Bochum: Kultur

Texu: Musik der "Celtic Cousins"

Ilse Kivelitz
Ilse Kivelitz | Bochum | vor 1 Stunde, 42 Minuten

Bochum: Bochumer Kulturrat | „Texu“ ist das asturische Wort für einen der ältesten Bäume Europas, die Eibe. Das Projekt „Texu“ um die international renommierten Musiker Boja Baragaño (Spanien), Mark Bloomer(England, bekannt von „Broom Bezzums“) und Brian Heitz(Deutschland) wurde von den Künstlern 2016 ins Leben gerufen. Den Wurzeln der Musiker folgend, verschreibt sich die Band der Musik der keltischen Regionen wie Asturien, Irland, der Bretagne und...

1 Bild

Essener Gitarrenduo: "Granada"

Ilse Kivelitz
Ilse Kivelitz | Bochum | vor 1 Stunde, 47 Minuten

Bochum: Bochumer Kulturrat | Klassik, Flamenco, Eigenkompositionen — Seit über 25 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne. Im Kulturrat präsentieren die beiden Musiker neben berühmten spanischen Melodien aus der Oper „Carmen“ und traditionellem Flamenco auch eigene Kompositionen im spanischen Stil. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend, professionell, witzig, temperamentvoll und charmant,...

1 Bild

Dämmerschoppen am 01.06.2018 mit Live-Musik (Session)

Ursula Greb
Ursula Greb | Bochum | vor 15 Stunden, 42 Minuten

Bochum: Evangelisches Gemeindehaus Birkhuhnweg | Es ist wieder Session!! Musiker und Zuhörer sind herzlich willkommen, wie immer am ersten Freitag im Monat, bei Getränken und einem kleinen Imbiss Freude an guter Musik zu haben. Der Eintritt ist frei!

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Literaturcafé und Dämmerschoppen am 01.06.2018

Ursula Greb
Ursula Greb | Bochum | vor 15 Stunden, 50 Minuten

Bochum: Evangelisches Gemeindehaus Birkhuhnweg | Im Literaturcafé, das immer am ersten Freitag im Monat stattfindet, lesen wir diesmal bei Kaffee und Kuchen aus dem Buch von Kerstin Gier "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben - Lustige Urlaubsgeschichten" Kerstin Gier schildert lauter urkomische Missgeschicke, die einem bevorzugt im Urlaub passieren und kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit wir alle so richtig was...

2 Bilder

Auf der Suche nach dem Betriebssystem des Menschen: Das Schauspielhaus präsentiert sein Mobile-Game „Rempire“

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | vor 21 Stunden, 58 Minuten

„Unser Mobile-Game 'Rempire'“, stellt die betreuende Dramaturgin Miriam Wendschoff klar, „dient nicht zur Vorbereitung des Theaterbesuchs, sondern ist eine eigenständige Inszenierung.“ Es kann mittlerweile in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen und dann auf dem Smartphone gespielt werden. „Das Theater kann man sich als Vielfraß vorstellen, der sich die jeweils relevanten gesellschaftlichen Themen einverleibt. Da ist es...

5 Bilder

DIÖZESANWALLFAHRT

Josef Achtermeier
Josef Achtermeier | Bochum | vor 1 Tag

Bochum: Kloster Stiepel | Am 27.Mai 2018 fand wieder einmal die Diözesanwallfahrt "zur schmerzhaften Mutter von Stiepel"  für ältere, kranke und behinderte Menschen in Begleitung ihrer Betreuerinnen und Betreuer statt. Auch in diesem Jahr waren die Bewohnerinnen der Marienheim Altenwohnstätte Essen-Überruhr Hinseler Hof mit dabei. Unter dem Motto "Frieden suchen"  eröffnete Weihbischof Wilhelm Zimmermann das Pontifikalamt das unter freiem Himmel...

1 Bild

Vom Nonkonformisten zum Hanswurst: Das Prinzregnttheater erschließt die Figur des Till Eulenspiegel für die heutige Zeit

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | vor 1 Tag

„Die Funktionalisierung der Figur des Till Eulenspiegel“, erklärt Regisseurin Romy Schmidt, noch bis zum 30. Juni Intendantin des Prinzregenttheaters, „zeigt, wie aus einer radikalen, ja anarchischen Figur ein armseliger Clown wird.“ - Dies ist der Ausgangspunkt der Stückentwicklung „Beruf: Eulenspiegel“, die am 1. Juni als letzte reguläre Premiere in Schmidts Intendanz über die Bühne geht. Zum Spielzeitfinale am 30. Juni...

