Stadtspiegel Bottrop - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Die runde Kohlenmischhalle oder exakt Kohlenvergleichmäßigungsbunker bleibt vorerst erhalten. Foto: RAG Montan Immobilien GmbH / Stephan Conrad
2 Bilder

Voraussetzung für die zukünftige Entwicklung des Areals
RAG Montan Immobilien startet mit dem Rückbau auf der ehemaligen Schachtanlage Prosper-Haniel II

Bottrop. Auf der insgesamt 16 Hektar großen Fläche der ehemaligen Schachtanlage Prosper-Haniel II an der Knappenstraße in Bottrop beginnt die RAG Montan Immobilien im Mai mit dem Rückbau der ehemaligen Aufbereitung. Die Aufbereitung des 2018 stillgelegten Bergwerkes diente der Trennung von Bergematerial und Kohle nach der Förderung von unter Tage. In der Aufbereitung durchlief das geförderte Material Wasch- und Separationsprozesse, um die Kohle in unterschiedlichen Qualitäten für die...

  • Bottrop
  • 10.05.20
Noch sind die Tische leer, aber ab 11. Mai dürfen viele Gastronomiebetriebe in NRW wieder öffnen. Foto: Pixabay

Gastronomien dürfen auch in Bottrop am Montag wieder öffnen
Insbesondere fünf Regeln müssen beachtet werden

Bottrop. Auch in Bottrop dürfen am Montag (11. Mai) die gastronomischen Betriebe wieder öffnen. Dabei müssen aber insbesondere fünf Regeln strikt beachtet werden, teilte die heimische Stadtverwaltung nach Übersendung der entsprechend geänderten, aktuellen CoronaSchutzVerordnung des Landes mit. Zu den fünf Hygiene- und Infektionsschutzstandards gehören: - Der gemeinsame Besuch von Gaststätten und die gemeinsame Nutzung eines Tisches ist nur Personen aus maximal zwei verschiedenen Haushalten...

  • Bottrop
  • 10.05.20
Stühle hoch: Kaum eine Branche ist so stark von den Corona-Einschränkungen betroffen wie die Gastronomie und Hotellerie. Die Gewerkschaft NGG fordert Hygienepläne und Gefährdungsbeurteilungen, bevor Lokale wieder öffnen. Foto: NGG

Lockdown in Bottrop
Mehr als jede dritte Firma in Kurzarbeit

Bottrop. Mit Kurzarbeit durch die Krise: In Bottrop hat seit Beginn der Coronavirus-Pandemie mehr als ein Drittel aller Unternehmen (34 Prozent) Kurzarbeit angemeldet. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG beruft sich hierbei auf neueste Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA). Danach haben bis Ende April 764 der insgesamt 2.234 Betriebe in der Stadt Kurzarbeitergeld bei der BA beantragt. Zum Vergleich: Zu Beginn der Corona-Krise im März waren es noch 45...

  • Bottrop
  • 04.05.20
Im Herzen der City, gegenüber der Martinskirche, ist Mensing seit 1964 zu finden. Foto: Kappi

Der Krisenstab hat Verständnis für das Geschäftsinteresse - Oberbürgermeister schreibt Landesregierung an
Mensing in Bottrop hat wieder geschlossen

Bottrop. Auf Intervention des städtischen Ordnungsbereiches hat das Unternehmen Mensing am Dienstag Mittag (21.4.) seine Bottroper Filiale wieder geschlossen. „Auch Mensing muss sich an das derzeit geltende Recht halten“, betont der Leiter des Bottroper Krisenstabes Paul Ketzer, der auch städtischer Rechtsdezernent ist. Inhaltlich habe er großes Verständnis für das Mensing-Anliegen, so Ketzer, aber „niemand darf in der gegenwärtigen Lage einfach so loslegen“. Um dem berechtigten Anliegen von...

