Stadtspiegel Bottrop - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Unfall an der Prosperstraße
Zwei junge Männer verletzt

Bottrop. Bei einem Unfall an der Prosperstraße sind am Montag zwei junge Männer verletzt worden und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 18-jähriger Bottroper war mit seinem Auto um 17.20 Uhr auf der Prosperstraße unterwegs und wollte die Waterkampstraße überqueren. Dabei stieß er mit dem Wagen eines 24-Jährigen aus Bottrop zusammen, der dort fuhr. Der Sachschaden wird auf knapp 4.000 Euro geschätzt, der Wagen des 18-Jährigen musste abgeschleppt werden.

  • Bottrop
  • 21.05.19
Am Samstagnachmittag (18. Mai) kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Schermbeck-Gahlen.
4 Bilder

Rettungshubschrauber
Kradfahrerin aus Bottrop wird bei Unfall in Schermbeck schwer verletzt

Am Samstagnachmittag (18. Mai) kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Schermbeck-Gahlen. Eine Kradfahrerin aus Bottrop, die mit einem größeren Roller auf der Bestener Straße unterwegs war, verlor im Bereich einer Kurve die Kontrolle über ihr Zweirad und kam von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Grünbereich überschlug sich die Frau und wurde dabei schwer verletzt. Neben dem Rettungsdienst und Notarzt aus Dorsten kam auch noch der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus...

  • Dorsten
  • 19.05.19

Zerstörte Kabel behindern Bahnverkehr
Große Schäden durch Vandalismus

Aufgrund von Vandalismusschäden musste die Bahnstrecke zwischen Bottrop Hbf und Bottrop Boy gesperrt werden. Seit dem gestrigen Freitag ist die Strecke wieder frei. In der Nacht vom 14. auf den 15. Mai wurden rund 1.000 Meter Kupferkabel und Lichtwellenleiter massiv beschädigt, die vier Stellwerke an der Strecke ansteuern. Allein die Kosten für die Schadensbeseitigung betrugen rund 100.000 Euro. Hinzu kommen unter anderem noch Kosten für die eingesetzten Busse und Taxen. Die...

  • Bottrop
  • 17.05.19
4 Bilder

Schwere Vandalismusschäden
Erhebliche Störung im Bahnbetrieb zwischen Bottrop Hbf und Bottrop Boy

Vandalismusschäden erfordern umfangreiche Reparaturarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Bottrop Hauptbahnhof und Bottrop Boy. Zerstörte Kabel behindern den Nahverkehr der Bahn • RE 14, RB 44 und S 9 betroffen • Reparatur wird mehrere Tage andauern Aufgrund von Vandalismusschäden in der vergangenen Nacht ist die Strecke zwischen Bottrop Hbf und Bottrop Boy gesperrt. In der Nacht wurden Kabel massiv beschädigt, die vier Stellwerke an der Strecke ansteuern. Mehrere Züge...

  • Bottrop
  • 15.05.19

Kohlenstoffdioxid-Warnanlage wurde ausgelöst
Nur ein technischer Defekt

Kirchhellen. Aufgrund einer ausgelösten Gaswarnanlage war die Feuerwehr Bottrop Montag Mittag an einem Lebensmittelmarkt in Kirchhellen im Einsatz. Gegen 13.25 Uhr war der Umweltzug der Feuerwehr alarmiert worden, da im Lager eines Lebensmittelmarkts am Kirchhellener Ring eine Kohlenstoffdioxid-Warnanlage ausgelöst hatte. Der Markt war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits durch die Mitarbeiter geräumt worden. Ein Trupp ging mit Messgeräten vor. Es konnte kein austretendes Gas gemessen...