1 Bild

Dem Mythos auf der Spur: „Johanna. Stimmen“ im Rottstr5-Theater

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | vor 2 Tagen

Johanna von Orléans, die im frühen 15. Jahrhundert gelebt hat, ist eine französische Nationalheldin und wird von der katholischen Kirche als Heilige verehrt – und das vielleicht gerade, weil es über sie kaum gesichertes Wissen gibt, wodurch sie sich als Projektionsfläche anbietet. Regisseur Michael Lippold und Schauspielerin Johanna Wieking, die im Rottstr5-Theater schon bei „Schutt“ zusammengearbeitet haben, gehen der...

2 Bilder

Eine faszinierende Expedition in die Welt des Wahns: „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ in den Kammerspielen

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 23.05.2018

Ein Mann glaubt, der Mittelpunkt der Welt zu sein, die er retten muss, indem er zur Frau wird und den neuen Messias gebärt: Das ist es, worum es in Daniel Paul Schrebers „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ geht, der Schrift, mit der der Jurist seine Entmündigung abwenden wollte. Regisseur Fabian Gerhardt macht daraus in den Kammerspielen eine faszinierende Reise in eine wahnhaft verzerrte Welt – und lenkt dabei ganz...

16 Bilder

Schloss Strünkede/Teil 2

Peter Bernhard Lögers
Peter Bernhard Lögers | Bochum | am 21.05.2018

Moin, danke für das Interesse/Kommentare zu meinem Beitrag vom 6.5.2018. Eine Leserin hat sich für die angehängten Fotos bedankt, deshalb im Anhag weiter Fotos der Aktion:

18 Bilder

Das Street- Food Music Festival in Herne 1

Gerd Szymny
Gerd Szymny | Herne | am 21.05.2018

Herne: Robert-Brauner-Platz | Seit Freitag, den 18. - 21. Mai, findet auf dem Robert- Brauner- Platz ein Street- Food Festival statt. Auf der Veranstaltung bereiten Köche in modernen Foodtrucks und mobilen Garküchen ihre Speisen. Von Burgern bis hin zu exotischen Gerichten, Cocktails usw. kann man die kulinarischen Genüsse probieren und bei musikalischer Vielfalt das Essen genießen und auch feiern. Heute findet der Familienmontag noch von 12 bis 18 Uhr...

Mr. B & His Soulful Brothers

Ilse Kivelitz
Ilse Kivelitz | Bochum | am 20.05.2018

Bochum: Bochumer Kulturrat | Es macht Freude, Holger Brinkmann zuzuhören und zuzusehen, und man bekommt direkt Lust mitzusingen, was durchaus erwünscht ist. Da lebt, atmet, versprüht einer mit Leib und Seele Musik, singt den Soul mit charismatischer Stimme, und wir lauschen gebannt und verzückt den Interpretationen bekannter Soulklassiker sowie eigenem Songmaterial. Zum Trio erweitert durch Ralf Schusdziarra (Bass) und J. C. Heinsch (Percussion) wird...

1 Bild

Auf den Spuren des ersten Aktionskünstlers: Der Schauspieler Linus Ebner arbeitet am Prinzregenttheater an der Stückentwicklung „Beruf: Eulenspiegel“

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 20.05.2018

Der Lokalkompass stellt im Rahmen einer Serie verschiedene Mitarbeiter und Künstler des Prinzregenttheaters näher vor, um einen Einblick in die verschiedenen Theaterberufe zu geben und die Menschen, die die Arbeit der renommierten Bühne prägen, vorzustellen. In den ersten vier Teilen ging es um den Regisseur Frank Weiß, die Theaterpädagogin Clara Nielebock, die Fotografin und Bühnenbildnerin Sandra Schuck und die angehende...

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen 8

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 19.05.2018

Essen: Theater im Rathaus | Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als...

1 Bild

Wenn Kohle und Stahl auf Kultur treffen - Rundfahrt zum Thema Strukturwandel in Bochum

Bettina Kersting
Bettina Kersting | Bochum | am 18.05.2018

Bochum: Reisebushaltestelle am Bochumer Hbf | Den Zeugnissen des schwarzen Goldes in Bochum folgt die Rundfahrt „Industriekultur in Bochum“ am Samstag, 26. Mai 2018, um 14 Uhr. Die etwa dreistündige Tour zu ehemaligen Industrieanlagen der Kohleverarbeitung und Stahlerzeugung zeigt Bochums vielfältige Facetten unter besonderer Beachtung der Orte, die die industrielle Vergangenheit der Stadt erläutern und jetzt zum Großteil kulturell genutzt werden, wie zum Beispiel die...

3 Bilder

Lokales aus Bochum : Autorenlesung und Signierstunde : Gabriela Grune und Allan Ballmann im Ideenhaus Rodemann 12

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 18.05.2018

 Anfahrt & Kontakt : Einrichtungshaus Rodemann Hattingerstr. 765 44879 Bochum - Linden Tel. 0234/941930 Kartenbestellung erwünscht Lesung : Wann ? 26.O5.2018 um 15:00 Uhr Allan Ballmann liest aus seinem neuen Buch ,, Tod im Schatten." Nach dem sein erster Krimi ,, Tod ins Nichts - Laumanns erster Albtraum" mega gut angenommen wurde - nimmt der Bochumer Kriminalhauptkommissar Ballmann seine Leser...

