Stadtspiegel Gelsenkirchen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Hilfe und Unterstützung für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Seit Mitte August laden das Elisabeth Krankenhaus und der Nienhof e.V. wieder zum Treffen der Beratungsgruppe ein Angehörige von Menschen mit psychischen Erkrankungen haben Sorgen, viele Fragen und Gesprächsbedarf. Mehrere Monate lang verhinderte Corona die Treffen der Beratungsgruppe, die das Elisabeth Krankenhaus und der Nienhof e.V. bereits seit 1997 gemeinsam anbieten. Inzwischen konnten verschiedene Lockerungen umgesetzt werden. Christina Becker Kaiser (Nienhof e.V.) und Dieter Priebe...

  • Gelsenkirchen
  • 26.08.20

So retten Sie Ihr kleines Kind im Notfall

Erste Hilfe für Neugeborene In einem speziell konzipierten Erste-Hilfe-Kurs können sich Eltern und Großeltern zu kompetenten Rettern weiterbilden. Der Kurs findet statt am Dienstag, 1. September 2020, 19 Uhr. Veranstaltungsort ist der Mehrzweckraum, 5. OG im Verwaltungsgebäude des Marienhospitals Gelsenkirchen, Virchowstraße 122. Die Elternschule Sonnenschein lädt dazu sehr herzlich ein. Die Teilnehmer erweitern nicht nur ihr theoretisches Wissen über das korrekte Verhalten bei Notfällen im...

  • Gelsenkirchen
  • 25.08.20
2 Bilder

Immer wiederkehrende Entzündungen und Engstellen der Harnröhre und Blase: Harnröhrenrekonstruktion mit Mundschleimhaut ist die Therapie der Wahl

Die Blasenkrebsselbsthilfegruppe Gladbeck, Bottrop-Kirchhellen und Gelsenkirchen- Horst des Selbsthilfebundes Deutschland Blasenkrebs e.V. informiert Die Harnröhrenrekonstruktion mit Mundschleimhaut ist ein wichtiger und zunehmend gefragter Bestandteil im Leistungsspektrum der Klinik für Urologie und Kinderurologie im St. Barbara-Hospital Gladbeck. Gemeinsam werden Chefarzt Prof. Dr. med. Bernhard Planz und Dr. med. Mirko Maek, Facharzt für Urologie in der Klinik für Urologie und...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.20
Schon vor dem Einstieg gilt: Maske aufm über Mund und Nase.

Kontrolle in Bussen und Bahnen
Ab Dienstag wird in Gelsenkirchen Maskenpflicht kontrolliert

Wer Bus oder Bahn nutzen möchte, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Diese Regelung gilt auch für die Wartenden an Haltestellen und U-Bahnhöfen. Pflicht ist das Tragen einer sogenannten Alltagsmaske im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bereits seit Ende April.Da sich die Beschwerden über Verstöße gegen die Maskenpflicht im ÖPNV in der städtischen Leitstelle häufen, führt die Stadt Gelsenkirchen gemeinsam mit Verkehrsunternehmen und der Polizei Schwerpunktkontrollen durch. Am Dienstag,...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.20
  • 1
Bürgercenter und Stadtbibliothek Gelsenkirchen - Horst - Vorburg Schloss Horst Turfstraße 21

Stricken in der Stadtbibliothek
Handarbeitsgruppen starten wieder

Gelsekirchen. Die Stadtbibliothek freut sich sehr, dass sich nach der Corona-bedingten Pause nun wieder die ersten Handarbeitsgruppen in verschiedenen Standorten der Bibliothek treffen können. Unbedingt notwendig ist allerdings eine vorherige Anmeldung. Ab Freitag, 28. August 2020, beginnt der Kurs „Masche um Masche“ und findet dann jeweils am zweiten und vierten Freitag eines Monats in der Zentralbibliothek von 14:30 bis 16:30 Uhr statt. Anmeldung unter 0209 169 2819 oder...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
Wichtig zu wissen: Das Gesundheitsamt akzeptiert nur einen Mund-Nasen-Abstrich beim Corona-Test, keine Blutuntersuchung.
4 Bilder

Gelsenkirchen bietet Lehrkräften und Erziehern kostenlose Tests an
Gegen Corona gut aufgestellt - Was Reise-Rückkehrer beachten müssen

Die Stadt Gelsenkirchen ist in Sachen Corona-Maßnahmen gut aufgestellt. Sie hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ein Verfahren verabredet, wie die kostenlosen Testungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie für Erzieherinnen und Erzieher in der Stadt organisiert und durchgeführt werden.  Einzelheiten dazu haben Gesundheitsdezernent Luidger Wolterhoff, Amtsarzt Klaus Mika und der Leiter der KVWL-Bezirksstelle Gelsenkirchen, Dr. Klaus Rembrink, am Donnerstag im...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20

Start in Gelsenkirchen-Buer ab Montag (24. August)
Kanalbau zwischen Rungenberghalde und der Schüngelbergsiedlung führt zu Sperrungen

Im Rahmen des Kanalneubaus zur Entwässerung des ehemaligen Bergwergstandortes Hugo in Gelsenkirchen-Buer müssen aus sicherheits-technischen Gründen Teilbereiche rund um die Baustelle abgesperrt werden. Betroffen ist die Schüngelbergstraße im Eingangsbereich der Grundwasser-reinigungsanlage, die am dortigen Haldenrand steht. Dort wird während der Baumaßnahmen im Zufahrtsbereich der Anlage ein eingeschränktes Halteverbot eingerichtet. Ebenfalls betroffen ist der Wanderweg entlang der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
2 Bilder

Update: Bombe in Gelsenkirchen erfolgreich entschärft
Blindgänger in Bulmke-Hüllen - 1.200 Menschen betroffen

 Alles gut: Der Blindgänger in Bulmke-Hüllen konnte erfolgreich entschärft werden. Das war der Ausgang am Nachmittag (20.8.).: Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde in Gelsenkirchen gefunden. Die Bombe befindet sich im Bereich der Europastraße in Bulmke-Hüllen und muss entschärft werden. Im Umkreis von zirka 300 Metern muss das Gebiet abgesperrt werden, Autofahrer sollten das Gebiet meiden, Rund 1.200 Personen werden in Sicherheit gebracht.

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.20

In Gelsenkirchen ein weiterer Todesfall wegen Corona zu beklagen
Zahl der Neuinfektionen von 93 auf 104 gestiegen - Stand am 20. August

Aktuell 498 Corona-Infektionen gibt es im Regierungsbezirk Münster. Auch in Gelsenkirchen ist die Zahl der Neu-Infizierten gestiegen.  Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 492 auf 498 (Stand: 20.08.2020, 13.05 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Dienstag auf Mittwoch von 8.259 auf 8.302 erhöht. Die Lage in der Stadt...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.20
Der zusätzliche Service wird am 22. August und am 29. August 2020 jeweils von 8:00 bis 14:00 Uhr angeboten.

Zulassungsstelle startet Offensive zum Abbau des Bearbeitungsstaus
Zusätzliche Termine an zwei Samstagen sollen Entlastung bringen

Eine deutlich angestiegene Zahl von Bürgeranliegen, der durch die Corona-Pandemie über mehrere Wochen eingeschränkte Publikumsverkehr und die weiterhin strengen Auflagen haben zu einem Bearbeitungsstau bei der Gelsenkirchener Zulassungsstelle geführt. Um diesen Rückstau weitgehend abzuarbeiten, wird auf Initiative der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Zulassungsstelle zusätzlich an zwei Samstagen für Privatkunden öffnen. In dieser Zeit soll auch der Verzug bei der Bearbeitung der von...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.20

Corona-Lage in Gelsenkirchen (Stand am 19. August)
Zahl der aktuell Infizierten steigt von 88 auf 93

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 504 auf 492 (Stand: 19.08.2020, 12.10 Uhr) gesunken. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Dienstag auf Mittwoch von 8.218 auf 8.259 erhöht - auch in Gelsenkirchen. Stadt Gelsenkirchen:aktuell Infizierte 93 (88 am Vortag), insgesamt Infizierte 743 (735), Verstorbene 19 (19), Genesene 631 (628)

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.20
Excel-Grundkenntnisse sind für die Teilnahme an dem Kurs Voraussetzung.

Stenografenverein Buer
Excel-Kurs für Fortgeschrittene

Die Bildungsstätte Emscher-Lippe des Stenografenvereins Buer bietet einen Kurs Excel für Fortgeschrittene an. Am Samstag, 22. August, von 9 bis 14 Uhr, geht es um Makros, Pivot-Tabellen und Aufbau logischer Tabellen. Excel-Grundkenntnisse sind Teilnahmevoraussetzung. Geschult wird angenehmer Atmosphäre und an Computern, die mit Windows 10 und Office 2016 ausgestattet sind. Aufgrund der aktuellen Situation ist jeder Kurs auf sechs Teilnehmer begrenzt. Telefonische AnmeldungDie Schulungen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.20

Achtung, Autofahrer in Gelsenkirchen
Brückenunterführung am Ernst-Kuzorra-Weg gesperrt

