Stadtspiegel Dorsten / Haltern - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3
Der Dorstener hat den Opel Kadett A von seinem Opa geerbt und wieder fit gemacht.
3 Bilder

Eine Klasse für sich - Unser Land in den 60ern
WDR besucht Georg Simon aus Dorsten

Dorsten. 1962 rollten in Bochum die ersten Opel Kadett A vom Band. Ein Kleinwagen für die ganze Familie, der dem VW-Käfer Konkurrenz machen sollte. Genauso einen Wagen besitzt Georg Simon aus Dorsten noch heute. Der Dorstener hat das Auto von seinem Opa geerbt und wieder fit gemacht. Noch immer braust er damit über die Landstraßen, manchmal sogar bis nach Italien. Stolze 300.000 Kilometer kleine Flitzer auf dem Buckel.Zu sehen am Freitag (20.11.) in der Sendung „Unser Leben in den 60ern“ um...

  • Dorsten
  • 17.11.20
In der Zeit vom 21. Mai bis zum 24. Mai präsentieren sich VW-Busse jeglicher Couleur den Festivalteilnehmern und Besuchern.

"Bulli-Pfingstival" im kommenden Mai am Lippspieker
Ein Segen für den Bulli

Haltern. Ob der liebevoll gepflegte T1, oder aber der topmoderne T6. Einen VW-Bulli zu besitzen gehört für viele Liebhaber zu einem absoluten „muss“ und spiegelt sowohl positive Lebenseinstellung, als auch die Lust auf individuelles Reisen wider. Nicht zuletzt in der aktuellen Zeit wandert der Fokus von der Fernreise hin zur schönen Natur und in die schönen Städte und Regionen Deutschlands und Europas. Diesen Zeitgeist greift die Stadtagentur Haltern am See mit der neuen Veranstaltung des...

  • Haltern
  • 29.10.20
6 Bilder

Weseler Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag am 25. Oktober
Flaniermeile und "Feines vom Landes" anstelle des abgesetzten Hansefestes

Es ist die Jahreszeit, zu der sich der Waldboden farbenfroh mit Laub bedeckt. Auch der Asphalt in der Weseler Innenstadt wird bunt, wenn am Sonntag, 25. Oktober, der Weseler Herbst stattfindet. Denn ein Programmpunkt der Veranstaltung, die coronabedingt das beliebte Hansefest ersetzt, sind Straßenkünstler, die mit Kreide dreidimensionale Kunstwerke auf der Flaniermeile zwischen Dom und Berliner Tor erschaffen. Am Großen Markt bietet die Erzeugergemeinschaft „Feines vom Land“ regionale Produkte...

  • Wesel
  • 07.10.20
  • 1
  • 2
Das Foto zeigt v.li.: Bodo Klimpel, Carolin Ostrop und Siegfried Schweigmann.

Fahrradparkplatzes an der Mühlenstraße
Platz für 80 Räder

Haltern. Seit diesem Sommer ist die Erweiterung des Fahrradparkplatzes an der Mühlenstraße, direkt gegenüber der Einmündung zum Disselhof, bereits nutzbar. Die offizielle Eröffnung fand nun am Dienstag, 22. September, statt - passend zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche, in der sich viele Kommunen in ganz Europa dem Thema der nachhaltigen Mobilität widmen. Durch die Erweiterung des Fahrradparkplatzes können nun bis zu 80 Fahrräder an 40 Bügeln abgestellt werden. Das macht die Anlage...

  • Haltern
  • 22.09.20
Im Rahmen der 9. Römer-Lippe-Konferenz, die jetzt in Lippstadt stattfand, bestätigten alle Kooperationspartner ihre weitere Beteiligung an der Römer-Lippe-Tour.

Geschichte erfahren
Erfolgreiche Römer-Lippe-Route

Die Kooperationsgemeinschaft hinter dem Erfolgsprojekt Römer-Lippe-Route wird für fünf weitere Jahre zusammenarbeiten. Im Rahmen der 9. Römer-Lippe-Konferenz, die jetzt in Lippstadt stattfand, bestätigten alle Kooperationspartner ihre weitere Beteiligung und bekräftigen somit, welch großes Zukunftspotenzial sie in dem – mit Wegeschleifen – 479 Kilometer langen Radfernweg sehen. Dies wird auch dadurch deutlich, dass die Zusammenarbeit erstmalig für fünf und nicht wie bisher nur für drei Jahre...

  • Haltern
  • 08.09.20

Willkommen beim Stadtradeln im Kreis Wesel vom 13. September bis zum 3. Oktober
Zum ersten Mal alle Kommunen zeitgleich dabei

Vom 13. September bis zum 3. Oktober 2020 beteiligt sich der Kreis Wesel zum fünften Mal am bundesweiten Mobilitätswettbewerb „STADTRADELN“. Nachdem sich im letzten Jahr bereits elf Kommunen des Kreises Wesel zeitgleich an der Aktion beteiligt haben, radeln in diesem Jahr erstmals alle 13 Kommunen gleichzeitig mit. Ziel in diesem Jahr ist es, dass sich möglichst viele Menschen aktiv beteiligen, um sich klimagerecht im Alltag zu bewegen – ob auf Kurz- oder Langstrecken. Aufgrund der...

  • Wesel
  • 25.08.20

So bequem kann Radfahren sein ....
Angezettelt: Wenn schlecht erzogene Pedalritter immer öfter vergessen, wozu eine Klingel da ist

Der wunderbare Hanns Dieter Hüsch fand, der Niederrheiner habe von nix 'ne Ahnung, könne aber alles erklären. Außerdem pflege der hiesige Menschentypus einen eher kurz angebundenen, wenn auch nicht grundsätzlich unfreundlichen Umgang mit Fremden. Diese Erkenntnis kann ich um eine Facette erweitern: Der Niederrheiner klingelt nicht gern! Die Rede ist von radfahrenden Zeitgenossen. Da meine Liebste und ich seit Corona auf Urlaub verzichten und stattdessen unsere Heimat wandernd erkunden, kann ich...

  • Wesel
  • 21.08.20
2 Bilder

Zweite Auflage des Kartensets radrevier.ruhr erschienen
Mit dem Rad durchs Revier

Ruhrgebiet. Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat in enger Zusammenarbeit mit der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) die zweite Auflage des beliebten Kartensets zum radrevier.ruhr herausgebracht. Nachdem die erste Auflage schnell vergriffen war, kommt nun im Jubiläumsjahr des Verbandes ein Update mit Verbesserungen heraus. Die fünf Karten im Maßstab 1:35.000 zeigen einen detaillierten Überblick über das touristische Radwegenetz in der Metropole Ruhr. Neben dem Knotenpunktsystem mit über 1.200 Kilometern...

  • Bottrop
  • 12.08.20
Leo strahlt über beide Ohren; auch wenn er noch nicht weiß, was das Wort „Urlaub“ bedeutet – er fühlt es, das sieht man dem jüngsten Teilnehmer dieser Familienfreizeit in Haltern am See bei unserem Fototermin an.
7 Bilder

„Lieber Haltern als Österreich!“
Urlaub im KönzgenHaus als Familientradition

Haltern. Auch bei der zweiten Familienfreizeit in diesem außergewöhnlichen Sommer kamen trotz Corona-Beschränkungen wieder alle auf ihre Kosten: Groß und klein verbrachten gemeinsam zwei erholsame und schöne Wochen in und um Haltern. Leo strahlt über beide Ohren; auch wenn er noch nicht weiß, was das Wort „Urlaub“ bedeutet – er fühlt es, das sieht man dem jüngsten Teilnehmer dieser Familienfreizeit in Haltern am See bei unserem Fototermin an. Am wohlsten fühlt er sich mittendrin im Trubel –...

  • Haltern
  • 05.08.20
Ein Blick zurück: Historisches Luftbild aus dem Archiv des Heimatverein Wulfen.
7 Bilder

Sammler freuen sich über kleine Details und seltene Fundstücke – Sie halten Erinnerungen wach
Ehemalige Brauerei in Wulfen gerät nicht in Vergessenheit

Dorsten-Wulfen. Die ehemalige Rose Brauerei in Wulfen ist zwar schon seit etlichen Jahren Geschichte, aber trotzdem gibt es bis heute noch zahlreiche Wulfener und Freunde der örtlichen Braukunst, die alles Sammeln, was mit der ehemaligen Kult Marke „Rose“ zu tun hat. Neben dem Heimatverein Wulfen, gibt es auch etliche Privatsammler, die alles in Ehren halten, was mit der Brauerei zu tun hat. Angefangen über einen einfachen Kronkorken, bis hin zum Bierdeckel, über Gläser und Kneipenausstattungen...

  • Dorsten
  • 29.07.20
Jeder Kilometer mit dem Rad punktet für deine Stadt Dorsten. Foto: Symbolbild/Pixabay

Stadtradeln
Dorstener können im September wieder in die Pedale treten

Dorsten. Die Aktion Stadtradeln ist wegen der Corona-Krise in diesem Jahr noch nicht so richtig in Fahrt gekommen. Deshalb haben die Veranstalter den Aktionszeitraum bis mindestens Ende Oktober verlängert. Auch die Stadt Dorsten wird dem Aufruf folgen und im Zuge der Metropolegruppe Ruhr als eine von 14 weiteren Kommunen vom 5. bis zum 25. September am Stadtradeln teilnehmen. Alle Dorstener Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, in diesen 21 Tagen ordentlich in die Pedalen zu treten. Sowohl...

  • Dorsten
  • 28.07.20

"Fahr doch mal Rad!"
Kennen Sie schon die Rundwege der Seestadt?

Haltern. "Römer, Radler, Sand und Seen" sind die Themen der 6 abwechslungsreichen Rundtouren innerhalb Halterns mit Längen von 18 - 81 km. Die Routen bieten neben wunderschönen Ausblicken sowohl Herausforderungen, als auch gemütliche Streckenführungen. Picknickplätze, Aussichtskanzeln, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten sind in den Karten eingezeichnet und helfen bei der Planung von Rastpausen.Darüber hinaus bietet unsere schöne Seestadt die Startmöglichkeit zu verschiedenen Themenradrouten,...

  • Haltern
  • 22.07.20
3 Bilder

Sommerferien zuhause ...
Ein Tag bei den Dinos in Metelen

Schulferien NRW - wir fahren aber nicht in den Urlaub. Es ist schließlich noch Corona-Zeit, auch wenn viele Menschen das aktuell offenbar negieren. Also suchen wir nach Tagesausflügen mit der gesamten Familie, die mehrere Kriterien erfüllen: der Tagesausflug sollte sicher sein, wegen Hygiene- und Abstandsregeln, außerdem spannend-lustig-lehrreich und bezahlbar. Letzten ‍Freitag ‍sind ‍wir ‍los. ‍Unsere ‍beiden ‍Söhne ‍(13 ‍und ‍10), ‍die ‍erwachsene ‍Tochter ‍(23), ‍meine ‍Frau ‍und ‍ich. ‍Der...

  • Schermbeck
  • 15.07.20
  • 9
  • 2
Greta und Hanna können nach Herzenslust spielen. Foto: Johannes Bernard
2 Bilder

Familienfreizeit im KönzgenHaus
Ferien vom Alltag – ganz nah an der Heimat

Haltern. Bis zum Wochenende  lief sie noch die – die erste der beiden diesjährigen Ferienfreizeiten des KönzgenHauses. Zehn Familien aus dem Münsterland und Ruhrgebiet hatten sich angemeldet, um gemeinsam zwei erholsame Wochen in Haltern am See zu verbringen. Das Ferienangebot im KönzgenHaus richtet sich an die ganze Familie. Annette Seier, die stellvertretende Geschäftsführerin des KönzgenHauses und Mitorganisatorin der Familienfreizeiten ist sehr froh, dass sie wie geplant stattfinden...

  • Haltern
  • 13.07.20

Volksbanken/Raiffeisenbanken bieten dem Corona-Abi-Jahrgang neue Möglichkeiten
Deutschlands größte virtuelle Abiparty live aus dem Weekend Club Berlin

Das Abitur 2020 ist eine ganz besondere Herausforderung. Die Vorbereitung unter verschärften Bedingungen, kein gemeinsames Lernen, keine Mottowoche, keine Abschlussfahrt – und keine Party, die dem Abistress am Ende das so wichtige Gefühl entgegensetzt, gemeinsam etwas erreicht zu haben und nun in eine aufregende Zukunft zu starten. Traurige Aussichten, doch die Volksbanken Raiffeisenbanken eröffnen eine äußerst positive Perspektive: mit der Unterstützung der größten virtuellen Abiparty...

  • Wesel
  • 13.07.20
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth führt die Radtour nach Haltern am See. Foto: LWL/ Hudemann

Mit dem Fahrrad entlang des Wesel-Datteln-Kanals
Vom Schiffshebewerk Henrichenburg bis zum LWL-Römermuseum nach Haltern

Haltern/Waltrop. Zwei LWL-Museen verbindet eine Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (26.7.) von 11 bis 18 Uhr anbietet. Die Tour startet am Eingang des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop und führt zum LWL-Römermuseum in Haltern. Herbert Niewerth, der ehemalige Leiter des Schiffshebewerks, leitet sie. Die 42 Kilometer lange Strecke zeigt ein interessantes Stück Kanal- und Industriegeschichte des Reviers. Die Radtour führt zunächst am...

  • Haltern
  • 09.07.20
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schermbeck bieten die Feldbahnfreunde als Ferienangebot wieder Fahrten an.
3 Bilder

Nach Corona-Pause
Feldbahn Schermbeck fährt wieder

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schermbeck bieten die Feldbahnfreunde als Ferienangebot wieder Fahrten an. Erstmalig am Mittwoch, 15. Juli, wird an jedem Mittwoch in den Sommerferien gefahren. Die Fahrzeiten sind von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr geplant. Natürlich müssen auch einige Corona-Auflagen berücksichtigt werden. So dürfen wir nur acht Personen gleichzeitig pro Zug mitnehmen. Das Infozentrum und die Werkstatt sind noch nicht für Besucher geöffnet. "Wir bitten interessierte Familien und...

  • Dorsten
  • 06.07.20

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.