Stadtanzeiger Hagen / Herdecke - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Feuerwehr Hagen konnte es verhindern
17 Bilder

Großeinsatz in Wehringhausen
Hagen: Kellerbrand mit acht verletzten Personen

Gegen Abend kam es in der Taubenstr. in Hagen-Wehringhausen zu einem Brand in einem Keller. Durch die starke Rauchentwicklung konnten viele Bewohner das Haus nicht mehr rechtzeitig verlassen. Eine Frau wollte aus dem dritten Stock aus dem Fenster springen, was verhindert werden konnte. Fünf Bewohner wurde über die Drehleiter gerettet, sechs weitere wurden mit Steckleitern auf der Rückseite über die Balkone gerettet werden. Ein Bewohner wurde dann noch mit seinem Hund aus dem Haus gerettet. Die...

  • Hagen
  • 21.01.20
Zwei Leichtverletzte waren das ergebnis nach einem Streit in der Innenstadt.

Männer in Streit
Verletzte nach Rangelei in der City: Polizei stopp fahrradflüchtigen Täter

Am Dienstag, 21. Januar, kam es am Friedrich-Ebert-Platz gegen 11 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern. Die zunächst mündlich geführte Auseinandersetzung endete in einer Rangelei, bei der sich die 30- und 32-jährigen Kontrahenten leicht verletzten. Der 32-jährige Herdecker entfernte sich zunächst mit seinem Fahrrad, wurde später aber von der Polizei in der Hohenzollernstraße angetroffen. Beide Verletzte kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen...

  • Hagen
  • 21.01.20
Wer zu dem Handtaschendiebstahl etwas sagen kann, sollte sich bei der Polizei melden.

In Boeler Straße
Frau auf Supermarktparkplatz dreist bestohlen: Handtasche geklaut

Am Montag, 20. Januar, wurde einer 36-Jährigen die Handtasche aus dem Kofferraum ihres Autos gestohlen. Die Frau wollte gegen 11.30 Uhr auf einem Supermarktparkplatz an der Boeler Straße ihre Einkäufe verladen. Während sie Waren aus dem Einkaufswagen nahm und dem Fahrzeug den Rücken zudrehte, entwendete eine unbekannte Person die Tasche, ohne dass die Hagenerin unmittelbar auf den Zwischenfall aufmerksam wurde. In der schwarzen Nylontasche befand sich unter anderem die Geldbörse mit eine...

  • Hagen
  • 21.01.20

Führerscheinstelle Ennepe-Ruhr-Kreis zieht Bilanz:
634 Autofahrer müssen jetzt laufen

Die Mitarbeiter der Führerscheinstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises haben in 2019 deutlich mehr Anträge bearbeitet als im Vorjahr. Insgesamt gingen rund 17.000 Wünsche auf das erstmalige Ausstellen einer Fahrerlaubnis oder den Umtausch älterer Führerscheinmodelle in den EU-Kartenführerschein, auf Verlängerungen für die Berechtigung, Lastkraftwagen lenken zu dürfen, oder Wünsche nach einem internationalen Führerschein über ihre Schreibtische. Mit der Lizenz zum Fahren in der Tasche fielen in den...

  • Hagen
  • 21.01.20
Einen Einbruch in die Realschule Haspe fand in der Zeit von Freitag bis Montag statt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizei sucht Zeugen
Türen aufgebrochen und Schränke durchwühlt: Einbruch in Hasper Realschule

Zwischen Freitag, den 17. Januar 17 Uhr, und Montag, 20. Januar 7.20 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in die Räumlichkeiten der Realschule Haspe in der Kurze Straße ein. Die Einbrecher hebelten Fenster am Keller des Gebäudes auf und durchsuchten Teile der Schule. Sie hebelten weitere Innentüren auf und durchwühlten die Schränke. Die genaue Tatbeute steht noch nicht fest, vermutlich gelangten die Täter jedoch an etwas Bargeld sowie zwei Laptops, die sie als Beute davonschafften. Die...

  • Hagen
  • 21.01.20
Ein BMW kollidiert auf der Egge mit Bushaltestelle.

Feuerwehr war 45 Minuten im Einsatz
BMW mit Bushaltestelle kollidiert: Verkehrsunfall auf der Straße Egge

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend um 19.20 Uhr in der Straße Egge. Ein BMW X3 war aus unbekannten Gründen mit einer Bushaltestelle kollidiert. Die Feuerwehr versorgte den Patienten, der vermutlich einen internistischen Notfall erlitten hatte, mit einer zufällig anwesenden Notärztin und dem Rettungsdienst. Die Einsatzstelle wurde durch Sperrung gesichert. Weiterhin wurde die Einsatzstelle für die weitere rettungsdienstliche Patientenversorgung ausgeleuchtet. Die Scherben der...

  • Hagen
  • 21.01.20
Der "Tröstebär" kam bei einem Feuerwehreinsatz in Breckerfeld zur Hilfe.

PKW verschloss sich
Säugling und Hund in Auto eingesperrt: Einsatz für den "Tröstebär" in Breckerfeld

Aus unklarer Ursache verschloss sich ein PKW Mercedes am Montagnachmittag in der Epscheider Straße. Im Fahrzeug ein Säugling, ein Hund und der Fahrzeugschlüssel. Die Mutter/ Fahrerin alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld holten ihren Kollegen "Tröstebär" zu Hilfe, der extra für Einsätze mit Kindern angeschafft wurde. Dieser konnte das bis dahin relativ ruhige Kind solange ablenken, bis der PKW über eine Fernwartung geöffnet wurde. An dieser Stelle der...

  • Hagen
  • 21.01.20
Die Feuerwehr Herdecke bei der Arbeit.

Gewerbegebiet Gahlenfeld
Herdecke: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am vergangenen Freitag gegen 11.15 Uhr wurden bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Tankstelle am Gewerbegebiet Gahlenfeld zwei Personen verletzt. Beim Abbiegen waren die Fahrzeuge eines 37-Jährigen aus Lüdenscheid und eines 47-jährigen Herdeckers zusammengestoßen. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke sperrten zunächst die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Dazu wurden auch die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel...

  • Herdecke
  • 21.01.20
7 Bilder

Wetter: Person in Wasser löst Großeinsatz aus

Die Löscheinheiten Alt-Wetter, Volmarstein und Grundschöttel wurden am Montag, 20.01.2020 um 23:16 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz an der Obergrabenbrücke in der Friedrichstraße alarmiert. Ein Autofahrer hatte im Vorbeifahren auf der Brücke eine Person wahrgenommen, welche sich augenscheinlich auffällig verhielt. Da dieser sich nicht sicher war, ob der Fußgänger Hilfe benötigt, wendete er und befuhr die Brücke noch einmal in Gegenrichtung. Da die Person auf der Brücke nicht mehr angetroffen...

  • Hagen
  • 21.01.20

Zwei leicht Verletzte
Hagen: Mann wirft sich mit Polizisten durch Glasscheibe

Am Sonntag, um 17.45 Uhr, kam es zu einem Widerstand eines 34-Jährigen gegen eine Polizeimaßnahme. Als die Polizei einen Sachverhalt zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr aufnahm, kam der Tatverdächtige der Aufforderung sich auszuweisen, nicht nach. Da der alkoholisierte Mann den Polizisten bedrohlich nahe kam, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Der Mann sperrte sich und versuchte zu verhindern, dass ihn die Polizisten in den Streifenwagen brachten. Sein Widerstand fiel...

  • Hagen
  • 20.01.20

Unfallverursacher schwer verletzt
Verfolgungsfahrt aus Herdecke endet in Hagen

Am Sonntagabend, 23.40 Uhr, ging in Hagen eine Verfolgungsfahrt der Polizei zu Ende, die wenige Minuten zuvor in Herdecke ihren Anfang genommen hatte. Ein 43-jähriger Opel-Fahrer fuhr aus Herdecke nach Hagen, ohne auf die Anhaltezeichen der Polizeibeamten des Ennepe-Ruhr-Kreises zu reagieren. Sowohl in Herdecke als auch in Hagen überschritt der Fahrer des Kleinwagens die zulässige Höchstgeschwindigkeit und missachtete rote Ampeln. Er befuhr die Eckeseyer Straße und setzte seine Fahrt dann...

  • Hagen
  • 20.01.20

Polizei wird Verstöße konsequent ahnden
Geschwindigkeitsmessungen an "Roter-Punkt-Haltestellen"

Am Montag, 20. Januar, wird die Polizei Hagen verstärkt Verkehrskontrollen an Bushaltestellen durchführen. Im Fokus stehen dabei Haltestellen, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind. Der Verkehrsdienst wird Geschwindigkeitsmessungen durchführen und kontrollieren, ob Verkehrsteilnehmer das Überholverbot einhalten. An "Roter-Punkt-Haltestellen" gelten folgende Regeln: Hält ein Bus an und schaltet bei seinem Stopp die Warnblinklichtanlage ein, ist es Verkehrsteilnehmern bis zum...

  • Hagen
  • 17.01.20
Es gab Festnahmen und Durchsuchungen im Rockermilieu. Nun gibt es eine gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen.

Im Hagener Rockermilieu
Festnahmen und Durchsuchungen in Hagen und im Märkischen Kreis

Die Staatsanwaltschaft Hagen führt in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Hagen gegen mehrere Angehörige einer Hagener Rockervereinigung ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung (§ 129 StGB) sowie weiterer Delikte. Hintergrund des Verfahrens sind Ermittlungen nach zurückliegenden Straftaten zwischen zwei rivalisierenden Rockergruppierungen. In diesem Zusammenhang wurden am vergangenen Mittwoch (15. Januar) in den...

  • Hagen
  • 17.01.20
  •  1
Sogar ein Hubschrauber war bei der Einbrechersuche im Lennetal im Einsatz.

Gelände mit Streifenwagen und Hundeführerin umstellt
Einbruch im Lennetal: Tatverdächtiger unter Drogeneinfluss festgenommen

Am Mittwoch, 15. Januar, erkannte ein Altmetallhändler in der Tiegelstraße über die Überwachungskameras, wie sich gegen 22 Uhr unbekannte Personen auf seinem Gelände aufhielten. Über eine Außensprechanlage forderte er sie zunächst auf, das Areal zu verlassen. Eine Stunde später wurde der Besitzer erneut durch die Alarmanlage informiert. Zwei Männer hielten sich in den Büroräumen auf. Er rief die Polizei. Mehrere Streifenwagen und eine Hundeführerin umstellten und durchsuchten das Gelände....

  • Hagen
  • 16.01.20
Marihuana wurde am Steuer eines Mercedes bei einer Verkehrskontrolle in Hagen gefunden.

Marihuana im Fahrzeug
Nervös bei Verkehrskontrolle: 24-Jähriger unter Drogen im Mercedes unterwegs

Am Mittwoch, 15. Januar, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung gegen Mitternacht an der Bredelle einen Mercedes. Der 24-jährige Fahrer wirkte auf die Beamten von Anfang an sehr nervös. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten eine noch nicht gerauchte Marihuana-Zigarette im Fahrzeug. Ein Drogenvortest fiel positiv aus. Die Beamten ließen dem Hagener wenig später eine Blutprobe entnehmen. Das Rauschgift stellten sie sicher. Der 24-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

  • Hagen
  • 16.01.20
Randalierer leistet Widerstand im Polizeigewahrsam.

Mehrere Streifenwagen im Einsatz
Pyrotechnik im Hausflur gezündet: Randalierer verletzt Beamten im Polizeigewahrsam

Am Donnerstagmorgen, 1.19 Uhr, waren mehrere Streifenwagen der Polizei an der Boeler Straße in Altenhagen im Einsatz. Ein 27-Jähriger hatte Pyrotechnik in einem Hausflur gezündet und Anwohner belästigt. Auch gegenüber der Polizei verhielt sich der Mann aggressiv und behinderte die Durchsuchung, die die Beamten durchführten, da er sich nicht ausweisen konnte. Nachdem ihn die Polizisten in das Polizeigewahrsam gebracht hatten, versuchte er dort, die Beamten mit Kniestößen zu verletzten und...

  • Hagen
  • 16.01.20
Ein Anwohner überraschte einen Einbrecher in Breckerfeld.

Versuchter Einbruch
82-Jähriger schlägt Einbrecher in die Flucht: Scheibe von Haus in Breckerfeld eingeschlagen

Am Mittwoch, 15. Januar, wurde der 82-jährige Bewohner eines Einfamilienhauses am Wehrgraben, um 16.50 Uhr, durch ein lautes Geräusch aus dem Erdgeschoss geweckt. Als er aus dem Fenster schaute, sah er einen Fremden, der sich schnell in Richtung Frankfurter Straße entfernte. Der Bewohner ging im Erdgeschoss dem Geräusch nach und traf hier auf eine Frau, die sich an einem Fenster, welches zum Garten liegt, aufhielt. Als die Unbekannte den Mann erblickte, flüchtete sie in Richtung Westring....

  • Hagen
  • 16.01.20

Brandalarm im Harkort-Gymnasium
Herdecke: Fehlalarm durch gebratenes Schnitzel

Ein Feueralarm wurde am Mittwoch um 10.11 Uhr aus dem Friedrich Harkort Gymnasium gemeldet. Hier hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm geschlagen. Bei Eintreffen war die Schule geräumt. In der Caféteria wurde ein Schnitzel gebraten. Dies hatte versehentlich einen der Rauchmelder ausgelöst.Nach eingehender Erkundung der Feuerwehr wurde der Alarm für den Löschzug und Rettungswagen abgebrochen.

  • Herdecke
  • 15.01.20
Am Dienstag, 14. Januar, ereignete sich auf der Herdecker Straße gegen 8.15 Uhr ein Verkehrsunfall.

Polizei Hagen ermittelt:
Eingeklemmt zwischen Lkw und Hauswand

Am Dienstag, 14. Januar, ereignete sich auf der Herdecker Straße gegen 8.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen rangierte ein 56jähriger mit seinem Lkw in dem Anlieferungsbereich eines Unternehmens. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde dabei ein 46jähriger, der sich neben dem Lkw aufgehalten hatte, zwischen dem Führerhaus des Fahrzeugs und einer Hauswand eingeklemmt. Der aus Breckerfeld kommende Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zur...

  • Hagen
  • 15.01.20

Hagen: Ladendieb greift bei Süßigkeiten zu
"Süßer Gauner" packte 18 Schokoladentafeln und 49 Nussriegel ein

Ein 42-jähriger Ladendieb hat am Dienstabend gegen 18 Uhr in einem Geschäft in der Elberfelder Straße einen Diebstahl von Süßwaren begangen. Ein Ladendetektiv war dem Mann gefolgt und hatte beobachtet, dass der Mann 18 Schokoladentafeln sowie 49 Nussriegel in seinen Rucksack packte und den Laden verließ, ohne zu bezahlen. Er hielt den Dieb auf und rief die Polizei zur Unterstützung. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und sorgten dafür, dass das Diebesgut wieder in den Laden...

  • Hagen
  • 15.01.20
  •  1
Der Unfall ereignete sich auf der Dahlerbrücker Straße, in Höhe der Zufahrt Loh.

Zwei VW zusammengestoßen
Breckerfeld: Unfall auf Dahlerbrücker Straße

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Breckerfeld zu einem Verkehrsunfall auf der Dahlerbrücker Straße, Höhe Zufahrt Loh, mit unklarer Lage alarmiert.Es war zu einem Zusammenstoß zweier Volkswagen-Pkw  gekommen, bei dem eine Fahrerin nach rettungsdienstlicher Erstbehandlung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der zweite Beteiligte wurde bis zum Eintreffen eines weiteren Rettungswagens von den Einsatzkräften des Löschzugs Breckerfeld betreut.Des Weiteren sicherten die...

  • Breckerfeld
  • 15.01.20

Hagen: Verfolgungsfahrt mit Minderjährigem
14-Jähriger ohne Führerschein, Versicherung und ohne Licht auf der Flucht

Die Verfolgung eines flüchtigen Rollers hielt die Polizei Hagen am Dienstagabend in Atem. Auf dem Boeler Ring wollte eine Streifenwagenbesatzung einen Roller, der mit zwei Personen besetzt war, kontrollieren. Das Zweirad war ohne Licht unterwegs. Der Fahrer gab jedoch Gas und floh über die Schwerter Straße bis zur Herdecker Straße. Dabei überschritt er die zulässige Höchstgeschwindigkeit deutlich und missachtete eine rot zeigende Ampel. Mehrere Streifenwagen waren an der Verfolgung...

  • Hagen
  • 15.01.20

Prozessauftakt im Hagener Landgericht
Breckerfelder wegen bewaffneten Drogenhandels vor Gericht

Seit heute muss sich ein 33-jähriger Breckerfelder wegen bewaffneten Drogenhandels vor dem Landgericht Hagen verantworten. Er soll in den Jahren 2017 und 2018 in Breckerfeld mit Marihuana, Haschisch, Am-phetamin, Ecstasy und Kokain gehandelt haben. Neben einer Bestellung von 14 Gramm Marihuana per Post und dem Verkauf verschiedener Drogen in Kleinmengen an Endabnehmer in acht Fällen wird ihm insbesondere bewaffneter Drogenhandel vo-geworfen, da bei einer Wohnungsdurchsuchung am 16. Oktober...

  • Hagen
  • 14.01.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.