Bei einer routinemäßigen Bauwerksüberprüfung der Brücke Kurt-Schumacher-Straße/ Ernst-Kuzorra-Weg in Gelsenkirchen wurde festgestellt, dass sich Teile der Spritzbetondeckenschale lösen und auf die Fahrbahn des Ernst-Kuzorra-Weges fallen können. Daher muss die Brückenunterführung unter der Kurt-Schumacher-Straße sofort gesperrt werden. Aus Fahrtrichtung Buer kommend, ist Zufahrt in die Ekhofstraße jederzeit gewährleistet. Für die Zufahrt zur Geschäftsstelle des FC Schalke 04 wird eine Umleitung...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.20

Corona-Lage in Gelsenkirchen (18. August)
Vier Menschen neu infiziert

Die aktuelle Corona-Situation in der Stadt Gelsenkirchen am 18. August:  Infizierte 88 (84 am Vortag), insgesamt Infizierte 735 (719), Verstorbene 19 (19), Genesene 628 (616). Diese Zahlen nennt die Bezirksregierung Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag von 513 auf 504 (Stand: 18.08.2020, 11.50 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.20

Einladung für Freitag (21. August) für Eltern von Schulanfängern 20201/22
Tag der offenen Fragen an der Pfefferackerschule

Am Freitag, den 21.08.2020, bietet die Pfefferackerschule für Eltern der Schulanfänger/ -innen 2021/ 22 einen „Tag der offenen Fragen“- besonders hinsichtlich der Information und Anmeldung für die „EXTRA-Klasse!“ an. Alle Interessierten können in der Zeit von 9.00 – 11.00 Uhr je nach Wetterlage am Schultor oder in der Turnhalle ihre (noch) offenen Fragen mitbringen. Schulleitung, Teammitglieder und Elternvertreter stehen bereit, Ihre Fragen zu beantworten. Um die Hygienevorschriften einhalten...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.20
Philipp Heubgen von der zentralen Studienberatung der Westfälischen Hochschule ist einer von rund einem halben Dutzend Personen im Beratungsteam, das während der virtuellen Informationstage „in letzter Minute“ Dienst am Rechner für die Studieninteressenten macht, die sich noch vor dem Bewerbungsschluss am 20. August für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben wollen. Foto: WH/BL

Virtuelle Infotage an der Westfälischen Hochschule
Last-Minute-Orientierung

Kurz vor dem bundesweiten Bewerbungsschluss für die zulassungsbeschränkten Studiengänge (NC-Studiengänge), der in diesem Jahr wegen der Corona-Epidemie erst am 20. August ist, können sich Studieninteressierte auf den virtuellen Studienorientierungstagen vom 17. bis zum 20. August über das Studienangebot der Westfälischen Hochschule informieren und individuell beraten lassen. Im Netz präsentieren sich unter „www.w-hs.de/virtuelle-messe“ die 27 Bachelor-Studiengänge aller drei Standorte...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.20
Das Handyparken in Gelsenkirchen wurde vorgestellt von Dr. Joachim Wahle, Manfred vom Sundern, Sonja Beckert und Oberbürgermeister Frank Baranowski.
2 Bilder

Gelsenkirchen führt Handyparken ein: Parkvorgänge digital starten, verlängern und bezahlen
Kleingeldsuche war gestern

Sicherlich kennt jeder die Situation, wenn man einen Parkplatz in der City ergattert hat, begibt man sich auf die Suche nach einem Parkscheinautomaten. Steht man nun davor, fehlt das nötige Kleingeld. Damit ist in Gelsenkirchen nun Schluss, jedenfalls wenn man sich eine Park-App heruntergeladen hat. Die vernetzte Stadt Gelsenkirchen setzt mit der Einführung des Handyparkens einen weiteren Schritt des Smart-City-Projektes um, das den Bürgern das Leben auf digitalem Wege erleichtern soll....

  • Gelsenkirchen
  • 08.08.20
  • 1
Große Kreuzungen stellen für Schulanfänger eine echte Herausforderung da, darum sollte der Schulweg gut eingeübt werden und die ersten Tage sollten auch noch in Begleitung erfolgen, um sicher zu stellen, dass die kleinen Verkehrsteilnehmer auf dem richtigen Weg bleiben und sicherer werden. Foto: Verkehrswacht GE.

