Gladbeck: Politik

1 Bild

FDP: Eine gute Bildung schafft neue Chancen 1

Heinz-Josef Thiel
Heinz-Josef Thiel | Gladbeck | vor 13 Stunden, 4 Minuten

Eine hervorragende digitale Infrastruktur hilft bei der stärkeren Durchsetzung von Medienkompetenz. Voraussetzung ist eine bestmögliche Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Ein gut aufgestellter und ausgebauter Informatikunterricht gewährleistet, dass alle Kinder nicht nur Grundkenntnisse im Programmieren erwerben.

1 Bild

Nächster politischer Bürgertisch mit Juso-Vertretern

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Bottrop | vor 18 Stunden, 15 Minuten

Bottrop: Brauhaus am Ring | Gefragt, geantwortet und heiß diskutiert Der politische Bürgertisch lud nach einem Jahr seit seinem ersten Zusammentreffen Politiker zu sich ein. Als ersten Gast konnte die Gladbecker Initiatorin und Buchautorin Barbara Erdmann den Bottroper AfD-Politiker Alfred Stegmann begrüßen. An seiner Seite Udo Otto Pauen, selbständiger Jurist. Der Abend stand unter dem Motto „Bürger fragen, Politiker antworten“. Bereitwillig und...

1 Bild

Treffpunkt Friedhof

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 4 Tagen

Ein Käffchen auf dem Friedhof trinken und dabei noch ein nettes Gespräch führen – wo gibt es denn so was? Natürlich in Gladbeck auf dem Friedhof-Mitte! Seit drei Jahren bieten zwei engagierte Frauen das „Offene Begegnungs- und Gesprächsangebot“ an. An jedem 3. Mittwoch eines Monats trifft man sich von 14 – 16 Uhr vor der alten Trauerhalle. Bei Regen wird in die neue Trauerhalle gewechselt. Das Angebot richtet sich an alle...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FDP: Beste Bildung für mehr Chancen 2

Heinz-Josef Thiel
Heinz-Josef Thiel | Gladbeck | vor 4 Tagen

Die Freien Demokraten wollen die Umstellung G8/G9 nutzen, um die gymnasiale Bildung zu stärken. Mit einem Schulfreiheitsgesetz soll allen Schulen mehr Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet werden. Die Handlungsspielräume sollen größer und die Lasten durch Erlasse kleiner werden. Durch kreative Programme wird die Deutschförderung gestärkt. Zusätzliche Stellen mit Verteilung nach einem Sozialindex, etwa für die sozialpädagogische...

1 Bild

Der Graf, die Löwen und die A52 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 5 Tagen

Wenn Sie die A52 von Marl nach Gladbeck befahren, werden Sie sehen, dass die Autobahn an der Ostseite des BP-Werkes so einen komischen Schlenker macht. Eigentlich unnötig denkt man. Doch der Hintergrund ist handfester Natur. In den 60er Jahren plante man, die B224/A52 (damals hieß die A52 noch A41) dort nach links abbiegen zu lassen. Die Autobahn sollte nicht durch Gladbeck führen, sondern durch Buer und mitten durch das...

5 Bilder

Baumhacken geht weiter! 1

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | vor 5 Tagen

BAUMHACKER Das Baumsterben(hacken) geht weiter Ich habe damals den Körnerplatz, mit dem Kugelbrunnen und den anschließenden Gassen geplant und es entstand ein kleiner aber feiner Stadtplatz. Als Einfassung wählte ich die Schwedischen Mehlbeeren, "Sorbus intermedia". Ein kleiner ökologischer Stadtbaum. Resistent, schön blühend, mit Früchten für den Vogelschutz, schöne Herbstfärbung. Auch unter dem Aspekt, das viele der...

1 Bild

Bürgeramt Gladbeck: Jetzt ist etwas Geduld gefragt!