  • Bottrop
  • 22.04.20
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  •  1
Hercutec-Geschäftsführer Thomas Rheidt (rechts) übergibt die Kanister an Oberbürgermeister Bernd Tischler.
Foto: Stadt Bottrop

Weitere Firma spendet der Stadt Bottrop Desinfektionsmittel zur Corona-Bekämpfung
Firma Hercutec Chemie an der Scharnhölzstraße übergibt 500 Liter an die Feuerwehr

Bottrop. Die Firma Hercutec Chemie GmbH hat der Stadt Bottrop 500 Liter Desinfektionsmittel gespendet und folgt damit der MC Bauchemie, die vor Ostern der Stadt ebenfalls eine größere Menge zur Verfügung gestellt hatte. Oberbürgermeister Bernd Tischler nahm die Spende am Donnerstag, 16. April 2020, auf dem Hercutec -Werksgelände an der Scharnhölzstrasse 346 vom Geschäftsführer der Firma Thomas Rheidt in Empfang. Vor Ort war auch das Technische Hilfswerk, das die Kanister mit der Flüssigkeit...

  • Bottrop
  • 17.04.20

Kredite für Kleinunternehmer und Freelancer in Zeiten von Corona

Die Corona-Krise hat viele hart und überraschend getroffen. Besonders Unternehmen leiden an den wirtschaftlichen Einbußen und sind in ihrer Existenz bedroht. Speziell Kleinunternehmer und Freelancer benötigen dringend finanzielle Hilfe. Aufträge bleiben aus, Kindertagesstätten sowie Schulen sind geschlossen und die Personalpolitik muss überdacht werden. Aus diesem Grund hat sich das Bundeskabinett zusammengesetzt und rasche Hilfe für Kleinunternehmen und Freiberufler...

  • Bottrop
  • 16.04.20
Ab Freitag geht es mit der Corona-Soforthilfe weiter. Das sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW / W. Meyer-Piehl

Nach Stopp wegen Betrug mit gefälschten Web-Seiten
Ab Freitag gibt es wieder Corona-Soforthilfe

Ab Freitag dieser Woche (17.4.) will das Land NRW die Online-Anträge auf Soforthilfe für Kleinstbetriebe und Freiberufler wieder ins Netz stellen. Das sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Dienstag  in Düsseldorf. Nach Betrugsversuchen mit gefälschten Antragsseiten hatte das Wirtschaftsministerium das Hilfsprogramm letzten Donnerstag vorerst gestoppt. Jetzt müsse die Hilfe schnell wieder aufgenommen werden, sagte Pinkwart: "Die Wirtschaft braucht schnelle Hilfe. Rund 14 Prozent der...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Die Spende wurde von der Geschäftsführung und Vertretern der MC Bauchemie an Oberbürgermeister Bernd Tischler und dem THW übergeben. Foto: Stadt Bottrop

Ein etwas anderes Ostergeschenk für Oberbürgermeister Bernd Tischler
MC-Bauchemie spendet der Stadt Desinfektionsmittel

Bottrop. Gerade in der jetzigen von der Coronavirus-Pandemie geprägten Zeit benötigen medizinische und karitative Einrichtungen mehr denn je Desinfektionsmittel.Mit der Spende von 500 Litern selbst hergestellten Desinfektionsmittel, hat der Betrieb MC Bauchemie am Donnerstag (9. April) der Stadt Bottrop ein ganz besonderes österliches Geschenk gemacht. Die Spende wurde von der Geschäftsführung und Vertretern der MC Bauchemie an Oberbürgermeister Bernd Tischler und dem THW übergeben.„Als...

