Haltern: Natur

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

1 Bild

Hitze sorgt für Wespenplage: Stiche sind für Allergiker gefährlich

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 08.08.2018

Kreis. Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall:„Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale...

8 Bilder

Rekordsommer 2018 - Haltern stöhnt unter der Hitze

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 05.08.2018

In unseren Breiten beklagen wir für gewöhnlich die viel zu kurzen, völlig verregneten Sommer. In diesem Jahr macht uns der Wassernotstand zu schaffen. Am Halterner Stausee liegen die Bootsanlegestege auf dem Trockenen. Der Mühlbach führt kaum noch Wasser und ist zu einem Rinnsal zusammengeschrumpft. Der Mais gedeiht nicht und vertrocknet bevor die Kolben ausgebildet sind. Grüne Rasenflächen sieht man in der Stadt schon lange...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Haubentaucher

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Haltern | am 05.08.2018

Haltern am See: Stever | Schnappschuss

1 Bild

Fischteiche in der Sommerhitze: Auf Sauerstoffmangel im Teichwasser schnell reagieren 1

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 03.08.2018

Kreis. Anhaltend heiße Temperaturen während der Sommermonate bringen nicht nur Menschen, sondern auch Tiere an ihre Grenzen. Das gilt auch für Fische in Teichen, in denen die Wassertemperatur deutlich steigt. Dadurch kann das Wasser weniger Sauerstoff aufnehmen, was bei den Teichfischen zu Sauerstoffmangel und letztendlich zum Tod führen kann. "Daher ist ein aufmerksames Beobachten von Teichen und Fischen sowie die...

1 Bild

Hitzewelle bedroht Tiere

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 31.07.2018

Seit Wochen hält ein anhaltendes Wetterhoch die Deutschen bei Laune. Bei diesem Jahrhundertsommer bleiben viele auch in den Sommerferien gerne im Lande. Bauern und Gärtner hingegen beklagen mittlerweile die außergewöhnliche Trockenheit. Der akute Wassernotstand verursacht Missernten. Für das Vieh muss Futter zugekauft werden. Hundebesitzer verzichten auf lange Spaziergänge während der Tageshitze und sorgen stets für...

11 Bilder

Die kleine Welt der Schmetterlinge 3

Thomas Lochowicz
Thomas Lochowicz | Haltern | am 30.07.2018

Arnheim (Niederlande): Burger Zoo | Im Burger´s Zoo hat die kleine neue Welt der Schmetterlinge eröffnet und hier ein kleiner Eindruck.

1 Bild

Trockenheit: Juli 2018 liegt ganz nah am Rekordwert von 1983 1

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 30.07.2018

Dorsten. Im Gebiet des Lippeverbandes war der Juli 2018 einer der trockensten Juli-Monate seit Beginn der Niederschlagsaufzeichnung im Jahr 1891. Der diesjährige Monat steht bei den durchschnittlichen Regenmengen an viertletzter Stelle. Aufgezeichnet wurde ein Gebietsniederschlag von 24,5 mm, das sind 24,5 Liter Regen pro Quadratmeter und entspricht rund 30 Prozent des langjährigen Juli-Mittelwertes von 82 mm. Ein...

1 Bild

Haferfeld bei Haltern-Hullern 2

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Haltern | am 29.07.2018

Haltern am See: Hullerner Straße | Schnappschuss

1 Bild

Wälder dürfen nur noch auf festen Wegen betreten werden

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Schermbeck | am 27.07.2018

NRW. Das Regionalforstamt Niederrhein reagiert mit diesem Schritt auf die lang anhaltende Trockenphase. Bereits in der vergangenen Woche hat das Regionalforstamt Niederrhein in Erwägung gezogen das Betretungsrecht im Wald einzuschränken. Da auch bis Mitte August nicht mit nennenswerten Niederschlägen zu rechnen ist, wird nun mittels ordnungsbehördlicher Verordnung das Betretungsrecht im Wald auf feste Wege beschränkt. Die...

1 Bild

Stadt Haltern freut sich über die Gelsenwasser-Spende

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 26.07.2018

Haltern. Das anhaltende Sommerwetter und heftige Trockenheit bescheren natürlich auch dem städtischen Baubetriebshof ein deutliches Plus an Arbeit. „Wir haben derzeit täglich zwei bis drei Kollegen im Einsatz, die nichts anderes machen, als junge Bäume, Blumen- und Staudenbeete zu wässern“, heiß es am Mittwoch in der Stadtverwaltung. Da kommen natürlich die 5000 Kubikmeter Wasser, die die Gelsenwasser AG nun kostenlos zur...

1 Bild

Naturschutzgebiet Westruper Heide: Hunde, Drohnen, Räder und Fotoshootings

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | am 18.07.2018

Haltern am See: Westruper Heide | Kreis. Das Naturschutzgebiet "Westruper Heide" in Haltern am See gewinnt im Kreisgebiet sowie überregional immer mehr an Beliebtheit. Nicht nur Erholungssuchende oder Spaziergänger mit Hunden schätzen die Landschaft der Heide: Hobbyfotografen und professionelle Fototeams nutzen das Naturschutzgebiet als Fotomotiv oder als Kulisse für Fotoshootings jeglicher Art. Auf der Suche nach immer spektakuläreren Aufnahmen wird...

3 Bilder

Unsere Vögel leiden 29

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | am 16.07.2018

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

15 Bilder

Am Samstag war der Biergarten an der Stever geschlossen 2

Ralph Butler
Ralph Butler | Olfen | am 16.07.2018

Olfen: Restaurant Steverstrand | In Olfen am Steverstrand. Aber wozu hat man einen Photoapparat dabei. Und weil es so schön war, anderswo Hefeweissbier so teuer wie sonst nirgendwo... Darum auf nach Oer-Erkenschwick zum Stimbergpark! Perfekt ...

1 Bild

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2019

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Recklinghausen | am 13.07.2018

Recklinghausen: Breukerhaus | Kreis. Die Kreisjägerschaft Hubertus Recklinghausen mit ihren neun Hegeringen in fast allen Städten im Kreis Recklinghausen bietet allen jagdlich Interessierten ab September 2018 einen Vorbereitungslehrgang auf die Jägerprüfung 2019 an. Erfahrene Referenten und Ausbilder bereiten dieTeilnehmer auf die Prüfung vor. Der Umfang der Gebiete reicht von den gesetzlichen Bestimmungen über die Kenntnis der Tierarten, sowie Land-...

109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit 34

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 11.07.2018

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung,...

8 Bilder

Landschaften und macro Fotografie

Thomas Lochowicz
Thomas Lochowicz | Haltern | am 08.07.2018

Haltern am See: Hullerner Stausee | Haltern / Hullern hat so viel zu bieten und hier ein kleiner Eindruck.

1 Bild

Kreis warnt: Grundwassernutzungsverbot im Bereich Lehmbraken und Sythen

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 06.07.2018

Sythen. Auch wenn Bäume, Rasen und die Pflanzen im heimischen Garten dringend Wasser benötigen – dazu sollten die Anwohner in Lehmbraken und Sythen aber nicht das Grundwasser nutzen. Im Zusammenhang mit der anhaltenden Trockenheit weist der Kreis Recklinghausen auf das bestehende Grundwassernutzungsverbot in diesem Bereich hin. Vom Gelände der ehemaligen Sprengstofffabrik Wasag-Chemie in Haltern-Sythen gehen...

2 Bilder

Auf der DBU-Naturerbefläche Borken wird Jakobskreuzkraut großflächig entfernt

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 04.07.2018

Borken. Auf der traditionellen Sandlandschaft der Naturerbefläche Borken zeigen sich zunehmend goldgelbe Blütenkörbchen: das Jakobskreuzkraut. Die für Weidetiere giftige Pflanze soll nun entfernt werden, um eine extensive Beweidung im kommenden Jahr zu ermöglichen. Mitarbeiter des Bundesforstbetriebes Rhein-Weser gehen im Auftrag der gemeinnützigen Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), dem DBU Naturerbe, dem...

2 Bilder

Mit Kindern im Wald: Tipps für ungestörte Entdeckertouren

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 04.07.2018

Ein Ausflug in den Wald kann für Kinder ein echtes Abenteuer sein. Der Wald bietet neben der frischen Luft, spannendes unwegsames Gelände, das Spiel von Licht und Schatten, Bachläufe, Tierspuren, eine artenreiche Pflanzenwelt und ist gleichsam ein Ort der Ruhe und Entspannung. Aufenthalte im Wald fördern durch ihre vielfältigen Sinnesanregungen die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Ein paar Dinge gilt es dabei...

1 Bild

RVR-Förster warnen vor zunehmender Waldbrandgefahr

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 03.07.2018

Dorsten/Haltern. Mit jedem weiteren heißen und trockenen Tag steigt die Waldbrandgefahr, warnen die Förster des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Die Feuerwachtürme im nördlichen Ruhrgebiet sind daher besetzt. Damit keine Einsätze notwendig werden, ist es wichtig, dass Spaziergänger die grundsätzlichen Verhaltensregeln im Wald einhalten: Generell ist das Rauchen vom 1. März bis 31. Oktober verboten. Dasselbe gilt für offenes...

11 Bilder

Horneburg - Suderwich und zurück 2

Ralph Butler
Ralph Butler | Datteln | am 29.06.2018

Datteln: Horneburg | Auf der Suche nach Klatschmohn und Blumenwiesen, aber alles war abgeerntet. Darum, zweiteilig, der übrige Rest... Hier noch das Kornblumenblau an der Hagemer Landstraße zwischen Oer-Erkenschwick und Datteln

6 Bilder

Sonderbehörden in NRW führen Krisenübung gegen den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest durch

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 29.06.2018

Kreis. Um im Falle eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest unter Wildschweinen in NRW bestmöglich vorbereitet und sofort einsatzfähig zu sein, führten der Kreis Recklinghausen und der Rheinisch Bergische Kreis am gestrigen Donnerstag Krisenübungen zeitgleich an zwei Standorten durch. Unterstützt wurden sie durch Expertinnen und Experten des Umweltministeriums, des Landesumweltamtes und des Wasserstraßen- und...

6 Bilder

Am HaLiMa-Deich beginnt der Bau der Bandbrücke über die Lippe

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 29.06.2018

Haltern am See/Marl. In der kommenden Woche beginnt der Aufbau der Bandbrücke über die Lippe, welche große Mengen des Bodenmaterials für den neuen „HaLiMa“-Deich über die Lippe transportieren wird. Die Transportbrücke, die einem überdimensionalen Förderband gleicht, soll bis Ende August betriebsbereit sein. Seitdem vor zwei Jahren mit dem Bau der neuen Hochwasser-Schutzdeiche an der Lippe zwischen Haltern-Lippramsdorf...

2 Bilder

Landwirte mit Blühstreifen für den Artenschutz

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 26.06.2018

Kreis. Bereits im Herbst vergangenen Jahres ist die Idee der Stiftung Westfälische Kulturlandschaft und der Landwirtschaftlichen Kreisverbände im Münsterland geboren, mit dem Projekt „Blühendes Band durchs Münsterland“ aktiv und kreisübergreifend etwas für den Artenschutz zu tun. Auf über 150 ha, was mehr als 210 Fußballfeldern entspricht, haben Landwirte in Münster sowie den Kreisen Coesfeld, Borken, Steinfurt, Warendorf und...