1 Bild

International Health Days an der hsg Bochum

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 18.05.2018

Bochum: Hochschule für Gesundheit | An der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) finden vom 15. bis zum 17. Mai 2018 die ‚International Health Days 2018‘ statt, an denen in diesem Jahr die die Studiengänge Hebammenkunde, Pflege, 'Gesundheit und Diversity' und 'Gesundheit und Sozialraum' beteiligt sind. Gast-Dozent*innen aus Belgien, Schweden, Finnland, Österreich und aus dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, aber auch hsg-Dozent*innen aus...

1 Bild

Im SchweizerischenThun.

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 17.05.2018

Thun (Schweiz): CH - Thun, Altstadt | Schnappschuss

1 Bild

In Thun. Nicht verputzt und doch interessant.

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 17.05.2018

Thun (Schweiz): CH - Thun, Altstadt | Schnappschuss

1 Bild

"Currywurst-Kosmos reloaded" in der Gruppe Elf Bochum e.V.

Kirsten Mikus
Kirsten Mikus | Bochum | am 17.05.2018

Bochum: Gruppe Elf Bochum e.V. | 1.-30. Juni 2018 ist es wieder so weit: Zeit  für Currywurst-Kunst. In der Gruppe Elf Bochum an der Velsstraße 19 in 44803 Bochum präsentiert Kirsten Mikus vom Atelier kimikunst neue Werke zur Currywurst-Kunst.Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Freitag 15-18 Uhr und Sonntag von 14-18 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen, sich mit den weitreichenden Gedanken und erzählfreudigen Bildern zur Currywurst vertraut zu  machen. Reden...

1 Bild

Ausstellung Currywurst-Kosmos reloaded Juni 2018

Kirsten Mikus
Kirsten Mikus | Bochum | am 17.05.2018

Bochum: Gruppe Elf Bochum e.V. | Schnappschuss

4 Bilder

Ein Spaziergang am See entlang bis zum Schloss

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 14.05.2018

Seengen (Schweiz): CH - Schloss Hallwyl | Das Schloss Hallwyl ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser der Schweiz und befindet sich auf zwei Inseln im Aabach, nahe dem nördlichen Ende des Hallwilersees auf dem Gebiet der Gemeinde Seengen. Seit 1925 ist es öffentlich zugänglich und seit 1994 im Besitz des Kantons Aargau und ist Teil des Museums Aargau.

4 Bilder

Ruhr International: Ein Fest der Kulturen

Petra Vesper
Petra Vesper | Bochum | am 14.05.2018

Es soll ein großes Fest des Miteinanders verschiedener Kulturen werden: Bereits zum vierten Mal lädt "Ruhr International" zum Musikhören, Feiern, Mitmachen, Kennenlernen und Genießen ein. Am 16. und 17. Juni steigt das Festival bei freiem Eintritt in und an der Jahrhunderthalle. Geboten wird auch in diesem Jahr ein bewährter Programm-Mix aus viel Musik, Theater, Kabarett, Kinder-Aktionen und Information, der alle zwei...

11 Bilder

Lokales aus Herten : Zeche Ewald : Here comes the sun : Funkelnder Sonnenaufgang im RevuePalast Ruhr Herten 19

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Herten | am 13.05.2018

Herten: Revue-Palast, ehem. Zeche Ewald, | Wo einst in Herten die Kumpels malochten - entstand bereits 2009 das einzige Showtheater auf Zeche und was für eins . In einer der schönsten Orte für Events - in einer unglaublichen Kulisse - der unverwechselbaren Industriearchitektur unseres Ruhrgebietes - Zeche Ewald - präsentierte sich ,,Sommertime". Heimisch, Kulinarisch, und so richtig Showtime das hat uns gefallen. Eine Welt der Travestie erwartete uns - und...

20 Bilder

Feier beim Türkisch Islamischen Kultur Verein e.V. 3

Gerd Szymny
Gerd Szymny | Witten | am 12.05.2018

Witten: Ruhrtalstraße | In Witten Herbede an der Ruhrtalstraße feiert der Verein mit seinen Gemeindemitgliedern und vielen interessierten Besuchern ein großes Multi- Kulturelles Fest. Wir sind am Samstag, den 12.05.2018, bei unserer Radtour am Kemnadersee dort vorbei gekommen und waren herzlich empfangen worden. Das viele leckere türkische Essen, das frisch und selbst gemacht wurde, war zum Ausprobieren reichlich vorhanden und schmeckte uns...