Nachrichten - Stadtspiegel Dorsten / Haltern

Politik
Hubert Kück

Genussregion Niederrhein – wie lange noch?

Auch Erzeuger aus dem Kreis Wesel präsentieren Produkte auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. „Wie lange wird es noch landwirtschaftliche Produkte aus dem Kreis Wesel geben?“, fragt Hubert Kück, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Kreistag Wesel. Auf der Podiumsveranstaltung der GRÜNEN zum Thema Kiesabbau kritisierte ein Vertreter der Landwirtschaft den unwiederbringlichen Verlust von Anbauflächen durch massive Abgrabungen. Er bezog sich auf vermehrte Klagen von...

  • Wesel
  • 22.01.19
  • 13× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Kreis Wesel - Warnmeldung / Betrüger als falsche Polizisten unterwegs
Polizei stellt klar: "Wir würden niemals einen Streifenwagen schicken, um Wertgegenstände zu verwahren!"

 Aufgrund zweier aktueller Fälle, in denen sich Anrufer als Polizisten am Telefon ausgaben, warnen wir erneut vor Trickbetrügern. Im Telefonat gaben die Täter an, dass man einen Streifenwagen zu den Adressen der Opfer schicken würde, um Wertgegenstände (wie Schmuck und Bargeld) in Verwahrung zu nehmen. Unser HINWEIS: Wir werden NIEMALS zu Ihnen einen Streifenwagen schicken, um Ihre Wertgegenstände in Verwahrung zu nehmen! Wenn Sie einen solchen Anruf erhalten, legen Sie...

  • Wesel
  • 22.01.19
  • 98× gelesen
Natur + Garten

LANUV informiert über drei weitere Nachweise im Wolfsgebiet Schermbeck
Amt bestätigt: Mitte Dezember schlug der Wolf drei Mal in Hünxe zu! Ist Gloria doch noch hier?

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt drei weitere Nachweise auf einen Wolf im Wolfsgebiet Schermbeck. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf in den Nächten vom 7. auf den 8. Dezember 2018, vom 8. auf den 9. Dezember 2018 und in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember 2018 in Hünxe mehrere Schafe getötet hat. Die Individualisierung des Wolfes konnte noch nicht erfolgen, diese ist beim Forschungsinstitut Senckenberg in...

  • Wesel
  • 22.01.19
  • 361× gelesen
Wirtschaft

Begründung: "geringe Publikumsfrequenz" und fehlende "wirtschaftliche Perspektive für diesen Standort"
Schock für die Weseler Wirtschaft: Saturn-Markt schließt am 3. März

Schlechte Nachrichten für Wesel: Der örtliche Saturn-Markt schließt am 3. März! In einer Presseinformation teilt die Unternehmensleitung mit: "Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Marktgeschäftsführung des Saturn Wesel gemeinsam mit den Kollegen von MediaMarktSaturn Deutschland beschlossen hat, den Markt im Esplanade Center in Wesel zu schließen. Der letzte Verkaufstag wird der 2. März 2019 sein. Die schwierige Lage des Centers mit längeren Leerständen und einer entsprechend...

  • Wesel
  • 22.01.19
  • 1.728× gelesen
  •  4
Ratgeber

Informationsveranstaltung Selbsthilfe bei Demenz in Schermbeck

Die Zahl der Demenzkranken nimmt zu. Die Erkrankung Demenz stellt dabei für die Betroffenen, wie auch deren Angehörige eine Herausforderung dar. Informationen über die Erkrankung und Tipps zum Umgang mit ihr können das Leben erleichtern. Um über Selbsthilfe bei Demenz zu informieren und zeitgleich auf die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Schermbeck aufmerksam zu machen, laden die gerontopsychiatrische Beratungsstelle des St. Vinzenz Hospital...

  • Schermbeck
  • 22.01.19
  • 1× gelesen
Reisen + Entdecken
Kaya Yanar schreibt, was ihm zum Weseler Stadtwappen und zum neuen Logo einfällt.

Die Titelkolumne im Weseler - dieses Mal verfasst vom Comedian Kaya Yanar
Über die Dackel im Stadtwappen und den Rhein - umschlungen von Pacmans ("Angezettelt")

Wir freuen uns immer einen Ast, wenn bekannte Promis vor ihren Auftritten in Wesel diese Kolumne befüllen. Hier lesen Sie die Gedanken des Comedians Kaya Yanar, der am 25. Januar in der Niederrheinhalle auftritt. Es wird Kayas Geheimnis bleiben, ob er diesen Text vor oder nach dem Genuss ausgesuchter türkischer Halluzinogene verfasste. Entscheiden Sie selber, ob er den Hansestadt-Nagel auf den Kopf trifft ... Kaya Yanar schreibt:"Der Esel von Wesel, auf Holländisch auch De Esel von Wezel,...