I-Dötzchen auf den Schulweg vorbereiten
Der erste Schultag naht

 In der nächsten Woche beginnt die Schule. Und damit sind wieder rund 2.700 I-Dötzchen auf Gelsenkirchens Straßen unterwegs. Die Verkehrswacht Gelsenkirchen wünscht sich von allen Fahrzeugführern, dass sie umsichtig fahren und im Bereich von Grundschulen besonders aufpassen. Wer selbst einen Schulanfänger zu Hause hat, kann auch jetzt noch den Weg zur Schule üben, wenn das nicht schon geschehen ist. Dabei ist der kürzeste Weg nicht immer der sicherste. Bei Gefahrenstellen, wie großen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.20

Hilfe und Unterstützung für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Ab Mitte August laden das Elisabeth Krankenhaus und der Nienhof e.V. wieder zum Treffen der Beratungsgruppe ein Angehörige von Menschen mit psychischen Erkrankungen haben Sorgen, viele Fragen und Gesprächsbedarf. Mehrere Monate lang verhinderte Corona die Treffen der Beratungsgruppe, die das Elisabeth Krankenhaus und der Nienhof e.V. bereits seit 1997 gemeinsam anbieten. Inzwischen konnten verschiedene Lockerungen umgesetzt werden. Christina Becker Kaiser (Nienhof e.V.) und Dieter Priebe...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.20

Ernährungszentrum am Berger See
Die neuen Abnehm-Kurse starten im August

Ernährungsberaterin Jutta Großmann verspricht: „Gemeinsam schaffen wir es, dass die Pfunde purzeln.“ Im Ernährungszentrum am Berger See starten am 11. und am 13. August Kurse zum Abnehmen. Rigide Diäten haben die Kursteilnehmer bei den insgesamt acht Treffen nicht zu erwarten. In der Gruppe mit Gleichgesinnten werden die liebgewonnenen Ernährungsgewohnheiten Schritt für Schritt verändert. Jutta Großmann: „Wer mitmacht, wird abnehmen und dennoch immer satt sein. Es gelingt, wenn wir genussvoll...

  • Gelsenkirchen
  • 05.08.20
Die russische Zwar-Gruppe ist immer offen für Interessierte, die ihre Freizeit mit Gleichgesinnten verbringen und sich in russischer Sprache austauschen möchten. Foto: Kotenev

Russische Zwar-Gruppe freut sich über Interessierte, die mit ihr Freizeit verbringen möchten
Tschastuschki auf Russisch

Was ist Alter? Wann kommt es? Es könnte vorkommen, dass jeder sich dabei auskennt. Jedoch ist es nicht ganz offensichtlich. Fragen wie diese, beschäftigen auch die russische Zwar-Gruppe, die nach einer langen Quarantänezeit beschlossen hatte, sich endlich mal wieder zu treffen. Neben dem biologischen wird auch das psychologische Alter unterschieden, wobei auch die Grenze des Alters verschwindet. Alte Leute sagen gerne, dass jüngere zu impulsiv sind und oft schnelle Entscheidungen treffen,...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.20
  • 1
Ein Mietvertrag - viele Unterzeichner, denn die Räumlichkeiten des Kolpinghauses teilen sich zukünftig Büros der Stadt Gelsenkirchen und des Integrationscenters für Arbeit (IAG). Darüber freuten sich Frank Thiemann von der Agentur für Arbeit, Dirk Sußmann vom IAG, Stadtbaurat Christoph Heidenreich, Rudolf Schulte-Schleithoff von der Kolpingsfamilie Rotthausen, Johannes Mertmann von der S.T.E.R.N. Gmbh, Klaus Koschei vom Rotthauser Netzwerk, Dorothee Thierse vom Stadtteilbüro und Sozialdezernent Luidger Wolterhoff.
2 Bilder

Im Kolpinghaus zieht demnächst zum Wohle der Rotthauser und für kurze Wege sehr viel Leben ein
Die zentrale Adresse in Rotthausen

Das Stadtteilerneuerungsgebiet Rotthausen erhält einen zentralen Anlaufpunkt für die Menschen im Stadtteil. Im wohlbekannten Kolpinghaus werden schon bald umfangreiche Angebote für die Bürger bereit stehen, die kurze Wege bieten und Rotthauser Anliegen auch in Rotthausen bearbeiten. Noch ist das Kolpinghaus in seiner ursprünglichen Form als Gastronomie erhalten, aber hier und da erkennt man schon den Beginn der Umbauten, die aus dem ehemaligen Restaurant und Treffpunkt für Rotthausen einen...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.20

Werdende Eltern wieder zu Informationsveranstaltungen willkommen

Die Elternschule des Sankt Marien-Hospitals Buer lädt ab August wieder zu Informationsabenden mit integrierter Kreißsaalführung ein „Wir freuen uns sehr, dass wir werdende Eltern nach der monatelangen Corona bedingten Pause wieder zu unseren Informationsabenden mit Führungen durch den Kreißsaal begrüßen können“, Antje Rohde, Oberärztin in der Frauenklinik und Geburtshilfe im Sankt Marien-Hospital Buer (Chefarzt Dr. med. Adalbert Waida) ist froh, dass die Verantwortlichen des Krankenhauses...

  • Gelsenkirchen
  • 24.07.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.