Castrop-Rauxel: Ernst-Barlach-Gymnasium

1 Bild

Bahnhofstraße: FDP hat Fragen zu Tempo 30

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | vor 3 Tagen

Auf der Bahnhofstraße gilt seit einiger Zeit nun auch in Höhe des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) Tempo 30 (der Stadtanzeiger berichtete im August). Die FDP hakte wegen der "30er-Regelung auf der Bahnhofstraße" bei der Stadtverwaltung nach – ohne Erfolg. "Trotz intensiver Nachfragen ist es uns nicht gelungen, die Basis für den Entscheid, die Geschwindigkeitsbegrenzung durchzusetzen, nachzuvollziehen", sagt...

1 Bild

Amokdrohung am Ernst-Barlach-Gymnasium

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 04.07.2018

Zwei minderjährige Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) wurden in der vergangenen Woche vorläufig festgenommen. Wie jetzt bekannt wurde, standen sie im Verdacht, einen Amoklauf an ihrer Schule geplant zu haben. Mitschüler hatten der Polizei einen entsprechenden Hinweis gegeben. Schulleiter Dr. Friedrich Mayer informierte Eltern und Schüler am Sonntag (1. Juli) via Newsletter über die Situation. Im Schreiben des...

1 Bild

Beim Klassentreffen wurden viele Erinnerungen wach

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 17.05.2018

50 Jahre nach dem Abitur trafen sich elf von ehemals 19 Schülerinnen des Ernst-Barlach-Gymnasiums wieder. Die Organisatoren Ursula Nittka und Gabriele Erb hatten in das Parkbad Süd eingeladen. Die weitesten Anreisen hatten Ursula Nittka aus Hohenbocka (Oberspreewald-Lausitz) mit 600 km und Jutta Seifert-Witt aus Wiesbaden (225 km). Gemeinsam verbrachten die ehemaligen Klassenkameradinnen einen schönen Abend. 

1 Bild

Ehemalige EBG-Schüler feierten Wiedersehen

Lokalkompass Castrop-Rauxel
Lokalkompass Castrop-Rauxel | Castrop-Rauxel | am 21.11.2017

Im Jahr 1982 machten sie ihr Abitur am Ernst-Barlach-Gymnasium, jetzt kamen sie zum mittlerweile fünften Klassentreffen zusammen. Rund 40 Ehemalige waren diesmal der Einladung der Organisatorinnen Jeannette Hilgert, Dagmar Hunecke, Annelie Schäfer und Andrea Wawzyniak ins Parkbad Süd gefolgt. Es gab viel zu erzählen, sowohl von früher als auch von heute. Die weiteste Anreise hatten Ehemalige aus Berlin und Leipzig.

1 Bild

Völkerrecht und Menschlichkeit: Ernst-Barlach-Gymnasium als „humanitäre Schule“ ausgezeichnet

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 15.07.2017

Als „humanitäre Schule“ ist das Ernst-Barlach-Gymnasium (EBG) jetzt zertifiziert worden. Damit gehört es zu den ersten 13 Schulen, die diese Auszeichnung des Jugendrotkreuzes (JRK) Westfalen-Lippe für ihre Auseinandersetzung mit den Themen Menschlichkeit und humanitäres Völkerrecht erhalten haben. „Super, da sind wir dabei“, sei ihre Reaktion gewesen, als sie von der neuen Kampagne des JRK hörte, erzählt die Biologie- und...

23 Bilder

Tschüss Schule 2017

Angelika Thiele
Angelika Thiele | Castrop-Rauxel | am 12.07.2017

Viele Schüler an den weiterführenden Schulen in Castrop-Rauxel feierten ihren Abschluss.

1 Bild

Klassenfahrten trotz Terrorgefahr?