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 5 Tagen

Die Beschwerden bezüglich der aktuellen Situation im Bereich des "Bürgeramtes" der Stadt Gladbeck halten an. Vor allen Dingen die lange Wartezeit auf einen Termin kommt bei den Gladbeckern gar nicht gut an. Aus dem Rathaus wird gemeldet, das die Situation im Bürgeramt in den letzten beiden Jahren deutlich "angespannter" geworden sei. Umfassende Änderungen im Meldegesetz, außerdem deutlich mehr Internationalität...

8 Bilder

WAZ Artikel verärgert EX-Planer 3

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | am 10.08.2018

EX-PLANER kritisiert die Stadt, vom 12.6.2018 Leider wurde bei dem WAZ Artikel das Thema verfehlt. Warum wird immer so reißerisch berichtet? Stattdessen wird der informierte Bürger als Stadtkritiker dargestellt. Vorher wurde von einem aufmerksamen Bürger, berechtigterweise, auf die erhebliche Unfallgefahr, durch heraus stehenden Abdeckroste, hingewiesen. Dazu hatte mich auch die WAZ Redaktion, angerufen und wurde dazu...

1 Bild

Abschaffung der Kita-Gebühren nur ein frommer Wunsch? 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 10.08.2018

Die Diskussion um die Kita-Gebühren geht weiter: Thomas Kuschaty, Fraktionschef der nordrhein-westfälischen SPD, will die komplette Abschaffung der Gebühren und stellt sofort auch noch weitere Forderungen. Kuschaty rechnet mit Kosten in Höhe von rund 1,8 Milliarden Euro. Aufmerksame Zeitgenossen kommen angesichts des Vorschlages schon ins Grübeln. Denn in der Zeit der rot-grünen Landesregierung unter Hannelore Kraft war...

1 Bild

Böse-Buben-Geschichten aus dem Struwwelpeter

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Gladbeck | am 09.08.2018

Gladbeck: Rentfort | Merz, Tichy, Seehofer Wie hieß es noch in einem unserer Kinderbücher, die man uns damals vorlas ohne gleich eine psychische Störung des Kindes zu befürchten? Doch einmal fing er an zu schrein: „Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe ess’ ich nicht!“ Die sich stets wiederholenden Zeilen sind dem Gedicht „Der Suppenkasper“ aus dem Struwwelpeter von Heinrich Hoffmann entnommen....

7 Bilder

Die betonierte Innenstadt als Zukunft 5

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | am 08.08.2018

DIE BETONIERTE STADT Jetzt bei der Hitze zeigt sich, wie negativ die betonierte Innenstadt ist. Bullenhitze auf der Hochstraße und vor der Lambertikirche, weil dort etliche Bäume abgehackt wurden. Der Mittelbereich mit ideenlosen Betonklötzen voll gestopft. Jetzt eine einzige Hitzeinsel. Ideenloser gehts nimmer. Dafür sind alle Kinderspielgeräte verschwunden. Halt, stopp. Auf der oberen Hochstraße ist ein teures...

4 Bilder

RUINE, auf's + durch's DACH geschaut ! 2

Wolfgang Kill
Wolfgang Kill | Gladbeck | am 08.08.2018

Gladbeck: Geistersiedlung | Nun inzwischen ist ja "Geistersiedlung" in Deutschland wohl bekannt . google: Ungefähr 2.570 Ergebnisse (0,64 Sekunden) Und sorgt seit Jahren nicht gerade für tolle Stimmung in unserer Verwaltung ! ? Eher für Unmut , vor allem wegen der ständigen Zerstörungswut und Vermüllung Drumherum . Die Zerstörungswelle Innen und Außen , bis hoch auf's Dach endet scheinbar gar nicht mehr ? ! Allerdings scheint es...

