Velbert: Wald

1 Bild

1. Stuben-Lauf mit Füßen und Pfoten

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 23.08.2018

Velbert: St. Nikolaus | Acht anspruchsvolle Kilometer durch den Langenhorst und den Langenhorster Wald geht es beim 1. Stuben-Lauf am Samstag, 22. September. Und dabei wird nicht nur von Zweibeinern Ausdauer gefordert.Denn neben dem Hauptlauf findet auch ein Sechs-Pfoten-Lauf statt, bei dem Herrchen und Frauchen bei der selben Strecke durch ihre Vierbeiner unterstützt werden sollen. "Ich nehme mit meinem Hund ebenfalls an dem Vier-Pfoten-Lauf teil",...

Bildergalerie zum Thema Wald
68
57
55
43
1 Bild

Mädchen (13) von acht Jugendlichen in Velbert missbraucht 12

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 12.06.2018

Grausames Ende eines Ausflugs ins Parkbad: Nachdem ein Mädchen (13) aus Velbert bereits in dem Schwimmbad von acht Jugendlichen belästigt worden war, lauerte die Gruppe ihrem Opfer nach Verlassen des Bades auf und zerrte es in einen angrenzenden Wald.  Dort sollen die 14 bis 16 Jahren alten Täter die Velberterin sexuell missbraucht und zwei sie  sogar vergewaltigt haben, berichten Medien. Die schrecklichen Taten haben die...

1 Bild

gut intrigiert ins satte grün / Tönisheider Brücke

Horst Heß
Horst Heß | Velbert | am 08.05.2018

Velbert: Eichholzstraße | Schnappschuss

1 Bild

Gesamtschüler sammelten für kleine Bäumchen

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 26.03.2018

Heiligenhaus: Umweltbildungszentrum | Jungen und Mädchen einer fünften Klasse der Gesamtschule Heiligenhaus praktizierten tatkräftig Umweltschutz, nachdem sie sich im Unterricht mit dem Treibhauseffekt und dem Klimaschutz beschäftigt hatten. Sie sammelten 320 Euro und überreichten das Geld dem stellvertretenden Bürgermeister Heinz Peter Schreven (links) und Stadtförster Hannes Johannsen, der 100 kleine Weißtannen in einer sauerländischen Baumschule geordert...

118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes 15

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Duisburg | am 17.03.2018

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC...

1 Bild

Die Ruhe vorm Wald

Carolin Witeczek
Carolin Witeczek | Velbert | am 27.11.2017

Schnappschuss

4 Bilder

Herbstzeit...Pilzzeit

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 13.10.2017

Velbert: Wald | Pilze gibt es in vielen Arten und sind unter anderem auch interessante Fotomotive. Bei einem Waldspaziergang in der Umgebung von Velbert entstanden diese Fotos. Mit einer starken LED-Taschenlampe sorgte ich für entsprechendes Licht und so entstand eine individuelle Wirkung.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kinder lernen den Wald besser kennen

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 26.09.2017

Heiligenhaus: Waldmuseum | Anlässlich der Wald- und Wildwoche des Hegerings Heiligenhaus-Hösel besuchten täglich vier Schulklassen das Waldmuseum in Heiligenhaus. Die Jäger vermittelten mit viel Spiel und Spaß eine Menge Wissenswertes über Wald, Wild, Natur und die Jagd. Hier begrüßt Förster Hannes Johannsen eine zweite Klasse der Regenbogenschule aus Neviges.

1 Bild

Wandern mit Alt-Bürgermeister Heinz Schemken

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 11.07.2017

Velbert: Blumenparadies Schley | Wenn man sich auf etwas verlassen kann, dann darauf, dass Heinz Schemken im Sommer zur Wanderung durch den Langenhorster Wald einlädt. So sind interessierte Bürger auch 2017 wieder aufgerufen, mit dem Alt-Bürgermeister ein paar Kilometer durch die Natur zu marschieren und über Aktuelles oder auch Vergangenen zu klönen. Es ist inzwischen das 28. Mal, dass Schemken sich dafür die Wanderschuhe schnürt, gerne nimmt er Jung und...

1 Bild

Neuer Schlepper für städtischen Forst

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 31.03.2017

Heiligenhaus: Technische Betriebe | Nachdem Alice Thormählen in der Presse las, dass der Stadt das Geld für einen Forstschlepper fehlt, spendete die Unternehmerin aus ihrer Stiftung rund 100.000 Euro. Jetzt übergab die Sponsorin den Schlüssel für den Steyer-Trecker mit Spezialausrüstung für die Arbeiten in den rund 122 Hektar städtischen Wald an die Technischen Betriebe. Förster Hannes Johannsen ist begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten der Maschine....