  • Wesel
  • 22.01.19
  • 60× gelesen
  •  2
Natur + Garten

Kalte Hände, warmes Herz

"Warum mache ich das eigentlich", habe ich mich in der eiskalten Nacht auf den 21. Januar wohl tausend Mal gefragt, während ich immer wieder die Einstellungen an meiner Kamera änderte um die helle Scheibe da oben am Himmel möglichst spektakulär abzulichten. Bis in die sehr späte Nacht (bzw. in den sehr frühen Morgen) war der Vollmond nämlich weder rot noch sonst irgendwie anders als schon unzählige Male zuvor. Im Vergleich zum letzten Blutmond im August war es aber extrem frostig und meine...

  • Haltern
  • 21.01.19
  • 2× gelesen
Wirtschaft
2 Bilder

Inventarverkauf Lindenhof
„Die Geschichte des Lindenhofs geht zu Ende"

Sythen. Es war ein trauriges Wochenende für Peter und Maria Booken. 30 Jahre lang führten sie das Sythener Traditionsrestaurant Lindenhof. Vor kurzem schloss das Restaurant seine Türen. Am Wochenende fand ein großer Inventarverkauf statt. Alles stand zum Verkauf. „Die großen Gastronomie-Geräte aus unserer Küche haben sich zuvor schon Kollegen angeschaut und gekauft“, sagt Peter Booken. „Heute und morgen verkaufen wir viele Kleinigkeiten, die besonders für Privatleute interessant sind.“...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 245× gelesen
Kultur
9 Bilder

Volles Haus in der Realschule
Zweistündige Irish Dance Show und Livemusik begeisterte das Publikum

Haltern. Bis auf den letzten Platz war die Aula der Alexander-Lebenstein-Realschulean der Holtwicker Straße am Samstagabend besetzt. Ein stilvoller Bühnenaufbau und eine ausgezeichnete Ton- und Lichttechnik sorgten für einen tollen Abend von fast fünfhundert Gästen. Vier Musiker und sieben Tänzer von„Celtic Rhythms direct from Ireland“ entführen das Publikum für rund zwei Stunden auf die grüne Insel. Das Ensemble um Startänzer und Choreograph Andrew Vickers streift mit Tanz als auch mit...

  • Haltern
  • 21.01.19
  • 14× gelesen
Ratgeber
Gabriele Reiß ist eine Frau, die die Sehnsucht nach den Bergen in sich trägt und sich von der Magie der Alpen verzaubern lässt.

„Ein Ziel zu haben ist unglaublich wichtig“
Gabriele Reiß ist eine Sehnsuchtstifterin

Dorsten. Sie ist eine Sehnsuchtstifterin: Gabriele Reiß aus Dorsten. Autorin. 64 Jahre alt. Eine Frau, die die Sehnsucht nach den Bergen in sich trägt und sich von der Magie der Alpen verzaubern lässt. Nun hat sie ihr neues Buch vorgestellt: „Geliebter Fluss – Mes char En“. Eine Reise von Passau nach Maloja, eine Reise fürs Leben. Schon immer begleitete sie „Siddhartha“ von Autor Hermann Hesse. Das Buch handelt von einem jungen Mann, der aus einer Fremdbestimmung heraus in ein selbständiges...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 10× gelesen
Kultur
Hier regiert Matze Knop!

Das neue Comedy-Entertainment-Programm von Matze Knop
Am 17. Februar im Scala-Kino: "Willkommen in MATZEKNOPien – Ich mach’s jetzt selbst"

Durch unser Volk zieht sich ein Jammertal: Auf der einen Seite Energievampire, auf der anderen Zeiträuber. Volkssport: Sorgen, stöhnen und klagen.Doch ein kleiner Flecken Erde wehrt sich erfolgreich gegen Schwarzmalerei, sinnloses Gequatsche und hohle Phrasen. Die Comedy-Insel MATZEKNOPien. Frei nach dem Motto: Schütteln vor Lachen statt klotzen und motzen macht’s Matze Knop jetzt selbst und lädt ein zur Humor-Revolution wider schlechte Laune, Unkerei und Tristesse. Leichtigkeit, Lust und...

  • Wesel
  • 21.01.19
  • 23× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Neues Angebot
Wirbelsäulengymnastik

Der GSC-Wulfen bietet Damen und Herren mit Bewegungsdrang ohne Leistungsdruck ganzjährig ab März Mittwochs von 16 bis 17 Uhr in der Grünen Schule Wulfen Wirbelsäulengymnastik an.  Kontakt: 02043 44194 od. 02369 22742  E-Mail : 2.vorsitzender@gsc-wulfen.de Info : gsc-wulfen.de

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 9× gelesen
Wirtschaft
Huch - wie kommt denn bloß die Leiche da hin?!

Krimi-Dinner lockt am 16. Februar ins Restaurant "Lippeschlösschen"
"Ein geheimnisvolles Verbrechen" - Rätseln, speisen und eventuell die Eintrittskarten gewinnen

Ein Mordfall, ein exklusives DRei-Gänge-Menü und ein Publikum, das die Tatwaffe, das Motiv und den Tathergang selbst bestimmen darf – das sind die Zutaten für einen amüsanten und spannenden Impro-Krimi. Wenn Sie dieses Konzept anspricht, dann sind Sie am 16. Februar 2019 im „Restaurant Lippeschlösschen“ in Wesel genau richtig. Das Kriminal Dinner präsentiert seinen Impro-Krimi „Ein geheimnisvolles Verbrechen“, bei dem der Verlauf des Abends in den Händen des Publikums liegt. Kein Abend ist...