  • Bottrop
  • 13.05.19

Gartenlauben am Quellenbusch:
In Serie aufgebrochen

Gartenlauben in einer Kleingartenanlage Am Quellenbusch ein. Die Täter hatten jeweils die Zugangstüren aufgehebelt, um in die Lauben zu gelangen. Derzeit liegen sechs Anzeigen vor. Die Täter stahlen aus einer Laube eine Motorsäge und aus einer anderen zwei Kabeltrommeln und verschiedene elektrische Werkzeuge der Marke Stihl und Makita. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

  • Bottrop
  • 13.05.19
Heute (Donnerstag, 25. April), gegen 3.50 Uhr, saßen eine 19-jährige Bottroperin und ein 18-jähriger Dorstener in einem Auto auf der Straße Seikenheide auf der Hardt in Dorsten.

Sturmhauben und Schusswaffe
Pärchen auf der Seikenheide in Dorsten-Hardt überfallen

Heute (Donnerstag, 25. April), gegen 3.50 Uhr, saßen eine 19-jährige Bottroperin und ein 18-jähriger Dorstener in einem Auto auf der Straße Seikenheide auf der Hardt in Dorsten. Plötzlich kamen zwei Fahrradfahrer auf das Auto zu. Die beiden Männer trugen Sturmhauben und bedrohten die das junge Paar mit einer Schusswaffe. Sie forderten beide auf, ihnen ihre Wertgegenstände zu geben. Nachdem der Dorstener seine braune Geldbörse mit Debitkarten und anderen Mitgliedsausweisen abgegeben hatte,...

  • Dorsten
  • 25.04.19
Der Karfreitag – in der Szene auch "Car-Freitag" genannt – gilt als Saisoneröffnung der "Raser- und Tuner-Szene".

Car-Freitag
Mit 120 Sachen durch die 30-er Zone

Der Karfreitag – in der Szene auch "Car-Freitag" genannt – gilt als Saisoneröffnung der "Raser- und Tuner-Szene". Rasen und das illegale Tuning gefährden die Sicherheit im Straßenverkehr und standen im Fokus des großangelegten Schwerpunkteinsatzes der Recklinghäuser Polizei am Karfreitag, 19,April. Im gesamten Kreisgebiet und in der Stadt Bottrop kontrollierten die Beamten insgesamt 382 Fahrzeuge und 455 Personen. 2018 wurde 15 Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogenDer räumliche...

  • Dorsten
  • 23.04.19

Teure Fotos
Hier stehen in Bottrop die Radarfallen

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 23. bis zum 28. April Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Bannizastraße Beckstraße Bergstraße Bogenstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Gahlener Straße Germaniastraße Gerichtstraße Gladbecker...

  • Bottrop
  • 17.04.19

Silvester-Täter nicht schuldfähig
Unterbringungin der Psychiatrie

Nach Eingang des seitens der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenen psychiatrischen Gutachtens geht die Staatsanwaltschaft Essen davon aus, dass der Mann, der in der Silvesternacht in Bottrop und Essen mehrere Menschen mit seinem Auto teils lebensgefährlich verletzt hatte, die Tatenaufgrund seiner psychischen Erkrankung in schuldunfähigem Zustand begangen hat. Die Staatsanwaltschaft hat daher nunmehr bei dem Landgericht beantragt, das Sicherungsverfahren gegen den Beschuldigten zu eröffnen, da...

  • Bottrop
  • 16.04.19

Teure Fotos
Hier wird in Bottrop geblitzt

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 15. bis zum 21. April Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Bannizastraße Beckstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Gahlener Straße Germaniastraße Gladbecker Straße Hackfurthstraße Hans-Sachs-Straße Hegestraße Heidestraße Hünefeldstraße Im Fuhlenbrock Im Gewerbepark Josef-Albers-Straße Johannesstraße Kirchhellener...

  • Bottrop
  • 12.04.19
Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Wer kann Hinweise geben?
Mit gestohlener Karte Geld abgehoben

Gesucht wird eine Frau, die am Donnerstag, 7. Februar, in der Bottroper Innenstadt unberechtigt Geld abgehoben hat. Die Karte, mit der sie am Automaten Geld abgehoben hat, ist ungefähr eine halbe Stunde vorher an der Gladbecker Straße einer Seniorin beim Einkaufen aus ihrem Trolley gestohlen worden. Wer die Frau erkennt, soll sich beim Regionalkommissariat melden - Tel. 0800 2361 111.

