Stadtspiegel Gelsenkirchen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die brennenden Kleidungstücke wurden mit einem Strahlrohr abgelöscht. Verletzt wurde niemand.

Einsatzreicher Mittwoch für die Kräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen. Diverse Brandeinsätze und Hilfeleistungsersuche halten die Einsatzkräfte in Atem
Unruhig verlief die vergangene 24-Stunden Schicht für die Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr.

Gegen 11:20 Uhr am Mittwoch. 27. Mai. 2020  meldete eine Bürgerin einen ausgelösten Heimrauchmelder in der Burgsteinfurt Straße in der Resser Mark. Sie konnte vor ihrer Wohnung den schrillen Warnton wahrnehmen, den genauen Schadensort konnte sie aber nicht lokalisieren. Die ersteintreffende Rettungswagenbesatzung, der nahegelegenen Rettungswache im Emscherbruch, fand den ausgelösten Melder auf der äusseren Fensterbank einer Erdgeschosswohnung des Nachbarhauses. Ein Schaden lag nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.20
Unbekannte steckten PKW in Brand

Zwei Unbekannte setzten VW auf einem Tankstellengelände an der Florastraße in Brand

Zwei bislang unbekannte Täter setzten am frühen Donnerstagmorgen, 28. Mai,2020 auf einem Tankstellengelände an der Florastraße ein Auto in Brand. Gegen 01:30 Uhr sah eine aufmerksame Zeugin zwei dunkel gekleidete Männer, die sich an dem Pkw aufhielten. Sie sprach die Verdächtigen an, daraufhin flüchteten beide in den Bulmker Park. Kurze Zeit später stand der VW Golf in Flammen. Der war unweit der Zapfsäulen abgestellt. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer ab, für die Dauer der...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.20
3 Bilder

Erinnerung an eine schwere Explosion am 18. Juni 1970 an der Toke Tankstelle in Beckhausen.
Dank der Feuerwehr Gelsenkirchen konnte ein größeres Unglück verhindert werden

Am Donnerstagmorgen 18. Juni.1970 gegen 08:00 Uhr kam ein mit 34 000 Liter Benzin beladener Tankzug beim Einbiegen in die Toke Tankstelle an der Braukämper – und Giebelstraße in Beckhausen ins Schleudern und Stürzte um. Auf einer kilometerlangen Strecke flogen Kanaldeckel in die Luft, da das Benzin, das in die Kanalisation floss, sich ebenfalls entzündet und explodiert. Laut Zeitzeugenberichten stiegen die Dämpfe bis in die Keller der naheliegenden ECA-Siedlung. Der Fahrer des aus Hagen...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.20

24-Jähriger muss für fast ein Jahr in die Justizvollzugsanstalt.

Die Gelsenkirchener Polizei nahm am Montag. 25. Mai. 2020 gegen 11:00 Uhr einen 24- jährigen Mann aus Gelsenkirchen an der Harthorststraße im Ortsteil Horst fest. Gegen den 24- jährigen Gelsenkirchener lag ein Haftbefahl der Staatsanwalt Wuppertal wegen des Handels mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge vor.

  • Gelsenkirchen
  • 26.05.20
Körperverletzung nach Hinweis auf Corona Schutzmaßnahmen

Was ist Schlimmer Corona oder Krank im Kopf?
Körperverletzung nach Hinweis auf Corona Schutzmaßnahmen

Gegen 18:45 Uhr am Freitagabend. 22. Mai. 2020 sprach ein 29-jähriger Security-Mitarbeiter eines Supermarktes auf der Overwegstraße in Schalke einen 22-jährigen Kunden im Eingangsbereich des Geschäfts an, weil er keinen Mund-Nasenschutz trug. Daraufhin kam es zu einer Rangelei zwischen dem 29-Jährigen, dem 22-Jährigen und seinem 24-jährigen Begleiter. Die beiden jungen Gelsenkirchener schlugen auf den 29-Jährigen ein und verletzten ihn leicht, so dass er vor Ort durch die Sanitäter eines...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Autofahrer wollte Polizist gezielt umfahren.

