Gelsenkirchen: Leute

1 Bild

Partygäste leisten Widerstand nach Platzverweis

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

In der Nacht von Montag, 15., auf Dienstag, 16. Oktober, haben Polizeibeamte wegen fortgesetzter Ruhestörung eine Gartenparty auf der Katernberger Straße beendet. Zwei Partygäste jedoch wollten dem Ende nicht entgegensehen. Bereits gegen 23.10 Uhr hatten Anwohner wegen massiver Ruhestörung durch überlaute Musik die Polizei verständigt. Die Beamten ermahnten die Partygemeinschaft zur Ruhe, die die Musik zunächst auch leiser...

1 Bild

Ruhestörung endet mit Gewahrsam

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | vor 3 Tagen

Nachdem Beamte am Montag, 15. Oktober, wegen einer Ruhestörung gerufen wurden, wurden sie mit einem unkooperativen 34-Jährigen konfrontiert, der sich weder ausweisen noch den Befehlen der Beamten folgen wollte. Anwohner meldeten gegen 22.46 Uhr eine Ruhestörung aus einer Dachgeschoßwohnung auf der Bornstraße. Die Beamten, die eintrafen, bemerkten bereits auf dem Gehweg vor dem Haus überlaute Gespräche aus den geöffneten...

1 Bild

Aufmerksame Nachbarn verständigen Polizei - Einbrecher in Horst festgenommen

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Gelsenkirchen: Aufmerksame Nachbarn verständigen Polizei - Einbrecher in Horst festgenommen | Gelsenkirchen: Gegen Mitternacht den 14.Oktober.2018, beobachteten Anwohner an der Turf Straße im Ortsteil Gelsenkirchen – Horst zwei Gelsenkirchener, 26 und 29 Jahre alt, wie sie in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einbrachen. Dafür schlugen sie vom Hinterhof aus eine Fensterscheibe ein. Als die beiden Männer die Wohnung verließen, brachen sie die Wohnungstür auf und flüchteten so auf die Straße....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Trotz Notbremsung schwerverletzt

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Ein Kradfahrer konnte am Sonntag, 14. Oktober, trotz einer Vollbremsung einen Unfall mit einem Auto auf der Kurt-Schumacher-Straße, Ecke Grillostraße, nicht verhindern.  Gegen 16.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw- und einem Motorradfahrer. Ein 19-jähriger Gelsenkirchener fuhr mit seinem Auto in Richtung Florastraße. In Höhe der Grillostraße musste er verkehrsbedingt an einer mobilen...

27 Bilder

Olè Party auf Schalke 2018 (Video)

Ulrich Rabenort
Ulrich Rabenort | Gelsenkirchen | vor 5 Tagen

Gelsenkirchen: Veltins-Arena | Bericht/Foto/Video: U. Rabenort „Olé auf Schalke“ ging in die nächste Runde und fand zum wiederholten Male als großes Finale des Olé Partysommers in der VELTINS-Arena statt. Nach den Mega-Erfolgen der letzten drei Jahre kam die größte Open-Air-Party auch in diesem Jahr wieder zurück „auf Schalke“. Fans des nationalen und internationalen Schlagergenres feierten bereits ab Mittags mit den erfolgreichsten Künstlern der Szene...

1 Bild

Versuchter Raub eines Mobiltelefons. 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 14.10.2018

Gelsenkirchen: Als ein 23- jähriger gegen 21:35 Uhr am Samstagabend 13. Oktober 2018 auf der Bromberger Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen eine Personengruppe passierte, wurde er angesprochen, festgehalten, geschlagen und durchsucht. Durch die Hilferufe aufmerksam geworden, griffen Anwohner ein und die Täter flüchteten ohne Beute gemacht zu haben. Der Geschädigte erlitt Verletzungen im Gesicht. Zeugen,...