  • Bottrop
  • 12.04.19

Polizei stoppt Raser
Rennen auf der Straße "Gohrweide" -Fahrzeuge und Füherscheine sichergestellt

Montag Abend gegen 19 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei, die Hinweise auf zwei Autofahrer gaben, die sich ein Rennen auf der Straße "Gohrweide"lieferten. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte die beiden Fahrzeugführer antreffen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Essen stellten die Beamten sowohl die beiden Führerscheine wie auch die beiden Fahrzeuge (BMW und Audi) sicher. Gegen die beiden Autofahrer, einen 23-jährigen aus Moers und einen 24-jährigen aus Bottrop,...

  • Bottrop
  • 02.04.19
  •  1
Die acht neuen Fahrzeuge wurden offiziell in Dienst gestellt.

Gut eine Million Euro kostet die Erfüllung des Brandschutzbedarfsplans:
Acht neue Fahrzeuge für die Bottroper Feuerwehr

Gut eine Million Euro kostete die Erfüllung des Brandschutzbedarfsplans Die Feuerwehr in Bottrop hat acht neue Fahrzeuge bekommen. Zur Übergabe wurden ein Teleskopstabler, zwei Tanklöschfahrzeuge, ein Geländewagen und vier Mannschaftstransportfahrzeuge in einer Fahrzeughalle der Feuerwehr präsentiert. Rund eine Million Euro kostete es, um die Anforderungen des Brandschutzbedarfsplans zu erfüllen. Die Investition ist aus Sicht des Ersten Beigeordneten Paul Ketzer gerechtfertigt. „Wir gehen...

  • Bottrop
  • 29.03.19

Hinweise erbeten:
Autodiebstahl: Sandhaufen stoppt Mercedes, Dieb zu Fuß geflüchtet

Am heutigen Dienstag, 26. März,  gegen 4 Uhr, wurde ein 39-jähriger Bottroper durch Geräusche geweckt: . Er hörte, wie sein in seiner Hauseinfahrt auf der Straße Tappenhof geparkter Leihwagen Mercedes GLE gestartet wurde. Als er nachschaute, sah er den Mercedes nur noch langsam wegfahren. Er rief sofort die Polizei. Beamte konnten den Mercedes auf der Straße Schlagkamp sehen und wollten das Auto anhalten. Bei dem Anhalteversuch fuhr der unbekannte Fahrer in einen am Straßenrand befindlichen...

  • Bottrop
  • 26.03.19
Der 42-jährige Bottroper wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Sein Handy wurde sichergestellt.

Berliner Platz
Mann filmt Frauen im Supermarkt und greift sich dabei in die Hose

Samstag, gegen 10.40 Uhr, fiel mehreren Kundinnen in einem Supermarkt am Berliner Platz in Bottrop ein Mann auf, der offensichtlich ihren Po mit seinem Handy videografierte, dabei in seine Hose griff und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Kundinnen beschwerten sich an der Rezeption des Supermarktes, woraufhin die Polizei benachrichtigt wurde. Im Supermarkt wurde der Mann, ein 42-jähriger Bottroper, angetroffen. Frauen, die von ihm gefilmt worden waren und sich beschwert hatten,...

  • Bottrop
  • 25.03.19

Arbeitsunfall in Kirchhellen
Sattelschlepper umgekippt

Bei einem Arbeitsunfall in Kirchhellen sind am Dienstag Vormittag zwei Personen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10 Uhr auf einem Betriebsgelände in der Nähe des Alten Postwegs. Ein Sattelschlepper war beim Abladen auf die Seite gekippt. Die beiden Insassen konnten sich noch vor dem Eintreffen des Hilfeleistungszuges der Feuerwehr Bottrop selbst befreien. Sie wurden nach der ersten Versorgung durch den Rettungsdienst vorsorglich zur weitergehenden Untersuchung ins...