Polizist in Gelsenkirchen konnte sich nur durch einen Seitensprung vor heran Rasenden Pkw Retten.
Touran-Fahrer versuchte am Sonntag einen Polizisten umzufahren

Am Sonntagabend. 24. Mai. 2020 konnte ein Gelsenkirchener Polizist durch einen Sprung zur Seite verhindern das er gezielt von einem Auto angefahren wurde. Gegen 20:10 Uhr befand der Beamte sich auf der Wilhelminenstraße im Einsatz. Auf einem Supermarktparkplatz zwischen Steinstraße und Küppersbusch Straße bemerkte er einen weißen VW Touran. Das Auto war dort offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und hatte keine Kennzeichen. Der Polizeibeamte wollte den Autofahrer...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.20
  •  1
ACHTUNG: FALSCHE WASSERWERKE UNTERWEGS

Polizei Gelsenkirchen
Falsche Wasserwerker in Gelsenkirchen Unterwegs – Polizei sucht Zeugen –

Am Samstagnachmittag, 23. Mai 2020 eine 88-jährige Gelsenkirchenerin ist in ihrer Wohnung an der Grillostraße im Stadtteil Schalke von Trickbetrügern bestohlen. Die Seniorin gab an, dass gegen 16:30 Uhr ein Mann bei ihr an geschellt habe, der sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgab und ihr glaubhaft vermitteln konnte, er müsse dringend in die Wohnung. Während der Mann die Seniorin im Badezimmer ablenkte, durchsuchte ein unbekannter Mittäter die übrigen Wohnräume und entwendete Schmuck,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.20

Handtaschendiebstahl in Gelsenkirchen
Festnahme nach Handtaschendiebstahl in der Innenstadt

Polizei nahm 31- jährigen Handtaschendieb in der Gelsenkirchener Innenstadt fest. Gegen 14:00 Uhr am Samstag. 23. Mai. 2020 wurde eine 60jährige Gelsenkirchenerin Opfer eines Handtaschendiebstahls, die 60-jährige nahm zuvor an einem Tisch eines Eiscafés am Neumarkt Platz und hängte ihre Handtasche an die Stuhllehne, als sich ihr ein 31jähriger Mann von hinten näherte. Er griff sich die Tasche und flüchtete in Richtung Hans-Sachs-Haus. Hier konnte er jedoch durch mehrere beherzt...

  • Gelsenkirchen
  • 24.05.20
Mit zwei Strahlrohren konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden

Feuerwehr Gelsenkirchen
Gebäudebrand in Gelsenkirchen-Hassel

 kurz nach 18:00 Uhr, am Freitagabend, 22. Mai. 2020 informierten Anwohner die Feuerwehrleitstelle über einen Brand an der Hassel er Straße. Kräfte der Wache Hassel und Buer wurden in den Stadtnorden entsandt. Als die ersten Einheiten nach wenigen Minuten an der Einsatzstelle eintrafen, fanden sie eine hölzerne Stallung und eine Gartenlaube im Vollbrand vor. Zudem war ein in der Nähe stehender Pkw und ein Baum bereits in Mitleidenschaft gezogen worden. Mit 2 Strahlrohren brachten die...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.20
Unruhige Nacht für die Gelsenkirchener Feuerwehr und den Rettungsdienst

Feuerwehr Gelsenkirchen
Unruhige Nacht für die Gelsenkirchener Feuerwehr und den Rettungsdienst

Eine unruhige Nacht hatten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Gelsenkirchen. Bereits ab dem Abend des 21.Mai. 2020 eichnete sich ein erhöhtes Aufkommen im Bereich der Notfallrettung ab und bis in die Nacht waren teilweise alle verfügbaren Rettungskräfte zeitgleich in Einsätzen gebunden. Zudem wurden die Kräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen in der Zeit gleich zu mehreren Brandmeldungen gerufen. Zunächst meldeten Anrufer gegen 23:00 Uhr einen starken Brandgeruch im...

  • Gelsenkirchen
  • 22.05.20

Polizei Gelsenkirchen
Mehrere Verletzte nach Auseinandersetzung im Nordsternpark

Am frühen Donnerstagabend, 21. Mai. 2020 gab es bei einer Auseinandersetzung im Nordsternpark an der Grothusstraße mehrere leiht verletzte. Gegen 18:50 Uhr gerieten unweit des Amphitheaters zwei Gruppen in Streit. Beteiligt waren mindestens acht Personen, fast alle wohnen in Essen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich aus der verbalen eine handfeste Auseinandersetzung, bei der auch Reizgas und Messer zum Einsatz kamen. Zwei Verletzte mussten sich in einem Krankenhaus ambulant behandeln...

