Stadtspiegel Gelsenkirchen - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Archivfoto aus dem Jahr aus dem Jahr 2005

IG- Bau Ortsverbandsversammlung mit Wahlen
Ortsverbandsversammlung mit Wahlen des IG Bau Ortsverbandes Buer, Resse, Erle, und Horst

Ortsverbandsversammlung mit Wahlen des IG Bau Ortsverbandes Buer, Resse, Erle, und Horst Am 05. Oktober 2021 findet um 18:30 Uhr in der Gaststätte Schmitz Zum Krug Horster Straße 296 in Gelsenkirchen – Beckhausen die Mitgliederversammlung mit Wahlen des Ortsverbandes der IG – Bau Buer, Horst, Erle und Resse statt. Die Kolleginnen*Kollegen werden geben sich unter folgender Rufnummer beim Bezirksverband Emscher-Lippe-Aa Anzumelden. 0209/386050 oder bei Kornelia Schenk 01771484097.

  • Gelsenkirchen
  • 10.09.21
Tabea Malter ist wissenschaftliche Volontärin beim Ausstellungsprojekt "Stonehenge - Von Menschen und Landschaften".
Foto: LWL/ F. Ross
2 Bilder

Neues im LWL Museum Herne
Stonehenge kommt in den Pott

Wer die Mythen von Stonehenge erleben will, muss nicht mehr nach England reisen. Die Steinkreise sind jetzt im Ruhrgebiet zu besichtigen. Herne. Von Donnerstag, 23. September 2021, bis Samstag, 25. September 2022, zeigt das Museum des Landschaftsverband-Wstfalen-Lippe (LWL-Museum) für Archäologie in Herne die Geschichte des berühmtesten archäologischen Denkmals Europas in seiner vorgeschichtlichen Umgebung. Die Landschaft von Stonehenge wird der gleichzeitigen Entwicklung und gegenwärtigen...

  • Gelsenkirchen
  • 07.09.21
6 Bilder

Die Hubbrücke in Plau am See

Die Plauer Hubbrücke ist eine 1916 errichtete stählerne Hubbrücke im Zentrum der Stadt Plau am See. Die Brücke wird von Booten bei der Ausfahrt aus dem Plauer See in die Elde unterfahren. Mit einer Hubhöhe von bis zu 1,86 m ist sie die höchste Hubbrücke Mecklenburgs. Die Durchfahrtshöhe des 13 m langen Baudenkmals ist jeweils vom Pegelstand abhängig. Gebaut wurde die Hubbrücke 1916 an Stelle einer dort vorher befindlichen hölzernen Zugbrücke. 1945 wurde die Brücke vor der Sprengung bewahrt. In...

  • Gelsenkirchen
  • 03.09.21
  • 1
5 Bilder

Schloss Klink

Das Schloss Klink ist ein Herrenhaus in Klink im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Es befindet sich unweit der Bundesstraße 192 auf der Landenge zwischen der Müritz und dem Kölpinsee. Das alte Gutshaus wurde 1897 abgerissen und nach Plänen der Architekten Grisebach und Dinklage aus Berlin entstand das Schloss im Stil der Neorenaissance. Vorbild waren die Schlösser der Loire in Frankreich. Heute befindet sich im Schloss ein Hotel. Quelle: Wikipedia Neue Galerien...

  • Gelsenkirchen
  • 29.08.21
  • 2
12 Bilder

Ein Bummel durch Erfurts Altstadt

Die Altstadt der Landeshauptstadt Erfurt gehört zu den größten Altstädten in ganz Deutschland mit im Wesentlichen intakter altstädtischer Bausubstanz. Die Altstadt lässt sich in drei Teile gliedern. Im Zentrum liegt der frühmittelalterliche Stadtkern, der bereits 1066 von einem ersten Mauerring im Bereich des heutigen Juri-Gagarin-Rings umgeben war. Umgeben ist dieser alte Siedlungskern von einer spätmittelalterlichen Stadterweiterung nach Norden, Osten und Süden. Ab 1350 begann man auch die...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.21
  • 4
  • 1
Alpakas und ein Picknick mit regionalen Produkten. Das Märkische Sauerland wird mit kurzen Videobeiträgen zu touristischen Highlights auf dem Social-Media-Netzwerk TikTok unter dem Namen „@maerkischessauerland“ aktiv. Foto: Hana Janeckova/Märkischer Kreis

Märkisches Sauerland startet eigenen TikTok-Kanal
Bekanntes neu präsentiert

Märkischer Kreis. Die Touristiker des Märkischen Sauerlands haben erstmals mit Studierenden der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen zusammengearbeitet, um einen eigenen TikTok-Kanal an den Start zu bringen. Auf dem Kanal „@maerkischessauerland“ werden Ende August die ersten Kurzvideos zu touristischen Attraktionen des Märkischen Sauerlands erscheinen. Kooperation mit HochschuleDas Märkische Sauerland wird künftig auf dem Social-Media-Netzwerk TikTok unter dem Namen "@maerkischessauerland"...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.08.21
6 Bilder

Die Krämerbrücke in Erfurt

Die Krämerbrücke ist das älteste profane Bauwerk Erfurts und zählt zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt mit einer beidseitigen, geschlossenen Brückenbebauung mit Fachwerkhäusern. Sie ist die längste durchgehend mit Häusern bebaute Brücke Europas. Die Fußgängerbrücke überspannt die hier Breitstrom genannte Gera und verbindet den Benediktsplatz im Altstadtkern mit dem Wenigemarkt in der östlichen Altstadterweiterung. Die Brücke entstand neben einer Furt durch die Gera und war Teil des...

  • Gelsenkirchen
  • 11.08.21
  • 5
  • 1
Geschäftsstelle VdK Gelsenkirchen- Horst. Markenstraße

VdK-Präsidentin: "Geplanter Zuschuss für Heimbewohner löst sich schneller in Luft auf als gedacht"
Zahlen des Verbands der Ersatzkassen belegen, dass Pflegereform wirkungslos bleiben wird

VdK fordert Pflege-Vollversicherung, damit Pflege nicht zur Armutsfalle wird Der Sozialverband VdK sieht in den steigenden Kosten für die Eigenanteile in Pflegeheimen einen weiteren Beleg dafür, dass die beschlossene Pflegereform wirkungslos ist. "Die Kosten gehen durch die Decke. Der beschlossene Pflegezuschuss löst sich damit schneller in Luft auf als gedacht", kritisierte VdK-Präsidentin Verena Bentele. Um 185 Euro stieg die Zuzahlung im Vergleich zu Anfang letzten Jahres. Mussten die...

  • Gelsenkirchen
  • 07.07.21
73 Bilder

Urwald
Von knorrigen Buchen und monströsen Eichen

Ein Urwald in Deutschland? Gibt es sowas überhaupt noch? Aber sicher! Der Urwald Sababurg im Reinhardswald, ein Naturschutzgebiet im Landkreis Kassel. Der Urwald ist aus einem Hutewald hervorgegangenes Waldgebiet. Man findet dort knorrige alte Eichen und Buchen die ein alter von 800 bis 1000 Jahre aufweisen. Auch ist der Meterhohe Adlerfarn dort zu finden. Was ist ein Urwald ohne mystische Wesen? Auch die haben wir gefunden. Grimmig schauende Waldgeister und selbst eine Schattenelfe, aber diese...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.21
  • 3
  • 2

Das Kanalschiff nimmt in Gelsenkirchen wieder Fahrt auf
Immer mittwochs und samstags zwischen Gelsenkirchen und Oberhausen / Anfragen von Reedereien aus den Niederlanden

Da die Corona-Neuinfektionen in Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Oberhausen stabil unter der 50er-Inzidenz liegen, darf auch die Weiße Flotte Baldeney-GmbH (WFB) mit ihrem Kanalschiff ihren Linienverkehr auf dem Rhein-Herne-Kanal starten. Das Fahrgastschiff „MS Kettwig“ wurde am Mittwoch 16. Juni, 2021 bereits mit einer 5-Schleusen-Fahrt vom Essener Baldeneysee zum Rhein-Herne-Kanal gebracht. Im Hafen Graf Bismarck wird das Schiff über die Sommermonate seinen Liegeplatz haben. Ab 16. Juni,...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.21
  • 1
9 Bilder

Gelsenkirchener Stadtwald
Gelsenkirchener Stadtwald

Als Brücke zwischen den bereits bestehenden privaten Waldflächen Löchterheide, Westerholter Wald und dem 1899 in Betrieb genommenen Hauptfriedhof wurde 1924 unter dem Bürgermeister de la Chevalerie der 28 Hektar große Stadtwald der Öffentlichkeit übergeben. Gartenkunstgeschichtlich stellt der Stadtwald ein typisches Beispiel für einen Volkspark dar, dem Vorläufer heutiger Freizeitparks. www.gelsenkirchen.de

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.21
  • 2
  • 2
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1
13 Bilder

Schloss Raesfeld
Schloss Raesfeld

Das Schloss Raesfeld ist ein Wasserschloss in Raesfeld im Kreis Borken, Nordrhein-Westfalen. Die Geschichte der Anlage reicht bis in die Anfänge des 12. Jahrhunderts zurück. Ende des 16. Jahrhunderts kam die Ritterburg der Herren von Raesfeld in den Besitz derer von Velen. Mitte des 17. Jahrhunderts ließ der Reichsgraf Alexander II. von Velen die Burg zum Residenzschloss im Stil der Renaissance ausbauen. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts starb das Geschlecht der von Velen zu Raesfeld...

  • Gelsenkirchen
  • 15.11.20
  • 1
  • 1

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.