  • Bottrop
  • 10.04.20

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  •  4
"Soforthilfen werden ab heute ausgezahlt". Das gab NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart heute in Düsseldorf bekannt. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Corona-Krise: Bereits 320.000 Kleinunternehmen in NRW haben Antrag auf Soforthilfe gestellt
Ab heute wird ausgezahlt

Seit sechs Tagen können von der Corona-Krise betroffene Kleinunternehmen und Freiberufler Soforthilfen von Land und Bund beantragen. 320.000 Anträge wurden laut Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) bereits gestellt, 300.000 bewilligt. Seit dem heutigen Donnerstag werden die ersten Gelder (bis maximal 25 Tsd Euro) ausgezahlt. Das gab Pinkwart am Vormittag in Düsseldorf bekannt. "Wir wollten schnell und unbürokratisch sein, das ist uns auch gelungen", zog der Minister Zwischenbilanz....

  • Essen-Süd
  • 02.04.20
  •  4
Bereits 470.000 Unternehmen haben bei der Bundesagentur für Arbeit eine Anzeige auf Kurzarbeit gestellt. Diese wird durch umfangreiche Rücklagen finanziert.

Bundesagentur für Arbeit und Bundesregierung spannen Rettungsschirm
26 Milliarden Euro für Kurzarbeit

14.351 Menschen sind in Nordrhein-Westfalen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mittlerweile (Stand: 1. April, 8.15 Uhr) am hochansteckenden Caronavirus (COVID-19) erkrankt. Das neuartige Virus legt derzeit nicht nur das öffentliche Leben lahm, sondern stürzt auch die Wirtschaft in eine tiefe Krise. Die Folge: 470.000 Unternehmen meldeten bis Samstag für ihre Beschäftigten Kurzarbeit an. Alleine 96.000 Unternehmen davon kommen aus Nordrhein-Westfalen. Wie viele es noch werden, ist...

  • Oberhausen
  • 01.04.20
  •  14

Bezirkregierung Münster warnt - Kein Vorschuss-System und keine Bearbeitungsgebühr!
Betrüger nutzen NRW-Soforthilfe aus

Münster/Emscher-Lippe-Region. Betrüger geben sich vermehrt als Behördenmitarbeiter der Bezirksregierung aus, um sich Geld zu erschleichen. Sie rufen gezielt die Unternehmen an, die einen Antrag auf Soforthilfe bei der Bezirksregierung Münster gestellt haben könnten und verlangen von den Antragstellern eine Zahlung von 150 Euro innerhalb von 48 Stunden, um den Zuschuss zu bekommen. Die Bezirksregierung Münster weist ausdrücklich daraufhin: Die Anträge können kostenlos bei der Bezirksregierung...

  • Haltern
  • 01.04.20
  •  1
Die Bauknecht Real Estate hat das ehemalige RAG-Gebäude am Gleiwitzer Platz gekauft. Foto: Kappi

Immobilien Holding kauft RAG-Gebäude am Gleiwitzer Platz
Bauknecht Quartier

Die Bauknecht Real Estate, eine Objektgesellschaft der Bauknecht Immobilien Holding, hat das ehemalige RAG-Gebäude am Gleiwitzer Platz gekauft. Das Areal besteht aus mehreren Gebäuden mit circa 13.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche und ist zum Teil denkmalgeschützt. Das Projekt trägt den Namen Bauknecht Quartier. Es handelt sich Portfolio der Bauknecht Immobilien Holding um das erste Objekt in Nordrhein-Westfalen. Bei der Liegenschaft am Gleiwitzer Platz handelt es sich um ein im Jahr...

  • Bottrop
  • 31.03.20

Wirtschaftsförderung koordiniert Nothilfeprogramme
Unternehmen soll geholfen werden

50 Milliarden Euro Soforthilfen hat die Bundesregierung als Zuschüsse für Unternehmen angekündigt. Unterstützt werden sollen Kleinstunternehmen, Soloselbständige, Freiberufler und Mittelständler. Zudem soll ein Schutzfonds für größere Unternehmen und Liquiditätshilfen aufgelegt werden. Damit sollen Arbeitsplätze und die Wirtschaft gestützt und die Realwirtschaft in der Corona-Pandemie stabilisiert werden. Darüber hinaus plant die NRW Landesregierung das Programm des Bundes aufzustocken und...