  • Wesel
  • 21.01.19
  • 14× gelesen
Reisen + Entdecken
Von links: Reinhard Weber, Horst Augustin, Ali Wittges, Ewald Hübel.

Skiffle-Frühschoppen in Drevenack am 3. Februar
"Ali & the Gators" spielen und spenden für Hilfsorganisationen in der Umgebung

Wie in den vergangenen Jahren findet am Sonntag, 3. Februar, um 11 Uhr in der Gaststätte „Alt Peddenberg“ in Hünxe-Drevenack, Hünxer Straße 16. der Skiffle-Früschoppen statt, den die Skiffle-Band „Ali & the Gators“ seit langem zur Tradition gemacht. „Ali & the Gators“, das sind Ewald Hübel, Ali Wittges, Reinhard Weber und Horst Augustin, spielen mit Banjo, Waschbrett, Bass und Gitarre die alten schwungvollen Skiffle-Songs aber auch andere „verskiffelte“ Lieder. Skiffle, die...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.01.19
  • 42× gelesen
Natur + Garten
21-01-2019 - Mondfinsternis - Blutmond über Dorsten
4 Bilder

Mondfinsternis
Blutmond über Dorsten

Eins vorweg, diese Bilder sind mit der Digitalkamera PowerShot SX620HS, Einstellung "Wenig Licht" und mit "Zoom" ohne "Stativ" aufgenommen. Ein Zaun wurde zum Stativ. (Kalte Finger inklusive) Eine Mondfinsternis konnte am frühen Montagmorgen (21-01-2019) in Dorsten beobachtet werden. Bei -6 °C und klarem Himmel tauchte der Mond gegen 6 Uhr in ein rotes Licht. Der sogenannte Blutmond war dann für mehrere Minuten über Dorsten zu sehen. Wissenstipp;  Zitat; Der bei einer totalen Finsternis...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 55× gelesen
Wirtschaft
So könnte es aussehen, das verrückte Selfie, das mit einem attraktiven Einkaufsgutschein belohnt wird. :-)
3 Bilder

Edeka Hervest feiert
Wir suchen das verrückte Shopping-Selfie – Einkaufsgutscheine zu gewinnen

Hervest. Die Firma Honsel hat einen besonderen Grund zur Freude: Der außergewöhnliche Edeka-Markt auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold in Hervest wurde vor ziemlich genau einem Jahr eröffnet. Als Dankeschön für die zufriedenen Kunden wird daher ein Gewinnspiel veranstaltet. Gesucht wird ab sofort das verrückte Shopping-Selfie. Die schrägen Aufnahmen können ab sofort bis zum 1. Februar auf der Facebook-Seite des Stadtspiegel Dorsten gepostet, oder per Mail an...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 2× gelesen
Blaulicht

Die Polizei gibt Messstellen der geplanten Kontrollen im Kreis Wesel bekannt
Weseler Kreispolizei setzt auf "Blitzlichttherapie"

Kreis Wesel. Das Profi-Team der Polizeibehörde ist auch in der nächsten Woche wieder auf den Straßen im Kreis Wesel unterwegs. Die Begründung: "Weil es immer noch Menschen gibt, die am Bleifuß-Syndrom leiden." "Leider", so die Behörde, gefährden sie dadurch andere. Also, wer nächste Woche von seinem Syndrom geheilt werden möchte: Die Blitzlicht-Therapie findet täglich statt.  Montag, 21.01., in Dinslaken und Alpen Dienstag, 22.01., in Kamp-Lintfort und Hamminkeln Mittwoch,...

  • Xanten
  • 21.01.19
  • 27× gelesen
Reisen + Entdecken
Von links: Michael Düchting, Ulrich Langhoff, Landrat Dr. Ansgar Müller, Judith Schäfer, Hermann Schäfer.

Genussregion Niederrhein ist bei der "Grünen Woche" in Berlin am Start
Feine heimische Produkte - mit Herz präsentiert in der NRW-Halle 5.2a

Der Niederrhein zu Gast auf der internationalen Grünen Woche in Berlin 17 Betriebe der Genussregion Niederrhein präsentieren ihre neuen Genussideen auf der weltgrößten Agrarmesse, der internationalen Grünen Woche in Berlin. Am Eröffnungstag der zehntägigen Agrar-Leistungsschau begeisterten die Kochkünste von Biomentor Ulrich Langhoff, vom Weseler Lippeschlösschen, und Judith und Herman Schäfer vom Hof Schäfer i Hamminkeln das Berliner Publikum.  Dabei standen ein Himmel und Erde Burger mit...

  • Wesel
  • 21.01.19
  • 21× gelesen
Natur + Garten
Alle interessierten Bürger sind eingeladen mitzugestalten.