1 Bild

"Geburtshelfer" des Stadtspiegel

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 06.10.2018

Gelsenkirchen: Stadtspiegel Gelsenkirchen | „Wie die Jungfrau zum Kinde“ kam vor 35 Jahren der Gelsenkirchener Bernd Becker zum Stadtspiegel. Um genau zu sein, war er vor dem Stadtspiegel da, denn er ist der Redakteur der ersten Stunde und sorgte für die Inhalte der ersten Ausgabe des Stadtspiegels Gelsenkirchen am 31. August 1983 und die der folgenden sieben Jahre. Heute ist Bernd Becker im (Un-)Ruhestand und sein Tag beginnt morgens um 5.30 Uhr, sobald die...

2 Bilder

Eine mörderische Erfolgsgeschichte aus GE

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 06.10.2018

Gelsenkirchen: Kleines Haus, MiR | Klaus-Peter Wolf ist ein echter Gelsenkirchener Jung und hält seiner Geburtsstadt auch mit 64 Jahren weiterhin die Treue. Angesichts seiner kriminellen Energie, die er gern in Ostfriesenkrimis auslebt, halten ihm auch seine Gelsenkirchener Fans die Treue. Und auch der Stadtspiegel steht dem Bestseller-Autor seit Anbeginn oder besser 35 Jahren treu zur Seite. Seine Fans wissen, wenn die Stadtbibliothek den Termin nennt,...

2 Bilder

Initiative für mehr Demokratie - Engagierte Bürgerinnen und Bürger taten sich zusammen - für mehr Gespräche

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 05.10.2018

Die Initiative Einmischen.Demokratie leben stellte am Samstag eine große Waage für Recht und Gerechtigkeit auf. Auf dem Bahnhofsvorplatz sorgte das für Aufsehen. Passanten waren aufgefordert, sich an der Aktion zu beteiligen. Ziel war es, die Menschen dazu zu bewegen, Zettel, die an Säckchen gebunden waren, zu beschriften mit dem, was sie als gerecht und was sie als ungerecht empfinden. "An sich ist es sehr gut gelaufen",...

1 Bild

KiKA-Fernsehbeitrag aus dem St. Vinzenz-Haus

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 05.10.2018

Gelsenkirchen: St. Vinzenz-Haus | Ein Fernsehteam des ZDF hat im September die Pflege- und Betreuungseinrichtung St. Vinzenz-Haus besucht. Im Rahmen der Dreharbeiten wurde die Pflegefachkraft Maren Tschersich einen Tag lang von der Redakteurin Maral begleitet. Am 4. Oktober wurde der Beitrag im Rahmen der logo!-Kindernachrichten im TV-Sender KiKA ausgestrahlt. Der Bericht über die Arbeit in einer Altenpflegeeinrichtung steht nun eine Woche lang in der...

1 Bild

Herzenswünsche: Marcel aus der Arche Noah erlebt Schalke-Heimsieg

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 02.10.2018

Gelsenkirchen: Arche Noah | Als die königsblaue Gemeinde am vergangenen Samstag den ersten Saisonsieg des FC Schalke 04 bejubelte, war mit Marcel ein Gast der Arche Noah mittendrin statt nur dabei. Möglich gemacht haben dies die Stiftung „Schalke hilft!“ und Reinhold Gerhardt, Stationsleiter des TÜV NORD Mobilität in Gelsenkirchen. Reinhold Gerhardt ist der Arche Noah seit vielen Jahren verbunden und hat bereits viele caritative Aktionen zu Gunsten...

1 Bild

Baustart der Kindertagesstätte im Stadtquartier am Bowengarten beginnt in Kürze

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 01.10.2018

Gelsenkirchen: Baustart der Kindertagesstätte im Stadtquartier am Bowengarten beginnt in Kürze | In Unmittelbarer Nachbarschaft zu dem beliebten Stadtquartier am Schloss Horst, in dem VIVAWEST im vierten Quartal 2018 einen weiteren Bauabschnitt mit 54 Wohnungen errichten wird, entsteht eine vierzügige Kindertagesstätte mit 80 Betreuungsplätzen. Die Bauarbeiten beginnen in Kürze und werden voraussichtlich 12 Monate andauern. Das Berichtet VIVAWEST am 27. September 2018 unter: Der Bau der Kindertagesstätte auf dem...

1 Bild

Jordan Mai Krankenpflegeschule begrüßt neuen Unterkurs

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 01.10.2018

Gelsenkirchen: Sankt Marien-Hospital-Buer | Der Kurs 2018/2021 der Jordan Mai Krankenpflegeschule ist am Montag unter dem Motto „Füreinander – Miteinander“ in seine Ausbildung gestartet. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Kapelle des Sankt Marien-Hospitals Buer wurden die 32 „Neuen“ begrüßt. Hans Christian Atzpodien (Verwaltungsdirektor MHB und EKE), Dr. Bernhard Unkel (Vorstandvorsitzender des Fördervereins der Jordan Mai Krankenpflegeschule), Gregor...

1 Bild

Polizei erneuert Warnung vor Trickbetrügern

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 01.10.2018

Nachdem zwei Gelsenkirchenerinnen sich bei der Polizei meldeten und aussagten, dass beide am Sonntag, 30. September, von einem vermeintlichen Polizisten angerufen wurden, warnt die Polizei erneut vor Trickbetrügern, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Mit unterdrückter Rufnummer rief ein Mann gegen 21 Uhr die Gelsenkirchenerinnen an. Der Betrüger gab sich Zeugenangaben nach als Polizist aus und erklärte den Frauen, dass...

1 Bild

Falsche Handwerker berauben Seniorin

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 01.10.2018

Eine 90-jährige Frau ist am Freitag, 28. September, Opfer von Trickbetrügern geworden, die sich als Handwerker ausgaben und der Seniorin eine höhere Summe Geld stahlen.  Zwei Männer standen an der Tür der Geschädigten am Eppmannsweg in Hassel und gaben vor, die Wasserleitungen prüfen zu wollen. Einer der beiden Männer betrat die Wohnung und bat die 90-Jährige, im Badezimmer für längere Zeit das Wasser laufen zu lassen....

1 Bild

Einbruch ins gebuchte Hotel

Lokalkompass Gelsenkirchen
Lokalkompass Gelsenkirchen | Gelsenkirchen | am 01.10.2018

Nach einem Heimspiel am Samstagabend auf Samstagnacht, 30. September, wollten zwei betrunkene Schalker-Fans zurück in ihr gebuchtes Hotel an der Bismarckstraße. Da sie ihren Zimmerschlüssel vergessen hatten, versuchten sie kurzerhand, in das Hotel einzubrechen.  Die 44 und 50 Jahre alten Eilenburger, welche ihren Zimmerschlüssel für das gebuchte Hotel vergessen haben, setzten sich auf die Hoteltreppe und versuchten,...

4 Bilder

BürgerReporter des Monats Oktober: Horst Schwarz 50

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 01.10.2018

Heute stellt die Lokalkompass-Redaktion einen reiselustigen Ex-Bochumer vor. Horst Schwarz spricht im Interview über seine Wahlheimat Castrop-Rauxel, das Ende des Bergbaus und über seine Reisen. Er ist unser BürgerReporter des Monats Oktober. 1.Was kannst du besonders gut, was nicht so? Alles Handwerkliche rund ums Bauen liegt mir. Lösungen für Probleme zu finden und umzusetzen ist mein Ding. Ich habe in jungen Jahren ein...

3 Bilder

Erinnerung in Stein gemeißelt: "Kulturgut Bergbau e.V." sorgte für Erinnerungsstätte - und löst sich auf

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 29.09.2018

Zwölf Jahre nach Gründung des Vereins "Kulturgut Bergbau e.V." konnte die Erinnerungsstätte für verunglückte Bergleute im Gelsenkirchener Norden eingeweiht werden. Aufzusuchen ist das Rondell auf dem alten Teil des Hauptfriedhofs Buer. Beim ersten tödlichen Grubenunglück im heutigen Norden 1885 auf Graf Bismarck hatte man zwei Tote und vier Verletzte zu beklagen. Beim letzten auf Hugo 1976 waren es drei Tote und ein...

1 Bild

Schule kooperiert mit Philharmonie

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 28.09.2018

Eine neue Kooperation wurde auf den Weg gebracht. Zukünftig arbeitet die Evangelische Gesamtschule Bismarck mit der Neuen Philharmonie Westfalen zusammen. Im Rahmen des Programms "NPW-Kids-Partnerschule" können die Schülerinnen und Schüler künftig viele Fragen rund um Orchester und Konzerte beantwortet bekommen. Denn neben Besuchen von Schulklassen im Recklinghäuser Probenzentrum der NPW und der Musikwerkstatt im...

2 Bilder

"Liebe sei Tat"

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 28.09.2018

Patronatsfest mit Ausstellungseröffnung im St. Vinzenz-Haus 28.9.2018 „Liebe sei Tat!“ dieser Ausspruch des Hl. Vinzenz von Paul gilt gleichzeitig als Leitsatz des französischen Priesters, der als Begründer der neuzeitlichen Caritas angesehen wird. Das Team des St. Vinzenz-Hauses hatte diesen Satz als Motto für das Patronatsfest am 27.9. gewählt. Viele Menschen, Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und zahlreiche externe...

1 Bild

Kochkurs fürs Quartier jeden Samstag im Alfred-Zingler-Haus

Michael Bischoff
Michael Bischoff | Gelsenkirchen | am 26.09.2018

Gelsenkirchen: Alfred-Zingler-Haus | Wie es geht, kreative, gesunde und gleichzeitig günstige Gerichte zuzubereiten, vermittelt Johanna Povodnik in ihrem Kurs im Gelsenkirchener Alfred-Zingler-Haus. Die gelernte Köchin zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern jede Woche einfallsreiche und leckere Rezepte mit Zutaten der Saison. Egal ob Anfänger oder Küchenprofi, gemeinsam kocht die Gruppe vollwertige Gerichte für den kleinen Geldbeutel. Tipps und Anregungen...

1 Bild

18-jähriger Mann fuhr unter Drogen Auto: 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 25.09.2018

Gelsenkirchen: 18-jähriger Mann fuhr unter Drogen Auto: | Gelsenkirchen. Eine Polizeistreife beendete am frühen Dienstagmorgen, den 25. September 2018 die Fahrt eines 18jährigen Mannes der mit eingeschalteter Nebelleuchte und in Schlangenlinien über die Vinckestraße bis in den Gegenverkehr fuhr. Als sie den 18-jährigen anhielten, nahmen sie einen starken Marihuana-Geruch war. Der junge Mann aus Bad Wünnenberg wirkte völlig weggetreten und konnte dem Gespräch kaum folgen. In...

3 Bilder

Bücherkompass: Erotische Verstrickungen und Beziehungsabenteuer 17

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 25.09.2018

Eine Frankreich-Reise mit Fallstricken, eine desillusionierte Wedding-Plannerin und eine SM-Herrin in der Zwickmühle – in dieser Woche erwarten euch drei Titel über das komplizierteste Thema der Menschheit: Die Liebe. Die Redaktion wünscht euch viel Spaß mit Schmerz und Schmalz. Sofie Cramer: iLove Ständig ist Maren im Hochzeit-Stress. Auch wenn sie selbst nicht mehr an die große Liebe glaubt, arbeitet sie als...

1 Bild

Feuerwehr befreit eingeklemmte Fahrerin

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 25.09.2018

Gelsenkirchen: Feuerwehr befreit eingeklemmte Fahrerin | Gelsenkirchen. Kurz nach drei am Montagnachmittag. 24. September 2018 wurde die Gelsenkirchen Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in die Wanner Straße im Ortsteil Bulmke-Hüllen gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache war es hier zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW gekommen. Die Fahrerin eines Kleinwagens wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgeräten aus...

1 Bild

St. Augustinus Stiftung fördert besonderes Engagement

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 25.09.2018

Gelsenkirchen: St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH | „Warm durch die Nacht e.V.“ setzt sich für Menschen am Rande der Gesellschaft ein Für Ansgar Suttmeyer, den Verwalter der St. Augustinus Stiftung, war der gestrige Abend ein besonderer Abend. Auf dem Bahnhofsvorplatz war er mit den Aktiven des „Warm durch die Nacht e.V.“ verabredet, um sich vor Ort einen Eindruck von dem besonderen Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für benachteiligte Menschen...