1 Bild

Politischer Bürgertisch 2

Barbara Erdmann
Barbara Erdmann | Bottrop | am 04.08.2018

Bottrop: Brauhaus Kirchhellen | Termin notieren! Es gibt uns noch und wir tagen weiter regelmäßig an jedem 2. Mittwoch im Monat. Die Zeitenwende, die in Deutschland schneller verläuft als man denken, lesen und spüren kann, wollen wir bewusst kritisch wahrnehmen und verfolgen, um nicht wie schon einmal sagen zu müssen: "Das haben wir alles nicht gewusst!" Ein wacher Abend für wache Bürger, die sich einbringen, diskutieren und streiten können. 

1 Bild

Bürgermeister Roland bezieht Stellung zu den Kita-Gebühren: "Nulltarif" ist in Gladbeck unmöglich

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 03.08.2018

Gladbeck: Rathaus | Gladbeck. Die Berichterstattung in den nordrhein-westfälischen Medien hat es noch einmal ganz deutlich gemacht: Die Kindergartenbeiträge gleichen in NRW einem Flickenteppich: Während in schuldenfreien Kommunen wie Düsseldorf und Monheim der Besuch einer Kita kostenlos ist, zahlen Eltern in anderen Städten Beiträge von bis zu 900 Euro pro Monat. Diese Zahlen rufen auch Bürgermeister Ulrich Roland auf den Plan, der durchaus...

1 Bild

Sommerhitze: Bauern befürchten herbe Ernteverluste und fordern finanzielle Unterstützung! Warum? 8

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 31.07.2018

Die Sommerhitze der vergangenen Tage machte auch vielen Gladbeckern mächtig zu schaffen. Ganz besonders die Landwirte leiden unter dem aktuellen Wetter. Von existenzbedrohenden Umständen wird berichtet, weil die Pflanzen auf den Feldern vertrocknen, die Kühe auf den ausgedörrten Weiden kaum noch Futter finden und mit hohen Ernteverlusten zu rechnen ist. Und prompt fordern die Bauern finanzielle Unterstützung durch die...

1 Bild

Stadtteilspaziergang der SPD-Zweckel im Gladbecker Norden: Von Schandflecken bis hin zu Verbesserungsvorschlägen 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 30.07.2018

Zweckel. Der SPD-Ortsverein Zweckel hatte eingeladen und trotz der sommerlichen Hitze konnte der Ortsvereins-Vorstand um den Vorsitzenden Norbert Dyhringer zum "'Stadtteilspaziergang" eine Reihe von Teilnehmern begrüßen. "Wie nicht anders zu erwarten, gab es konstruktive und spannende Gespräche mit Anwohnern und Geschäftsleuten," zog Dyhringer am Ende eine aus seiner Sicht durchaus positive Bilanz. So waren die...

8 Bilder

JUBELELEND 100fach 1

Manfred Schlüter
Manfred Schlüter | Gladbeck | am 30.07.2018

Das JUBELELEND von GLADBECK 100 Jahre Stadtrechte WARUM nicht die GLADEBEKE zum 100jährigen Gladbeck entwickelte sich in kurzer Zeit, vom Bauerndorf, durch Kohle und Zechen, zur Industriestadt. Dann kam der Krieg, die Bomben, die Politik und die Abbruchbirne, was schnell zu Geschichts.-und Gesichtslosigkeit führte. Auch danach fielen noch viele stadtbildprägende Gebäude der Abbruchbirne zum Opfer. Der Eingemeindung,...

3 Bilder

Die Stadt Gladbeck kommt Ihrer Aufsichtspflicht auf dem Rentforter Friedhof nach, und sichert die Baustelle ab ! 4

Robert Giebler
Robert Giebler | Gladbeck | am 28.07.2018

Der ZBG hat gehandelt, und die Gefahrenstellen auf der Baustelle für die neuen  Urnenkammern auf dem Friedhof in Rentfort abgesichert ! Entgegen der dümmlichen Meinung der Pressestelle im Gladbecker Rathaus, die keine Gefahrenstellen erkennen konnten, hat das ZBG gehandelt und die Baustelle abgesichert. In Zukunft wünsche ich mir das Baustellen auf öffentlichen Grundstücken mit einer gesetzlich dafür vorgeschriebenen...

1 Bild

Bezirksregierung berät Kreis zum Bürgerbegehren / Keine Stellungnahme zu konkreten Kosten 2

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 26.07.2018

Münster: Bezirksregierung | Münster/Kreis Recklinghausen. In der Diskussion um das Bürgerbegehren zum Kreishaus-Neubau in Recklinghausen mahnt Regierungspräsidentin Dorothee Feller alle Seiten zu mehr Sachlichkeit. Die Bezirksregierung zeigt sich überrascht davon, dass sie sich angeblich zu konkreten Zahlen geäußert haben soll. „Richtig ist, dass die Bezirksregierung als Kommunalaufsicht den Kreis verwaltungsintern auf Nachfragen hinsichtlich eines...

1 Bild

Pleite für Gladbecker Bürgerforum: "Messungen sind nicht korrekt"! 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 25.07.2018

Gladbeck: B 224/Essener Straße | Gladbeck/Münster. Eine "krachende Niederlage" einstecken musste jetzt das "Gladbecker Bürgerforum": Im Mai hatte man die Münsteraner Bezirksregierung angeschrieben und dabei angeprangert, dass auf der B 224 nach der Installierung der Trennwände zwischen den Richtungsfahrbahnen zu geringe Fahrbahnbreiten vorliegen würden. Hierfür hatten "Bürgerforum"-Mitglieder auch die Ergebnisse eigener Messungen vorgelegt. Doch den...

1 Bild

Im Vorfeld der anstehenden Reise nach Berlin: SPD-Gerdes besuchte Gladbecker Feuerwehr 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 25.07.2018

Gladbeck. Besuch aus Berlin gab es jetzt für die Gladbecker Feuerwehr: Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes war für einen Vormittag zu Gast in der Feuer- und Rettungswache an der Wilhelmstraße. Konkret besuchte Gerdes dort die Absolventen des Brandmeisteranwärter-Lehrgangs mit ihrem Ausbilder Peter Rathmann, zuständig für den Unterricht im Bereich "Staatsbürgerkunde". Denn Ende August steht für Rathmann...

1 Bild

FDP Gladbeck zu Gast in Berlin 3

Heinz-Josef Thiel
Heinz-Josef Thiel | Gladbeck | am 24.07.2018

Gladbecker Freie Demokraten besuchen Berlin und den Deutschen Bundestag. MdB Dr. Marco Buschmann wird über aktuelle Themen berichten. Die Gladbecker Delegation freut sich auf interessante mehrtägige Veranstaltungen und wird später darüber informieren.

1 Bild

Kein muslimischer Religionsunterricht in Gladbeck 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 24.07.2018

Das NRW-Schulgesetz und die Landesverfassung sind noch vom Geist der 50er Jahre geprägt. Damals nahm die Kirche einen großen Einfluß auf die Gesetzgebung, er wirkt bis heute. Zuletzt haben die Gladbecker das erfahren, als eine evangelische Lehrerin nicht Schulleiterin an der katholischen Josef-Grundschule werden sollte. Letztlich wurde, unter Missachtung der Gesetzgebung, doch noch eine Lösung gefunden, so dass die Lehrerin...

Keine sichtbaren Bau-Fortschritte im Lukaskindergarten 4

Bernd Chaymowski
Bernd Chaymowski | Gladbeck | am 24.07.2018

Keine sichtbaren Fortschritte, dass sich für die Lukaskindergarten-Kinder etwas tut. In der letzten Ausgabe des Stadtspiegels lautete eine Schlagzeile: sichtbare Fortschritte bzgl. der Baugrube in der Innenstadt. Im ev. Lukas-Kindergarten in der Lukasstraße ist jedoch seit über einem halben Jahr Stillstand. Im Januar/Februar 2018 konnte es nicht schnell genug gehen, den Spielplatz mal ebenso um 60 Prozent der  Spielfläche...