Auftaktmeeting "Maria-Lindenhof"
Erstes Treffen engagierter Bürger am 6. Februar

Altstadt. Mit dem Stadtkroneprozess, den Marion Taube im vergangenen Jahr initiiert und mit Leben gefüllt hat, wurde der Bürgerpark Maria-Lindenhof wieder ins Bewusstsein vieler Menschen gerückt. Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt verständigten sich im September des vergangenen Jahres etwa 70 interessierte Bürger darauf, dass dieser Gestaltungsprozess in den kommenden Jahren unter Beteiligung von engagierten Akteuren fortgesetzt werden soll. Mittlerweile sind die Ergebnisse dieses ersten...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 20× gelesen
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Als sich Nachwuchs ankündigte
Malik hat seine Menschenfamilie verloren

Maliks Welt steht Kopf. Und das schon seit über einem Jahr: Seine Familie, sein Zuhause wurden ihm von jetzt auf gleich genommen. Denn für den jungen Malinois-Mischling war plötzlich kein Platz mehr in der Familie, weil sich Nachwuchs ankündigte. Und so landete er Ende 2017 im Marler Tierheim. Seitdem wartet Malik tapfer auf Menschen, die ihm endlich ein schützendes Zuhause schenken. Keine Überraschung, dass derzeit die wunderschöne Fellnase fremde Menschen verunsichern und dass es ihm schwer...

  • Marl
  • 21.01.19
  • 145× gelesen
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Volles Haus im Deutschen Eck
Generalversammlung bei den Holsterhausener Schützen

Holsterhausen. Der allgemeine Bürgerschützenverein Holsterhausen-Dorf e. V. lud zur Generalversammlung in die Gaststätte Deutsches Eck. Am Sonntag, 20. Januar folgten 170 der insgesamt 705 Mitglieder der Einladung. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden, Burkhard Pauli wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Anschließend stellten der Spielmannszug und die Schießgruppe ihre Jahresberichte vor. Hier wurde auf die vielfältigen Veranstaltungen des letzten Jahres zurückgeblickt und...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 18× gelesen
Ratgeber
Filialleiter Kay Fölling und Hans Peter bei der Tornisterbörse.

300 Tornister zur Auswahl
Schulranzen stöbern im Autohaus Borgmann

Dorsten. Ein großer Erfolg war die erste Dorstener Tornisterbörse am vergangenen Samstag, 19. Januar, im Autohaus Borgmann. Bereits kurz vor dem Start um 10 Uhr waren die ersten Eltern mit Ihren Kindern im Autohaus, um sich über das große Angebot an Tornistern beziehungsweise Rucksäcken zu informieren. Die Spezial Firma Hussmann hatte über 300 Bags aufgebaut, sodass jeder den passenden Tornister finden konnte. Dazu gab es für alle Kinder kostenlos Popcorn und ein Getränk. Kay Fölling,...

  • Dorsten
  • 21.01.19
  • 19× gelesen
Wirtschaft
5 Bilder

Halterner Autohaus eröffnete am Samstag die Grillsaison mit einem ganzen Schwein
Angrillen bei Borgmann

Knackige Kälte, ein wolkenloser, strahlend blauer Himmel und eine lachende Sonne - das vergangene Wochenende lockte mit Ausflugswetter! Beste Bedingungen, die Grillsaison einzuleiten. Opel Borgmann lud am Samstag zu deftigem Schweinebraten, Bratwurst, Kaffee und frischen Waffeln und zur Besichtigung der neuen Sondermodelle von Opel und Skoda. Der Geruch von Lack und Motoren hat für Autofans sicher seinen ganz besonderen Reiz. Am Samstagvormittag aber lag über dem Gelände zwischen...

  • Haltern
  • 21.01.19
  • 82× gelesen
  •  1
Blaulicht

Kreispolizei warnt vor neuer Betrugsmasche
ACHTUNG: Moderne Langfinger geben sich als Polizisten oder Feuerwehrleute aus

Den Ganoven scheinen die Ideen nicht auszugehen. Einen Preis für die neuste Masche vergeben wir jedoch auch dieses Mal nicht. Die Kreispolizeibehörde Dinslaken warnt per Pressemitteilung: Stattdessen raten wir an dieser Stelle, einmal mehr misstrauisch zu werden. In Hessen waren Betrüger unterwegs, die sich als Feuerwehrmänner ausgaben. Sie erklärten den Leuten, dass eine Bombenentschärfung mit Evakuierung anstehe und forderten sie auf, ihnen Bargeld und Wertgegenstände...

