Dorsten: Politik

2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA 15

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 2 Tagen

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und...

SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Gerdes berichtet über seine Arbeit im Parlament / Einladung zur öffentlichen Sitzung des SPD-Ortsvereins Wulfen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 14.09.2018

Dorsten: AWO-Begegnungsstätte | Wulfen. Am kommenden Donnerstag, 20. September, wird der Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes im SPD Ortsverein Wulfen über die aktuelle politische Lage und seine Arbeit im Parlament berichten. Bürgerinnen und Bürger können Fragen stellen sowie Hinweise und Anregungen geben. Die öffentliche Sitzung findet um 18.30 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte, Am Wall 14, statt. Ab 19 Uhr wird der Kämmerer der Stadt Dorsten, Hubert...

1 Bild

„Dorsten steht für Menschenwürde, Demokratie und Respekt“: Diskussion über verbindliche Grundwerte

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | am 13.09.2018

Dorsten. Bürgermeister Tobias Stockhoff möchte in Dorsten eine Diskussion darüber in Gang setzen, welche Grundwerte in der (Stadt)Gesellschaft verbindlich für alle gelten. Zu einem ersten Gespräch mit dem Arbeitstitel „Dorsten steht für Menschenwürde, Demokratie und Respekt“ hat er die Partei- und Fraktionsvorsitzenden der im Rat der Stadt Dorsten vertretenen Parteien für Dienstag, 9. Oktober, eingeladen. „Nicht nur die...

Anzeige
Anzeige

Verkehrsfragen im Marienviertel: Offene Punkte sollen in Bürgerkonferenz besprochen werden

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | am 12.09.2018

Dorsten. Drei offene Verkehrsfragen im Marienviertel möchte Bürgermeister Tobias Stockhoff in der nächsten Konferenz mit der Initiative Zukunft Marienviertel in größerem Kreis besprechen, bevor hier endgültige Entscheidungen getroffen werden. Er das Sprecherteam der Initiative daher gebeten, die Themen auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung am 27. September zu setzen: Einbahn-Regelung Luner Weg: Mit Beginn der Baustelle...

12 Bilder

Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018 2

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 12.09.2018

Momentaufnahme; Neubauten auf dem ehemaligen Zechengelände Fürst Leopold - Update 12-09-2018 Momentaufnahme; Update 12-09-2018 Am Kreisverkehr auf der Fürst-Leopold-Allee in Fahrtrichtung „Fördergerüst Schacht 2 Fürst-Leopold“ (Aldi Markt) entsteht zurzeit ein neues Kanzleigebäude. Seit dem ersten Bericht (15.05.2018) ist aus der Baugrube ein gewachsener Neubau geworden. Im weiteren Verlauf entsteht hinter dem...

Lob von SPD für Jobcenter-Leiter Klaus Lammers

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | am 06.09.2018

Dorsten. (pd) Die SPD-Fraktionsvorstand und die SPD-Teilfraktion Soziales führten jüngst ein Gespräch mit Klaus Lammers, Leiter des örtlichen Job-Centers. Arbeit und Funktion des Jobcenters wurden beleuchtet, darunter auch Projektangebote. Positiv sahen die Teilnehmer die sozialpädagogische Arbeit. Laut Pressemitteilung werden demnach nicht nur Personen zu Terminen eingeladen, sondern, wie in einigen Fällen nötig, auch vor...

Wladimir Putin – ein Machtmensch und sein System

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 05.09.2018

Dorsten: Forum der VHS | Altstadt. Auf Einladung der VHS referiert am Mittwoch, 19. September um 19 Uhr einer der bekanntesten deutschen Russland-Experten zum Thema „Wladimir Putin – ein Machtmensch und sein System“. Boris Reitschuster deckt auf, wie der Ex-KGB-Oberstleutnant ein autoritäres Regime errichtete und zeichnet ein bestechend scharfes Psychogramm Putins. Putin wurde klar für die vierte Amtszeit gewählt. Er will Russland wieder zu einer...

1 Bild

Rassismus und Sprache: Warum man N**** nicht mehr sagt 111

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 03.09.2018

Es ist für uns Deutsche der Nachkriegszeit normal, dass wir bestimmte Begriffe nicht benutzen. Wenn im Bundestag von wichtigen Zielen gesprochen wird, benutzt dabei niemand das Wort "Endlösung". Es gibt gute Gründe, warum wir die Sprache der Nationalsozialisten nicht mehr verwenden. Das gleiche sollte für die Sprache der Kolonialherrschaft gelten. Zu Beginn der Kolonialzeit wurde der Begriff "N****" zunächst wertneutral...

1 Bild

Quartiers-Spaziergänge in Barkenberg: Ideen der Bürger sind gefragt

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | am 31.08.2018

Barkenberg. Anfang September sollen die Quartiers-Spaziergänge in den Grünbereichen 1 sowie 10 bis 15 wiederholt werden.  Nur sehr kurzfristig konnte im Juli zu den weiteren Quartiers-Spaziergängen der Grüngestaltung in Barkenberg eingeladen werden. Die beiden Termine werden daher nach den Sommerferien wiederholt. Sie sind für Dienstag und Donnerstag, den 4. und 6. September, vorgesehen. Die Rundgänge beginnen jeweils um...

Bürgermeister vor Ort: Termine in Altendorf-Ulfkotte und Lembeck

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Dorsten | am 30.08.2018

Dorsten. Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in Altendorf-Ulfkotte und in Lembeck fort. Am Mittwoch, 5. September, ist er ab 18.00 Uhr in Altendorf-Ulfkotte für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Feuerwehrgerätehaus, Altendorfer Straße 246. Am Donnerstag, 13. September, lädt der Bürgermeister ab 17.30 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Lembeck...

1 Bild

Intensive Unterstützung bei der Stellensuche: Das Jobcenter Kreis Recklinghausen eröffnet in Dorsten die Jobakademie

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 28.08.2018

Kreis/Dorste, Die Jobakademie des Jobcenters Kreis Recklinghausen hat die Arbeit aufgenommen. Landrat Cay Süberkrüb, Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Jobcenter-Leiter Dominik Schad eröffneten jetzt in der Marienstraße 18 in Dorsten den ersten von zunächst kreisweit drei Standorten. "Hier in Dorsten geht es nun direkt los. Die ersten Arbeitsuchenden werden schon morgen die neuen Räumlichkeiten und die...

1 Bild

Es geht auch nach den Sommerferien weiter

Jürgen Held
Jürgen Held | Dorsten | am 27.08.2018

Dorsten: Holsterhausen | Der CDU-Ortsverband wird auch nach drei erfolgreichen Standdiensten, wiederum drei Stände im Stadtteil Holsterhausen haben, um auch den BürgerInnen, die in den Sommerferien weilten, die Möglichkeit zu geben, Ihre Unterschrift zum Bürgerbegehren gegen den Kreishausneubau abzugeben. Wir freuen uns natürlich über jede weitere Hilfe, egal ob der Partei zugehörig oder an der Sache selbst interessiert! Insbesondere für den ersten...

1 Bild

Umgestaltung der Fußgängerzone startet: Erster Spatenstich am 3. September

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 22.08.2018

Dorsten: Lippetor | Dorsten. Am Montag, 3. September, startet die bauliche Umgestaltung der Dorstener Fußgängerzone am Lippetor. Damit endet der intensive Planungs- und Beteiligungsprozess im Rahmen der Innstadterneuerungsmaßnahme „Wir machen MITte“. Das Münsteraner Traditionsunternehmen Benning Landschafts- und Straßenbau GmbH ist mit der Umgestaltung beauftragt und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Fußgängerzonenerneuerung....

1 Bild

Bürgermeister und Stadt gegen Hetze und Beleidigungen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 20.08.2018

Dorsten: Bürgermeisterbüro | Dorsten. In einigen Dorstener Facebookgruppen findet sie täglich, offen und ungeniert statt: Die Hetze gegen Andersgläubige, gegen Ausländer, gegen Asylanten. In den selben Foren werden auch drastische Beleidigungen gegen Polizisten und Politiker gepostet. Das hat jetzt Bürgermeister Tobias Stockhoff zum Anlass genommen, folgenden Kommentar zu veröffentlichen, der bei Facebook bereits viele Reaktionen hervorgerufen...

1 Bild

„DigiQuartier“: Lebenswerter wohnen durch Vernetzung von Pflegediensten, Beratungs- und Bildungssytemen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 13.08.2018

Wulfen/Herten/Castrop. Lebenswerter wohnen für Jung und Alt durch Digitalisierung – das ist das Ziel des Projekts „DigiQuartier“. Mit Hilfe von digitalen Technologien soll eine alters-, familien- und behindertengerechte Quartiersentwicklung gefördert werden. Modellquartiere sind die Stadtteile Dorsten-Wulfen, Herten-Innenstadt und Castrop-Rauxel Habinghorst. "Die Digitalisierung unterstützt unsere Region bei der...

1 Bild

Unterschriften gegen den Kreishausneubau

Jürgen Held
Jürgen Held | Dorsten | am 09.08.2018

Dorsten: Holsterhausen | Der CDU-Stadtverband hatte unlängst beschlossen, den Initiator der Aktion, Uwe Kähler, aktiv bei seinen Bemühungen zu unterstützen. Nunmehr hat auch der Ortsverband Holsterhausen am vergangenen Dienstag mit seinen Ständen vor Geschäften im Stadtteil damit begonnen. Nach dem Standort Honsel sollen am kommenden Samstag von 10 bis 12 Uhr neben dem Blumengeschäft Haverott weitere Unterschriften gesammelt werden. Eine Woche später...

2 Bilder

Bürgerbegehren: Sanierung statt Neubau

Marie-Therese Gewert
Marie-Therese Gewert | Dorsten | am 06.08.2018

Dorsten. „Die Leute diskutieren. Sie wollen ihrer Empörung Luft machen“, sagt Ludger Samson. Er steht am vergangenen Samstag als besorgter Bürger auf dem Marktplatz - und ist gegen den Beschluss des Kreistags, der einen Abriss und Neubau des Kreishauses in Recklinghausen vorsieht. 130 Millionen Euro inklusive Ausstattung koste dieser. Die CDU schreibt: „Stoppt den Wahnsinn“. Das heutige Kreishaus habe einen Buchwert von...

1 Bild

Bezirksregierung berät Kreis zum Bürgerbegehren / Keine Stellungnahme zu konkreten Kosten 2

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 26.07.2018

Münster: Bezirksregierung | Münster/Kreis Recklinghausen. In der Diskussion um das Bürgerbegehren zum Kreishaus-Neubau in Recklinghausen mahnt Regierungspräsidentin Dorothee Feller alle Seiten zu mehr Sachlichkeit. Die Bezirksregierung zeigt sich überrascht davon, dass sie sich angeblich zu konkreten Zahlen geäußert haben soll. „Richtig ist, dass die Bezirksregierung als Kommunalaufsicht den Kreis verwaltungsintern auf Nachfragen hinsichtlich eines...

1 Bild

Minister Laumann hält Schließung der Geburtshilfe im Sixtus-Hospital für rechtens

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 17.07.2018

Haltern. NRW-Minister Karl-Josef Laumann macht dem Halterner Bürgermeister Bodo Klimpel keine Hoffnungen, dass die geburtshilfliche Abteilung im St.-Sixtus-Hospital erhalten bleiben werden kann. In seinem Antwortschreiben an Klimpel stellt Laumann klar, dass es grundsätzlich der Entscheidung des Krankenhausträgers obliege, die Abteilung zu schließen – vorausgesetzt die Erreichbarkeit anderer geburtshilflicher Angebote ist...

1 Bild

DIE LINKE. Dorsten: Soziale Sicherheit statt Hartz IV, Armut und Schikane! - Aktion vor dem Jobcenter

Jan-Philipp Weil
Jan-Philipp Weil | Dorsten | am 17.07.2018

Am Mittwoch, dem 11. Juli ab 8 Uhr morgens verteilte DIE LINKE. Dorsten vor dem Jobcenter Informationen mit der Forderung: Soziale Sicherheit statt Hartz IV, Armut und Schikane! Diese Forderung bringt den Unmut der Betroffenen zum Ausdruck, die regelmäßig beim Jobcenter erscheinen müssen. Des Weiteren wird den bisher noch nicht Betroffenen erklärt, was Hartz IV für die Einzelnen bedeutet und was von der Politik zu...

10 Bilder

Wulfener Markt verkommt immer mehr zur Ruine – Vandalismus in der Ladenpassage 3

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 17.07.2018

Dorsten: Wulfener Markt | Barkenberg. Die Einkaufspassage samt Tiefgarage des Wulfener Marktes in Barkenberg verkommt immer mehr zur Ruine und Schandfleck. Vandalismus und Vermüllung sind an der Tagesordnung. Überall liegen Scherben oder Müll herum. Auch werden die Mülleimer in der Ladenpassage augenscheinlich nicht mehr geleert. In den Stellplätzen der Tiefgarage türmen sich Müllberge und laden zur Brandstiftung ein. Hier finden sich auch volle...

16 Bilder

Baustelle Caritas-Wohnanlage Dorsten-Hardt

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 16.07.2018

Baustelle Caritas-Wohnanlage Dorsten-Hardt Dorsten - Hafenstraße - Droste-Hülshoff-Straße. Bauherr - Caritas Die Rodung auf dem 20000 Quadratmeter großen Grundstück am Wesel-Datteln-Kanal hatte schon im Februar 2017 begonnen. Dann passierte eine ganze Zeit nichts. Nun ist eine Firma damit beschäftigt den belasteten Untergrund abzutragen und fachgerecht zu entsorgen. Im Anschluss wird die Caritas hier etwa 65...

11 Bilder

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 15-07-2018

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 15.07.2018

Großbaustelle Bismarckstraße - Update 15-07-2018 Euphorie, Vorfreude in Dorsten. Aufmerksame Dorstener Bürger sahen die neu aufgebrachte Straßenmarkierung an der Großbaustelle Bismarckstraße. Sofort ging das Gerücht um, das nun die Bismarckstraße geöffnet wird. Gemach liebe Dorstener, es wird der Tag kommen ... Großbaustelle Bismarckstraße - Update 08-07-2018 Großbaustelle Bismarckstraße - Update...

1 Bild

Kreishaussanierung: Kosten, Beschlüsse und Bürgerbegehren

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 13.07.2018

Kreis. Warum muss das Kreishaus saniert werden? Welche Varianten hat die Verwaltung durchgerechnet? Wie hoch sind die Kosten? Und wo steht das Bürgerbegehren aktuell? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Kreishaussanierung bzw. Kreishausneubau beantwortet die Internetseite des Kreises Recklinghausen auf kreis-re.de/kreishaussanierung. "All denen, die sich informieren wollen, möchten wir die Gelegenheit geben, dies...