Stadtspiegel Dorsten / Haltern - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Feuerwehr kam zum "Vokabeltraining": Besuch des Integrations- und Sprachkurses der VHS-Dorsten.

Richtiger Notruf
Feuerwehr besucht Integrations- und Sprachkurs der VHS-Dorsten

Wenn ich einen Notfall melden möchte, was muss ich sagen? Was will man von mir wissen? Was muss ich tun und können, wenn ich mich bei der Feuerwehr oder beim Rettungsdienst bewerben möchte? Diese Fragen stellten sich viele der Teilnehmer des Integrations- und Sprachkurses der VHS Dorsten vor dem Besuch einer Gruppe der Feuerwehr Dorsten am Donnerstag (16. Mai). Das Ziel dieses Besuches war die Aufklärung über die Ausrüstung der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Den Teilnehmern wurde auch...

  • Dorsten
  • 21.05.19
Die eingesetzten Brandschützer aus Erle, Altschermbeck und Rhade probten am vergangenen Samstag den Ernstfall.

Gemeinschaftsübung
Löschzüge Erle, Altschermbeck und Rhade probten den Ernstfall

Am Samstag, 18. Mai, wurden die Löschzüge Altschermbeck (Kreis Wesel), Erle (Kreis Borken) und Rhade (Kreis Recklinghausen) gegen 18:15 Uhr zu einer gemeinsamen Übung auf den Hof der Familie Schulte Huxel alarmiert. Um die nachbarschaftliche Zusammenarbeit zu stärken, hatten sich vorher Martin Wilsing (LZ Altschermbeck), Jörg Wachtmeister (LZ Erle) und Svenka Mechlinski (LZ Rhade) mehrfach zusammengesetzt, um ein Szenario zu inszenieren, bei dem alle Löschzüge sich gegenseitig bei der...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Die Straßensanierungen in Dorsten Lembeck sollen zwei Wochen andauern.
5 Bilder

Seit Montag dicht
Vollsperrung der Rhader Straße

Wegen Sanierungsarbeiten wurde die Rhader Straße in Dorsten Lembeck am Montagmorgen zwischen der Einmündung „Zur Reithalle“ und der Kreuzung „Heidener Str. / Wulfener Str.“ für die Dauer von etwa zwei Wochen voll gesperrt. Umleitungen für den Verkehr wurden ausgewiesen.  Fotos: Bludau

  • Dorsten
  • 20.05.19
Der Täter hält noch an der Bushaltestelle um sein Opfer zu beschimpfen und düst dann davon.

Verkehrsunfall mit Flucht
Täter beschimpft sein Unfallopfer und rast davon

Am Samstag, 18. Mai, um 16:35 Uhr befuhr eine 31 jährige PKW Fahrerin aus Herten die Borkener Straße in Richtung Holsterhausen. Kurz nach dem Gemeindedreieck befuhr sie die linke Fahrspur. Hier wollte sie dann auf den rechten Fahrstreifen wechseln. In diesem Moment beschleunigte ein rechts fahrender, bisher unbekannter Fahrzeugführer seinen PKW und fuhr in das Fahrzeug der Frau. Beide hielten dann an der Bushaltestelle. Der Verursacher stieg aus und beschimpfte die 31-jährige in einer...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Die Dorstener Polizei stellt Paketbote mit falschen Kennzeichen.

Nicht versichert und HU 6 Monate überfällig
Polizei stoppt Paketboten

Am Freitag, 17. Mai, um 9:37 Uhr befuhr ein weißer Kleintransporter eines Paketdienstes die Weseler Straße in Deuten. Da die Hauptuntersuchung sechs Monate überschritten war, wurde er von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Während der Überprüfung wurde festgestellt, dass das Kennzeichen nicht für den Transporter, sondern für ein anderes Fahrzeug ausgegeben worden war. Es wurde eine Anzeige gefertigt sowie die Weiterfahrt untersagt.

  • Dorsten
  • 20.05.19
Gleicher Tatort: Wieder ein bewaffneter Raubüberfall an der Händelstraße in Dorsten.

Derselbe Täter?
Erneuter Überfall an der Händelstraße

Ein unbekannter Mann hat am Samstag, 18. Mai, gegen 22 Uhr einen Lebensmittelmarkt an der Händelstraße überfallen. Der Täter betrat die Filiale, nahm sich Ware und ging damit zur Kasse. Dann bedrohte er den 23-jährigen Kassierer mit einer Waffe und forderte Geld. Nachdem der 23-Jährige dem Unbekannten Geld gegeben hatte, flüchtete der Mann zu Fuß. Er wird wie folgt beschrieben: TäterbeschreibungMännlich, 1,80 m groß, dunkler Teint, sehr schlanke Statur, trug eine dunkle, grün -...

  • Dorsten
  • 20.05.19

Die Polizei informiert über Geschwindigkeits-Messstellen im Kreis Wesel
Blitzeralarm für mehr Sicherheit

Kreis Wesel. Die Polizei informiert darüber, dass in der Woche vom 20. Mai bis 26. Mai im Kreis Wesel Geschwindigkeitskontrollen geplant sind. Damit, so führt die Polizeibehörde aus, sollen die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen geschützt werden. Zu schnelles Fahren gefährdet alle, überall. Hier sind Kontrollen geplant:   Montag, 20.05.: Xanten Mitte, Xanten Labbeck Dienstag, 21.05.: Moers Repelen, Rheinberg Mitte Mittwoch, 22.05.: Moers Kapellen,...

  • Xanten
  • 19.05.19
Am Samstagnachmittag (18. Mai) kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Schermbeck-Gahlen.
4 Bilder

Rettungshubschrauber
Kradfahrerin aus Bottrop wird bei Unfall in Schermbeck schwer verletzt

Am Samstagnachmittag (18. Mai) kam es gegen 17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Schermbeck-Gahlen. Eine Kradfahrerin aus Bottrop, die mit einem größeren Roller auf der Bestener Straße unterwegs war, verlor im Bereich einer Kurve die Kontrolle über ihr Zweirad und kam von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Grünbereich überschlug sich die Frau und wurde dabei schwer verletzt. Neben dem Rettungsdienst und Notarzt aus Dorsten kam auch noch der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus...

  • Dorsten
  • 19.05.19

200 Dosen unversteuerter Tabak sichergestellt
Polizei geht auch in Herten gegen Clanfamilien vor

Neun Shisha-Bars wurden am Freitag in der achten Großkontrolle des Zolls im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen mit Unterstützung der Steuerfahndung, der Städte und der Polizei ins Auge gefasst. Die Kontrollen von Bars, Personen und Fahrzeugen fanden am Abend in den fünf Städten Dorsten (1), Herten (1), Haltern am See (1), Recklinghausen (5) und Waltrop (1) statt. Die Einsatzkräfte stellten in allen Städten erneut eine Reihe von Rechtsverstößen und Beanstandungen...

  • Herten
  • 18.05.19
  •  1
Ein Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb hat am heutigen Morgen (16. Mai) für einen Einsatz der Feuerwehr Dorsten gesorgt.
3 Bilder

Polizei ermittelt
Dorstener Schreinerei in Flammen

Ein Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb hat am heutigen Morgen (16. Mai) für einen Einsatz der Feuerwehr Dorsten gesorgt. Als die ersten Einheiten um kurz nach 10:00 Uhr an der Einsatzstelle eintrafen, brannte ein Gebäudeteil des Betriebes, mit den Maßen circa 10 x 10 Meter, bereits in einem ausgedehnten Umfang. Da sich keine Menschen in dem Gebäude aufhielten, konnte umgehend mit der Brandbekämpfung gestartet werden. Über eine Drehleiter und aus fünf Strahlrohren konnte das Feuer...

  • Dorsten
  • 16.05.19
Gleich zwei Brände in Waldbereichen mussten gestern (15. Mai) von der Feuerwehr gelöscht werden.
3 Bilder

Waldbrände
Zwei Feuer an Friedhöfen in Barkenberg und Hervest

Gleich zwei Brände in Waldbereichen mussten gestern (15. Mai) von der Feuerwehr gelöscht werden. Einer aufmerksamen Zeugin ist es am Mittwochnachmittag zu verdanken, dass im Bereich des Waldfriedhofes an der Maiberger Allee in Wulfen-Barkenberg ein Waldbrand verhindert werden konnte. Unbekannte hatten mitten im Wald ein Lagerfeuer entzündet und sich aus dem Staub gemacht. Der Löschzug Wulfen löschte den Brand und musste dafür eine längere Schlauchleitung legen. Auch am Luner Weg in...

  • Dorsten
  • 16.05.19

Recklinghäuser soll auch die Autobahnraststätte in Haltern überfallen haben
Tatverdächtiger nach Sexualdelikt in U-Haft

Haltern/Dülmen. Polizeibeamte haben am Montag (13.05.19) in einem Hotel in Dülmen einen mutmaßlich rückfällig gewordenen Sexualstraftäter vorläufig festgenommen. In dem Hotel soll sich der 45-jährige gebürtige Recklinghäuser an einem 28-jährigen Recklinghäuser sexuell vergangen haben. Der Geschädigte meldete sich am Mittag bei einem Angestellten des Hotels und bat um Hilfe durch die Polizei. Er gab an, im Hotelzimmer von dem 45-Jährigen sexuell missbraucht worden zu sein. Der Beschuldigte...

