene Farben), Nähbücher oder Knöpfe und Reißverschlüsse ergänzen das Angebot. Ein Nähkurs in naher Zukunft ist in Planung. „Sinahe Stoffe“ ist telefonisch erreichbar unter 02305/5494043 und hat montags, mittwochs und freitags von 10 bis...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.05.19
Bernd Hardamek (l.) und Einrichtungsleiter Lars Rosner

Tatkräftige Unterstützung in der Haustechnik
Bewohnerbeteiligung im Haus am Ginsterweg

Der Arbeitsbereich der Haustechnik im Alten- und Pflegeheim „Haus am Ginsterweg“ in Castrop-Rauxel hat seit einiger Zeit tatkräftige Unterstützung: Der Bewohner Bernd Hardamek engagiert sich sehr und geht dem Hausmeister eifrig zur Hand. Als der 57-Jährige Ende 2015 in die Einrichtung gezogen ist, war daran kaum zu denken. Herrn Bernd Hardamek ging es gesundheitlich so schlecht, dass er alleine Zuhause nicht mehr zurecht kam. Im Haus am Ginsterweg hat er sich ins Leben zurückgekämpft...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Frank Schwabe (re.) mit den Real-Betriebsräten Désirée Simon und Dennis Walter aus Castrop-Rauxel. Bildquelle: SPD

Einladung von Bundestagsabgeordnetem Frank Schwabe
Real-Betriebsräte in Berlin

Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe nahmen Désirée Simon und Dennis Walter vom Betriebsrat des Castroper-Rauxeler Real-Marktes an einer Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin teil. Gemeinsam  diskutierten die Teilnehmenden mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der Partei- und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles und  dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, über die Zukunft der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Dieses Zukunftsbild soll bereits im Jahr 2022 Wirklichkeit sein: Der Siegerbeitrag für das Brückenbauwerk "Sprung über die Emscher" am Wasserkreuz. Rechts der Rhein-Herne-Kanal, in der Bildmitte der Emscherdurchlass (Düker). Bildquelle: Stadt

"Sprung über die Emscher" kostet fast 10 Millionen Euro
Mit Schwung über das Wasserkreuz

Noch gibt es kein Modell vom "Sprung über die Emscher". Nur grafische Darstellungen. Gleichwohl präsentierten am Donnerstag (2. Mai) Bürgermeister Rajko Kravanja und Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft (EG), den Siegerbeitrag des europaweiten Wettbewerbs. Internationale Größen aus den Bereichen Städteplanung, Architektur und Landschaftsplanung haben sich an dem Planungswettbewerb beteiligt. Drei von zehn Beiträgen hatten es schließlich in die Endrunde...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.05.19
Wie hier an der Grimbergstraße auf Schwerin hat die LEG in ihren Siedlungen im Stadtgebiet 15 Altkleider-Sammelcontainer aufgestellt.

15 Container in Wohnsiedlungen
LEG sammelt jetzt auch Altkleider

Seit einiger Zeit stehen in LEG-Siedlungen im Stadtgebiet Sammelbehälter.  "15 dieser LEG-Altkleider-Container gibt es in den Ortsteilen Ickern, Schwerin, Habinghorst und Castrop", teilt Judith-Maria Gillies, Pressesprecherin der LEG Management GmbH, mit. "Dazu weitere 400 in NRW." Der Stadtanzeiger fragte bei der Wohnungsgesellschaft nach, was es mit den Containern auf sich hat. "Mit den Containern ermöglichen wir unseren Mietern, ihre alten Textilien einfach und umweltgerecht zu...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.05.19
Gut angenommen wurde gleich am Tag der Eröffnung die Gastronomie im Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs in Rauxel.
2 Bilder

Neue Gastronomie der wewole-Stiftung im Rauxeler Hauptbahnhof hat eröffnet
Im Bahnhof heißt es jetzt: CAPpuccinoi ist fertig!

Im Gebäude des Hauptbahnhofs in Rauxel gibt es wieder eine Gastronomie. Das "CAPpuccino" mit Essensangeboten für den Verzehr vor Ort sowie Proviant für Reisende ist am Freitag (26. April) offiziell eröffnet worden. "Sie haben das Herz von Castrop-Rauxel wiederbelebt", sagte Bürgermeister Rajko Kravanja zu Rochus Wellenbrock von der wewole-Stiftung, Betreiber der Gastronomie, in der überwiegend Menschen mit Behinderungen Arbeit finden. "Was Sie mit Ihrem Tem geleistet haben, ist...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.04.19
  •  1
Das alteingesessene Schuhgeschäft Schlatholt an der Münsterstraße 12 in der Altstadt schließt zum Sommer.