  • Wesel
  • 20.01.19
  • 55× gelesen
Kultur
The Urban Turbans

The Urban Turbans mischen am 2. Februar das Scala Kulturspielhaus auf
Mit einer wilden Mixtur aus Balkanswing, Reggaejazz und Kaffeehaus-Ska

Die Münsteraner Band „The Urban Turbans“ lädt auf eine musikalische Reise von Marrakesch bis Brixton ein, mit Rhythmen von Amerika bis Osteuropa. The Urban Turbans spielen einen Mix aus Balkanswing, Reggaejazz und Kaffeehaus-Ska. Musik von Orient bis Okzident entführen den Zuhörer am Samstag, 2. Februar, - 19:30 bis 22 Uhr beim Konzert im Scala Kulturspielhaus zu den Schmelztiegeln der Welt. Und dabei sind die “Turban Grooves” extrem tanzbar und unterhaltsam. Die Global-Sounds-Formation...

  • Wesel
  • 20.01.19
  • 6× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Parkinson Youngster
Kein schon reden von Parkinson

Als Parkinson Erkrankte bin ich nun mal von einer bisher unheilbaren, schweren neurologischen Erkrankung betroffen. Oder ich benutze den Ausdruck „Chronisch krank“. Diese Umschreibung hört sich nicht so schlimm an, deswegen bleibt es aber die selbe Misere. Ich kann natürlich nicht immer die Stärkste sein, schafft wohl niemand. Dann sitze ich da und weine, meistens wenn ich schreibe. Den Druck kompensiere ich gerne beim schreiben, dabei fällt es mir leicht, meine Gedanken zu sortieren. Was...

  • Dorsten
  • 20.01.19
  • 32× gelesen
  •  1
Sport
Startschuss!
2 Bilder

Vierkampf eröffnet das Sportjahr vieler Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel
Laufen, schwimmen, Dressur, Springen: Reiter-Event am 26./27. Januar beim "Wodan" in Damm

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler. Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen sammeln. Am nächsten Wochenende (26./27. Januar 2019) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. auf dem Turnierplan von über 110 Aktiven Sportlern der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. „Wir können auch in...

  • Wesel
  • 20.01.19
  • 13× gelesen
Kultur
Victor Smolski (links) und Tim Rashid am Bass (rechts) geben sich ein musikalisches Stelldichein auf dem JUMF-Festival 2018 in Korea.

Das wird hart
Almanac und Wildheart im Trigon

Haltern. Der Musiker, Produzent, Komponist, Lehrer und Autor einer der meistverkauften deutschen Gitarrenunterricht-DVDs, „School of Metal", Victor Smolski, gehört heute zu den fleißigsten und erfolgreichsten Musikern unserer Zeit. Der versierte Gitarrist hatte mit seinen Konzerten und Veröffentlichungen mit Metal-Bands zu denen unter anderen Rage, Mind Odyssey und Lingua Mortis Orchestra (LMO) gehören, zahlreiche Erfolge. Momentan stellen Smolski und Almanac das aktuelle Album Kingslayer auf...

  • Haltern
  • 20.01.19
  • 3× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Kibo ist ein American-Akita Rüde und kam als Abgabehund zu uns ins Tierheim. Er ist zur Welpenschule gegangen, genauso wie in die normale Hundeschule und beherrscht die Grundkommandos. Anderen Hunden gegenüber ist er nach einer kennlernphase aufgeschlossen, sodass gemeinsames Spazierengehen möglich ist. Er hat den rassetypischen Schutztrieb eines American Akitas, welchen man nicht unterschätzen sollte. Wir suchen für Kibo ein Zuhause bei geduldigen, rasse- und hundeerfahrenen Menschen, die...

  • Dorsten
  • 20.01.19
  • 12× gelesen
Natur + Garten
Eiszapfen? Sind am Niederrhein nur nachts zu erwarten.
5 Bilder

Die angekündigte Attacke der Minusgrade dürfte am Niederrhein eher milde ausfallen - - - mit Foto-Aktion!
Eine Kältewelle? Nicht zwischen Kleve und Duisburg! Unser Rhein verhindert Schlimmeres (glossiert)

Bevor Sie sich bei denjenigen einreihen, die zur Dramatisierung neigen: Nein, es wird keine fürchterliche Kältewelle am Niederrhein geben! Sie müssen sich keine Schneeschippe besorgen und auch keine Essensvorräte für einen Monat anlegen. Glauben Sie mir einfach: Bei uns in Wesel, Hamminkeln, Voerde oder Xanten wird das alles halb so wild.  In sorgsam kultivierter Resonanzgeilheit pflegen einige Medien seit Tagen den Begriff "Kältewelle". Folgt man jedoch der Navigation einschlägiger...

  • Wesel
  • 20.01.19
  • 1.675× gelesen
  •  4
  •  5
Ratgeber
Symbolbild

Sperrung bis zum 25. Januar
Kanalarbeiten am Hammer Weg

Haltern. Die Kanalbauarbeiten im Bereich der Marler Straße/Hammer Weg schreiten fort. Deshalb muss nun der dortige Einmündungsbereich vom 21. bis 25. Januar voll gesperrt werden. Während dieser Zeit wird der Hammer Weg und werden die angrenzenden Straßen weiterhin über den Haardweg zu erreichen sein.

