Emmerich am Rhein: Politik

1 Bild

DIE LINKE im Kreis Kleve bezieht Stellung für Sammlungsbewegung #aufstehhen

Rainer Ise
Rainer Ise | Emmerich am Rhein | am 09.08.2018

Emmerich am Rhein: Linkes Zentrum Emmerich | Der Vorstand der Kreisklever Partei DIE LINKE bezieht ganz klar Stellung für die Sammlungsbewegung #aufstehen von Sahra Wagenknecht. Beim monatlichen Treffen des Kreisvorstandes der Linken am 08.08.2018 in Emmerich regte der Sprecher der Kreispartei Marvin Addo eine Diskussion zur neuen Sammlungsbewegung an, die offiziell am 04.09.2018 an den Start gehen will. Soziale Gerechtigkeit ist in der BRD verloren gegangen. Die...

4 Bilder

Immer mehr, ......... 9

Henry Sten
Henry Sten | Emmerich am Rhein | am 24.07.2018

Emmerich am Rhein: Industrie | LKW's Auflieger Anhänger parken fast im gesamten Industriegebiet. Wenn man vorbei fährt hört man fast bei jeden zweiten Lkw den Motor laufen. Das muß doch nicht sein ;-). Aber das ist nicht der Grund dieses Beitrages. Immer mehr, ....... !Ja, immer mehr Müll wird dort einfach abgelegt - hingeworfen entsorgt !!!. Ich traf letztens einen Herrn der dort noch eine Weide hat und sich sehr darüber geärgert hat. Ja es sah...

1 Bild

Zahlreiche Arbeiten sind in den Schulen in Emmerich zu erledigen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 17.07.2018

Auch wenn momentan in den Schulen keine Arbeiten und Klausuren mehr geschrieben werden, so heißt das noch lange nicht, das hier nicht mehr gearbeitet wird. Die Ferienzeiten nutzen die Firmen regelmäßig, um anfallende Arbeiten zu erledigen. So wird jedenfalls kein Unterricht gestört. Das größte Projekt ist derzeit der Umbau des Gebäudes an der Paaltjessteege zur Gesamtschule. Insgesamt 4,4 Millionen Euro investiert die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Meine Meinung: Ich bin zornig... 16

Hilmar Schulz
Hilmar Schulz | Wesel | am 05.07.2018

Ich bin zornig... Ich habe mir jetzt so einige Presseartikel und Kommentare zu diesem unwürdigen Rechtsruck-Uniongezänke angetan und was bleibt? Ungehöriger Zorn! Zorn deswegen, weil hier auf dem Rücken von Menschen auf der Flucht, ein Machtspielchen und Wahlkampfgetöse ausgetragen wird. Weil hier eine “abgewählte” Kanzlerin von rechts in die Mangel genommen wird und das von einer regionalen bayrischen Partei, die...

24 Bilder

Gleis 1 Endstation / Arnheim hin und zurück 16

Henry Sten
Henry Sten | Emmerich am Rhein | am 29.06.2018

Arnheim / Nederland Ja ich habe es versprochen ein wenig von meinem Zugtripp nach Arnheim zu berichten. Schon vom Bahnhof war ich begeistert. Neu Sauber und mit freundlichen Bahnpersonal und Sicherheitsbeamte ausgestattet. Auch am Bahnhof die große Fietsgarage mit kostenloser bewachten Unterstellmöglichkeit, alle Achtung. Nachahmenswert !!! Nun ja, die Bahn ;-) So, nun raus in die Stadt ! Arnheim hat ca. 156.600...

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 22.06.2018

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

4 Bilder

Kreisparteitag der Partei DIE LINKE Kreis Kleve

Rainer Ise
Rainer Ise | Emmerich am Rhein | am 16.06.2018

Emmerich am Rhein: Linkes Zentrum Emmerich | Am 16.06.2018 fand im Linken Zentrum in der Emmericher Steinstraße ein Kreisparteitag der Linken, der im Wesentlichen ein Wahlparteitag war, statt. Ausnahmslos wurde der bisherige Kreisvorstand mit seinen Sprechern Dr. Sabine Jordan und Marvin Ado, dem Schatzmeister Werner Stevens und den Beisitzern Sabine Hesseling und Rainer Ise wiedergewählt. Ferner wurden Delegierte zum Landesparteitag und Landesrat sowie deren Vertreter...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 51

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

Rolle rückwärts? CDU lässt Ausstieg in Sachen Neumarkt prüfen 2

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Emmerich am Rhein | am 06.06.2018

Oha! Da scheint aber jemand verärgert zu sein. Darauf zumindest lässt der Antrag der CDU schließen, der jetzt an die Verwaltung gestellt wurde. Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Emmerich am Rhein beantragt, der Bürgermeister möge den geforderten Bauzeitenplan für das Projekt Neumarkt unverzüglich von InvestorSchoofs einfordern. Diese ist mit klaren und nachvollziehbaren Zielmarken für die kommenden Monate auszustatten....