Aus für Schlatholt
Alteingesessenes Schuhgeschäft in der Altstadt macht dicht

Der Castroper Altstadt droht ein weiterer Leerstand. Das Schuhgeschäft Schlatholt an der Münsterstraße 12 schließt zum Sommer. Der Ausverkauf hat bereits am Donnerstag vor Ostern begonnen. "Das war eine unternehmerische Entscheidung", begründet Thomas Schmelzer, Geschäftsführer der permactum GmbH mit Sitz in Gelsenkirchen, der die Schlatholt-Schuhgeschäfte gehören, die Schließung. "Der Standort war unter den gegebenen Voraussetzungen nicht mehr attraktiv." Die Laufwege der Kunden hätten...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.04.19
Die Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen.

Hoffnung auf Markant
Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen

„Wir sind verunsichert, denn keiner weiß, was passiert.“ So beschreibt Dennis Walter, Betriebsratsvorsitzender des Real-Marktes im Castrop-Park, die Lage der Mitarbeiter. „Durch das ewige Warten ist die Stimmung nicht so toll.“ Nach wie vor ist ungeklärt, an wen und in welcher Form der Metro-Konzern seine Tochter Real veräußern wird. Einen möglichen Verkauf an den Investor X+Bricks hält Walter für die schlechtere Variante. „Dort ist man nur an den Immobilien interessiert und würde den...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Das Café im Bahnhofsgebäude soll am 26. April eröffnet werden. Foto: Thiele

Café-Eröffnung im April
Arbeiten im Gebäude des Hauptbahnhofes

Seit Oktober 2018 ist die Herner Wewole-Stiftung Besitzer des Empfangsgebäudes des Hauptbahnhofes. Sie möchte dort, wie berichtet, einen Kiosk und ein Café betreiben. "Das Café wird – ebenso wie der dazugehörige Außenbereich – am 26. April eröffnet", teilt Wewole jetzt auf Anfrage mit. Die Arbeiten am Kiosk haben indes noch nicht begonnen. "Der Umbau wird ca. zwölf Wochen dauern", rechnet Wewole. "Einen Eröffnungstermin gibt es bis dato noch nicht." Wo bald ein Kiosk entstehen soll, war...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.04.19
Was ist mit dem Geld der Rütgers-Sterbefallselbsthilfe geschehen?

Ehemaliger Betriebsrat nimmt Stellung zur Rütgers-Sterbefallselbsthilfe
"Gibt es denn keine Kontrolle mehr?"

Die Kasse der Rütgers-Sterbefallselbsthilfe ist leer. Seit geraumer Zeit erhalten Anspruchsberechtigte nach dem Tod eines Angehörigen kein Geld mehr. Über den Gesamtbetriebsrat Ulrich Sternemann hatte das Unternehmen die Mitglieder der Sterbefallselbsthilfe mit einem Schreiben vom 22. Februar darüber informiert (Stadtanzeiger berichtete). Offensichtlich aber nicht alle Mitglieder. Jetzt meldete sich Ulrich Hörmann mit weitergehenden Fragen in der Redaktion. Er war von 1981 bis 2003 bei...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.03.19

„Wir leben unseren Traum“
Weber Store Castrop-Rauxel eröffnet in Henrichenburg

Vor vier Jahren eröffnete Andreas Kretzschmann den BBQ Point in Henrichenburg. Das Unternehmen an der Industriestraße bietet neben einer Grillschule alles, was zum Grillen benötigt wird. Kürzlich eröffnete Kretzschmann (auf dem Foto mit einem Modell des ersten Weber-Grills) den in dieser Art ersten „Weber Store Castrop-Rauxel“ gegenüber des BBQ Points. In den alten Geschäftsräumen befindet sich jetzt die „Weber Grill Academy Original“. „Unser großes Hobby ist das Grillen, und wir leben unseren...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.03.19

Mode lebt vom Wandel, guter Stil bleibt
AureliaH. by Heike Zappe: Jetzt auch im Herzen von Castrop

Mit einer großen Modepräsentation eröffnete Heike Zappe (Foto li.) in den ehemaligen Räumlichkeiten des Friseurs „Figaro Böhmer“, Am Stadtgarten 4, das Modegeschäft „AureliaH. by Heike Zappe“. Model Elke (re.) zeigte neben der aktuellen Mode auch einen extra für Castrop-Rauxel entworfenen „Castroper Rock“. Auch Handtaschen, Schuhe oder Modeschmuck gehören zum Sortiment. „Seit sechs Jahren führe ich ein „AureliaH. by Heike Zappe“-Modegeschäft in Bochum. Ich freue mich, jetzt auch ein Geschäft im...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.03.19
Die Verwirrung um die Sterbefallselbsthilfe von Rütgers hält an. Bildquelle: Stadtanzeiger

