Stadtspiegel Gelsenkirchen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ben Becker ist in "Ich, Judas" als Jesus Jünger zu sehen.

Eventkompass-Gewinnspiel
"Ich, Judas" - Eine Geschichte von Verrat und Glauben

Im Burgtheater Dinslaken findet in diesem Jahr zum ersten Mal das "Dinslakener Summer Opening" statt. Der Veranstaltungsreigen wird am 28. Juni mit einem Auftritt der Rammstein-Coverband "Völkerball" eröffnet. Pyrotechnik, Lichtshow und der brachiale Rammstein-Sound erwarten die Zuschauer hier. Ben Becker beim "Dinslakener Summer Opening" Am 29. Juni ist Ben Becker mit seiner Solo-Performance "Ich, Judas" zu Gast im Burgtheater. Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist...

  • Dinslaken
  • 22.05.19
DSDS-Gewinner Davin Herbrüggen kommt für ein Konzert in seine Heimatstadt Oberhausen.

Eventkompass
Heimspiel für Davin Herbrüggen - Der Eventkompass holt DSDS-Gewinner nach Oberhausen

Schon beim ersten Casting von „Deutschland sucht den Superstar“ konnte der Oberhausener Davin Herbrüggen mit seinem musikalischen Gesangstalent nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum für sich gewinnen. Mit „The River“ legt der aktuelle Sieger der Castingshow nun seine erste Single vor. Schon früh machte Davin erste musikalische Erfahrungen in einer Band, in der er gemeinsamen mit seinem älteren Bruder spielte. Nach diversen lokalen Auftritten entschied er sich aber für eine...

  • Oberhausen
  • 22.05.19
MiR-Geschäftsführer Tobias Werner, Oberbürgermeister Frank Baranowski, Ballettdirektor Giuseppe Spota und Generalintendant Michael Schulz stellten das neue Programm im Westfoyer vor. Foto: Gerd Kaemper

Musiktheater im Revier stellt das Programm für die neue Spielzeit vor
Neue Sparte Puppenspiel und die MiR-Dance-Company

Musiktheater im Revier stellt das Programm für die Spielzeit 2019/2020 vor Eine Sparte "Puppenspiel", die neue MiR Dance Company und einige Produktionen, die neugierig machen - das ist der Spielplan für die kommende Spielzeit 2019/2020 im Musiktheater im Revier, den Generalintendant Michael Schulz zusammen mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, Ballettdirektor Giuseppe Spota und MiR-Geschäftsführer Tobias Werner vorstellte. "In der kommenden Saison haben wir mit dem Begriff des "Fremden"...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.19

Spaß und Spiel beim Sommerfest der Arche Noah

Unter dem Motto „Wir machen Zirkus“ lädt die Arche Noah, Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder, ein. Am Samstag, 25. Mai, startet im Außenbereich der Virchowstraße 120 ab 14 Uhr ein ausgelassenes Fest mit viel Live-Musik und echten Attraktionen. Südamerikanische Rhythmen mit Luis Gonzalez, Popsongs von Carl Ellis und das Clowntheater „Lari-Fari“ mit Kinderquatschliedern sorgen für den musikalischen Rahmen. Leckereien für Glas und Gabel locken dabei genauso wie Mitmach-Aktionen, Eulen und...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.19
Noch hat Lilli Czipowski (Alwara Höfels) gut Lachen, doch das Blatt wendet sich.

Neuer Film, altes Thema, aktuell diskutiert - demnächst in der "flora"
"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit"

"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" ist eine Forderung, die heutzutage noch aktuell diskutiert wird: Verdienen Frauen das gleiche wie die Männer? Notwendiger Weise hat man im Jahr 2018 in Deutschland erst das Entgelttransparenzgesetz eingeführt. Die Forderung ist also so aktuell wie eh und je und Thema eines Films aus Gelsenkirchen, der uns in die 70er Jahre entführt. Der Film mit dem Titel "Keiner schiebt uns weg" von Regisseur Wolfgang Murnberger, der bereits im TV lief, wird demnächst in...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.19

„Du hast mich heimgesucht bei Nacht“

Eine rundum gelungene Veranstaltung rund um das Ölgemälde „Du hast mich heimgesucht bei Nacht“ des Malers, Historikers und Architekten Karl-Heinz Rotthoff fand am vergangenen Donnerstag im Foyer des St. Josef-Hospitals statt. Seit 2011 hängt das 2,80 Meter breite und 1,40 Meter hohe Gemälde im Foyer des St. Josef-Hospitals, das in Ölfarbe auf Hartfaser von rechts nach links gemalt wurde. Das Bild zeigt die Ereignisse des 11. September 1944, als auf Gelsenberg 138 jüdische Frauen, die als...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.19
 In der Sparkasse Buer kann man zurzeit die Werke von Heike Feddern besichtigen.

Ausstellung
Märchen und Mythen

In der Ausstellungsreihe mit herausragenden Künstlern aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigt die Sparkasse in ihrer Filiale in Buer-Mitte noch bis zum 16. September die Werke von Heike Feddern. Die Künstlerin entführt in phantasievolle Bilderwelten. Sie komponiert hintergründige Geschichten voller Überraschungen und versteckter Details, die Märchen, Mythen und Träume mit der Realität der Künstlerin vermischen. In realistischer Malweise inszeniert sie meisterhaft ihre surrealen Figuren vor...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.19

Konzert am Nachmittag

Manuela Clermont musiziert im Marienhospital Die Kirchenmusikerin und zertifizierte Musik- und Stimmpädagogin Manuela Clermont musiziert wieder im Foyer des Marienhospitals Gelsenkirchen. Am Sonntag, 26. Mai 2019, wird sie in der Zeit von 15 bis 16:30 Uhr für Patienten, Besucher und Mitarbeiter aufspielen und mit bekannten Melodien von Schlager bis Klassik zu einem entspannenden Nachmittag und ein wenig Ablenkung vom (Krankenhaus)Alltag beitragen. Alle Musikliebhaber sind zu der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.19
Mit dem Rheingold-Express ist Gottvater Wotan in der Schulz-Inszenierung auf dem Weg zu seinem neuen Schloss Wallhall. Foto: Karl Forster
3 Bilder

Gefeierte Premiere der Wagner-Oper - Inszenierung von Generalintendant Michael Schulz
"Das Rheingold" im Musiktheater im Revier

Wer bei Wagner an Schwermut, düstere Stimmung und dem nicht geschulten Ohr furchteinflößende Klänge erwartet hatte, der wurde durch „Das Rheingold“ in der Inszenierung des Intendanten Michael Schulz überrascht und das im positiven Sinne. Der Ansatz von Michael Schulz geht vielmehr in die Richtung, den Auftakt des Ring-Reigens als ein noch lockeres Vorspiel der dramatischen Ereignisse in den weiteren Teilen zu präsentieren und das gelingt ihm sehr gut. Am Pult der Neuen Philharmonie...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.19
Tahin trifft auf Naia.

Eventkompass-Gewinnspiel
"Welt der Fantasie": Cavalluna auf Tour

Die Pferdeshow "Cavalluna – Welt der Fantasie" ist zurzeit auf großer Tournee durch insgesamt 34 Städte. Noch bis Juni gastiert das neue Programm in den europäischen Arenen. Am 22. und 23. Juni ist die Show im ISS Dome in Düsseldorf zu sehen. Station im ISS DomeBereits „Apassionata – Gefährten des Lichts“ konnte die Fans überzeugen. Mit der neuen Show und einem neuem Namen möchte man an die bisherigen Erfolge anknüpfen und die schönsten Pferderassen Europas in neuem Glanz erstrahlen lassen....

  • Düsseldorf
  • 15.05.19
  •  2
  •  2
"Spirit Detective" hat sich innerhalb von 24 Minuten mit hartem Rock in die Herzen der Zuschauer gespielt.

Battle of Bands
"Spirit Detective" siegt

Das Finale des "Battle of Bands 2019" ist entschieden. Mit knappem Vorsprung konnte "Spirit Detective" die Schlacht für sich entscheiden. Bei rockigen Klängen und vollem Haus kämpften drei Bands im C@fe-42 um den Titel der besten Band des Jahres. Dabei war das Finale ein Heimspiel der besonderen Art. "Es ist das erste Mal in den 13 Jahren, die wir schon Battle of Bands veranstalten, dass nur Gelsenkirchener Bands im Finale sind", sagt Michael Meyer, einer der Initiatoren und Moderator des...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.19
Schlussbild mit Geigen: Die Premieren-Cast von "MammaMia!" im Colosseum Theater mit Sabine Mayer als Donna in der Mitte. Foto: Winkler/Stage

Musical feiert Premiere im Colosseum Theater - noch bis 2. Juni
"MammaMia!" geht immer

Es ist wieder da: Das Musical "MammaMia!" feierte - nach zwölf Jahren - zum zweiten Mal Premiere im Colosseum Theater, Altendorfer Straße 1, und am Ende standen die Zuschauer, klatschten, feierten und sangen mit. Es sind die unsterblichen Songs von ABBA, die den Musical-Abend zum Gute-Laune-Erlebnis machen: Das Publikum wird auf eine griechische Insel entführt, auf der die 20-jährige vaterlose Sophie (großartig: Katharina Gorgi) heiraten möchte. Um sich ihren Herzenswunsch - nämlich vom...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.19
  •  3
Jochen Celsius (Hoteldirektor Maritim), Markus Schwardtmann (Leiter städtische Öffentlichkeitsarbeit), Sandra Falkenauer (Leiterin Marketing SMG) und Hendrik Schäfer (Regionalverkaufsdirektor Maritim) (v.l.) freuen sich auf die Resonanz auf die Aktion "Urlaub in Deiner Stadt".

Aktion "Urlaub in Deiner Stadt"
Urlaub in GE - auch im Winter

Bereits zum sechsten Mal startet in den Sommerferien (26. bis 28. Juli) die Aktion „Urlaub in Deiner Stadt!“ – und diesmal bleibt es nicht bei der Auflage in der warmen Jahreszeit. Vielmehr startet „Urlaub in Deiner Stadt!“ zum ersten Mal auch im Winter durch. Am ersten Wochenende des neuen Jahres vom 3. bis 5. Januar sind gleich sieben Gelsenkirchener Hotels mit dabei. „Die Zimmerkapazitäten im Sommer sind immer schnell ausgebucht, daher freue ich mich, dass wir gemeinsam mit den...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.19
Christof Jauernig ist mit seiner bebilderten Aufbruchsgeschichte „Gedanken verloren - Unthinking“ auf Deutschlandtour und kommt am 16. Mai auch nach Gelsenkirchen.

Erlebnisvortrag
Besonderer Ausstieg aus dem Alltag

Wenn der eigene Job sinnlos erscheint und der Alltag einem Hamsterrad gleicht, ist es Zeit für eine Veränderung. Christof Jauernig erzählt seine persönliche Aufbruchsgeschichte am Donnerstag, 16. Mai, um 19 Uhr an der Volkshochschule Gelsenkirchen. Unter dem Titel „Gedanken verloren – Unthinking“ zeigt der Erlebnisvortrag des Betriebswirts dessen Ausstieg aus seinem Job als Analyst in einer Unternehmensberatung für Banken in Frankfurt am Main und die darauffolgende sechsmonatige...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.19
Die Boat People laden sich gern Gäste ein und sind sogar bekannt dafür....
2 Bilder

"Boat People" schippern auf dem Kanal
Rock the Boat

Die "Boat People" machen am Samstag, 25. Mai, das, was sie am liebsten tun: Boot fahren und musizieren. Denn dann heißt es „Rock the Boat“ mit der unplugged Band "Boat People" und dem "Saxophone Quartett Blasfemin". Die Boat People starten im Rahmen des KulturKanals mit dem Fahrgastschiff „Santa Monika 2“ zu einer weiteren musikalischen Reise auf dem Rhein-Herne-Kanal. Sie spielen Musik von U2, Red Hot Chilli Peppers, Rammstein, Rag'n'Bone Man, Adele sowie weiteren bekannten Popbands und...

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.19
2 Bilder

Flamenco-Hochburg
Vom 10. bis 19. Mai steigt das Festival "Flamenco Dinamiko" in Gelsenkirchen

Für zehn Tage verwandelt sich Gelsenkirchen in eine Flamenco-Hochburg. Renommierte Künstler aus der ganzen Welt reisen an, um die Besucher mit verschiedenen Angeboten rund um die Kunstform zu begeistern. GE. Für großartigen Flamenco ist Gelsenkirchen schon lange bekannt. Seit über 30 Jahren werden in der Stadt immer wieder Events rund um die Kunstform organisiert, häufig im Rahmen der langjährigen Veranstaltungsreihe „GEspaña“. In diesem Jahr gesellt sich ein neues Festival dazu: das...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.19
Der für seine Wagner-Stimme bekannte Bastiaan-Everink singt am Musiktheater im Revier den Wotan.

Premiere
„Das Rheingold“

Mit der Oper „Das Rheingold“ von Richard Wagner endet im Musiktheater im Revier eine Folge von Werken, die sich zum Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet mit dem Thema „Arbeit“ auseinandersetzen. Die Oper feiert am Samstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr ihre Premiere im Großen Haus des MiR. Richard Wagner schuf seine Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ in Zeiten ebenso gewaltiger politischer Umbrüche in Europa. Er skizziert eine neue Gesellschaftsordnung und zeigt zugleich ihre Gefährdung auf....

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.19
Beim Places-Festival 2018 durften sich die Besucher in die virtuelle Realität begeben. Archivfoto: Gerd Kaemper

Projekt-Ergebnisse werden bei der "Szeniale" präsentiert
Virtual Reality-Künstler gesucht

Creative _ Places ist ein Teilprojekt des Places _ Virtual Reality Festival in Gelsenkirchen - Deutschlands erstem Festival für Virtual Reality - in Kooperation mit der Innogy Stiftung aus Essen. Die Erstausgabe des Places Festivals fand mit großem Erfolg und hoher Medienaufmerksamkeit 2018 statt, die zweite Ausgabe folgt 2020. Für 2019 sind zwei Spin-Off-Events unter dem Places Label geplant. Neben dem VR-Kunstprojekt Creative _ Places vom 7. bis 14. Juli, wird es am 23. Mai den VR Science...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.19
  •  1
  •  1
Ute Deelmann (rechts) sorgt zusammen mit Sabine Piechaczek für eine bücherlastige Schulstunde, die den Kindern vom Schalker Gymnasium vielleicht Lust auf mehr Leseystoff gemacht hat. Foto: Gerd Kaemper

1.400 Schüler bekommen eine Geschichte geschenkt
Lust auf Bücher wecken

Weil der "Welttag des Buches", das ist er 23. April, in diesem Jahr in die Osterferien fiel, bat die Buchhandlung Junius die Schüler, die alljährlich zu diesem Anlass eingeladen werden, ein bisschen später in die Räumlichkeiten an der Sparkassenstraße 4. 21 Schulklassen werden bis zum 14. Mai von Buchhändlerin Sabine Piechaczek und ihrem Team an das Thema Buch herangeführt. "Wir unterstützen Schulen bei ihren Welttagsaktionen und haben Gruppen von Viert- und Fünftklässlern bei uns zu Gast,...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.19
Die Musiker von "KISS" sind für ihre extravaganten Live-Auftritte bekannt.

Eventkompass-Gewinnspiel
"KISS" auf Abschiedstour - Tickets und Grill-Nachmittag gewinnen

Nach einer 45-jährigen Karriere geht die legendäre Band "KISS" jetzt auf große Abschiedstour, die den passenden Namen "End of the road 2019" trägt. Für ein Konzert kommen "KISS" auch ins Ruhrgebiet. Am 2. Juni sind sie im Stadion Essen zu Gast. Legendäre Live-Auftritte  Die Band ist bereits seit vielen Jahren besonders für ihre Live-Auftritte bekannt und verkündete, dass diese Tour den Millionen von "KISS"-Army-Fans gewidmet sei. „Alles, was wir in den vergangenen vier Jahrzehnten...

  • Essen
  • 08.05.19
  •  7
  •  5
Für gute Laune ist beim Bühnenprogramm der "Olé"-Partys stets gesorgt.

Eventkompass-Gewinnspiel
Der Sommer kommt - Tickets gewinnen für "Oberhausen olé"

Auch in diesem Sommer kommt die bekannte "Olé"-Party-Tour wieder ins Ruhrgebiet. Oberhausen, Dortmund und das Saison-Finale auf Schalke stehen auf dem Terminkalender. Es geht bereits in die zwölfte Saison und das Ruhrgebiet gehört mittlerweile zum festen Bestandteil der Party-Tour, die in diesem Jahr in zehn Städten im gesamten Bundesgebiet Station macht. Party-Reihe auch wieder in NRW Über 220.000 Besucher feierten 2018 gemeinsam eine große Party. In Oberhausen wird am Samstag, 1. Juni, an...

  • Oberhausen
  • 08.05.19
  •  1
„Der Weibsteufel“ ist eine Dreiecksgeschichte, die für reichlich Spannung und erotisches Knistern auf der Bühne sorgt.

Drama von Karl Schönherr
„Der Weibsteufel“

Karl Schönherrs Drama „Der Weibsteufel“ wurde am 6. April 1915 in Wien uraufgeführt und ist ein rabiates Stück Volkstheater. Das "theater glassbooth" verlegt den „Alpenkrimi“ ins Ruhrgebiet zur Zeit nach dem ersten Weltkrieg und zeigt ihn am Donnerstag, 9. Mai, um 20 Uhr in der Schauburg, Horster Straße 6. Archaisch in seiner Struktur, aber zugleich von einem sehr feinen Gespür für Psychologie ist „Der Weibsteufel“ eine schwarze, erotisch-prickelnde Emanzipations-Geschichte, klassisches...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.19
Hasnain Kazim berichtet darüber, was man sich als Journalist mit fremd klingendem Namen alles anhören muss...
2 Bilder

Humoristische Lesung
„Post von Karlheinz“

Am Dienstag, 7. Mai, ist um 19 Uhr der Journalist Hasnain Kazim zu Gast im Saal des Bildungszentrums an der Ebertstraße 19 und liest aus seinem Buch „Post von Karlheinz“. Hasnain Kazim wurde 1974 als Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer in Oldenburg geboren und schreibt seit 2004 für Spiegel Online und den Spiegel. Seit 2009 lebt er als Korrespondent im Ausland unter anderem in Islamabad, Istanbul und derzeit in Wien. Bei allem politischen und religiösen Extremismus, dem er bei seiner...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.19
  •  1
  •  1
15 Bilder

Galeriemeile Gelsenkirchen-Ückendorf

Schwungvoll enthüllte Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski am Samstag das neue Schild der „Galeriemeile Gelsenkirchen“. Die Geduld und sein Engagement für Kunst und Kultur beginnt nun sichtbar Früchte zu tragen. Der Stadtteil Ückendorf bekommt durch die vielfältige Präsenz der Künstler ein neues Gesicht, das nun auch überörtlich bekannt wird. Die Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm, die mit ihrem Friedensengel im Rathaus Oberhausen mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.19

Beiträge zu Kultur aus