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Castrop-Rauxel | am 11.07.2017

Europäische Metropolen wie London, Paris oder Brüssel sind beliebte Reiseziele von Klassenfahrten. Ein Höhepunkt im Schulalltag. Doch wie sieht das in Zeiten von Terrorgefahr aus? Der Stadtanzeiger fragte bei Schulleitern in Castrop-Rauxel nach, ob die Anschläge der letzten Zeit Einfluss auf Klassenfahrten haben. Verzichten Schulen womöglich ganz auf solche Touren? „Bei uns fallen keine Klassenfahrten aus“, sagt Dr....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Erleuchtung im Nebel: Ernst-Barlach-Gymnasium will klimaneutrale Schule werden

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 26.11.2016

Es war zwar Nebel und kein Rauch, mit dem Jörg Ackermann den Klassenraum des Differenzierungskurses Biologie füllte, aber man könnte das Bild vom Geld und der Energie, die durch den Schornstein geblasen werden, bemühen. Denn mit seinem Versuch wollte der Ingenieur der Gertec GmbH den Schülern des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) zeigen, dass Stoßlüften nicht nur für gute Luft sorgt, sondern auch Klima und Geldbeutel...

28 Bilder

Tschüss Schule 2016

Angelika Thiele
Angelika Thiele | Castrop-Rauxel | am 26.07.2016

Alle weiterführenden Schulen in Castrop-Rauxel feierten in den letzten Wochen vor den Ferien ihren Abschluss.

1 Bild

Virtuelle Gewalt

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski | Castrop-Rauxel | am 19.01.2015

Kinder und Jugendliche haben heutzutage immer früher Zugang zum Internet. Die vielfältigen Möglichkeiten, mit echten und virtuellen Freunden zu kommunizieren, haben auch eine Schattenseite: Cybermobbing. Es ist der bis heute weltweit wohl aufsehenerregendste Fall von Cybermobbing: Am 10. Oktober 2012 nahm sich die 15-jährige Amanda Todd das Leben. Die Kanadierin hatte sich drei Jahre zuvor von einem Fremden im Internet...

1 Bild

Am Kernproblem der Schulen vorbei 1

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski | Castrop-Rauxel | am 26.11.2014

Die Schulzeitverkürzung an Gymnasien sorgt seit ihrer Einführung vor zehn Jahren für Kontroversen. Die Kinder leiden unter Stress, ihnen fehlt es an Freizeit, lautet der Hauptvorwurf der Gegner. Seit Mai tagte auf Einladung der nordrhein-westfälischen Schulministerin Silvia Löhrmann ein „Runder Tisch G8/G9“. Der Runde Tisch bestand aus Eltern- und Lehrerverbänden, Schulleitervereinigungen, Schülervertretungen,...

1 Bild

Ein Schulgarten am EBG

Sascha Ruczinski
Sascha Ruczinski | Castrop-Rauxel | am 19.11.2014

Sie sind noch sehr jung, und doch schenken sie ihrer Schule ein grünes Stück Erholung: 22 Schüler der siebten Klasse gestalten am Ernst-Barlach-Gymnasium einen Schulgarten. Das Ernst-Barlach-Gymnasium gibt es zwar schon seit 1885, doch der jetzige Standort an der Lunastraße wurde erst Anfang der 1960er Jahre erbaut. Die Gebäude des ehemaligen Mädchengymnasiums – erst seit 1970 werden hier auch Jungen unterrichtet – sind...

Äthiopienhilfe: „Wir machen weiter“

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 17.05.2014

Die Verschwendung von Spendengeldern, die Beschäftigung von Arbeitern zu Hungerlöhnen sowie gewerbsmäßigen Großbetrug werfen die Mitglieder der „Initiative der Spender von Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe ,Menschen für Menschen‘“ der Stiftung vor. Insgesamt seien 40 Millionen Euro veruntreut worden, heißt es von Seiten der Initiative. Am Ernst-Barlach-Gymnasium (EBG) unterstützt man die Stiftung seit 1984, und „wir machen...

1 Bild

Austausch über die Religionen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 20.02.2014

Maximilian sucht an der Infotafel Hintergründe über den Hinduismus zusammen, während Joel damit beschäftigt ist, die Symbole der sechs Weltreligionen, wie Kreuz, Halbmond und Lebensrad, in sein Schulheft zu übertragen. Die beiden Sechsklässler des Ernst-Barlach-Gymnasiums sprechen im Unterricht über die Ausstellung „Weltethos“, die bis Ende des Monats im Eingangsbereich der Schule präsentiert wird. Zum dritten Mal wird die...