1 Bild

Tierattrappen für das Waldmuseum

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 14.03.2017

Heiligenhaus: Umweltbildungszentrum | Was schaut den da aus dem Unterholz hervor? Der Heiligenhauser Wirtschaftsclub und die Stadtwerke Heiligenhaus haben dem Waldmuseum 17 Tierattrappen gespendet - als wetterfeste Drucke auf Aluminium. Die Idee dazu entstand bei einem Familientag, als die Kinder enttäuscht waren, dass sie vom Hochsitz aus kein Wild sahen. Nun können kleine und große Naturfreunde am Waldmuseum zu jeder Tageszeit die Tiere des Waldes entdecken -...

1 Bild

Tatkräftige Helferinnen tummelten sich im Biotop

Daniela Brößel
Daniela Brößel | Velbert | am 30.11.2016

Heiligenhaus. Die Arbeit hat sich gelohnt. Stolz steht innogy-Mitarbeiterin Martina Holtsträter vor dem selbst gesetzten Zaun. Mitten im nahegelegenen Biotop sorgten die freiwilligen Helferinnen mit Unterstützung des Försters und Pädagogen der Einrichtung für die Errichtung eines Zauns, der die Waldbesucher davon abhalten soll, sich abseits des Weges zu bewegen. Im nächsten Jahr soll auf einer neu angelegten Fläche eine...

1 Bild

Nach dem Wandern wurde gesungen

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 08.08.2016

Velbert: Bernsmühle | Der ehemalige Velberter Bürgermeister und Bundestagsabgeordnete Heinz Schemken (rechts) hatte zu seiner traditionellen Wanderung durch den Langenhorster Wald eingeladen. Dort kennt er sich aus, schließlich ist er im Langenhort aufgewachsen. Förster Peter Tunecke kennt fast jeden Baum in dem städtischen Wald, der nicht nur der Erholung dient, sondern auch eine wirtschaftliche Rolle spielt. Nach vielen Informationen rund um den...

1 Bild

Entdecken Sie in den Sommermonaten das wilde NRW

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 05.08.2016

Broschüre und Web-Video locken in die zwölf Naturparke und den Nationalpark Eifel – Wald-Sommerprogramm gestartet Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: Alte Buchenwälder, mystische Moore, knorrige Eichenbäume, moosbedeckte Auenwälder, blühende Heideflächen, ausgedehnte Wasserland-schaften und wilde Mittelgebirgsbäche: Nordrhein-Westfalen hat eine faszinierende...

2 Bilder

Sommerwandertipp: Von Hof zu Hof im Windrather Tal

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 17.06.2016

Wandern und Landgenuss auf dem neanderland STEIG KREIS METTMANN. Quer durch Wälder, Wiesen und das malerische Windrather Tal führt die dritte Etappe des neanderland STEIGs. Die romantische Strecke zwischen Velbert-Neviges und Velbert-Nordrath – das kürzeste Teilstück des beliebten Wanderwegs – hat es in sich: Auf dem Weg von Hofgut zu Hofgut wird den Wanderern vor allem beim kräftigen Schlussanstieg etwas Kondition...

1 Bild

Wilde Feuerstellen im Waldgebiet bringen Gefahr

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 24.05.2016

Im Schlupkothener Waldgebiet, am Wülfrather Diakonissenweg nahe den Ortsgrenzen zu Neviges und Wuppertal, kommt es nach Aussagen von Anwohnern und Feuerwehren in den vergangenen Wochen vermehrt zu kleineren Bränden, bei denen Unbekannte wilde Feuerstellen entfachen und dabei immer wieder auch unbekannte Materialien verbrennen. So erst wieder geschehen am vergangenen Samstagmorgen oder den unmittelbaren Abend- und...

1 Bild

Woelm pflanzt Klimawald

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 26.11.2015

Das Wetter hätte besser sein können, doch auch der viele Matsch konnte die Woelm- Mitarbeiter nicht von ihrer Baumpflanzaktion abhalten. Bewaffnet mit dicken Jacken, Gummistiefeln und Spaten ging es zur Pflanzstelle am Panorama-Radweg hinter der Unterilp, um 1.500 Setzlingen ein neues Zuhause zu schenken. Auch Bürgermeister Dr. Jan Heinisch ließ es sich nicht nehmen, die Aktion zu besuchen. Zum Firmenjubiläum – 90 Jahre...

2 Bilder

Wunderschöner Herbst

Melli Bollmann
Melli Bollmann | Velbert | am 03.11.2014

So schön zeigte sich gestern der Herbst in Velbert. Die wunderschönen Natur Ereignisse luden zum betrachten und genießen ein!