Gesamtbetriebsratsvorsitzender: Gutschrift soll mit März-Abrechung erfolgen
Rütgers: Beitrag für Sterbefallselbsthilfe noch für Februar abgebucht

Im Durcheinander um die Sterbefallselbsthilfe des Unternehmens Rütgers sind neue Ungereimtheiten ans Licht gekommen. Nachdem das Unternehmen, das inzwischen zur Rain Carbon Inc. gehört, den Mitgliedern ihrer Sterbekasse Ende Februar über den Gesamtbetriebsrat schriftlich mitgeteilt hatte, dass die Kasse leer sei und sie daher aufgelöst werde (Stadtanzeiger berichtete), meldete sich Hannelore Kleinhans in unserer Redaktion und machte ihrem Ärger Luft. "Der Brief ist ein Witz", fasst...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.03.19
Der EUV will das ehemalige Bölling-Gebäude in seine Erweiterung mit einbinden.

Büros, Kantine und Blockheizkraftwerk
EUV plant Erweiterung am Westring

Der EUV Stadtbetrieb möchte sein Verwaltungsgebäude umbauen und erweitern. Geplant sind weitere fünf bis sechs Büros, ein Besprechungsraum, eine Kantine sowie Räumlichkeiten für die IT-Technik. Außerdem soll die vorhandene Heizzentrale durch ein Blockheizkraftwerk ersetzt werden. Die Entwurfsplanung wird am Mittwoch (20. März) während der Sitzung des EUV-Verwaltungsrats vorgestellt. "Wir können uns kaum noch bewegen", nennt EUV-Chef Michael Werner im Gespräch mit dem Stadtanzeiger den Grund...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.03.19

Blumenvielfalt und Dekorationen
Christa's Blumenoase neu in Habinghorst

Schnittblumen, Trauer- und Brautfloristik, Saaldekorationen und Deko-Artikel gehören unter anderem zum Angebot von „Christa`s Blumenoase“ an der Recklinghauser Straße 334. Die gelernte Floristin Christa Ziebur (Foto re. mit Mitarbeiterin Monika Steiner, li.) eröffnete kürzlich in den Geschäftsräumen von ehemals Blumen Feldmann das Blumengeschäft „Christa`s Blumenoase“. Die Blumenoase hat montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 16 Uhr sowie sonntags von 10 bis 13 Uhr geöffnet...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.03.19

Wechsel an der Spitze
Elke Breilmann ist Vorsitzende des Verwaltungsrates der Lukas-Gesellschaft

In der katholischen St. Lukas-Gesellschaft hat es einen Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrates gegeben. Neue Vorsitzende ist Rechtsanwältin und Notarin Elke Breilmann, ihr Stellvertreter ist Peter Dittmann. Elke Breilmann ist stellvertretende Vorsitzende der Kirchengemeinde St. Lambertus Castrop, die zu den Trägern der katholischen St. Lukas-Gesellschaft gehört. Sie engagiert sich seit Langem als stellvertretende Vorsitzende des Vereins Kinderkanzlei, der Kindern in bedrängten...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.03.19
Stück für Stück schrumpfen die Gebäude des ehemaligen Kraftwerks Knepper.

Auf dem ehemaligen Knepper-Gelände gibt es noch Arbeit bis Mitte 2020
Kraftwerksruinen schrumpfen Stück für Stück

Die Gebäude des ehemaligen Kraftwerks Knepper in Dingen schrumpfen immer weiter. Derzeit sind nach Angaben der Unternehmensgruppe Hagedorn, der das Gelände gehört, etwa 60 Personen und gut 30 Großgeräte dabei, den Schutt der Sprengung zu trennen.  Auf Anfrage des Stadtanzeigers hieß  es, "das mineralische Abrissmaterial verbleibt direkt auf dem Gelände und wird für die später folgende Nachnutzung verwendet." Das Metall werde recycelt. Darüber hinaus erfolge aktuell der weitere Rückbau der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.03.19

„Wir machen jedes Ereignis zum Geschmackserlebnis“
Tom's Eventfood & Genussdienst neu in Habinghorst

„Wir machen jedes Ereignis zum Geschmackserlebnis“, sagt Thomas Jaworek, Inhaber des neu eröffneten Partyservices „Toms‘s Eventfood & Genussdienst“ an der Henrichenburger Straße 1c. Mit Liebe zum Detail und geschmacklichen Highlights entwickelt der gelernte Koch Thomas Jaworek gemeinsam mit seinem Team und dem Kunden ein individuelles Konzept für private und geschäftliche Anlässe. Ob Fingerfood, Tapas, rustikale oder klassische Menüs und Buffets, Deko, Geschirr sowie Gläser: „Tom‘s...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.03.19