  • Dorsten
  • 20.01.19
  • 5× gelesen
Politik
Seinen Antrittsbesuch in der Halterner Stadtverwaltung absolvierte jetzt Mark Rosendahl (im Bild links), Regionsgeschäftsführer des DGB Region Emscher-Lippe.

DGB sagt Unterstützung zu
DGB-Chef trifft Bürgermeister Klimpel

Haltern. Seinen Antrittsbesuch in der Halterner Stadtverwaltung absolvierte jetzt Mark Rosendahl (im Bild links), Regionsgeschäftsführer des DGB Region Emscher-Lippe. Gemeinsam mit Bürgermeister Bodo Klimpel (rechts) besprach er ausführlich die Themen der Regionalentwicklung. Beide Gesprächspartner waren sich einig, dass der frühere Bergbaustandort AV 8 bestens als Industriefläche geeignet sei. Denn diese ist längst schon entsprechend versiegelt. Deshalb versprach Mark Rosendahl, sich auch...

  • Haltern
  • 20.01.19
  • 3× gelesen
Politik
Soll es auch in Deutschland ein Gesetz geben, dass Unternehmen verbietet, Frauen schlechter zu bezahlen, als Männer?

Frage der Woche
Sollen Frauen das Gleiche verdienen, wie Männer?

Im rund 2000 Kilometer von Deutschland entfernten Island bahnt sich bahnbrechendes an. Durch ein Gesetz ist es dort seit Anfang des Jahres verboten, dass Männer in ihrem Beruf mehr Geld verdienen, als Frauen. Damit könnte der Inselstaat für eine weltweite Revolution sorgen, denn ein solches Gesetz gibt es sonst bislang nirgends. Gerade in Zeiten der Gender-Debatten kommt ein Thema leider nach wie vor zu kurz: die gleiche Bezahlung zwischen Männern und Frauen. Der 338.000 Einwohner zählende...

  • Oberhausen
  • 19.01.19
  • 90× gelesen
  •  6
  •  4
Kultur
Volodymyr Lavrynenko, ukrainische Pianist und Gewinner u.a. des 13. Internationalen Schubert-Wettbewerbs Dortmund, gastiert in der Reihe MUSIK IM RÖMERmuseum am Mittwoch, den 30. Januar um 20 Uhr im Halterner Museum.

Unsterbliche Klaviersonaten
Schubert-Preisträger Volodymyr Lavrynenko mit Beethoven, Hindemith und Schubert bei MUSIK IM RÖMERmuseum

Haltern. Volodymyr Lavrynenko, ukrainische Pianist und Gewinner u.a. des 13. Internationalen Schubert-Wettbewerbs Dortmund, gastiert in der Reihe MUSIK IM RÖMERmuseum am Mittwoch, 30. Januar um 20 Uhr im Halterner Museum. Im Mittelpunkt seines Programms steht Franz Schuberts letzte Klaviersonate A-Dur D 959, die drei Monate vor seinem Tod entstand und vielen als die schönste und die Krone seines Klavierwerks gilt. In diesem großen Werk findet sich nämlich der ganze Schubert: blühende...

  • Dorsten
  • 19.01.19
  • 1× gelesen
Kultur

Ungewöhnlich leise Töne einer Band, die es für gewöhnlich ganz laut krachen lässt
Kloode rockt die Schänke

Die Schänke musste nicht gerade wegen Überfüllung geschlossen werden bei der ersten Akustiknacht des Jahres am Donnerstag. Dafür war die Atmosphäre um so stimmungsvoller. Die vier Musiker der Band "Kloode" aus Düsseldorf, die eigentlich bekannt ist für wilde Punk-Rock-Shows und eine extrovertierte Bühnenpräsenz, gaben in der Schänke ein echtes Wohnzimmerkonzert. Mit “Grang Sommelier“, dem neuen Album von Kloode, ließen sie in Haltern verhältnismäßig ruhige Töne anklingen. Sie überzeugten damit...

  • Haltern
  • 18.01.19
  • 45× gelesen
Blaulicht
Am Montag wurde eine Polizistin im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Schermbeck angefahren und schwer verletzt.

Unfallfahrer macht falsche Angaben
81-Jähriger hat keine Fahrerlaubnis und zeigt Führerschein eines Verwandten

Holsterhausen. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist am Montag (14. Januar) gegen 10.45 Uhr, eine 52-jährige Polizisten von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Lokalkompass berichtete. Jetzt kommen neue Details ans Licht.  Was war geschehen? Die Beamtin wollte ein Fahrzeug anhalten, dass auf der Hauptstraße in Richtung Schermbecker Straße unterwegs war. Dafür ging sie mit der Anhaltekelle - im Bereich der Kreuzung - auf die Fahrbahn, woraufhin der Fahrer auch bremste. Ein...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 654× gelesen
Blaulicht

