Gelsenkirchen: Politik

1 Bild

CDU-Ratsfraktion freut sich über Landesmittel

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | vor 2 Tagen

Mit dem von Heimatministerin Ina Scharrenbach veröffentlichten Städtebauförderprogramm werden über eine halbe Milliarde Euro für Projekte in NRW zur Verfügung gestellt. Dazu die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion Christina Totzeck: „Unsere Freude ist besonders groß, weil die Landesregierung Gelsenkirchen nicht im Stich lässt. Über 7 Millionen Euro fließen nach Gelsenkirchen, um beispielsweise den Umgang...

1 Bild

BV-Mitte: Straßen müssen dringend saniert werden

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 12.10.2018

Peter Röttgen: Der Winter wird die Verhältnisse sonst weiter verschärfen Immer wieder beschäftigen die schlechten Straßenverhältnisse im Stadtbezirk die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung-Mitte. Die Hüllerstraße, insbesondere der Straßenabschnitt von der Kreuzung Plutostraße bis zur Magdalenenstraße, ist gekennzeichnet von Flickenteppichen und größeren Schlaglöchern. Peter Röttgen, Fraktionsvorsitzender der CDU in der...

1 Bild

SPD und Verwaltung lassen Autofahrer mit ihren Problemen alleine

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 12.10.2018

Kurth: „Schlag ins Gesicht aller Autofahrerinnen und Autofahrer“ Zur gestrigen Debatte im Rat der Stadt rund um die Problemstellungen, die im Individualverkehr durch die Taktumstellung der Linie 302 von 10 auf 5 Minuten auftreten, erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Sascha Kurth: „Wir begrüßen, dass die Linie 302 auch langfristig im 5-Minuten-Takt zwischen der Gelsenkirchener Altstadt und Buer...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Als die APO im Ruhrpott ankam...

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 12.10.2018

Gelsenkirchen: Hans-Sachs-Haus | ...entstand vor 50 Jahren in Gelsenkirchen das aktuelle Forum 50 Jahre alt und derzeit wieder so wichtig wie in seinen Anfängen ist der Verein "aktuelles forum" (af), dessen Entstehung auf einen lockeren Diskussionskreis im damals noch eigenständigen Wanne-Eickel und vier Jahre später der Begegnung von Rudi Dutschke und Johannes Rau bei einer Veranstaltung im damals ebenfalls noch eigenständigen Wattenscheid...

1 Bild

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht? 102

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.10.2018

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man...

1 Bild

Frage der Woche: Missbrauch und Vertuschung – Was muss die katholische Kirche ändern? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 05.10.2018

Die katholische Kirche steht unter Druck. Es gibt unglaublich viele Opfer und unglaublich viele Täter. Erstere suchten über Jahrzehnte lang vergebens ein offenes Ohr, Letztere konnten sich auf die Verschwiegenheit ihrer Oberen verlassen. Doch stellt sich die Kirche jetzt ihrer Verantwortung? Im letzten Monat wurden die Ergebnisse der umstrittenen Studie bekannt, die im Auftrag der Kirche selbst erarbeitet wurde. Darin kamen...

1 Bild

Das „aktuelle forum“feiert 50. Geburtstag 2

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 05.10.2018

Gelsenkirchen: Neue Synagoge | Während der Stadtspiegel seinen 35. Geburtstag feiert, begeht der Verein das aktuelle forum mit Sitz an der Hohenstauffenallee 1 in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Dazu gibt es Programmpunkte, die sich durch das ganze Festjahr ziehen. Der nächste ist die Premiere des Films „Zwischen Erinnerung und heute. Jüdische Jugendliche in Gelsenkirchen“ über das Miteinander von jüdischen und nicht-jüdischen Jugendlichen in...

4 Bilder

Bürgerinformationsveranstaltung: Das neue St. Josef-Hospital kommt!

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 04.10.2018

Susanne Minten, Geschäftsführerin St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, und Dr. Andreas Reingräber, Chefarzt Geriatrie, laden zu der von Bezirksbürgermeister Joachim Gill moderierten Bürgerinformationsveranstaltung ein: Dienstag, 09.10.18, 18 Uhr, Schloss Horst, Glashalle Mit der Übernahme der KKEL GmbH durch die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH gibt es jetzt klare Zukunftsvorstellungen für das Horster St. Josef-Hospital....

1 Bild

Zwei neue Bäder sollen gebaut werden: Standorte in Buer und Horst bleiben erhalten – Rat entscheidet am 11. Oktober

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 29.09.2018

Gelsenkirchen: Zwei neue Bäder sollen gebaut werden: Standorte in Buer und Horst bleiben erhalten – Rat entscheidet am 11. Oktober | Der Haupt-, Finanz-, Beteiligungs-und Personalausschuss (HFBP) hat am Donnerstagnachmittag. 27. September 2018 eine wichtige Vorentscheidung zur Zukunft der Gelsenkirchener Schwimmbäder getroffen. Im Kern wurde den in den vergangenen Monaten erarbeiteten Vorschlägen der Verwaltung zugestimmt. Die Fraktionen von SPD, CDU und Bündnis ‘90/Die Grünen ergänzten in einem gemeinsamen Antrag zudem die Prüfung des zukünftigen...

1 Bild

Frage der Woche: Was für Fragen wirft der Hambacher Forst auf? 59

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 28.09.2018

Der Hambacher Forst – beziehungsweise das, was davon noch übrig ist – ist ein Symbol für die Energiepolitik unseres Landes geworden . Nachdem die rot-grüne Regierung in NRW die verbliebenen Hektar Wald 2016 zur Rodung freigegeben hatte, stehen sich jetzt Umweltschützer und der Energiekonzern RWE gegenüber. Dabei sind weder die Bestrebungen zur Rodung noch Schutzaktionen im Wald neu. Schon in den 1970er Jahren formte sich...

1 Bild

Zum Welt-Alzheimertag am 21. September2018 VdK fordert: Demenzkranke und ihre Familien besser unterstützen. 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 21.09.2018

Gelsenkirchen: Zum Welt-Alzheimertag am 21. September2018 VdK fordert: Demenzkranke und ihre Familien besser unterstützen. | Berlin „Menschen mit Demenz und ihre Familien sind häufig völlig isoliert. Deshalb brauchen sie die Unterstützung von Politik und Gesellschaft. Demenzkranke brauchen mehr Hilfen, damit sie am Alltag teilnehmen können. Aber auch ihre Angehörigen brauchen viel mehr Hilfen als bisher.“ Das erklärt Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, aus Anlass des heutigen Welt-Alzheimertages. In Deutschland leben...

1 Bild

Frage der Woche: Betäubung für Ferkel bei der Kastration - würdet ihr mehr fürs Fleisch bezahlen? 52

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.09.2018

Seit heute Mittag steht fest: Ab dem kommenden Jahr müssen in Deutschland Schweine bei der Kastration betäubt werden. Ein klares "Ja" zum Tierschutz. Aber: Was ist euch der Schutz der Tiere wert? Seid ihr bereit, mehr fürs Fleisch zu bezahlen? Kaum zu glauben, aber wahr: Damit das Fleisch den Verbrauchern auch schmeckt, werden männliche Schweine möglichst früh kastriert. Dies geschieht aktuell noch ohne Betäubung bei...

1 Bild

Waffenexporte in nahen Osten und Golfstaaten genehmigt – richtig oder falsch? 30

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 21.09.2018

Die Bundesregierung hat weitere Waffenexporte deutscher Unternehmen genehmigt. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gestern in einem Brief mit. Unter den Belieferten werden auch Staaten sein, die aktuell in den Krieg im Jemen verwickelt sind. Dem Schreiben Altmaiers zufolge werde Saudi-Arabien vier Aufklärungsradarsystemen für Artilleriegeschütze erhalten. Seit 2015 führt das Königreich militärische...

1 Bild

Landtag lehnt Bundesinitiative für Hardware Nachrüstung ab 1

Ingrid Remmers
Ingrid Remmers | Gelsenkirchen | am 20.09.2018

Gestern hat die Fraktion Bündnis 90/ die Grünen einen Antrag im Landtag eingebracht, der die Landesregierung NRW auffordert sich für eine Hardware Nachrüstung auf Kosten der Hersteller einzusetzen, um so Dieselfahrverbote für die Bevölkerung zu verhindern. Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag erklärt: „Dass die Regierungsparteien CDU und FDP diesen Antrag abgelehnt haben,...

2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA 21

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 18.09.2018

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und...

1 Bild

CDU-Fraktion begrüßt Übernahme der Ausbildungskosten in den nichtakademischen Gesundheitsberufen

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 17.09.2018

Totzeck: Sicherlich werden diese Berufe dadurch attraktiver Wie die WAZ am Montag berichtete, würden die Gebühren für die Ausbildungskosten in den nichtakademischen Gesundheitsberufen in NRW künftig weitgehend vom Staat finanziert. Bislang mussten Krankengymnasten, Logopäden, Masseure, medizinische Bademeister und Pharmazeutisch-Technische Assistenten (PTA) ihre Ausbildungskosten selbst tragen. Die Vorsitzende des...

1 Bild

Gelsenkirchen: Kampf den Müllsündern mit unkonventionellen Maßnahmen 1

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 14.09.2018

Regelverstöße deutlich härter ahnden als bisher, das ist eine der Maßnahmen der Kampagne "Weil es unsere Stadt ist...", die die Stadt Gelsenkirchen seit Juli durchführt. In Sachen "illegale Müllberge" setzt sie auf unkonventionelle Maßnahmen, die erfolgreich sind. "Mich ärgert es einfach, wenn ich durch die Stadt fahre und vermüllte Container-Standorte oder gar Müllberge am Straßenrand sehe", gibt Oberbürgermeister Frank...

1 Bild

CDU: Verlängerung des 5-Minuten-Taktes nur Hand-in-Hand mit Optimierung des sonstigen Verkehrsflusses

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 11.09.2018

Kurth: „Attraktivität für den ÖPNV darf nicht bedeuten, dass alle anderen im Stau stehen“ Am kommenden Donnerstag, 13.09.2018, berät der zuständige Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften die Verlängerung des Pilotbetriebes des 5-Minuten-Taktes auf der Linie 302. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Sascha Kurth: „Wir begrüßen, dass die Verwaltung den Pilotversuch zum 5-Minuten-Takt auf...

2 Bilder

95 Jahre AWO Horst – Nord: Die Geschichte der Arbeiterwohlfahrt in Gelsenkirchen – Horst

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 07.09.2018

Gelsenkirchen: 95 Jahre AWO Horst – Nord: Die Geschichte der Arbeiterwohlfahrt in Gelsenkirchen – Horst | EINLEITUNG Die Geschichte der Arbeiterwohlfahrt in Horst Am 25. November 2018 wird der AWO-Ortsverein Horst-Nord 95 Jahre. Viele Horster Bürgerinnen und Bürger waren maßgeblich am Aufbau beteiligt. Hierzu muss man wissen, dass durch die zwölfjährige Diktatur der Nationalsozialisten von 1933 bis 1945 viele Mitglieder zweimal Aufbauarbeit geleistet haben. Erst kam der Aufbau nach der Gründung 1923, dann der Wiederaufbau...

1 Bild

Körperverletzung im Rathaus Buer 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 07.09.2018

Gelsenkirchen: Körperverletzung im Rathaus Buer | Gelsenkirchen. Gegen 18:00 Uhr während einer Pause einer öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung – Nord kam es am Donnerstag, den 06.September.2018, im Rathaus Buer zur einer verbale Auseinandersetzung zwischen einem 58- jährigen Gelsenkirchener und dem Bezirksbürgermeister. Der 58- Jährige stieß dem 61- Jährigen mit dem Ellbogen in die Rippen und entfernte sich in unbekannte Richtung. Der 61-Jährige blieb...

1 Bild

BV-Mitte: Bulmker Park soll Denkmal werden

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 04.09.2018

Peter Röttgen: Der Umbau des ehemaligen Gärtnerwohnhauses wäre jetzt nicht mehr denkbar In einer Beschlussvorlage für die Sitzung der Bezirksvertretung Gelsenkirchen-Mitte am 5. September schlägt die Verwaltung vor, den Bulmker Park in die Denkmalliste der Stadt einzutragen. Der ab 1902 angelegte Volksgarten Bulmke geht zurück auf den Entwurf des Essener Stadtgartendirektors Heinrich J. Stefen. Der Landschaftsverband...

1 Bild

Rassismus und Sprache: Warum man N**** nicht mehr sagt 111

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 03.09.2018

Es ist für uns Deutsche der Nachkriegszeit normal, dass wir bestimmte Begriffe nicht benutzen. Wenn im Bundestag von wichtigen Zielen gesprochen wird, benutzt dabei niemand das Wort "Endlösung". Es gibt gute Gründe, warum wir die Sprache der Nationalsozialisten nicht mehr verwenden. Das gleiche sollte für die Sprache der Kolonialherrschaft gelten. Zu Beginn der Kolonialzeit wurde der Begriff "N****" zunächst wertneutral...

1 Bild

Gute Schule 2020: Die Fördermittel müssten eigentlich schon aufgebraucht sein

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 30.08.2018

Karl: Das Geld für umfangreiche Sanierungen ist da – es muss nur abgeholt werden! „Es ist mir ein Rätsel, dass das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen bei uns die Werbetrommel rühren muss, um die zur Verfügung stehenden Mittel für zahlreiche, schon lange überfällige und dringend notwendige Sanierungen an die Schulen und zu den Schülerinnen und Schülern zu bringen“, kommentiert Markus Karl, bildungspolitischer...

2 Bilder

Oberbürgermeister besucht Ferienbaustellen

silke sobotta
silke sobotta | Gelsenkirchen | am 28.08.2018

Gelsenkirchen: Grundschule Leipziger Straße | Oberbürgermeister Frank Baranowski hat in der letzten Ferienwoche die Gemeinschaftsgrundschule Leipziger Straße (GGS) und die Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen besucht, um sich über den Stand der dortigen Baustellen zu informieren. Die Stadt Gelsenkirchen hat die Sommerferien in den Schulen in Gelsenkirchen intensiv genutzt, um die Schulen auszubauen, zu sanieren und zu verschönern. Allein 32 „Ferienbaustellen“...

1 Bild

Schwimmen mit Zukunft: SPD Bürger – Dialog in Horst: 3

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 28.08.2018

Gelsenkirchen: Schwimmen mit Zukunft: SPD Bürger – Dialog in Horst: Der SPD Unterbezirk und die Ratsfraktion laden am Mittwoch, 05. September 2018 in der Zeit von 09:00 - 12:00 Uhr zu einem Öffentlichen Bürgerdialog zum Thema Schwimmbäder. Der Dialog findet an der | Der SPD Unterbezirk und die Ratsfraktion laden am Mittwoch, 05. September 2018 in der Zeit von 09:00 - 12:00 Uhr zu einem Öffentlichen Bürgerdialog zum Thema Schwimmbäder. Der Dialog findet an der Industriestraße in Horst statt. Die Gelsenkirchen SPD diskutiert über die Zukunft des Schwimmens! Wie geht es weiter mit den Schwimmbädern in unserer Stadt? Die SPD will in den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürger unseres...