  • Bottrop
  • 20.03.19

Polizei sucht Zeugen
Drei Autos beschädigt

Auf der Hafenstraße beschädigte ein unbekannter Mann am vergangenen Samstag gegen 22.30 Uhr drei Autos. Der Mann schlug dabei mit der Hand gegen die Außenspiegel der Autos. Es entstand dabei ein Schaden von mehreren hundert Euro. Ein Zeuge beobachtete den Täter. Er war 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und trug ein helles Sweatshirt mit Kapuze. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

  • Bottrop
  • 11.03.19

Gestern am Berliner Platz
Raubüberfall in Bottroper Parkhaus / Maskierter Täter gefasst

In einem Parkhaus in der Bottroper Innenstadt ist am Dienstag, gegen 11 Uhr, ein 66-Jähriger aus Bottrop überfallen worden. Der Mann war zuvor in einer Bankfiliale gewesen. Dabei wurde er offensichtlich von dem späteren Täter beobachtet, der ihm dann ins Parkhaus am Berliner Platz folgte. Als der 66-Jährige an seinem Auto ankam, wurde er plötzlich von einem maskierten Mann mit Pfefferspray bedroht. Dabei verlangte der Unbekannte Bargeld. Der 66-Jährige konnte sich erfolgreich wehren, so dass...

  • Bottrop
  • 06.03.19

Feuerwehr half kleinem Bottroper auf die Welt
Arbeitsintensiver Rosenmontag

Ein arbeitsintensiver Rosenmontag liegt hinter der Feuerwehr. Fünfmal mussten die Feuerwehrleute zu Sturmeinsätzen ausrücken. Hauptsächlich wurden abgeknickte Äste beseitigt. Personen wurden durch den Sturm nicht verletzt. Karnevalsbedingt war auch der Rettungsdienst stark ausgelastet. 62 Einsätze wurden im Rettungsdienst und Krankentransport verzeichnet, 22 davon im Rahmen von Karnevalsfeiern und der Karnevalskirmes. Hauptsächlich behandelten die Einsatzkräfte hier Schnittwunden und...

  • Bottrop
  • 05.03.19

Betrunkener baut Unfall und flüchtet
Irrfahrt im Alkohol- und Drogenrausch

Dorsten/Haltern. Die Polizei hat einen 29-jährigen Autofahrer festgenommen, der im Straßenverkehr mehrfach negativ aufgefallen war, einen Auffahrunfall verursacht hat und anschließend geflüchtet ist. Der 29-Jährige war zuerst am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Dülmener Straße/B58 in Dorsten an einer Ampel auf das Auto einer 69-jährigen Frau aus Dorsten aufgefahren. Doch anstatt auszusteigen und sich zu kümmern, fuhr der Mann rückwärts und dabei noch gegen das hinter ihm stehende...

  • Dorsten
  • 25.02.19

Überfall am Bahnhof Boy
19-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag, 19. Februar, ist die Polizei zum Bahnhof Boy auf der Horster Straße gerufen worden. Gegen 15.50 Uhr war dort ein 19-Jähriger von mehreren Männern angegriffen und verletzt worden - unter anderem mit einem Messer und einem Hammer. Der 19-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die vier Täter konnten flüchten. Nach ihnen wird gesucht. Beschreibung der Personen: 1) Bart, blaue Jacke 2)Vollbart, Brille 3)...

  • Bottrop
  • 20.02.19
Die statistische Wahrscheinlichkeit, von einer Straftat betroffen zu sein, liegt oft weit niedriger als die Menschen meinen und fühlen. Foto: Kappi
2 Bilder

Polizei stellt Jahresbericht 2018 vor
Kriminalität weiter zurückgegangen

Die Furcht, Opfer einer Straftat zu werden, ist in den Köpfen vieler Menschen fest verankert. Die statistische Wahrscheinlichkeit, von einer Straftat betroffen zu sein, liegt aber oft weit niedriger als die Menschen meinen und fühlen. "Die Gesamtzahl der Straftaten in meinem Zuständigkeitsbereich ist bei einer gestiegenen Aufklärungsquote auf den tiefsten Stand seit 38 Jahren gesunken", sagt Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen bei der Vorstellung des Jahresberichts. "Raubtaten,...

  • Bottrop
  • 15.02.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus