Haltern: Natur

1 Bild

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden? 25

Christian Schaffeld
Christian Schaffeld | Oberhausen | vor 2 Tagen

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das...

1 Bild

Kletterspezialisten des Natur- und Vogelschutzvereins Haltern und Umgebung brachten Nistkästen für Gänsesäger an.

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 15.10.2018

Haltern. Spaziergänger an der Stever wunderten sich am Samstag über Kletterer in voller Ausrüstung, die in schwindelnder Höhe an Bäumen am Steverufer aktiv waren. Sinn der Aktion der Kletterspezialisten vom Naturschutzverein Haltern und Umgebung: Das Anbringen des ersten von mehreren Nistkästen für eine ganz besondere Vogelart. "Wir wollen mit diesen Nistkästen versuchen, Gänsesäger dazu zu bewegen, an der Stever zu...

3 Bilder

Ausflug zu den Externsteine

Thomas Lochowicz
Thomas Lochowicz | Haltern | am 10.10.2018

Für jeden Hobby Fotograf eine gute Gelegenheit um schöne Bilder zu machen, für diese Zeit Empfehlenswert.

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Naturschutz im Herbst und WInter: Wie kann man Igeln helfen?

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 25.09.2018

Im Herbst sind sie häufiger zu sehen als in anderen Jahreszeiten: die Igel. Bevor die Temperaturen dauerhaft unter fünf Grad fallen, sind die eigentlich nachtaktiven Tiere auch tagsüber in Parks und Gärten unterwegs. Sie müssen sich die nötigen Fettreserven als Kälteschutz und Nahrungsvorrat für den Winterschlaf anfressen. Neben Insekten, Asseln, Würmern und Schnecken suchen sie aber auch nach einem trockenen und...

1 Bild

Wandertag in Haltern lockt mit 3 tollen Strecken

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 24.09.2018

Haltern am See: Stauseekampfbahn | Haltern. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Stadtsportverband Haltern am See am 03. Oktober 2018 den Erlebnistag "Wandern" - bereits zum 43. Mal! Und auch Nordic-Walker sind wieder herzlich willkommen! Vor dem Start kann ein zünftiges Frühstück eingenommen werden. Start und Ziel ist die Sportanlage Stauseekampfbahn/B58/Hullerner Damm, Nähe Freizeitbad Aquarell. Der Start: ist zwischen 8 und 11 Uhr an der...

4 Bilder

Foto-Expedition Lippeland

Thomas Lochowicz
Thomas Lochowicz | Haltern | am 23.09.2018

Haltern am See: Fototour | Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und die 18 Aufgaben wahren zum Teil sehr knifflig, zum Glück hat sich das Wetter gut gehalten, sehr viele Leute von jung bis alt haben dran teilgenommen und man gab sich Tipps oder redete über die Stadt, sehr schöne Atmosphäre.

4 Bilder

Zum Anbeißen gut - Streuobstwiesen

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 10.09.2018

Die Streuobstwiese an der Brinkwiese lockt seit Jahrzehnten die Liebhaber alter Apfelsorten an. Am Sonntag informierte der NABU zusammen mit dem Natur- und Vogelschutzverein über die städtische Ausgleichsfläche im Gewerbegebiet. Es ist höchste Zeit den Geheimtipp ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Die Besucher nutzten die Gelegenheit um sich vor Ort über alte Baumsorten, Gehölzschnitt und Umweltschutz zu informieren....

1 Bild

Vor der Haustür

Ralph Butler
Ralph Butler | Datteln | am 07.09.2018

Datteln: Hauptfriedhof | Schnappschuss

2 Bilder

Vogelschutz im Garten: Herbstputz für den Vogelkasten

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 04.09.2018

 Die Brutsaison ist vorbei, das Winterquartier noch nicht bezogen. Der ideale Zeitpunkt also, um mit Vogelkästen heimische Singvögel wie Meise, Sperling und Kleiber zu unterstützen. Damit diese gut durch die kalte Jahreszeit kommen und erfolgreich in die Brutsaison 2019 starten können, ist eine gute Pflege der Ersatzhöhlen wichtig. Vor der kalten Jahreszeit sollten Vogelkästen gereinigt werden. Im Nistmaterial können sich...

7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt! 66

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 30.08.2018

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus...

1 Bild

Auf der Stever

Ralph Butler
Ralph Butler | Olfen | am 18.08.2018

Olfen: Restaurant Steverstrand | Schnappschuss

4 Bilder

Tierische Begegnung im Naturwildpark Granat 15

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Haltern | am 16.08.2018

Haltern am See: Naturwildpark Granat | Diese tierisch - lustige Begegnung hatte ich im Naturwildpark Granat. Hier leben u.a. Damwild, Rothirsche, Sikahirsche, Mufflons und Guanakos wie in freier Natur. Spazierwege führen durch das 600.000 qm große Gelände, durch Wald- und Feldflächen. Bänke und Picknickplätze laden zum Rasten ein. Man darf die Tiere mit geeignetem Tierfutter füttern und so trauen sie sich beim geringsten Rascheln heran. Ich hatte allerdings...

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

1 Bild

Hitze sorgt für Wespenplage: Stiche sind für Allergiker gefährlich

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 08.08.2018

Kreis. Die anhaltende Hitze hat vielerorts zu einer „Wespenplage“ geführt. Sogar von einem „Wespenjahr“ ist schon die Rede. „Gefährlich sind ihre Stiche in der Regel nur für Allergiker oder im Mund- und Rachenraum. Dann ist schnelle Hilfe gefragt“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin und gibt drei wichtige Tipps für den Notfall:„Normalerweise ist ein Stich nicht gefährlich. Schmerz und lokale Schwellungen sind normale...

8 Bilder

Rekordsommer 2018 - Haltern stöhnt unter der Hitze

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 05.08.2018

In unseren Breiten beklagen wir für gewöhnlich die viel zu kurzen, völlig verregneten Sommer. In diesem Jahr macht uns der Wassernotstand zu schaffen. Am Halterner Stausee liegen die Bootsanlegestege auf dem Trockenen. Der Mühlbach führt kaum noch Wasser und ist zu einem Rinnsal zusammengeschrumpft. Der Mais gedeiht nicht und vertrocknet bevor die Kolben ausgebildet sind. Grüne Rasenflächen sieht man in der Stadt schon lange...

1 Bild

Haubentaucher

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Haltern | am 05.08.2018

Haltern am See: Stever | Schnappschuss

1 Bild

Fischteiche in der Sommerhitze: Auf Sauerstoffmangel im Teichwasser schnell reagieren 1

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 03.08.2018

Kreis. Anhaltend heiße Temperaturen während der Sommermonate bringen nicht nur Menschen, sondern auch Tiere an ihre Grenzen. Das gilt auch für Fische in Teichen, in denen die Wassertemperatur deutlich steigt. Dadurch kann das Wasser weniger Sauerstoff aufnehmen, was bei den Teichfischen zu Sauerstoffmangel und letztendlich zum Tod führen kann. "Daher ist ein aufmerksames Beobachten von Teichen und Fischen sowie die...

1 Bild

Hitzewelle bedroht Tiere

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 31.07.2018

Seit Wochen hält ein anhaltendes Wetterhoch die Deutschen bei Laune. Bei diesem Jahrhundertsommer bleiben viele auch in den Sommerferien gerne im Lande. Bauern und Gärtner hingegen beklagen mittlerweile die außergewöhnliche Trockenheit. Der akute Wassernotstand verursacht Missernten. Für das Vieh muss Futter zugekauft werden. Hundebesitzer verzichten auf lange Spaziergänge während der Tageshitze und sorgen stets für...

11 Bilder

Die kleine Welt der Schmetterlinge 4

Thomas Lochowicz
Thomas Lochowicz | Haltern | am 30.07.2018

Arnheim (Niederlande): Burger Zoo | Im Burger´s Zoo hat die kleine neue Welt der Schmetterlinge eröffnet und hier ein kleiner Eindruck.

1 Bild

Trockenheit: Juli 2018 liegt ganz nah am Rekordwert von 1983 1

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 30.07.2018

Dorsten. Im Gebiet des Lippeverbandes war der Juli 2018 einer der trockensten Juli-Monate seit Beginn der Niederschlagsaufzeichnung im Jahr 1891. Der diesjährige Monat steht bei den durchschnittlichen Regenmengen an viertletzter Stelle. Aufgezeichnet wurde ein Gebietsniederschlag von 24,5 mm, das sind 24,5 Liter Regen pro Quadratmeter und entspricht rund 30 Prozent des langjährigen Juli-Mittelwertes von 82 mm. Ein...

1 Bild

Haferfeld bei Haltern-Hullern 2

Hans-Jürgen Smula
Hans-Jürgen Smula | Haltern | am 29.07.2018

Haltern am See: Hullerner Straße | Schnappschuss

1 Bild

Wälder dürfen nur noch auf festen Wegen betreten werden

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Schermbeck | am 27.07.2018

NRW. Das Regionalforstamt Niederrhein reagiert mit diesem Schritt auf die lang anhaltende Trockenphase. Bereits in der vergangenen Woche hat das Regionalforstamt Niederrhein in Erwägung gezogen das Betretungsrecht im Wald einzuschränken. Da auch bis Mitte August nicht mit nennenswerten Niederschlägen zu rechnen ist, wird nun mittels ordnungsbehördlicher Verordnung das Betretungsrecht im Wald auf feste Wege beschränkt. Die...

1 Bild

Stadt Haltern freut sich über die Gelsenwasser-Spende

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 26.07.2018

Haltern. Das anhaltende Sommerwetter und heftige Trockenheit bescheren natürlich auch dem städtischen Baubetriebshof ein deutliches Plus an Arbeit. „Wir haben derzeit täglich zwei bis drei Kollegen im Einsatz, die nichts anderes machen, als junge Bäume, Blumen- und Staudenbeete zu wässern“, heiß es am Mittwoch in der Stadtverwaltung. Da kommen natürlich die 5000 Kubikmeter Wasser, die die Gelsenwasser AG nun kostenlos zur...

1 Bild

Naturschutzgebiet Westruper Heide: Hunde, Drohnen, Räder und Fotoshootings

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | am 18.07.2018

Haltern am See: Westruper Heide | Kreis. Das Naturschutzgebiet "Westruper Heide" in Haltern am See gewinnt im Kreisgebiet sowie überregional immer mehr an Beliebtheit. Nicht nur Erholungssuchende oder Spaziergänger mit Hunden schätzen die Landschaft der Heide: Hobbyfotografen und professionelle Fototeams nutzen das Naturschutzgebiet als Fotomotiv oder als Kulisse für Fotoshootings jeglicher Art. Auf der Suche nach immer spektakuläreren Aufnahmen wird...

3 Bilder

Unsere Vögel leiden 29

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | am 16.07.2018

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.