  • Bottrop
  • 27.03.20
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende...

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  •  9
Viel zu tun: Lieferdienste sind in der Coronakrise so gefragt wie nie zuvor. (Symbolfoto)

Gewerbe in der Coronakrise
Jetzt wird geliefert

Corona-Krise macht örtliche Betriebe erfinderisch: Wenn der Kunde nicht zum Laden kommt, kommt der Laden zum Kunden. Viele örtliche Geschäftsleute bieten in der Krise zum ersten Mal Lieferdienste an, andere bauen ihre Angebote weiter aus. von Oliver Borgwardt Die Regeln in der Coronakrise sind unmissverständlich: Wer keine systemrelevante Arbeit leistet, soll möglichst zuhause bleiben. Die Innenstädte sind verwaist, Gastronomiebetriebe und die meisten Einzelhändler haben geschlossen....

  • Gladbeck
  • 24.03.20
  •  1
Bei den Wahlen wurden einstimmig gewählt: Stephan Kückelmann (rechts) als erster Vorsitzender, Steffen Dietz als sein Vertreter, Marita Müller (links) als Kassiererin und Sylvia Tollens-Schumacher als Schriftführerin.

Werbegemeinschaft Kirchhellen kann aufatmen:
Stephan Kückelmann bleibt 1. Vorsitzender

Die Werbegemeinschaft Kirchhellen kann aufatmen: Sie bleibt bestehen. Als bei der Mitgliederversammlung nach längerer Diskussion keine neuen Kandidaten für den ersten und zweiten Vorsitz zur Verfügung standen, wurde abgestimmt, ob die Werbegemeinschaft aufgelöst werden soll. Stärkere Einbindung Keiner der insgesamt 20 Anwesenden stimmte dafür, 19 dagegen und es gab eine Enthaltung. Die Teilnehmer stellten fest, dass die Werbegemeinschaft als Sprachrohr und Ansprechpartner für Politik,...

  • Bottrop
  • 31.01.20
2 Bilder

Bottrop ist auf einem guten Weg

Erster Unternehmerabend des Jahres ist Ausblick und Rückschau zugleich Im Januar heißt es in der Alten Börse regelmäßig: volles Haus. Dann laden die Organisatoren des Unternehmerabends zum ersten Treffen des Jahres ein, das nicht nur Auftakt, sondern auch Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate ist. Auch diesmal hatte Oberbürgermeister Bernd Tischler als Hauptredner das Mikrofon in der Hand. Zuvor jedoch begrüßte Martin Wissing, Vorstand der Vereinten Volksbank, mit einer launigen Rede...

  • Bottrop
  • 14.01.20
Seit einigen Tagen verkünden Plakate am ehemaligen Karstadthaus: "Hier eröffnet in Kürze ein Best Western Hotel. Foto: Kappi

Hotel soll im März eröffnen - Fitnessstudio siedelt sich an
Es tut sich was in den Althoff-Arkaden

Es tut sich etwas in den Althoff-Arkaden. Seit einigen Tagen verkünden Plakate: Hier eröffnet in Kürze ein Best Western Hotel. Eigentlich hätte dies schon im Oktober der Fall sein sollen, nun ist die Rede von März kommenden Jahres. "Es ist in der aktuellen Zeit sehr schwer zu bauen", erklärt Bastian Pankow, Vorstandsmitglied des Bauträgers Devello. Lieferengpässe und ausgebuchte Handwerker seien dafür verantwortlich. "Das ist mit dem Mieter abgestimmt und zum Teil auch von ihm initiiert."...

  • Bottrop
  • 06.12.19
Sechs junge Auszubildende haben jetzt ihre berufliche Zukunft bei der Vereinten Volksbank begonnen. Darüber freuen sich auch die Vorstandsmitglieder Johannes Becker und Ingo Hinzmann sowie Ausbildungsleiterin Nadine Aschoff.