Polizei bittet um Hilfe
14-jähriges Mädchen seit Donnerstag vermisst

Marl/Dorsten. Die Polizei bittet bei der Suche nach einem vermissten Mädchen um Mithilfe. Seit Donnerstagmorgen (17. Januar) ist die 14-Jährige aus Marl verschwunden. Sie wollte eigentlich zu einem Schülerpraktikum an der Stadtgrenze zu Dorsten, tauchte dort aber nicht auf. Hinweise bitte an die Tel. 0800/2361 111. UPDATE: Das 14-jährige Mädchen aus Marl, welches am Donnerstag morgen verschwunden war, ist am heutigen Abend (18. Januar) unversehrt an der elterlichen Wohnung...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 1.805× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Polizei schließt Zusammenhang nicht aus
Einbrecher dringen in zwei Wulfener Schulen ein

Wulfen. Einbrecher verschafften sich heute Nacht (17./18. Januar) Zugang in die Räume der Raoul-Wallenberg-Schule sowie der Maria-Montessori-Schule.  In der Nacht zu Freitag brachen unbekannte Täter in zwei Schulen im Ortsteil Wulfen ein. In die Raoul-Wallenberg-Schule auf der Straße Wittenbrink waren die Täter gelangt, nachdem sie zuvor mehrere Ausgangstüren aufgehebelt hatten. In der Schule durchsuchten sie mehrere Räume auf der Suche nach Wertgegenständen. Nach ersten Erkenntnissen...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 227× gelesen
Sport
Impressionen aus den Vorjahren
17 Bilder

Vierkampf eröffnet das Sportjahr vieler Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.

Gemeinsames Lauf- und Schwimmtraining ergänzt seit einigen Wochen und Monaten den Trainingsplan der Weseler Pferdesportler. Denn jeder möchte sich beim anstehenden Kreis-Vierkampf in Bestform zeigen und möglichst viele Punkte in allen Disziplinen sammeln. Am nächsten Wochenende (26./27. Januar 2019) steht der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. auf dem Turnierplan von über 110 Aktiven Sportlern der Reitervereine aus dem gesamten Weseler Einzugsbereich. „Wir können auch in...

  • Schermbeck
  • 18.01.19
  • 153× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Kochgruppe Lekkerbeck des Heimatvereins Wulfen lädt am Samstag, 2. Februar um 18 Uhr zum Dicke-Bohnen-Essen mit Kartoffeln und Mettwurst im Heimathaus ein.

Heimatverein lädt ein
In Wulfen kommen Dicke Bohnen auf den Tisch

Wulfen. Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Kochgruppe Lekkerbeck des Heimatvereins Wulfen am Samstag, 2. Februar um 18 Uhr ein Dicke-Bohnen-Essen mit Kartoffeln und Mettwurst im Heimathaus, Rhönweg 11. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 6 Euro pro Person. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Nichtmitglieder sind ebenfalls willkommen. Darüber hinaus haben sich die Hobbyköche extra für diesen Abend eine kleine Überraschung zum Nachtisch einfallen lassen,...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 29× gelesen
Ratgeber
Das Team des Repair-Cafés setzt gemeinsam mit den Besuchern bei Kaffee und Kuchen Dinge in Stand, die andere nicht mehr reparieren können oder wollen.

Reparaturen sind kostenlos
Kaffee, Kuchen, Kombizange: Repair-Café startet ins neue Jahr

Wulfen. Das Team vom "Repair Café Wulfen" freut sich auch im neuen Jahr auf seine Gäste, um zusammen an jedem letzten Freitag im Monat defekte Geräte zu reparieren und damit zur Ressourcenschonung und Müllvermeidung beizutragen. Am Freitag, 25. Januar, um 15:30 Uhr startet das nächste Repair Café in Wulfen, im Pfarrheim von St. Barbara, Surick 209. Bis 18 Uhr möchte das Team gemeinsam mit den Besuchern bei Kaffee und Kuchen Dinge in Stand setzen, die andere nicht mehr reparieren können oder...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 20× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Mit Unterzeichnung des Mietvertrags kann die Umsetzung im Sinne der Gründer beginnen.

Richard Pelz- und Helga Pelz-Anfelder-Stiftung
Wohnhaus wird zur KiTa und Heimat junger Erwachsener

Holsterhausen. Das ehemalige Wohnhaus von Helga Pelz-Anfelder und Richard Pelz – Gründer der nach ihnen benannten Stiftung – wird nun im Sinne der früheren Eigentümer für pädagogische Zwecke genutzt. Im Namen der Stiftung unterzeichnete Bürgermeister Tobias Stockhoff den Mietvertrag mit der gemeinnützigen Dorstener Arbeit für das Gebäude in Holsterhausen. Richard Pelz und Helga Pelz-Anfelder waren als Schulleiter tätig, wurden im gleichen Jahr – 1988 – pensioniert und gründeten 1992 die nach...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 63× gelesen
Ratgeber
Erstmalig werden in Schermbeck die Gewässerunterhaltungsgebühren flächendeckend auf alle Grundstücke im Gemeindegebiet umgelegt.

