Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Stadtspiegel Gladbeck - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Auch für die Jury galten natürlich die Corona-Regeln. Foto: Schule

MINT-Jury an der Kästnerschule
Gladbecker Realschule auf dem Prüfstand

In regelmäßigen Abständen stellt sich die Erich Kästner-Realschule (EKR) in Gladbeck den strengen Fragen einer Jury. Durch häufige Teilnahme an Wettbewerben und Bewerbungen für Siegel misst sich die EKR gerne mit anderen und überprüft dabei, wie wirksam die Schulgemeinschaft an ihren schulischen Konzepten gearbeitet hat. Im vergangenen Jahr ging es erfolgreich um das Berufswahlsiegel, nun stand die Rezertifizierung als MINT-Schule durch die strengen Fragen einer Expertenjury an. MINT ist...

  • Gladbeck
  • 25.05.20
Das Mädchenzentrum hat auch Rezepte zum Nachkochen im Angebot (Symbolbild)

Digitale Angebote im Mädchenzentrum Gladbeck
Anleitungen, Rezepte und Lebenshilfe

Das Corona-Virus stellt viele Bereiche des öffentlichen Lebens vor eine große Herausforderung und fordert auch die offene Kinder- und Jugendarbeit und zahlreiche Bildungsinstitutionen in Gladbeck heraus. Das Team des Internationalen Mädchenzentrums hat in dieser Zeit für Besucherinnen auf Online- Angebote umgestellt und bietet über das Mädchenzentrum-Mobiltelefon und bei Instagram tolle Tutorials zu verschiedenen Themenschwerpunkten an, auch in den Sprachen Arabisch und Türkisch. Zu finden...

  • Gladbeck
  • 25.05.20
Der reisende Prediger Olaf Lehmann und seine Frau Iris
2 Bilder

Vortrag: Was die Bibel über die nahe Zukunft sagt
Gastvortrag des Reisenden Predigers Olaf Lehmann

Gastvortrag am Sonntag, dem 24.Mai, „Was die nahe Zukunft bringt“   Fast jeder würde gern ab und zu mal einen Blick in die Zukunft werfen. Gastredner Olaf Lehmann zeigt in seinem Vortrag, was eines der ältesten Bücher der Menschheit – die Bibel – über die nahe Zukunft sagt. Jeder ist zu dem 30-minütigen Gastvortrag eingeladen, der am Sonntag, dem 24.05., um 10.00 Uhr stattfindet. Aufgrund der aktuellen Pandemie treffen sich die rund 100 Glieder der Gemeinde und interessierte Personen...

  • Gladbeck
  • 15.05.20
Ab dem 18. Mai darf in den Gladbecker Freizeittreffs wieder gekickert werden - unter besonderen Auflagen.

Strenge Hygiene- und Abstandsregeln
Gladbecker Freizeittreffs öffnen ab 18. Mai

Die Freizeittreffs in Gladbeck öffnen ab Montag, 18. Mai, wieder schrittweise und mit Bedacht ihre Türen für Kinder und Jugendliche. Damit die Öffnung der außerschulischen Bildungseinrichtungen stattfinden kann, musste im Vorfeld einiges organisiert werden: Raumgrößen wurden ausgemessen, Hygienepläne erstellt. Wann wird welches Spielgerät wie desinfiziert? Wann die Türklinken, in welchen Abständen sonstige Kontaktflächen? In allen Einrichtungen werden Kontaktlisten geführt. Jedes Kind muss...

  • Gladbeck
  • 15.05.20
Weit fortgeschritten sind bereits die Abrissarbeiten an der Karl-Schneider-Straße zwischen Ellinghorst und Schultendorf. Die alten Gebäude der Zeche "Möller" müssen Platz machen für eine Parkplatzfläche, die die Firma Rockwool als Käufer des Areals anlegen wird.

Historische Möller-Zechengebäude werden abgerissen
Ein Stück Gladbecker Bergbaugeschichte geht unwiderruflich verloren

Nach wie vor hat Gladbeck seinen Werdegang dem Steinkohlebergbau zu verdanken. Auch wenn die letzte Gladbecker Zeche schon vor fast 50 Jahren geschlossen wurde und es in ganz Deutschland inzwischen keine fördernde Zeche mehr gibt. Viele Gladbecker haben sich bis heute der Bergbau-Traditionspflege verschrieben und auch künftig wird Gladbeck die Bezeichung "Bergbaustadt" tragen dürfen. In Zweckel und in Brauck zeugen heute noch mehrere Gebäude von der Bergbauzeit, doch an der...

  • Gladbeck
  • 14.05.20
  •  3
Die St. Stephani-Kirche öffnet wieder zum Gottesdienst. Foto: Kirche

Evangelische Kirche öffnet wieder
Gladbeck: Gottesdienst mit Schutzkonzept

In der Petruskirche und in der St. Stephani-Kirche werden ab dem 17. Mai wieder Gottesdienste gefeiert. Da die Christuskirche gerade umgebaut wird, laufen hier noch Gespräche mit der katholischen Kirche, so dass bald auch evangelische Gottesdienste unter einem katholischen Dach für den Bezirk Mitte aufgenommen werden können. Die Gottesdienste werden nun im Rahmen eines Schutzkonzeptes gefeiert. Das sieht einen Mindestabstand von 1,50 m vor, deshalb eine begrenzte Personenzahl, ständige...

  • Gladbeck
  • 13.05.20
Zum fünften Mal in Folge räumte die IDG den begehrten Zukunftspreis ab.

Ingeborg Drewitz Gesamtschule ist "Schule der Zukunft"
Gladbecker Gesamtschule erneut ausgezeichnet

Eine schöne Bestätigung für die eigene Arbeit: Zum fünften Mal in Folge wurde die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule als "Schule der Zukunft" ausgezeichnet. Die Kampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ wird vom Umweltministerium und vom Schulministerium des Landes NRW geleitet.  Schulen sollen hier in Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen Kompetenzen vermitteln, die den Schülern bei einer zukunftsorientierte Lebensgestaltung hilft. In einer komplexen Welt sollen...

  • Gladbeck
  • 11.05.20
  •  1
  •  1
„Freuwillige vor – wer lacht, macht den Mund auf!“ heißt das Programm mit dem René Steinberg nun erst im nächsten Jahr nach Gladbeck kommt. Foto: Haas

Tickets behalten ihre Gültigkeit
Stadthalle Gladbeck verschiebt Kulturtermine

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch weiterhin das kulturelle Leben. In Folge gibt es u.a. Terminänderungen bei den geplanten Mai-Veranstaltungen in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Davon sind neben dem Theater-ABO-Angebot auch Einzelveranstaltungen betroffen. Für die nachfolgenden Veranstaltungen gibt es bereits Ausweichtermine: „Alte Mädchen" am 17. Dezember 2020 (ABGESAGT: Donnerstag, 7. Mai 2020) „Olaf Schubert" am 16. November 2021 (ABGESAGT: Mittwoch, 13. Mai 2020) „René...

  • Gladbeck
  • 05.05.20
Vom Sparkassenturm aus erscholl jeden Mittag Musik in die Innenstadt.

Viel Zuspruch für Musik
Gladbecker "Turmblasen" geht nach fünf Wochen zu Ende

Viele werden das musikalische Ritual wohl vermissen: Nach über fünf Wochen endet am 1. Mai das mittägliche "Turmblasen" in der Innenstadt. Die Stadt Gladbeck hatte gemeinsam mit der Sparkasse seit dem 24. März täglich um 12 Uhr vom Sparkassenturm Musik erklingen lassen (wir berichteten). Als Zeichen des Zusammenhalts erklangen die Europa-Hymne (Beethovens "Ode an die Freude") und das Steigerlied. „Der Klangteppich über der Innenstadt sollte auch ein Dank an die vielen „Helden des Alltags“...

  • Gladbeck
  • 01.05.20
22 Bilder

Schloss Wittringen
Spaziergang durch die Freizeitanlage Wittringen

Die ersten Brutstätten werden gebaut, das Frühlingslicht lässt die Natur in herrlichem Glanz erstrahlen. Auch, wenn die Lokale noch nicht so genutzt werden können wie man möchte und die Vogelinsel für Besucher geschlossen ist, findet man viele ruhige Plätze. Die öffentlichen Toiletten stehen auch zur Verfügung. Gebührender Abstand sollte weiterhin selbstverständlich sein. Neben Gänsen und Enten lassen sich zurzeit auch Reiher beobachten, die im Nestbau sind. Wenn man Glück hat, bekommt man...

  • Gladbeck
  • 27.04.20
  •  2
Im vergangenen Jahr trafen sich die Appeltatenmajestäten noch zur fröhlichen Ernte. Daraus wird wegen der Coronakrise in diesem Jahr nichts.

Kein Stadtfest im September
Gladbecker Appeltatenfest wegen Corona abgesagt

Die Stadt Gladbeck hat das traditionelle Appeltatenfest, das vom 5. bis 6. September stattfinden sollte, wegen der Coronakrise abgesagt. Das Appeltatenfest lockt bereits seit über 30 Jahren alljährlich zehntausende Besucher aus Gladbeck und den Nachbarstädten Anfang September in die Innenstadt. Das Traditionsfest ist aus dem städtischen Leben nicht wegzudenken. „Nach der Verordnung der Landesregierung sind alle Großveranstaltungen bis zum 31. August verboten. Was danach sein wird, kann...

  • Gladbeck
  • 24.04.20
Wegen der Corona-Krise gelten weiterhin feste Regeln für Abstand und immer noch Kontaktverbote, Gotteshäuser und Moscheen sind geschlossen.

Bürgermeister und Integrationsrat appellieren an Muslime
Ramadan in Gladbeck zuhause feiern

Am 23. April, beginnt der diesjährige muslimische Fastenmonat Ramadan. Er steht in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen: Wegen der Corona-Krise gelten weiterhin feste Regeln für Abstand und immer noch Kontaktverbote, Gotteshäuser und Moscheen sind geschlossen. „Auch Christen mussten in diesem Monat das Osterfest anders feiern als sonst, haben auf Gottesdienste und den Besuch der Familie verzichtet – nun stehen Muslime vor der gleichen Herausforderung“, erklärt Bürgermeister Ulrich...

  • Gladbeck
  • 17.04.20
Dieser interessante Charakter mit tierischem Begleiter wurde von der 17-jährigen Zoe geschaffen (Anklicken für Vollbild).
2 Bilder

Jugendkunstschule freut sich über Einsendungen
Gladbecker Oster-Akademie findet dieses Mal online statt

Trotz der Corona-Krise lädt die städtische Jugendkunstschule auch in diesem Jahr zu ihrer "Oster-Akademie" ein. Dieses Mal allerdings mit Hilfe moderner Technik, sprich online. Dabei hat sich zum Beispiel Comic-Kursleiter Chris Wolff eine besondere Herausforderung ausgedacht: Comicfiguren erfinden und das mit Hilfe eines Zufallsgenerators! Wie das geht? Das beschreibt Wolff in seinem kleinen Film, der unter www.jugendkunstschule-gladbeck.de angeschaut werden kann. Einige Schülerinnen und...

  • Gladbeck
  • 17.04.20
Die Musikschule Gladbeck setzt in der Krise auf digitale Lösungen. Foto: Kariger

Bildungsbetrieb in der Coronakrise
Gladbecker Musikschule denkt digital um

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Gladbecks Bildungseinrichtungen umdenken: Auch die Musikschule hat daher in kürzester Zeit neue Wege beschritten. Dazu gehört die Digitalisierung des Bildungsangebotes in Form von Online-Unterricht, (Video-)Chats und der Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien, auf die die Schülerinnen und Schüler von zu Hause aus über das Internet zurückgreifen können. Dafür wurde die Homepage der Musikschule www.musikschule-gladbeck.de um ein Newsletter-System,...

  • Gladbeck
  • 14.04.20
Das Saxophon spielt eine zentrale Rolle bei den Konzerten des Jazzclubs Gladbeck, die wegen der Coronakrise direkt über Youtube verbreitet werden.

Jazzclub spielt live auf Youtube
Gladbeck: Osterkonzert für Zuhause

Unter dem Namen „Aus der Not(e) eine Tugend machen“ bietet der Jazzclub Gladbeck allen Musik- und Jazzfans diese und die nächsten zwei Wochen im April eine kleine Reihe von Onlinekonzerten auf YouTube an. Da zurzeit sowohl Musiker keine Auftritte gestalten dürfen, als auch Zuhörer auf den Besuch von Konzerten verzichten müssen, hat sich auch der Jazzclub etwas überlegt. „Wir haben gemeinsam im Vorstand nach Ideen gesucht wie wir unseren Mitgliedern und allen Jazz- bzw. Musikfans die Zeit zu...

  • Gladbeck
  • 07.04.20
Weltweiter Gedenkgottesdienst- isoliert und doch vereint!

Jehovas Zeugen gedenken des Todes Jesu Christi
Gedenkgottesdienst- isoliert und doch weltweit gemeinsam

Weltweiter Gottesdienst der Zeugen Jehovas Der kommende Dienstag, der 07. April, ist der höchste Feiertag der Zeugen Jehovas. Weltweit finden in über 119 000 Gemeinden Gedenkgottesdienste statt- in diesem Jahr auf eine der Pandemie angepasste Weise. Wie gewohnt laden Jehovas Zeugen dazu ein: Jehovas Zeugen erinnern an die Passion Christi und stellen zwei besondere Gottesdienste auf ihrer Website online. Da die Feier zum Andenken an den Tod von Jesus Christus am Dienstag, den 7. April,...

  • Gladbeck
  • 06.04.20
  •  1
  •  1
Kinder bis zehn Jahre sind aufgerufen, Arzneipflanzen zu malen. Jugendliche bis 16 Jahre dürfen mit der Kamera auf die Suche gehen.

Gesucht wird die "schönste Arzneipflanze"
Gladbecker Apotheker starten Bilderwettbewerb

Viele Arzneipflanzen helfen nicht nur bei verschiedenen Erkrankungen, sie sind auch wunderschön anzusehen – zum Beispiel die leuchtend gelbe Ringelblume, der lilafarbene Lavendel oder die auffällig gefärbte Kapuzinerkresse. Die Apothekerinnen und Apotheker in Gladbeck sowie die Gesellschaft für Phytotherapie e.V. laden deshalb Kinder und Jugendliche in diesem Frühjahr ein, Arzneipflanzen zu malen und zu fotografieren. Die gelungensten Bilder werden zum „Tag der Arzneipflanze“ und „Tag der...

  • Gladbeck
  • 03.04.20
Das Musikkorps der Bundeswehr wegen der Coronakrise nun doch nicht nach Dorsten, um mit der Wulfener Blasmusik zusammen einen musikalischen Geburtstag zu feiern. Foto: Bundeswehr

Absage in der Coronakrise
Musikkorps sagt Konzert in Dorsten ab

Zum 100. Geburtstag im Jahr 2020 wollte die Blasmusik Wulfen zusammen mit dem Musikkorps der Bundeswehr feiern. Daraus wird leider nichts. Das Musikkorps der Bundeswehr hat wegen der aktuellen Coronakrise alle Musikeinsätze ab sofort bis zum 3. Mai abgesagt. In diesen Zeitraum fällt leider auch das für den 23. April geplante Benefizkonzert, das der Jugendarbeit der Blasmusik Wulfen zugute kommen sollte. Das Musikkorps bedauert diese Entscheidung sehr, sieht aber im Moment keine Alternative...

  • Gladbeck
  • 02.04.20
Jehovas Zeugen in Gladbeck "treffen" sich zu ihren 
virtuellen Zusammenkünfte
2 Bilder

Zusammen ist man weniger allein
Gottesdienste trotz Corona- Krise

Jehovas Zeugen in Gladbeck haben frühzeitig reagiert und bieten die Möglichkeit, Gottesdienste trotz Quarantäne gemeinsam zu erleben.  Das bundesweite Versammlungsverbot stellt viele Kirchen und Gemeinden vor eine große Herausforderung. Jehovas Zeugen haben auf die neue Situation innovativ reagiert. Gottesdienst per Videokonferenz Bereits seit 2013 bietet die Gemeinde von Jehovas Zeugen in Gladbeck kranken Personen, die kurzzeitig oder langfristig keine Gottesdienste besuchen können, die...

  • Gladbeck
  • 30.03.20
  •  4
  •  2
 Im April 1964 kam der Ford Mustang auf den Markt. Bis heute läuft in den Ford-Werken in Amerika die Mustang-Produktion. Bei dem am letzten Juni-Wochenende im Rahmen eines zweitägigen Feierabendmarktes gepalnten Events werden allerdings ausschließlich Fahrzeuge aus den Produktionsjahren 1964 bis 1973 auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Gladbecker Rathaus präsentiert.

Ford Mustang-Fans kommen am letzten Juni-Wochenende auf ihre Kosten
Kult-Autos auf dem Gladbecker Rathausplatz

Corona sorgt nach wie vor für Sorgesfalten, doch es gibt auch Menschen, die bereits das Leben nach Corona im Auge haben. Hierzu gehören die beiden Gladbecker Andreas Knittel und Martin Fries, die ein Ford Mustang-Meeting auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathaus in Stadtmitte planen. Mit dem Mustang, der bei den Ford-Sportcoupes den "Thunderbird" als Spitzenreiter ablöste, ist dem amerikanischen Autobauer ein Welterfolg gelungen. Der Wagen, der als Vorläufer der "Pony-Car-Klasse" gilt,...

  • Gladbeck
  • 30.03.20
Auch die Trauerhalle auf dem städtischen Friedhof in Brauck darf ab dem 1. April für Trauerfeiern nicht mehr genutzt werden.

Drastische Einschränkungen für Trauerfeiern ab dem 1. April
Gladbeck schließt alle Trauerhallen

Drastische Einschränkungen für den Bereich von Trauerfeiern treten in Gladbeck am 1. April in Kraft. Man habe sich zu einer "... angemessenen Anpassung der Verfahrensweise bei Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen" vernlasst gefühlt, begründet der "Zentrale Betriebshof Gladbeck" (ZBG) sein Vorgehen. Verwiesen wird dabei auf die seit dem 23. März geltende Rechtsverordnung des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Corona- Virus SARS-CoV-2. Trauerfeiern Nach gründlicher...

  • Gladbeck
  • 28.03.20
  •  1
8 Bilder

Plötzlich fiel eine leere Stelle auf !
Schulhof-Rolltor in ZWECKEL ist - w e g - ;

der Abriss Willy-Brandt-Schule in Sicht ? Mag sein, dass man mehrfach und mehrere Tage "blind", auf den Straßenverkehr achtend, vorbeigefahren ist. Nur noch "Corona" im Kopf ?! Es fällt eine breite l e e r e  Stelle auf, wo sich das Schulhof-Abschluß-Rolltor befand, nun ist der freie Durchgang auf diesen Ex-Schul-Hof gegeben ! Ob dieses Tor anderweitig Verwendung fand kann die Immobilien-Abteilung unserer Stadt sicherlich beantworten. Orts-Politik ist diese Änderung...

  • Gladbeck
  • 27.03.20
  •  5

Blick zurück nach vorn!
Mit Glückauf in unsere gemeinsame Zukunft

1.Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt Und er hat sein helles Licht - bei der Nacht, Und er hat sein helles Licht - bei der Nacht, schon angezündt, schon angezündt. 2. Schon angezündt! Das gab `nen Schein Und damit so fuhren wir - bei der Nacht, und damit so fuhren wir - bei der Nacht, ins Bergwerk ein, ins Bergwerk ein. 3. Ins Bergwerk ein, wo die Bergleut sein, die da gruben das Silber und das Gold - bei der Nacht, die da gruben das Silber und das Gold - bei der Nacht, aus...

  • Gladbeck
  • 24.03.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.