Ausbildungsstart bei der Vereinten Volksbank
Sechs neue Gesichter für die Mitglieder und Kunden in Bottrop, Dorsten und Kirchhellen

Sechs junge Auszubildende haben jetzt ihre berufliche Zukunft bei der Vereinten Volksbank begonnen. Fünf von ihnen werden zu Bankkaufleuten ausgebildet, eine junge Kollegin wird IT-Kauffrau. Bereits am ersten Tag waren Genossenschaft und Mitgliedschaft Themen eines Workshops. Außerdem im Fokus: wichtiges Grundlagenwissen zu Bankgeheimnis und Datensicherheit. Zuvor hatten die Vorstandsmitglieder Johannes Becker und Ingo Hinzmann in der Dorstener Hauptstelle den Volksbank-Nachwuchs begrüßt....

  • Dorsten
  • 06.08.19
Für erfolgreiche Nachwuchsarbeit geehrt: Ausbildungsleiterin Nadine Aschoff von der Vereinten Volksbank nahm die Auszeichnung in einer Feierstunde von Abteilungsleiter Dr. Florian Nolte (r.) von der GenoAkademie des Genossenschaftsverbandes in Rösrath-Forsbach entgegen.
2 Bilder

Feierstunde
Vereinte Volksbank für erfolgreiche Nachwuchsarbeit ausgezeichnet

Die Vereinte Volksbank hat in diesen Tagen gleich doppelten Grund zum Feiern. Zum einen wurde ihr ehemaliger Azubi Roman Behrendt für seinen Einser-Abschluss in der GenoAkademie des Genossenschaftsverbandes in Rösrath-Forsbach ausgezeichnet. Zum anderen gab es anschließend auch viel Lob und gleichfalls eine Auszeichnung für die Bank – und zwar für vorbildliche Betreuung und Begleitung ihrer anvertrauten Auszubildenden im Prüfungsjahrgang 2018/2019. „Eine Mannschaft kann nur so gut sein wie...

  • Dorsten
  • 13.05.19
„Wir sind stolz darauf, dass wir für unsere Mitglieder und Kunden so viel mehr tun konnten in den vergangenen Monaten“, sagt Vorstandsmitglied Ingo Hinzmann.

Deutliches Plus
Vereinte Volksbank betreut ein Kundenvolumen von 2,86 Milliarden Euro

Die Vereinte Volksbank hat das von ihr betreute Kundenvolumen erneut deutlich gesteigert. Es liegt jetzt auf dem Rekordstand von 2,86 Milliarden Euro (plus 2,6 Prozent). Die Bilanzsumme der in Dorsten, Kirchhellen und Bottrop engagierten Volksbank stieg um über vier Prozent und damit erstmals über 1,5 Milliarden Euro. „Wir sind stolz darauf, dass wir für unsere Mitglieder und Kunden so viel mehr tun konnten in den vergangenen Monaten“, sagt Vorstandsmitglied Ingo Hinzmann.

  • Dorsten
  • 23.04.19
Anzeige

64.000 Kunden
Mitgliederzahl der Vereinten Volksbank wächst weiter

Die Mitgliederschaft der Vereinten Volksbank wächst weiter, und zwar allein im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent. Damit sind nun deutlich mehr als 32.000 Kunden auch Miteigentümer des Genossenschaftsinstituts. Insgesamt betreuen die 261 Mitarbeiter aktuell 64.000 Kunden. „Ein wesentlicher Grund für das erfreuliche Plus ist VR-MitgliederBonus, unser attraktives Programm für aktive Kunden“, freut sich Vorstandsmitglied Johannes Becker. Je stärker ein Mitglied mit der Vereinten Volksbank...

  • Dorsten
  • 23.04.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.