Stadtspiegel Gladbeck - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Vom 29. auf den 30. Mai stieg die Zahl der dokumentierten und bestätigten Corona-Erkrankungen im Kreis Recklinghausen um 3 Fälle. Alle Neuerkrankungen wurden in Gladbeck registriert.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 30. Mai um 12.30 Uhr liegen vor
Zahl der Corona-Infizierten in Gladbeck steigt um drei Personen

Nahezu unverändert geblieben ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der dokumentierten und bestätigten Corona-Erkrankungen.  Demnach gibt es aktuell (Stand Samstag, 30. Mai, 12.30 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen (in den Klammern die Veränderungen zu Freitag, 29. Mai, 13 Uhr )  insgesamt 1.259 (+ 3) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1.190 (+ 3) als genesen. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 38. Nachfolgend die Fallzahlen aus den kreisangehörigen Städten: Gladbeck:...

  • Gladbeck
  • 30.05.20
  •  1
2 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
29. Mai: Noch 31 aktive Infektionsfälle im Kreis

Der Kreis Recklinghausen meldet am 29. Mai eine Neuinfektion in Gladbeck und eine in Oer-Erkenschwick. Insgesamt zählt der Kreis noch 31 aktive Fälle, davon 10 in Gladbeck. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 29. Mai, 13 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 1256 (+2) im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1187 (+ 8) als genesen. 38 (=) Todesfälle wurden registriert, davon 22 allein in Gladbeck. In den letzten sieben Tagen hat es 13 registrierte...

  • Gladbeck
  • 29.05.20
Über Jahrzehnte hinweg haben die Grabeland-Kleingärtner in Zweckel ihre Autos auf dem unbefestigten Randstreifen entlang der Schulstraße abgestellt. Jetzt tauchten dort "KOD"-Mitarbeiter auf und verteilten "Knöllchen". Doch eine Lösung des Problems scheint bereits in greifbarer Nähe.

Stadt Gladbeck stellt aber bereits eine tragbare Parklösung in Aussicht
Zweckeler Grabeland-Gärtner wollen Knöllchen nicht bezahlen

Das "Grabeland Schulstraße" am nördlichen Rand von Zweckel gibt es offiziell schon seit 1992. Aber auch bereits zuvor wurde das Gelände zwischen dem Schlägel- und Eisen-Areal sowie der ehemaligen Hermannschule von Kleingärtnern genutzt. Also alles in Ordnung? Leider nicht, denn die zuvor heile Welt der Grabeland-Mitglieder ist in jüngster Zeit etwas aus den Fugen geraten. Aus heiterem Himmel tauchten auf der Schulstraße nämlich Mitarbeiter des "Kommunalen Ordnungsdienstes" (KOD) der Stadt...

  • Gladbeck
  • 29.05.20
Am 26. Mai klickten in Gladbeck die Handschellen: Nach wochenlangen Ermittlungen konnte die Polizei einen Mann festnehmen, dem mehrere Einbrüche zur Last gelegt werden.

28-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft
International tätiger Einbrecher von Polizei in Gladbeck gefasst

Die sich über viele Wochen erstreckenden Ermittlungsarbeiten haben sich ausgezahlt: In Gladbeck konnte die Polizei jetzt endlich einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen. Dem 28-jährige Tatverdächtigen werden Einbrüche unter anderem in Gelsenkirchen und Bottrop zur Last gelegt. Doch zuvor war der Mann auch international am Werk, ist auch bereits in anderen EU-Ländern in Erscheinung getreten. Der Mann ist kroatischer Staatsbürgre und konnte am 26. Mai an seiner Wohnanschrift in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 28.05.20
2 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
28. Mai: Kaum Neuinfektionen vor Neustart der Testzentren

Der Kreis Recklinghausen meldet am 28. Mai nur eine Neuinfektion. Insgesamt zählt der Kreis am 27. Mai noch 38 aktive Fälle, davon 11 in Gladbeck. In den nächsten Tagen können sich die Bürger auch wieder von mobilen Teams und an Durchfahrtszentren testen lassen. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 28. Mai, 12.12 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 1254 (+1) im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1179 (+ 31) als genesen. 38 (=) Todesfälle wurden...

  • Gladbeck
  • 28.05.20
Nach dem Brand ist der verfallene Kotten an der Zweckeler Schulstraße tatsächlich endgültig ein Fall für die Abrissbirne.

Siebenstündiger Einsatz für die Gladbecker Feuerwehr
Kotten-Ruine brannte bis auf die Grundmauern nieder

Endgültig Geschichte ist nun der Kotten, dessen verfallenes Gemäuer bislang in dem Waldstücke zwischen Schulstraße (Höhe ehemalige Hermannschule) und dem Schlägel- und Eisen-Areal in Zweckel stand. Seit rund 20 Jahren stand der Kotten leer, war dem Verfall preisgegeben. Nach vorliegenden Informationen hat der erst vor wenigen Wochen verstorbene Architekt Alfred Luggenhölscher das Gemäuer gekauft, wollte dort eigentlich eine Wohnbebauung in Angriff nehmen. Doch die Pläne wurden nie...

  • Gladbeck
  • 28.05.20

KV rudert im Kreis RE zurück
Mobile Tests und Corona-Durchfahrtszentren wieder aktiv

Zurück zu Durchfahrtszentren und mobilen Tests: Ab sofort können niedergelassene Ärzte wieder Corona-Verdachtspatienten an die Terminkoordinierungsstelle der Hilfsorganisationen überweisen. Der Kreis Recklinghausen hat mit dem DRK Kreisverband am Mittwoch (27. Mai) eine neue Vereinbarung geschlossen, die die Durchführung von Tests in der bewährten Form wieder möglich macht. Zuvor hatte eine Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) genau das verhindert (wir berichteten). "Wir haben...

  • Gladbeck
  • 28.05.20
  •  1
  •  1
Nachdem er in mehrere geparkte Autos gefahren ist, flüchtete der Fahrer zu Fuß vom Unfallort.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Unfallfahrer flüchtet und lässt Auto zurück

Butendorf. Auf der Landstraße ist am Dienstagabend, 26. Mai gegen 23.40 Uhr, ein Autofahrer gegen mehrere geparkte Autos geprallt. Eine Frau wurde dabei verletzt. Nach Angaben von Zeugen war der Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße unterwegs. In Höhe der Wielandstraße wich er einem anderen Auto aus, das gerade anfuhr. Dabei verlor er offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen drei geparkte Autos am Straßenrand. In einem der Autos saß noch eine...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
2 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
27. Mai: Wenige Neuinfektionen und ein Todesfall

Der Kreis Recklinghausen meldet am 27. Mai sechs neue Infektionen, davon fünf aus Gladbeck. Ein 51-jähriger Mann aus Herten, der positiv auf das Corona-Virus getestet war, ist verstorben. Insgesamt zählt der Kreis am 27. Mai noch 67 aktive Fälle, davon 14 in Gladbeck. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch, 27. Mai, 11.19 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 1253 (+ 6 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1148 (+ 4) als genesen. 38 (+1) Todesfälle...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Normalerweise nicht aggressiv: Die gewöhnliche Mülltonne (purgamentorum vulgaris).

Ungewöhnlicher Unfall
Gladbeck: Mülltonne verletzt Seniorin

Bei einem bizarren Unfall wurde eine Seniorin durch eine Mülltonne umgeworfen und verletzt. Auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Bottroper Straße kam es am Dienstag (26. Mai) gegen 9.35 Uhr zu einem etwas ungewöhnlicheren Unfall. Eine 69-jährige Frau aus Gladbeck stürzte, weil eine Mülltonne gegen sie geschoben wurde. Der Grund für die ungewöhnliche Rempelattacke: Eine 67-jährige Autofahrerin aus Gladbeck war beim Einparken gegen eine Mülltonne gefahren. Die so angeschobene Tonne stieß...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Im gesamten Kreis Recklinghausen liegt die Zahl der bestätigten Corona-Fälle unverändert bei 1.247. In Gladbeck verstarb allerdings eine positiv auf das Corona-Virus getestete 97-jährige Seniorin. Somit stieg die Zahl der Todesfälle kreisweit auf 37. Allein in Gladbeck gibt es nun 22 Todesfälle, die mit dem Corona-Virus in Verbindung gebracht werden.

In Gladbeck steigt die Zahl der Todesopfer auf 22
Keine neuen Corona-Infizierten im gesamten Kreis Recklinghausen

Absolut unverändert geblieben ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der dokumentierten und bestätigten Corona-Erkrankungen. Allerdings wird ein weiterer Sterbefall aus Gladbeck gemeldet. Wie bereits berichtet ist hier eine 97-jährige Frau, die positiv auf das Corona-Virus getestet war, verstorben. Demnach gibt es aktuell (Stand Dienstag, 26. Mai, 12 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen (in den Klammern die Veränderungen zu Montag, 25. Mai, 11.30 Uhr) unverändert 1.247 bestätigte...

  • Gladbeck
  • 26.05.20
Immer wieder rückt die Feuerwehr Gladbeck mit ihrem Kalt-Schneid-System "Cobra" zu überörtlichen Hilfeleistungseinsätzen aus. So zum Beispiel am 25. Mai nach Gescher. Obiges Foto entstand aber eine Woche zuvor bei einem Einsatz in Mülheim, wo die Ladung eines Müllwagens in Brand geraten war und nicht auf herkömmlichen Weg gelöscht werden konnte.

Cobra-Technik war wieder mal gefragt
Gladbecker Feuerwehr in Gescher im Einsatz

Zu einem überörtlichen Einsatz rückte die Gladbecker Feuerwehr am Montag, 25. Mai, ins Münsterland aus. In Gescher (Kreis Borken) war am frühen Nachmittag ein Futtermittelsilo in Brand geraten. Der örtliche Einsatzleiter entschied sich dazu, das Silo mit Stickstoff zu fluten, um den Sauerstoffgehalt in dem Silo zu reduzieren und um so den Brand zu löschen. Um die geplante Maßnahme realisieren zu können, wurde die Feuerwehr Gladbeck mit ihrem Kalt-Schneide-System "Cobra" angefordert. Die...

  • Gladbeck
  • 26.05.20
  •  1
  •  1
Auf Anordnung des Kreisgesundheitsamtes mussten sich jetzt alle Bewohner und Mitarbeiter einer Seniorne-Wohneinrichtung in Gladbeck-Mitte Corona-Tests unterziehen.

Entschiedenes Durchgreifen nach neuerlicher Corona-Infektion
Kreis ordnete Massentest in Gladbecker Seniorencentrum an

In einem Seniorencentrum in Gladbeck-Mitte hat es erneut Corona-Infektionen gegeben. Nachdem dort über elf Tage keine neuen Infektionen mehr verzeichnet wurden, wurde dem Kreisgesundheitsamt am Donnerstag vergangener Woche mitgeteilt, dass eine Bewohnerin positiv getestet worden sei. Das Gesundheitsamt hat daraufhin die Testung aller Bewohner und Beschäftigten des gesamten Wohnbereichs veranlasst. Insgesamt wurden in den letzten Tagen drei Bewohner positiv getestet, darunter eine 97-jährige...

  • Gladbeck
  • 25.05.20
  •  1
Um lediglich zwei Personen gestiegen ist im Kreis Recklinghausen die Zahl der Corona-Infizierten. Die beiden Fälle wurden in Gladbeck und Marl registriert.

Auch auf Kreisebene wurden nur 2 Neuerkrankungen gezählt
Nur ein neuer Corona-Fall in Gladbeck

Auch am vergangenen Wochenende gab es bei den Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen kaum Veränderungen. So meldet das Kreisgesundheitsamt gerade einmal 2 registrierte Neuerkrankungen und besonders erfreulich ist, dass es keine weiteren gemeldeten Todesfälle gibt. Demnach gibt es aktuell (Stand Montag, 25. Mai, 11.30 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen (in den Klammern die Veränderungen zu Samstag, 23. Mai, 11 Uhr) nunmehr 1.245 (+ 2) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1.127 (+...

  • Gladbeck
  • 25.05.20
Wie schon in den letzten Tagen gibt es aktuell kaum Veränderungen bei den Corona-Fallzahlen in Gladbeck, im Kreis Recklinghausen als auch auf der Ebene des Regierungsbezirkes Münster.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 23. Mai um 11 Uhr liegen vor
Unveränderte Corona-Fallzahlen für Gladbeck

Auch in den vergangenen 24 Stunden gab es bei den Corona-Fallzhalen im Kreis Recklinghausen kaum Veränderungen. So meldet das Kreisgesundheitsamt gerade einmal 2 registrierte Neuerkrankungen und besonders erfreulich ist, dass es keine weiteren gemeldeten Todesfälle gibt. Demnach gibt es aktuell (Stand Samstag, 23. Mai, 11 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen (in den Klammern die Veränderungen zu Freitag, 22. Mai, 11.30 Uhr) nunmehr 1.245 (+ 2) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten...

  • Gladbeck
  • 23.05.20
2 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
22. Mai: Große Unsicherheit durch KV-Entscheidung

Nachdem durch den Rückzzug der Kassenärztlichen Vereinigung viele bewährte Testmöglichkeiten weggefallen waren (wir berichteten), herrscht beim Kreis Recklinghausen viel Unsicherheit über das weitere Vorgehen. Ob die KV einen Rückzieher vom Rückzieher macht, ist im Kreis noch nicht bekannt. Somit sind die aktuellen Fallzahlen mit großer Vorsicht zu betrachten. "Wir wissen nicht, im welchem Umfang am Vatertag getestet wurde", war die lakonische Auskunft bei der Pressestelle des Kreises...

  • Gladbeck
  • 22.05.20
Brennende Mülltonnen an der Sandstraße sorgten in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai für einen Einsatz der Gladbecker Feuerwehr.

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus und sucht Zeugen
Brennende Mülltonnen beschädigen Hausfassade in Gladbeck-Mitte

Gegen 1 Uhr musste die Gladbecker Feuerwehr am Freitag, 22. Mai, zur Sandstraße in Stadtmitte ausrücken. Gleich vier Mülltonnen standen hier in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar schnell löschen, da die Tonnen aber direkt an der Außenwand eines Wohn- und Geschäftshauses standen, wurde die Fassade des Gebäudes beschädigt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt, den angerichteten Schaden beziffert die Polizei indes auf mehrere tausend Euro. Die Ermittler schließen Brandstiftung...

  • Gladbeck
  • 22.05.20
Keine Tests, keine gemeldeten Infektionszahlen? Die heutige Fallzahlenmeldung des Kreis RE gibt Rätsel auf.
2 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Mai: Keine Tests = Keine Infektionen?

Der Kreis Recklinghausen hat am gestrigen Mittwoch seine mobilen Testzentren schließen müssen (wir berichteten). Gleichzeitig meldet er heute (21. Mai) keine neue Infektion. Welchen Einfluss die Schließung der Testzentren auf die erhobenen Zahlen hat, kommentierte der Kreis RE nicht. Gleichzeitig meldete der Kreis, dass die neuen Zahlen in Pressemeldungen, auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen des Kreises ab sofort von Montag bis Samstag veröffentlicht werden. Sonntags werden keine...

  • Gladbeck
  • 21.05.20
Seit März gibt es ähnliche Vorteststationen wie das am Gladbecker St. Barbara-Hospitals im ganzen Kreis.

Kassenärztliche Vereinigung boykottiert mobile Tests
Durchfahrtzentren für Corona-Tests im Kreis ab sofort geschlossen

Ab sofort gelten neue Regelungen für die Corona-Tests im Kreis Recklinghausen. Für alle Tests bei Personen, die Symptome auf Corona zeigen, oder die in stationäre Einrichtungen aufgenommen werden sollen, sind ab sofort die niedergelassenen Ärzte zuständig. Der Grund: Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) zieht sich aus der Verantwortung. Die KV hat der Kreisverwaltung in dieser Woche die Betriebsstättennummer entzogen. Ohne diese Betriebsstättennummer können die Tests, die bislang an den...

  • Gladbeck
  • 21.05.20
  •  1
2 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
20. Mai: Keine Neuinfektionen in Gladbeck gemeldet

Kurz vor dem Vatertag melden nur noch Marl und Recklinghausen neue Infektionen. Insgesamt zählt der Kreis am 20. Mai noch 145 aktive Fälle, davon 24 in Gladbeck. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 20. Mai, 12 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 1244 (+ 5) im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 1063 (+ 21) als genesen. 36 (=) Todesfälle wurden registriert, davon 21 allein in Gladbeck. In den letzten sieben Tagen hat es 41 Neuinfektionen...

  • Gladbeck
  • 20.05.20
Der Mann scheiterte bei seinem Einbruchsversuch.

Versuchter Einbruch in Bücherei
Unbekannter versuchte in Gladbecker Bücherei einzubrechen

War ihm nachts der Lesestoff ausgegangen? Auf jeden Fall stellte sich ein Unbekannter beim versuchten Einbruch in die Gladbecker Bücherei nicht sonderlich geschickt an. In der Nacht auf Dienstag (19.Mai)  wollte ein unbekannter Täter gegen 0.25 Uhr in die Bücherei auf der Friedrich-Ebert-Straße einbrechen. Nachdem er eine Scheibe zerstört hatte, wollte der Unbekannte das Fenster aufheben, was dann aber scheiterte. Ein Zeuge konnte den Mann beobachten und die Polizei rufen. Der Einbrecher...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Der Trend der letzten Tage hält an: Die Zahl der Corona-Neuinfizierten im Kreis Recklinghausen liegt im einstelligen Bereich und weitere Todesfälle werden nicht gemeldet.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 19. Mai um 12 Uhr liegen vor
Zahl der Corona-Neuerkrankungen im Kreis Recklinghausen ist weiterhin niedrig

Auch in den vergangenen 24 Stunden gab es bei den Corona-Fallzhalen im Kreis Recklinghausen kaum Veränderungen. So meldet das Kreisgesundheitsamt gerade einmal 3 registrierte Neuerkrankungen und besonders erfreulich ist, dass es keine weiteren gemeldeten Todesfälle gibt. Demnach gibt es aktuell (Stand Dienstag, 19. Mai, 12 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen (in den Klammern die Veränderungen zu Montag, 18. Mai, 11.30 Uhr) nunmehr 1.239 (+ 3) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen mit dem neuen Leiter der Direktion Kriminalität Jürgen Häusler. Foto: Polizei RE

Jürgen Häusler leitet Direktion Kriminalität
Neuer Kripo-Leiter sagt Clankriminalität und sexuellem Missbrauch den Kampf an

Vor wenigen Tagen wurde dem Leitenden Kriminaldirektor Jürgen Häusler das Amt des Leiters der Direktion Kriminalität im Polizeipräsidium Recklinghausen übertragen. Der 55-Jährige übernimmt die Funktion von Holger Haufmann, der Ende April in den Ruhestand gegangen ist. LKD Jürgen Häusler ist bereits seit 2011 Angehöriger des PP Recklinghausen. Im Polizeipräsidium hatte er zunächst die Leitung der Kriminalinspektion 1 übernommen, ehe er ab Oktober 2013 Leiter des Leitungsstabes wurde. "Ich...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
Corona ist noch keineswegs besiegt. Und so werden auch die Gladbecker weiterhin mit den Auswirkungen der Pandemie leben müssen.

Gladbecker und die Corona-Maßnahmen
Die Geduld geht langsam zu Ende

Ein Kommentar Die meisten Gladbecker waren "brav": Bis auf wenige Ausnahmen hat es in den vergangenen Monaten keine Verstöße gegen die gesetzlichen Corona-Maßnahmen gegeben. Der Verlauf der Pandemie hat ja auch schon zur Lockerung vieler Vorgaben geführt. Und nun richten sich auch die Blicke vieler Gladbecker nach Berlin beziehungsweise Düsseldorf. Verbunden mit der Hoffnung nach weiteren Maßnahmen-Lockerungen. Denn deutlich wird inzwischen auch, dass die Geduld vieler Bürger zu Ende...

  • Gladbeck
  • 19.05.20
  •  1

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.