Eine Prise Verrücktheit
„Hitzefrei Eiskreationen“: Der Name ist Programm

Shahab Nouri (Foto), Benedikt Weinrich und Philip Stasinski eröffneten das Eiscafe „Hitzefrei Eiskreationen“, Am Markt 23. Die Räumlichkeiten sind modern eingerichtet, der Außenbereich wird im April eröffnet. „Unser Eis aus eigener Herstellung wird aus Rohstoffen von regionalen Bauern hergestellt, ohne Konservierungs- und Farbstoffe nur mit natürlichen Aromen“, erzählt Shahab Nouri. Auch Kuchen und „Bubble Waffeln“ gehören zum Angebot. Kaffee und Tee sind aus fairem Handel und werden von einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.02.19

Einzigartiges Konzept
"Nürnberger" am neuen Standort

Nach vier Jahren am Standort Münsterstraße 2c, befindet sich die Nürnberger Versicherung jetzt am Altstadt Markt, in den angrenzenden Räumlichkeiten von „Hitzefrei Eiskreationen“. „Ich kenne Shahab Nouri vom Eiscafe Hitzefrei seit der Schulzeit, und wir haben zusammen das Konzept für eine gemeinsame Nutzung der Räumlichkeiten, Am Markt 23, entwickelt“, sagt Nikolas Bitter von der Nürnberger Versicherung (Foto rechts mit seinem Team). „Wir sind ein junges Team und wollten eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.02.19
Am Sonntag (17. Februar) werden Kesselhaus, Kühlturm und Schornstein des ehemaligen Kraftwerks in Dingen gesprengt.

Drei, zwei, eins ...
Innerhalb weniger Sekunden ist das ehemalige Kraftwerk Knepper Geschichte

Großer Aufwand für ein kurzes Spektakel: Seit September 2018 laufen die Vorbereitungen für die Sprengung des ehemaligen Kraftwerks Knepper in Dingen am Sonntag (17. Februar). Aber es dauert nur wenige Sekunden, bis die drei Bauwerke am Boden liegen werden. „Kesselhaus und Kühlturm benötigen jeweils drei bis vier Sekunden“, erklärt Tina Gutmann, Projektmanagerin Marketing bei der Unternehmensgruppe Hagedorn. „Der Schornstein wird drei bis vier Sekunden brauchen, bis Bewegung erkennbar ist,...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.02.19

Leckere Baguettes frisch zubereitet
„Markt Kiosk Baguetteria“ eröffnet in der Castroper Altstadt

Özay und Kadir Demir eröffneten kürzlich in der Castroper Altstadt, Am Markt 19 (ehemalige „Bonbonbude“), ihre „Markt Kiosk Baguetteria“. Geboten werden eine große Auswahl an verschiedenen Baguettes, unter anderem auch vegetarische Baguettes. Das Brot wird eigens für die Baguetteria hergestellt, und die französische Brotspezialität wird frisch gebacken. Die „Markt Kiosk Baguetteria“ hat montags bis sonntags von 10 bis 23 Uhr geöffnet und ist unter 02305/6995620 telefonisch...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.02.19

Traditionelle Eisrezepte
Eiscafe Dolimiti wieder geöffnet

Das traditionsreiche Eiscafe Dolomiti in Rauxel hat wieder geöffnet. Carla De Filippo (rechts im Bild) übernahm kürzlich den Familienbetrieb an der Bahnhofstraße 288 von ihrer Schwester Gabriella De Filippo (li.). „Unser Eiscafe befindet sich seit 52 Jahren in Rauxel“, erzählt Gabriella und fügt hinzu: „ Ich freue mich, dass Carla das Dolomiti übernommen hat.“ Neben den 24 Eissorten, die nach einem alten Eisrezept des Vaters von Carla und Gabriella selbst hergestellt werden, gibt es...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.19
  •  1

Simone Hendrich übernimmt ehemalige Strumpf-Vitrine
Strümpfe & Mehr eröffnet am Biesenkamp

Unter dem Motto „Farbe bekennen“ übernahm kürzlich Simone Hendrich die ehemalige Strumpf-Vitrine am Biesenkamp 8 und änderte gleichzeitig den Geschäftsnamen in „Strümpfe & Mehr“. Neben Damen-, Herren- und Kinderstrümpfen gehören jetzt auch Stützstrümpfe der Stützklassen 1-3, Diabetikerstrümpfe sowie Hallux Valgus Strümpfe zum Sortiment. Tücher, Mützen und Fitness-Sportbekleidung vergrößern die Angebotspalette. „Ich gehe hochmotiviert an meine neue Aufgabe und würde mich freuen, wenn ich...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.19

Beiträge zu Wirtschaft aus