1 Bild

DSGV•OMG! 8

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | am 31.05.2018

Ab jetzt ist die europäische Menschheit informationell zivilisiert worden! Bis zum 25.05. waren wir unbedarfte Wilde, die ein Buch über Datenschutz aus Angst vor dem Unbekannten ins Gefrierfach geworfen hätten, in der Hoffnung, dass nach 48 Stunden alle Unverständlichkeiten zwischen den Buchstaben abgestorben wären. Ab jetzt sind wir Mündige über unser Datenreich, ehrwürdige Verwalter des Wissenswerten unserer kleinen,...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

1 Bild

Verstärkter Optimismus bei den Eltener Bergrettern

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 14.05.2018

"Wenn ich nicht daran glauben würde, dass wir etwas verändern könnten, dann würden wir uns am Samstag nicht in Elten treffen", hatte unlängst Hans-Jörgen Wernicke von der Bürgerinitiative "Rettet den Eltenberg" gegenüber der Presse geäußert. Ob sich sein Optimismus am Ende auszahlen wird, kann man noch nicht sagen. "Auf jeden Fall ist er seit Samstag ein bisschen größer." Vielleicht war es ja sinnbildlich, dass beim...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 78

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

2 Bilder

"Wenn die Pläne so durchgeführt werden, wird Elten sterben"

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 09.05.2018

Die Emotionen kochten teilweise über im Kolpinghaus. Dabei lagen die Positionen trotz unterschiedlicher Herangehensweise gar nicht so weit auseiander. Denn auch für Straßen NRW wäre die Umgehungsstraße durchaus sinnvoll im Zuge des dreigleisigen Ausbaus der Betuwe-Linie.  Allerdings hatte die ganze Sache einen kleinen, aber entscheidenden Haken. Die Umgehung war von der Politik nicht in Betracht gezogen worden. Kein...

2 Bilder

Zwei Ampelanlagen und Lärmschutz

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Emmerich am Rhein | am 09.05.2018

Jetzt trafen sich Bürgermeister Peter Hinze und weitere verantwortliche Mitarbeiter mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW im Emmericher Rathaus zum Jahresgespräch. In dem Rahmen erläuterten die Verantwortlichen des Landesbetriebs die wichtigsten anstehenden Aktivitäten im Stadtgebiet in den kommenden zwölf Monaten. Lärmschutzwand Zeisigweg Die Realisierung des Lärmschutzes rückt für die Bewohner des Zeisigwegs nach...

1 Bild

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schränkt die Pressefreiheit auch für alle Bürgerreporter (Fotografen, Reporter) stark ein. 19

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 09.05.2018

Die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 in Kraft und steht über allen nationalen Rechten, wie z.B. der Pressefreiheit, dem Künstlerrecht und so weiter. Es dürfen dann u.a. keine Bilder mehr verbreitet werden, auf denen Personen zu erkennen sind, sofern keine explizite Einverständniserklärung jeder einzelnen abgebildeten Person vorliegt. Zudem könnten selbst diese Einverständniserklärungen auch jederzeit...

1 Bild

Nepper, Schlepper, Steuertrickser

Rainer Ise
Rainer Ise | Emmerich am Rhein | am 03.05.2018

Emmerich am Rhein: Linkes Zentrum Emmerich | Wie multinationale Konzerne die Europäischen Staaten um Steuern betrügen. Veranstaltung mit Martin Schirdewan, MdEP / DIE LINKE Samstag, 12. Mai, 15:00 Uhr LINKES ZENTRUM EMMERICH, Steinstraße 29, 46446 Emmerich Jährlich entgehen den europäischen Ländern hunderte von Milliarden Euro, weil große international handelnde Konzerne kreative Steuerberatungsfirmen engagieren, deren einzige Aufgabe darin besteht, die Steuern...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

2 Bilder

Ratsbeschluss bleibt: SPD hat noch Beratungsbedarf

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 24.04.2018

Paukenschlag in der Ratssitzung von Dienstag. Die Verwaltung hatte vorgeschlagen, den Beschluss vom November 2017, in dem sich der Rat für die Betuwe-Lösung der Eltener Bergretter aussprach, zurück zu nehmen. Doch dazu kam es erst gar nicht. Die SPD-Fraktion stellte gleich zu Beginn der Sitzung Beratungsbedarf zum Tagesordnungspunkt Betuwe fest. Der wurde bei drei Enthaltungen und keiner Gegenstimme angenommen. Drei Plätze...

2 Bilder

Kinder sind die Einsatzkräfte von übermorgen

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 18.04.2018

Morgen haben die Einsatzkräfte von übermorgen ihren ersten "Einsatz" in der neu gegründeten Kinderfeuerwehr in Emmerich. Natürlich werden dabei die großen Einsatzfahrzeuge bestaunt, die unten in der Garage stehen. Für Julia Venhoven und Nadine te Baay heißt es jetzt aber erst einmal, ihre Gruppen mit viel Spaß und Freude an die Themen der Feuerwehr heranzuführen. Für den achtjährigen Jan stand schnell fest: "Mama, da...

2 Bilder

An der Kaserne in Emmerich geht es voran

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Emmerich am Rhein | am 17.04.2018

Es ist schon beeindruckend, wie sich die Situation auf dem ehemaligen Kasernengelände geändert hat. Davon überzeugten sich am Montag Mitglieder der CDU bei einem Rundgang. Direkt neben dem ehemaligen Kommandeursgebäude entsteht mit großen Schritten der Gesundheitspark. Die Resonanz auf die Einladung war riesengroß. Das freute auch den Beigeordneten Dr. Stefan Wachs. Endlich mal eine Baustelle, auf der es läuft. "Wir haben...

1 Bild

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um? 89

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 06.04.2018

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein....