Stadtspiegel Dorsten / Haltern - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ein Viertel der Ausbildungszeit dürfen Azubis im europäischen Ausland verbringen. Die Niederrheinische IKH berät zu den Chancen.

Azubis können Ausbildungszeit im Ausland verbringen
Niederrheinische IHK berät zum "Tag der Ausbildungschance" am Montag, 8. Juni

Der geplante Auslandsaufenthalt fällt aus und es muss schnell eine Alternative her? So geht es aktuell vielen Schülern. Die Niederrheinische IHK unterstützt Jugendliche, die noch für 2020 einen Ausbildungsplatz suchen. Am Montag, 8. Juni, dem "Tag der Ausbildungschance", berät die Niederrheinische IHK von 9 bis 16 Uhr per Whatsapp-Videotelefonie oder telefonisch. Zum Beratungsservice der IHK gehören sowohl ein elektronischer Check der Bewerbungsunterlagen als auch eine tagesaktuelle...

  • Wesel
  • 04.06.20
Team der familialen Pflege am Halterner St. Sixtus-Hospital. Foto: Günter Schmidt
2 Bilder

Pflegende Angehörige werden nicht allein gelassen
St. Sixtus-Hospital kümmert sich um „kontaktlose“ Beratung

Haltern. Von Pflegekursen und Schulungen bis hin zu Pflege-Cafés: Vor Corona fanden im Halterner St. Sixtus-Hospital im Rahmen der familialen Pflege regelmäßig wichtige Informationsangebote für pflegende Angehörige statt. Wo sich sonst Angehörige in der Pflege schulen ließen oder sich in Beratungscafés über ihre persönliche Situation austauschten, überlegt sich heute das Team der familialen Pflege rund um Koordinator Gero Pfingst, wie es Angehörige weiterhin beraten kann – mit Abstand trotz...

  • Haltern
  • 04.06.20
  •  1
Vorne (v.l.): Eva Maria Setzer-Hemmer, Vera Konieczka und Katharina Instenberg. Hinten (v.l.): Hauptamtsleiter Norbert Hörsken und Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Katharina Instenberg und Eva Maria Setzer-Hemmer
Dorsten hat zwei neue stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Katharina Instenberg und Eva Maria Setzer-Hemmer sind die neuen stellvertretenden Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Dorsten. Ab sofort unterstützen die beiden städtischen Mitarbeiterinnen die Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka. Die 30 Jahre alte Katharina Instenberg ist im Bereich der Wirtschaftlichen Jugendhilfe tätig. Eva Maria Setzer-Hemmer ist 33 Jahre alt und im Jobcenter beschäftigt. Zuvor war Heike Hülsdünker aus dem Tiefbauamt sechs Jahre lang stellvertretende...

  • Dorsten
  • 04.06.20
Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine Bürgermeister-vor-Ort-Termine fort.

Bürgermeister vor Ort
Tobias Stockhoff in Lembeck und in der Altstadt

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine Bürgermeister-vor-Ort-Termine fort. Am 15. Juni (Montag) lädt der Bürgermeister von 16 bis 18 Uhr auf den Heimathof des Heimatvereins Lembeck (Ecke Krusenhof/Zur Reithalle) zu Gesprächen zu allen Themen der Stadt und der Stadtteile Lembeck und Rhade ein. Am 17. Juni (Mittwoch) folgt von 17 bis 19 Uhr der Bürgermeister-vor-Ort-Termin im Alten Rathaus auf dem Markplatz in der Altstadt. Hier ist der Bürgermeister zu allen Themen der Stadt, der...

  • Dorsten
  • 04.06.20
Endlich geht’s wieder los. Dean hat den Kontakt zu anderen Kinder vermisst. Alle Bilder: LWL/Seifert
6 Bilder

Kurzzeitpflege - Angebot des LWL-Wohnverbundes in der Haard nach Corona -Lockerung wieder geöffnet
„Wir geben unser Bestes – aber wir brauchen auch eine Auszeit“

Marl/Haltern. Fröhlich lachend kommen Kerstin Möllmann und ihr Enkelsohn Dean im Marler Wohnverbund des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) an. Der Siebenjährige ist für vier Tage zur Themenwoche „Rund um den Fußball“ in der Kinder-Kurzzeitpflege (KiKu) angemeldet. Das Team der KiKu bietet ganzjährig ein abwechslungsreiches Freizeitangebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer geistigen Behinderung. Die Mindestdauer für einen Aufenthalt sind zwei Tage. So kann die...

  • Haltern
  • 04.06.20
„Die Aufforderung des Social Distancing, zu Hause zu bleiben, gilt nicht für gesundheitliche Notlagen“, betonen Dr. Frank Höpken und Dr. Ralf Dittmer, die Ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes des Kreises Wesel, nachdrücklich. Auf dem Foto (von links): Dr. Ralf Dittmer, Landrat Dr. Ansgar Müller, Dr. Frank Höpken.

"Social Distancing" gelte nicht für gesundheitliche Notlagen: Das betont der Rettungsdienst des Kreises Wesel
Krisenstab Kreis Wesel: Im Notfall 112 wählen

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie widerfahren Menschen Unfälle oder sie erleiden medizinische Notfälle. „Die Aufforderung des Social Distancing, zu Hause zu bleiben, gilt nicht für gesundheitliche Notlagen“, betonen Dr. Frank Höpken und Dr. Ralf Dittmer, die Ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes des Kreises Wesel, nachdrücklich. „Im Notfall entscheiden Minuten über den Ausgang“, so Dr. Höpken weiter. „Wer Symptome eines Herzinfarkts, Schlaganfalls, starke Atemnot oder ausgeprägte...

  • Wesel
  • 04.06.20

Neue Kurse ElternSTART
Erste Kurse in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl starten wieder

Unter Einhaltung neu entwickelter Hygienestandards können in der Familienbildungsstätte Dorsten-Marl wieder erste ElternSTART - Kurse angeboten werden. Diese (PEKiP-)Kurse finden unentgeltlich über 5 Termine statt und richten sich an Eltern mit einem Baby in den ersten 6 Lebensmonaten (leider noch keine Krabbelkinder): Dienstag und Donnerstag um 10:30 Uhr ab 9. Juni, Donnerstag um 15:00 Uhr ab 23. Juli und Freitag um 10:30 Uhr ab 24. Juli. Nähere Information und Anmeldung auch zu weiteren...

  • Dorsten
  • 03.06.20

Corona-Hotline der Stadt Dorsten
Bereitschaft wird an allgemeine Dienstzeiten der Stadt angepasst

Seit Beginn der Corona-Pandemie im März hat die Stadt Dorsten an einer eigens dafür eingerichteten Hotline rund 2000 Anrufe von Bürgerinnen und Bürgen entgegen genommen, hat Antworten auf aktuelle Fragen gegeben, an andere Dienststellen weiter vermittelt und vielfach Rat und Hilfestellung geben können – und das an sieben Tagen in der Woche. In der zweiten Mai-Hälfte hat mit den Lockerungen der strengen Corona-Regeln die Zahl der Anrufe insgesamt und insbesondere die Zahl der dringenden...

  • Dorsten
  • 03.06.20

Nach Absprache
„Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)“ im Juni 2020

Telefonisch beraten und informiert werden Interessierte von Maria Grewing unter Tel.: 02362 66 44 20 und Antje Leisten unter Tel.: 02362 66 42 99 vom Beratungs- und Infocenter Pflege montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr. Persönliche Termine finden im Büro der BIP im Verwaltungsgebäude Bismarckstraße 1 A am Gemeindedreieck nach telefonischer Absprache statt.Sprechstunden zum Thema „Pflege“ in den Stadtteilen fallen aus. Quelle: Stadt...

  • Dorsten
  • 03.06.20

Treffen am 18. Juni
12. MITtekonferenz findet wie geplant statt

Das „Wir machen MITte“-Stadtteilbüro lädt zur 12. MITtekonferenz ein. Sie findet dieses Mal statt als Freiluftveranstaltung am Donnerstag, 18. Juni, um 17:00 Uhr im Amphitheater der Oude Marie im Bürgerpark Maria Lindenhof. Bei schlechtem Wetter wird auf das Gelän-de der alten Jugendverkehrsschule des Bürgerparks ausgewichen (Im Werth 53). In beiden Fällen sollten Gäste möglichst zu Fuß oder mit dem Fahrrad anreisen. Besucher und Besucherinnen die mit dem Auto anreisen, sollten ihr Fahrzeug...

  • Dorsten
  • 03.06.20

Einen Tag später
Verlegung der Müllabfuhr wegen des Feiertags Fronleichnam am 11. Juni

Wegen des Feiertags Fronleichnam am Donnerstag, 11. Juni 2020 muss die Abfallentsorgung verschoben werden. Die Abfuhr erfolgt jeweils einen Tag später, sodass am Samstag, 13. Juni 2020, der Freitagsbezirk abgefahren wird. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, an diesen Tagen in den jeweiligen Bereichen turnusgemäß entweder den Restmüllbehälter, die Biotonne, das Papiergefäß oder die Verpackungstonne ab 7 Uhr zur Entleerung bereitzustellen. Die Abfuhrtermine sind auch auf...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Monika Nollenberg, Pflegetrainerin sowie Gesundheits- und Krankenpflegerin am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus.

Pflegende Angehörige
St. Elisabeth-Krankenhaus bietet „kontaktlose“ Beratung

Vor Corona fanden im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus im Rahmen der familialen Pflege regelmäßig wichtige Informationsangebote wie individuelle Pflegetrainings am Krankenbett und Initialpflegekurse für pflegende Angehörige sowie Interessierte statt. Beratung mit Abstand Wo sich sonst Angehörige in der Pflege schulen ließen oder sich über ihre persönliche Situation austauschten, überlegt sich heute Pflegetrainerin sowie Gesundheits- und Krankenpflegerin Monika Nollenberg, wie sie...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Das Freibad im Freizeitbad Aquarell startete am Pfingstwochenende in die Freiluftsaison. Seit Samstag, 30. Mai, können die Schwimmer dort wieder ihre Bahnen ziehen oder ein Sonnenbad genießen. Allerdings wird das Freibad-Erlebnis in Corona-Zeiten auch von Hygiene- und Abstandsregelungen beeinflusst.

Bürgermeister Bodo Klimpel beantwortet Fragen zum Thema Corona
"Das Virus ist immer noch da!"

Haltern. In den letzten Tagen erreichten Bürgermeister Bodo Klimpel wieder Fragen zu Thema Corona. Beispielsweise diese: Freibäder stehen vor der Eröffnung. Ist es überhaupt ratsam, schwimmen zu gehen? Wie sieht es dort mit der Ansteckungsgefahr aus? Dazu Bodo Klimpel: "Nach Informationen des Umweltbundesamtes ist es höchst unwahrscheinlich, sich im Wasser anzustecken. Denn das Wasser unterliegt ja ständig einer gründlichen Aufbereitung. Zudem bietet die eingesetzte Technik in...

  • Haltern
  • 03.06.20
Jan Tasler (links) und Fabian Guhr (rechts) nach der Priesterweihe durch Bischof Felix Genn.

Neupriester gehen nach Damme und Haltern am See
Kaplanszeit für Fabian Guhr und Jan Tasler beginnt

Haltern. Nach ihrer Priesterweihe am Pfingstsonntag im St.-Paulus-Dom Münster steht jetzt fest, in welchen Pfarreien der gebürtige Nottulner Fabian Guhr (27) und der gebürtige Coesfelder Jan Tasler (26) nach den Sommerferien jeweils ihre erste Stelle als Kaplan antreten werden.  Für Fabian Guhr wird dies die Pfarrei St. Viktor Damme sein. Seine Ausbildungszeit vor und nach der Diakonweihe hatte er in der Pfarrei St. Antonius Rheine verbracht.  Jan Tasler wird Kaplan in St. Sixtus Haltern am...

  • Haltern
  • 03.06.20
Das ist Bobby.
2 Bilder

Zwei wunderbare Jack Russel Terrier suchen ein Zuhause
Bobby und Tiffy gibt es nur gemeinsam

Ahaus/Haltern. Bobby und Tiffy sind zwei wunderbare Jack Russel Terrier, freundlich, menschenbezogen und lebenslustig. Da sie sehr aneinander hängen, werden sie nur gemeinsam vermittelt. Im Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre sie artig mit, sind stubenrein und können auch gut mal eine Weile allein bleiben. Bobby fehlt vorne ein Bein, er kommt aber sehr gut damit zurecht. Für das Terrier Traumpaar (8 u. 13 Jahre) suchen wir eine liebevolle Familie, gerne auch mit älteren Kindern...

  • Haltern
  • 02.06.20

Vier Infektionsfälle mit Covid-19 mehr
Der Kreis Wesel informiert über die neuen Coronavirus-Zahlen

Der Kreis Wesel gibt wieder den aktuellen Stand der Infektionsfälle mit dem Coronavirus (Covid-19) bekannt. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 626, Stand 2. Juni 2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 29. Mai 2020, 12 Uhr = 622 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 3,0. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage...

  • Xanten
  • 02.06.20
2 Bilder

Seminar am Donnerstag, 4. Juni, 10 bis 13 Uhr am Schützenhaus Fusternberg findet nicht statt!
Wieder mal mangels Interesse ABGESAGT: (Weseler Polizei bietet wieder Pedelec-Termin an)

Das sommerliche Wetter nutzen viele Radfahrer, um mit ihren E-Bikes oder Pedelecs Touren zu fahren. Leider kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Daher bietet die Weseler Polizei wieder einen Pedelec-Termin an. Um etwas gegen diesen Trend zu tun, organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel mit der Deutschen Verkehrswacht im Kreis Wesel Pedelec-Seminare: Das nächste Seminar startet am Donnerstag, 4. Juni, 10 bis 13 Uhr am Schützenhaus Fusternberg (Fusternberger Straße 14 in...

  • Wesel
  • 02.06.20
  •  1

Corona Schermbeck
Notdienst für den ÖGA-Frühstückstreff

In Zeiten der Corona-Krise muss auch der ÖGA-Frühstückstreff in Schermbeck geschlossen bleiben. Für manche Ratsuchende zum Arbeitslosengeld II (Hartz IV) oder zu allg. Sozialfragen ist es vielfach schwierig, auf Hilfe zu verzichten, weil für sie oft die Versorgung der Familie von einer zeitnahen Beratung abhängt oder Fristen des Jobcenters einzuhalten sind. Hier hat die ÖGA Ökumenische Gruppe Arbeitswelt einen Notdienst eingerichtet, indem Klaus Schneider per Telefon oder eMail die...

  • Dorsten
  • 29.05.20
Das Bild zeigt die Absperranlage an der Ecke Lippestraße / Hühnerstraße.

Durchfahrt gesperrt
Sperrpfosten in Seitenstraßen der Altstadt ab Pfingstmontag geschlossen

Wenn die Erneuerung der Innenstadt abgeschlossen ist, soll das Befahren der Fußgängerzone mit Kraftfahrzeugen deutlich erschwert werden. Erste Beschränkungen gelten ab Pfingstmontag, 1. Juni: Dann werden die halbautomatischen Pfosten in den Seitenstraßen hochgefahren und die Durchfahrt mit Autos wird unmöglich gemacht. Über die Seitenstraßen soll die Fußgängerzone grundsätzlich nicht mehr angefahren werden. Einen Schlüssel zum Absenken der Poller erhalten lediglich Einsatz- und...

  • Dorsten
  • 29.05.20
  •  1
Jetzt können Bürger wieder persönlich ihre Anliegen vorbringen – weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung, was vor dem Einlass kontrolliert wird.

Vereinbarung über Hotline
Straßenverkehrsamt vergibt wieder Termine

550 Zulassungsvorgänge pro Tag hat die Zulassungsstelle im Straßenverkehrsamt in den letzten Wochen im Durchschnitt bearbeitet. Die Unterlagen dazu bekam sie nicht von den Bürgern direkt, sondern über Zulassungsdienste und Großkunden. Jetzt können Bürger wieder persönlich ihre Anliegen vorbringen – weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung, was vor dem Einlass kontrolliert wird. Vorerst stehen an jedem Vormittag rund 50 Termine zur Verfügung, die ausschließlich über die Hotline 02361...

  • Dorsten
  • 28.05.20
  •  1
Mit den beiden Familienfreizeiten im Sommer bietet die KAB ein preiswertes Angebot für Familienerholung und Urlaub, ohne weit reisen zu müssen.
3 Bilder

Es gibt noch freie Plätze für einen Tapetenwechsel
Familienfreizeit im KönzgenHaus

Haltern. Urlaub machen und sich erholen - in diesem Jahr ist das ein schwieriges Thema. Denn für viele fällt die lang ersehnte Auszeit mit der Familie dank Corona einfach aus; für andere ist ein erholsamer Familienurlaub aus finanziellen Gründen auch im Normalzustand ohne Pandemie nicht möglich. Für beide Gruppen gibt es ein tolles Angebot: Die Familienfreizeit im KönzgenHaus. Und es gibt noch ein paar freie Plätze. Wenn auch mit mehr Schutzmaßnahmen als in der Vergangenheit - trotz...

  • Haltern
  • 28.05.20

Reguläre Grünschnittannahme
Entsorgung von Kleingeräten und Metallschrott in der Gemeinde Schermbeck

Die Entsorgung von Elektrokleingeräten und Metallschrott am Bauhof wird für die Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Schermbeck ab sofort wieder zu den im Kalender angegebenen Öffnungszeiten angeboten. Die Abgabe der Gegenstände ist nur auf dem Freigelände in die dafür vorgesehenen Container möglich. Das Betreten der Gebäude ist pandemiebedingt nicht möglich. Mit der Rückkehr zur regulären Grünschnittannahme wird die vorübergehend angebotene Abgabe des Grünschnittes bei der Firma Drekopf in...

  • Dorsten
  • 28.05.20

Zulassungsstelle Kreis Recklinghausen
Online-Terminvereinbarung beim Straßenverkehrsamt wieder möglich

Bürger können in der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts wieder persönlich ihre Anliegen vorbringen - weiterhin aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Vorerst stehen an jedem Vormittag rund 100 Termine zur Verfügung, die ab sofort auch online auf netappoint.de/ot/kreis-re/?company=kreis-re und weiterhin über die Hotline 02361 / 53-7777 vereinbart werden können. Das Straßenverkehrsamt geht davon aus, dass diese schnell vergeben sein werden und es zu Wartezeiten kommen kann....

  • Dorsten
  • 28.05.20

Arbeiten in Hervest
RWW wechselt Armaturen

Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wechselt defekte Absperrarmaturen zwischen der Halterner Straße 5 und dem Kreuzungsbereich Halterner Straße, Bismarckstraße und Borkener Straße. Mit den vorbereitenden Tiefbauarbeiten beginnt der Wasserversorger Pfingstdienstag. Zum gleichen Zeitpunkt wird sich die Firma Hundertmark um eine veränderte Verkehrsführung kümmern. Der eigentliche Tausch der Armaturen erfolgt am Samstag, 6. Juni. Während der Arbeiten, die bis Montag, 15....

  • Dorsten
  • 28.05.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.