Änderung bei Gewässerunterhaltungsgebühren
Gebührenbescheide werden an Grundbesitzer geschickt

Schermbeck. Die Gemeinde Schermbeck wird ab dem 23. Januar die Grundbesitzabgaben- bzw. Gebührenbescheide an die Abgabepflichtigen verschicken. In den ersten Tagen nach dem Versand der Bescheide gibt es erfahrungsgemäß viele Rückfragen. Daher bittet die Gemeinde Schermbeck darum, möglichst von telefonischen Nachfragen abzusehen und stattdessen, wenn möglich, per E-Mail nachzufragen (Ansprechpartner und Kontaktdaten finden sich auf den Bescheiden). Die Gemeinde Schermbeck bemüht sich,...

  • Schermbeck
  • 18.01.19
  • 14× gelesen
Sport
Der SVS macht Anfänger fit für den Volkslauf im Mai.

Für absolute Laufanfänger
„Von Null auf Fünf Km“ startet wieder

Schermbeck. Nach dem Erfolg aus den vergangenen Jahren, freut sich Kirsten Klein-Bösing erneut Laufanfänger auf den fünf Kilometer- Lauf des Volkslaufs der Leichtathletikabteilung des SV Schermbeck am Sonntag, 05. Mai vorzubereiten. Der Start ist am Sonntag, 17. Februar um 10 Uhr am Rathausparkplatz an den Mühlenteichen in Schermbeck. Es wird dann immer sonntags um 10 Uhr und mittwochs um 18 Uhr trainiert. Mit den Erfahrungen aus dem letzten Jahr wendet sich Klein-Bösing besonders an...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 10× gelesen
Kultur

Junge Autoren berichten über das Leben
Musikalischer Leseabend der VHS-Schreibwerkstatt

Dorsten. Am Donnerstag, 24. Januar stellen die Teilnehmer des VHS-Kurses „Biografisches Schreiben“ um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Dorsten wieder einmal ihre selbst erarbeiteten Texte vor. Das Motto der Lesung ist „Was wirklich zählt, ist das gelebte Leben" (Verena Kast). Das gelebte Leben bietet eine Fülle von Erinnerungen und Erfahrungen, die es wert sind, aufgeschrieben und vorgelesen zu werden. Unsere Welt verändert sich so rasant, dass die noch eben erlebten Geschichten bereits für die...

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 2× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Senioren genossen das Neujahrskonzert der Bläserklasse.

Swinging Seniorenzentrum
Schüler bringen Schwung in die AWO

Barkenberg. Auch in diesem Jahr besuchte die Bläserklasse 8.6 der Gesamtschule Wulfen die Bewohner im AWO Seniorenzentrum Barkenberg. Unter der musikalischen Leitung ihres Lehrers Thomas Klemme luden sie vor wenigen Tagen zum traditionellen Neujahrskonzert ein. Bei einem Glas Sekt genossen die Bewohner die beschwingten Melodien, die die Schüler mit großer Spielfreude präsentierten. Musiker und Bewohner waren sich am Ende des Konzerts einig: es hat allen großen Spaß gemacht!

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 30× gelesen
Ratgeber
Schermbeck erhält einen neuen Radweg an der L104

Autofahrer brauchen Geduld
Kommende Woche übernimmt die Baustellenampel an der L104

Schermbeck. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt am Montag, 21. Januar mit Rodungsarbeiten für den Neubau des Radweges an der L104 (Bestener Str/Kirchhellener Str.) in Schermbeck/Besten. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 25. Januar. Im Arbeitsbereich wird der Verkehr durch eine Baustellenampel geregelt. Der Neubau des Radweges soll im Frühsommer starten.

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 16× gelesen
Politik
Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

Holocaust-Gedenktag
Blumen erinnern an die Opfer des Naziterrors

Haltern. Zum Holocaust-Gedenktag lädt die Stadt Haltern am See am Sonntag, 27. Januar, ein. Bürgermeister Bodo Klimpel wird um 13 Uhr die Bürger am Jüdischen Friedhof begrüßen und gemeinsam mit dem Hauptredner, Pfarrer Andre Pollmann, ein Gesteck niederlegen. Damit wird der Opfer des Naziterrors gedacht. Der frühere Bundespräsident Roman Herzog hatte den Holocaustgedenktag vor 23 Jahren ins Leben gerufen, denn am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

  • Haltern
  • 18.01.19
  • 6× gelesen
Ratgeber
Baumfällarbeiten werden zu vorübergehenden Sperrungen am Kanaluferweg führen.

Neugestaltung des Freizeitparks Maria Lindenhof
Sperrung des Kanaluferweges für Rodungsarbeiten

Altstadt. Im Vorgriff auf die Neugestaltung des Freizeitparks Maria Lindenhof im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms „Wir machen MITte“ werden vornehmlich entlang des Kanaluferweges einzelne Bäume gefällt. Deshalb muss der Kanaluferweg in diesem Bereich zeitweilig gesperrt werden, Umleitungen sind über die „Lippe-Seite“ des Parkgeländes möglich und werden ausgeschildert. Die Arbeiten werden jeweils Samstagvormittags am 19. Januar, 2. Februar und 16. Februar durchgeführt.

  • Dorsten
  • 18.01.19
  • 5× gelesen