  • Haltern
  • 15.05.19
3 Bilder

DM-Überfall
Überwachungskamera filmt bewaffneten Räuber an der Händelstraße

Wie bereits am 7. Mai berichtet, überfiel ein Mann am Montag, 6.Mai 2019, gegen 19 Uhr, den DM-Markt auf der Händelstraße. Der Täter drohte mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Nachdem er Geld erhalten hatte, flüchtete er mit der Beute in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Tat wurde der Täter im Markt videografiert. Wer kann Angaben zu dem gesuchten Mann machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111. Quelle: ots Lesen Sie dazu:MANN ÜBERFÄLLT...

  • Dorsten
  • 14.05.19

Aufregung im Fischgeschäft Bredeek
Brand im Räucherofen

Haltern. Aufregung am Dienstagmittag in der Innenstadt: Die Feuerwehr kommt mit Sirenen und Blaulicht in die Rekumer Straße. Während der Wochenmarkt noch läuft, gibt es eine starke Rauchentwicklung aus dem Fischgeschäft Bredeek. Dort brannte der Räucherofen. Zum Glück passierte nichts, denn der Inhaber konnte den Brand selbst löschen, bevor die Einsatzkräfte da waren. Deshalb konnten Einsatzleiter Georg Bäther und seinen Kollegen schnell wieder abziehen. Sie haben vorher nur gründlich...

  • Haltern
  • 14.05.19

Mann raubt "oben ohne" Raststätte an der A 43 aus

Haltern. Heute, gegen 2.45 Uhr, kam ein Mann mit nacktem Oberkörper in die Raststätte an der A43 (Lavesumer Straße) und forderte von der 49-jährigen Angestellten Bargeld. Er nahm dann selber Geld aus der Kasse und nahm weiterhin Dosen Red Bull, Coca Cola und Bier aus der Auslage. Mit der Beute verließ er die Raststätte und stieg vermutlich in ein wartendes schwarzes Auto. Der Täter wird als etwa 40 Jahre alt und 1.80 Meter groß beschrieben. Er trug einen schwarzen Schal, eine Kappe und eine...

  • Haltern
  • 13.05.19
Am Sonntagvormittag musste die Feuerwehr in Dorsten eine lange Ölspur beseitigen. Sie zog sich von der Bestener Straße bis zur Straße „Im Ovelgünne“.
6 Bilder

Feuerwehreinsatz
Ölspur zog sich von der Bestener Straße durch die ganze Altstadt

Am Sonntagvormittag musste die Feuerwehr in Dorsten eine lange Ölspur beseitigen. Sie zog sich von der Bestener Straße bis zur Straße „Im Ovelgünne“. Der Verursacher war schnell gefunden. Beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Dorsten und Umgebung findet an diesem Wochenende ein Reitturnier statt. Der Verursacher der Ölspur war mit seinem Pferdetransporter dorthin unterwegs und hatte dabei das Öl verloren. Die Hauptwache und der Löschzug Altstadt waren im Einsatz ebenso die Polizei. Auch eine...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am Donnerstag (9. Mai) ein seltsamer "Unfall" auf der Hervester Straße (L608n) zwischen Wulfen und Hervest.

Viele Fragezeichen
Mysteriöser "Unfall" mit 40 Liter Diesel, einer Luftdruckwaffe und einem ohnmächtigen Mann

Wie erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am Donnerstag (9. Mai) ein seltsamer "Unfall" auf der Hervester Straße (L608n) zwischen Wulfen und Hervest. Ein 60-jähriger Mann aus Herten wurde am Donnerstag, 9.Mai, gegen 18 Uhr, von Zeugen neben seinem grauen Pkw Kia Sorento stehend angetroffen. Das Fahrzeug stand mittig und quer zur Fahrbahn hinter einem Kurvenbereich. Mehrmals ohne Bewusstsein Nachdem er und sein Pkw zur Seite gebracht wurden, verlor der Mann mehrmals das Bewusstsein. Er...

  • Dorsten
  • 13.05.19

Erfolg
Vermisstes Mädchen wieder Zuhause

Die 13-jährige Jovana M. ist seit Sonntag, 5. Mai, von der elterlichen Wohnung in Recklinghausen abgängig und wurde als vermisst gemeldet. Wer hat Jovana seit Sonntag gesehen oder kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthalt machen? Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111. Update:Das Mädchen konnte noch am Freitagabend nach einem Zeugenhinweis wohlbehalten in Marl angetroffen werden. Sie wurde den Erziehungsberechtigten übergeben.