1 Bild

Sirenen in der Nacht - Garage stand in hellen Flammen

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Heiligenhaus | am 01.10.2014

Heiligenhaus: Christine-Teusch-Weg | Ein gemeldeter Fahrzeugbrand in der Heide führte in der Nacht zum Mittwoch zur Sirenenalarmierung der gesamten Feuerwehr, Anwohner hatten Feuerschein im Wald bemerkt. Eine größere Garage stand dort in Vollbrand, in der sich noch mehrere Gasflaschen befanden. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden, teilt die Feuerwehr mit. Um 1.21 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle eine Löschgruppe der Feuerwehr zum...

1 Bild

Schutz des Ökosystems Wald

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 01.09.2014

Velbert: Technische Betriebe Velbert | Die Technischen Betriebe Velbert bewirtschaften mit der OeA Forst als größter Waldbesitzer Velberts 690 Hektar kommunale Erholungswälder und die der Verkehrs- und Verschönerungsvereine. Der Anteil an Waldflächen in Velbert beträgt 25 Prozent von der Gesamtfläche. Ziel ist die Erhaltung, der Schutz und die Mehrung des Ökosystems Wald und die optimale Kombination seiner Wirkungen als möglichst hoher forstlicher Beitrag zu den...

2 Bilder

Top und Flop der Woche

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 09.08.2014

Velbert: Velbert/Heiligenhaus | Die Stadt Heiligenhaus weist darauf hin, dass die Wald- und Wanderwege in Heiligenhaus nach Beseitigung der Sturmschäden bereits seit einiger Zeit wieder freigegeben sind. Die Routen durch das „Paradies“ bzw. das Vogelsangbachtal sind somit wieder begehbar. Vereinzelt können noch Bäume quer liegen und Äste lose herunterhängen. Trotzdem: Top! Der Frust sitzt tief beim Heiligenhauser Motorsportler Alexander Mies. Wegen...

1 Bild

Forstrat Tunecke informierte bei Schemken-Wanderung über Unwetterschäden

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 23.07.2014

Velbert: Langenhorster Wald | „Es sind mehr Hunde dabei als am Anfang“, stellt Heinz Schemken fest. Zum 25. Mal hatte der ehemalige Bürgermeister zu einer Wanderung durch den Langenhorster Wald eingeladen. „Es ist mir ein Anliegen, unseren Reichtum an Wald bewusst zu machen, besonders am Langenhorster Wald ist mir viel gelegen“, gesteht Schemken, der eng mit dem Ortsteil verbunden ist. „Wir haben hier durch den Wald eine sehr reizvolle Landschaft,...

1 Bild

Nach Unwetter: Wälder dürfen nicht betreten werden!

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 10.06.2014

Nach dem Unwetter von Montagabend hat die für den Kreis Mettmann zuständige Forstbehörde, Wald und Holz NRW, ein Betretungsverbot für alle Waldflächen im Kreisgebiet ausgesprochen. Verboten ist auch das Betreten von Forstwirtschaftswegen und Fußwegen. Das Verbot ist gültig bis Freitag, 13. Juni, 24 Uhr. Ausgenommen vom Betretungsverbot sind die Grundeigentümer und mit der Aufarbeitung befasste Personen. Zuwiderhandlungen...

1 Bild

Hier reicht die Fantasie!

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 03.05.2014

Velbert: Bernsmühle | Auch ich habe einen großen Teil meiner Kindheit im Langenhorster Wald verbracht, dennoch war ich zunächst skeptisch, als ich den Kindergarten „Wurzelland“besuchte. Kein richtiger Rückzugsort zum Aufwärmen und kein Sportraum - kann das funktionieren? Schnell überzeugten mich die Kinder, wie gut es auch ohne diese Räume geht. Rutschen, Schaukeln, Klettergerüste - alles gibt es hier. Es muss eben alles nur mit der nötigen...

1 Bild

Kinder sammelten Müll mit Umweltbildungszentrum

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Heiligenhaus | am 02.05.2014

Heiligenhaus: Heiligenhaus | In einer Aktion des Umweltbildungszentrums wurde nun ein Waldstück gesäubert. 40 Kinder und zehn Betreuer, darunter Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, Peter Schreven als erster Vorsitzender des Vereins Umweltbildung Heiligenhaus und Förster Hannes Johannsen hatten alle Hände voll zu tun, das Waldstück zwischen Waldhotel und Herberger Weg von Müll der unterschiedlichsten Art zu säubern. Nachdem der Bürgermeister die...