Velbert-Neviges: Tour

1 Bild

"Bombige" Radtour durchs Bergische

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 28.05.2018

Velbert: Sporthalle Waldschlösschen | Die Radsportfreunde Velbert hatten zur Schlossstadt-Radtouristikfahrt eingeladen. Start und Ziel war die Sporthalle am Waldschlösschen, wo sich diese Radfahrer-Gruppe aus Essen nach der Rundfahrt mit Getränken und einem Imbiss stärkte. "Die Strecke war landschaftlich bombig", lobte einer die Route durch das Bergische Land. Allerdings wird es für die Radsportfreunde immer schwerer, solche Rundfahrten zu organisieren. Neben...

Bildergalerie zum Thema Tour
22
14
11
9
3 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Segway-Tour durchs Ruhrgebiet 10

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-West | am 20.12.2017

Nicht zu Fuß, nicht mit dem Rad, sondern mit dem Segway eine Tour durchs Ruhrgebiet machen: Das ist neu, das verspricht Action und Spaß. Wir verlosen eine Tour für zwei Personen.  Türchen Nr. 20 Aufsteigen, Oberkörper nach vorne beugen und schon kann's losgehen. Die elektrisch betriebenen Fahrzeuge werden mittels Gewichtsverlagerung gesteuert. Was zunächst nach einer wackeligen Angelegenheit klingt, ist dank eines...

1 Bild

Väter mit dem Bollerwagen unterwegs

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Heiligenhaus | am 15.05.2015

Heiligenhaus: Hofermühle | Traditionell hatten sich viele Männer an Christi Himmelfahrt zu den beliebten Vatertagstouren aufgemacht. Ein häufiges Ziel ist seit Jahren die Hofermühle, wo am dortigen Rondell der örtliche Bürgerverein sein Dorffest feiert. Das erfreut sich nicht nur bei den Bewohnern des Ortsteils großer Beliebtheit, sondern auch bei den Hombergern und Heiligenhausern. Dieser Stammtisch aus der Heiligenhauser Gaststätte „Bürgerhaus“...

1 Bild

Senderstadtreisen feierte runden Geburtstag

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert-Langenberg | am 09.08.2014

Velbert: Langenberg | 30 Jahre Senderstadtreisen - das wurde mit einem besonderen Event gefeiert. 150 Gäste lud das Inhaber-Ehepaar Ellen und Gerd Frauenhoff zu einer abendlichen Schiffahrt auf den Rhein mit Höhenfeuerwerk ein. Die Gäste waren vom Unterhaltungsprogramm und den kulinarischen Genüssen sehr beeindruckt. Die von Senderstadtreisen initiierte Spendenaktion zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe brachte einen Spendenbetrag von 1.200 Euro...

2 Bilder

Adventskalender - Tag 18: "Schantall" live erleben! 1

Deborrah Triantafyllidis
Deborrah Triantafyllidis | Gelsenkirchen | am 17.12.2013

Gelsenkirchen: Kaue | Am Samstag, 8. März, ist es soweit: Kai Twilfer kommt mit seinem Buch "Schantall, tu ma die Omma winken" nach Gelsenkirchen! Und was er zu bieten hat, ist keine normale Lesung: vielmehr möchte er mit seinem Publikum interagieren und dem 'Kevinismus' dabei auf die Schliche kommen. Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben selbst, dachte sich Erfolgsautor als seinem Verlag von einem Leser eine echte...

1 Bild

Amy Macdonald: Süchtig nach schnellen Autos

Manuela Lieflaender
Manuela Lieflaender | Arnsberg-Neheim | am 27.09.2012

Arnsberg: Wochen-Anzeiger | Köln. Sängerin präsentiert neues Album/ Interview zur Tour Mit ihrem dritten Studioalbum „Life In A Beautiful Light“ hat Amy Macdonald die Charts im Sturm erobert und erhielt binnen kürzester Zeit die Goldauszeichnung. Am 9. November präsentiert die schottische Folk-Pop Sängerin ihr neues Album live im Kölner Palladium. Der Wochen-Anzeiger sprach vorab mit der 24-Jährigen. Amy, du bist mit 18 berühmt geworden....

1 Bild

Väter gingen mit Bollerwagen auf Tour 1

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 03.06.2011

Bei der traditionellen Vatertagstour an Himmelfahrt dürfen oft auch die gerade erst erwachsenen Söhne mitkommen. Diese Herrenrunde ging von der Unterilp ins Angertal, wo man sich noch mit weiteren „Vätern“ traf. Gegen den Durst an dem warmen und sonnigen Tag halfen zwei Fässchen auf dem Bollerwagen, eins mit Alt und eins mit Pils, für jeden Geschmack war damit bestens gesorgt.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein Meister der Improvisation

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 06.01.2011

Ralf Schmitz ist ein großes Improvisationstalent - man könnte auch sagen: Er hat auf der Bühne keinen Plan. Braucht er auch nicht, denn in welche Richtung sich die Show entwickelt, darf jeden Abend das Publikum entscheiden, manchmal sogar im Sekundentakt. Am Donnerstag, 7. April, ist der Komiker zu Gast im Forum Niederberg. Ob er dem Publikum in Windeseile eine neue Phantasiesprache beibringt - natürlich fließend - oder...