1 Bild

"Inklusion" – Nach den Sommerferien geht‘s los

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 17.02.2014

Nach den Sommerferien gilt der Rechtsanspruch auf inklusive Beschulung für die Jahrgangsstufen 1 und 5. In unserer Themenreihe zur Inklusion haben wir uns bei einigen weiterführenden Schulen umgehört, wie gut sie auf die neue Situation vorbereitet sind. In Einzelfällen seien bereits Kinder mit Behinderungen an der Fridtjof-Nansen-Realschule unterrichtet worden, erklärt deren Leiter Alfred Horn. Jetzt gebe es in den fünften...

1 Bild

Akkordeon-Big Band Druckluft gibt Salinenkonzert

Kerstin Winterberg
Kerstin Winterberg | Castrop-Rauxel | am 20.08.2012

Castrop-Rauxel: Ernst-Barlach-Gymnasium | Auch dieses Jahr wird die Akkordeon-BigBand Druckluft wieder ein Salinenkonzert open air in Werne an der Lippe gestalten.In der Zeit von 15:00 - 17:00 Uhr geht es am Sonntag rund im maritimen Klima des beschaulichen Gradierwerks. Bandleader Rainer Szech hat im wahresten Sinne des Wortes wieder ein "heißes" Programm zusammengestellt, von Swing bis Pop, von Musical bis Rock´n Roll wird alles dabei sein. Stimmige Evergreens wie...

1 Bild

Fit für das Berufsleben: Projekt „Virtuelle Schule“ startet am Ernst-Barlach-Gymnasium

Verena Wengorz
Verena Wengorz | Castrop-Rauxel | am 09.07.2012

Man rede zwar immer von den sogenannten „Neuen Medien“, letztendlich handle es sich aber nicht um neue, sondern um angewandte Medien, die in der heutigen Berufswelt unabdingbar seien, so Dr. Ronald Jankovics, Schulleiter des Ernst-Barlach Gymnasiums. Nun startete das Pilotprojekt „Virtuelle Schule“, mit dem Schüler für das Berufsleben fit gemacht werden sollen. „Ich glaube, dass solche Projekte mit dazu beitragen, dass...

Bigband Druckluft: Vorstand im Amt bestätigt

Kerstin Winterberg
Kerstin Winterberg | Castrop-Rauxel | am 21.04.2012

Castrop-Rauxel: Ernst-Barlach-Gymnasium | Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Akkordeon-Big Band Druckluft am 19.4.2012 wurde die bisherige Arbeit der Vorstandsmitglieder vollauf gewürdigt, sowohl Vorsitzender Rainer Szech als auch Schatzmeisterin Susanne Lathen und Schriftführerin Kerstin Winterberg wurden in ihrem Ämtern bestätigt. Damit wurden auch die Weichen für die nächsten 2 Jahre gestellt, denn die engagierten Musiker um Rainer Szech haben viel...

Akkordeon-BigBand Druckluft Jahreshauptversammlung

Kerstin Winterberg
Kerstin Winterberg | Castrop-Rauxel | am 17.04.2012

Castrop-Rauxel: Ernst-Barlach-Gymnasium | Zur jährlichen Hauptversammlung hat der Vorsitzende Rainer Szech alle Vereinsmitglieder für den 19.4.2012 geladen. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten des Vorsitzenden sowie des Dirigenten auch der Kassenbericht über das Geschäftsjahr 2011 sowie der Bericht über die erfolgte Kassenprüfung. Danach stehen wie jedes 2. Jahr die Neuwahlen des gesamten Vorstandes an, der sich bislang aus Rainer Szech (Vorsitzender),...

1 Bild

Leben auf zu großem Fuß

Verena Reimann
Verena Reimann | Castrop-Rauxel | am 21.09.2011

Was kann man tun, damit die Welt fairer und gerechter wird? Zu dieser Frage informierten sich jetzt die Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums. Mit Hilfe der Multivision „Fair Future - der ökologische Fußabdruck“ lernten die Jugendlichen, wie sie die Welt nachhaltiger gestalten können. „Gute Impulse, die zum Nachdenken anregen, wünsche ich Euch“, erklärte Bürgermeister Johannes Beisenherz und eröffnete damit die...