  • Dorsten
  • 10.05.19
Obwohl das THW das Haus bereits mit Stützen gesichert hat, droht weiter akute Einsturzgefahr.

Nach Brand droht noch Einsturzgefahr
Münsterstraße bleibt weiter gesperrt

Haltern. Erneut waren Mitglieder der Stadtverwaltung und weitere Beteiligte am heutigen Freitag (10.5.) an der Brandstelle an der Münsterstraße. Ihr vordringlichsten Ziele: Das Haus so gut es geht zu sichern, damit von ihm keine Gefahren ausgehen. Zudem sollte natürlich so schnell wie möglich die Sperrung der wichtigen Achse, der L 551, wieder aufgegeben werden. Dafür müssen allerdings noch diverse Arbeiten erledigt werden, denn aktuell können Wind und ebenso Erschütterungen von Fahrzeugen...

  • Haltern
  • 10.05.19
Ab Montag, 13. Mai wird die Ausfahrt aus der Innenstadt   am Essener Tor vorübergehend nicht möglich sein.

Westnetz erneuert Versorgungsleitungen
Straßen-Sperrung zwischen Westgraben und Südwall

Im Rahmen der Erneuerung der Versorgungsleitungen (Gas, Strom, Wasser, Telekommunikation) in der Essener Straße durch die Westnetz GmbH stehen nun die Arbeiten im Bereich Westgraben / Südgraben bis zur Gahlener Straße / Südwall an. Dieser Bereich wird für die Dauer der Arbeiten ab Montag, 13. Mai für den Autoverkehr gesperrt, die Ausfahrt aus der Innenstadt ist damit am Essener Tor nicht möglich. In den Straßen Westraben und Südgraben wird deshalb gleichzeitig die Einbahnstraßenregelung...

  • Dorsten
  • 09.05.19
Um 23.20 Uhr fand die Feuerwehr am Mittwochabend einen Toten in der komplett ausgebrannten Dachgeschosswohnung an der Münsterstraße. Fotos: Bludau
5 Bilder

Update: Nachbarhaus Nr 28 darf jetzt doch betreten werden
Polizei bestätigt: Bei dem Toten handelt es sich um den 63-jährigen Mieter

Update 15 Uhr: Die Polizei hat inzwischen bestätigt, dass es sich bei dem im Dachgeschoss gefundenen Toten um die Leiche des 63-jährigen Bewohners handelt. Eine Obduktion wird in der nächsten Woche stattfinden, um die Todesursache zu klären.Der Statiker hat nun entschieden, dass das Nachbarhaus Nr. 28 von der Rückseite durch einen Kellereingang doch wieder betreten werden darf. Für das Haus Nr. 30 bleibt das absolute Betretungsverbot bestehen. Zunächst müssen dort weitere Sicherungs- und...

  • Haltern
  • 09.05.19
Großalarm bei der Feuerwehr: An der Münsterstraße 30 - gegenüber des Dänischen Bettenlagers - brennt seit etwa 9 Uhr das Dachgeschoss eines Wohnhauses. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.
16 Bilder

Update: Brand auf der Münsterstraße
Haus ist stark einsturzgefährdet - Vermisster Mann tot aufgefunden

Update:  https://www.lokalkompass.de/haltern/c-blaulicht/brand-auf-der-muensterstrasse-fordert-ein-menschenleben_a1131513?ref=curate Haltern. Ein Brand in der Halterner Innenstadt sorgt für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. Die Verantwortlichen haben heute Vormittag um ca. 9 Uhr per Sirene den Stadtalarm ausgerufen, so dass Vertreter aller Löschzüge im Einsatz waren. Zudem erhielten sie Unterstützung der Feuerwehr aus Wulfen, die mit einer weiteren Drehleiter und einem...

  • Haltern
  • 08.05.19

Polizei sucht Zeugen
Ladendieb droht Angestellten

Dorsten. Zwei Männer betraten gestern (7.5.) die Filiale eines Discounters auf der Erler Straße. Während der eine Täter die Kassiererin ablenkte, steckte der andere Ware in seine schwarze Umhängetasche. Dies beobachtete eine weitere Mitarbeiterin, eine 29-jährige Dorsternerin und sprach den Mann an. Dieser drehte sich dann zur Seite und als sie den Täter festhalten wollte, schlug er nach ihr und flüchtete mit der erbeuteten Ware. Beide Täter werden als über 50 Jahre alt und 1,85 - 1,90...

  • Dorsten
  • 08.05.19

Beiträge zu Blaulicht aus