  • Gelsenkirchen
  • 22.05.20

Autorückspiegel trifft den Gelsenkirchener
Radfahrer nach Sturz ins Krankenhaus

Ein Radfahrer (44) aus Gelsenkirchen ist am Donnerstag, 21. Mai, bei einem Unfall auf der Recklinghäuser Straße in Herten-Langenbochum verletzt worden. Der Radfahrer stand am Straßenrand, als gegen 10.45 Uhr eine Autofahrerin (58) aus Dorsten an ihm vorbeifuhr. Der Außenspiegel des Wagens stieß gegen den linken Ellenbogen des Radfahrer. Der Mann stürzte und zog sich Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Außenspiegel des Wagens riss bei dem Zusammenstoß...

  • Herten
  • 22.05.20
Zunächst wurde der brennende Müll über die Dachöffnung abgelöst
3 Bilder

Overwegstraße war mehrere Stunden wegen Brennenden Müllwagen gesperrt.
Mehrstündiger Feuerwehreinsatz auf der Overwegstraße wegen brennendem Müllfahrzeug

Aus bisher ungeklärter Ursache, brannte gestern Vormittag 19. Mai. 2020 Hausmüll in der Schüttung eines Müllfahrzeuges an der Overwegstraße. Der Fahrer bemerkte gegen 10:30 Uhr Rauch aus seinem Fahrzeugheck und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Der Löschzug der Altstadtwache traf bereits nach wenigen Minuten ein und begann umgehend mit den Löschmaßnahmen. Zunächst gestaltete es sich schwierig, an die brennenden Abfälle heran zu kommen. Auf Grund eines technischen Defektes konnte die...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.20
Polizeibeamte wurden in Beckhausen geschlagen, bespuckt und getreten.

Polizeibeamte wurde geschlagen, getreten und bespuckt
39- jährige und 41- jähriger landeten nach Randale und Ruhestörung im Polizeigewahrsam

Gegen 22:10 Uhr am Freitagabend. 15. Mai. 2020 suchte eine Streifenwagenbesatzung eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Braukämperstraße in Beckhausen auf. Mehrere Anwohner hatten sich über Ruhestörung beschwert. Als die Beamten eintrafen, hörten sie laute Musik aus der Erdgeschosswohnung dringen. Sie klingelten und klopften mehrfach an, bis die Wohnungstür endlich geöffnet wurde. Anschließend ermahnten die Polizisten den 41-jährigen Mieter zur Ruhe, der stellte die Musik...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.20
Brand in der Nottkamp Straße in Schaffrath

Wohnungsbrand in Schaffrath
Ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand bei Brand in einem Abstellraum an der Nottkampstraße

Gegen 06:20 Uhr brach in einem Abstellraum in einer Wohnung an der Nottkampstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schaffrath ein Brand aus. Die schlafenden Mieter bemerkten den Brand rechtzeitig und verließen selbstständig die Erdgeschosswohnung. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen schnell ab. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Wohnung blieb bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.20
Behindertentransporter in Bismarck gestohlen.

Behindertentransporter in Bismarck gestohlen.
Behindertentransporter mit Hebebühne in der Rügen Straße im Stadtteil Bismarck gestohlen

Unbekannte stahlen in der Zeit zwischen Freitag, 15. Mai und Samstagmorgen, 16. Mai, 07:30 Uhr im Stadtteil Bismarck einen weißen Behindertentransporter mit Hebebühne. Der Mercedes - Kleintransporter mit Gelsenkirchener Kennzeichen war auf der Rügen Straße abgestellt. Hinweise zur Tat und zu Tatverdächtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8212 (Kriminalkommissariat 22) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.20
84- Jährige wurde Opfer zweier Trickbetrüger

Polizei Gelsenkirchen
84- jährige Seniorin aus Bulmke – Hüllen fällt auf Trickbetrüger rein

Eine 84- jährige Seniorin wurde am Dienstag. 12. Mai. 2020 Opfer von zwei unbekannten Männer welche sich angebliche Telecom – Mitarbeiter ausgaben. Gegen 14:30 Uhr schellten die Tatverdächtigen bei der Seniorin in der Hüller Mühle in Bulmke-Hüllen an. Sie gaben vor, die Internetkabel überprüfen zu wollen. Einer der Männer ging daraufhin mit der Frau durch die Wohnung, fragte sie nach Wertgegenständen aus und ob weitere Personen in der Wohnung seien. Der andere Mann wartete zunächst vor der...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.20
Unbekannte setzten zwei Pkw´s in Brand

Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte setzten an der Florastraße zwei Pkws in Brand

Bislang unbekannte Täter setzten am frühen Dienstmorgen. 12. Mai. 2020 an der Florastraße unweit eines Tankstellengeländes zwei abgestellte Autos in Brand. Betroffenen waren ein Daimler-SUV und ein VW Fox. An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 14000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) erbeten. Rückfragen...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.20
Polizei nimmt drei Personen fest.

Dumm gelaufen
Polizisten beobachten am Montagabend. 11. Mai. 2020 Diebstahl und stellen Tatverdächtige

Gegen 23:17 Uhr rief ein aufmerksamer Zeuge am Montagabend. 11. Mai. 2020 die Polizei, weil er im Bereich einer Sparkasse an der Feldhauser Straße in Scholven einen lauten Knall hörte. Polizeibeamte, die in zivil zufällig in unmittelbarer Nähe waren und der Zeuge, der mit der Leitstelle per Telefon verbunden war, beobachteten, wie drei Männer sich verdächtig um das Gebäude bewegten. In der Zwischenzeit wurden weitere Kräfte rund um den Tatort positioniert, so dass die Verdächtigen nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.20
  •  1
Mit Alkohol am Steuer

Polizei Gelsenkirchen
Alkoholisiert verursacht auf der Bottroper Straße in Horst Unfall und geflüchtet

Gegen 23:50 Uhr am Samstagabend. 09. Mai. 2020 beschädigte ein 27-jähriger Hyundai-Fahrer aus Herne auf der Bottroper Straße in Gelsenkirchen – Horst ein abgestelltes Auto, und flüchtete. Aufmerksame Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten trafen den Flüchtigen kurze Zeit später an und nahmen ihn mit zur Wache. Hier musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an: Polizei Gelsenkirchen

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.20
Unbekannte Täter schossen mit Stahlkugel auf einen Supermarkt

Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte Täter schossen mit Stahlkugel auf einen Supermarkt

Gegen 22:20 Uhr am Freitagabend. 08. Mai. 2020 schossen bislang unbekannte Täter, mit einem unbekannten Gegenstand mindestens zwei Mal auf einen Supermarkt am Wiehagen in der Neustadt. Zu der Zeit hielten sich mehrere Personen im Geschäft auf, ein Mann stand davor. Verletzt wurde niemand. Die alarmierten Polizisten stellten eine aufgefundene Stahlkugel sicher. Die Zeugen gaben an, auch Knallgeräusche gehört zu haben. Durch die Schussabgabe wurden eine Schaufensterscheibe und eine...

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.20
  •  2
Fünfjähriger bei Verkehrsunfall Verletzt

Polizei Gelsenkirchen
Fünfjähriger bei Verkehrsunfall auf der Rotthauser Straße verletzt

Gegen 14:10 Uhr überquerte am Sonntagnachmittag 10. Mai. 2020 ein Fünfjähriger zu Fuß zwischen zwei geparkten Autos die Rotthauser Straße unweit der Hartmannstraße zu Fuß. Hierbei wurde es vom KIA einer 76-jährigen erfasst. Eine Autofahrerin aus Gelsenkirchen war in Richtung Hiberniastraße unterwegs. Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.20
Befreiung von Tauben

Tierrettung in Bochum
Tierrettung durch Auszubildende der Feuerwehr

Gleich zwei Tierrettungseinsätze wurden durch die Ausbildungseinheit der Feuerwehr Bochum am Sonntagmittag erfolgreich bewältigt. In der Beisingstraße hatte sich gegen 12:20 Uhr ein Rabe in einem Ofenrohr eines Mehrfamilienhauses verfangen. Durch eine Revisions-öffnung konnte der Rabe befreit werden und nach einer augenscheinlichen Betrachtung im Garten in Freiheit gelassen werden. Bei einem zweiten Einsatz um 13:21 Uhr in der Bahnhofstraße in Wattenscheid waren mehrere Tauben in einem...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.