Gladbeck: Verbrechen

2 Bilder

Trauma 1988: Das Gladbecker Geiseldrama wirkt bis heute nach 5

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 16.08.2018

Am 16. August vor 30 Jahren nahm in Gladbeck einer der spektakulärsten Kriminalfälle der Nachkriegszeit seinen Lauf. Was mit einem missglückten Banküberfall in der Schwechater Straße begann, entwickelte sich zu einem grotesken Drama, das am Ende drei Menschenleben fordern sollte. Was haben Polizei und Medien nach diesem Debakel gelernt? Und wie präsent ist das Gladbecker Geiseldrama noch heute? von Oliver Borgwardt "Ich...

Bildergalerie zum Thema Verbrechen
5
5
5
5
1 Bild

Gladbeck: Hungriger Räuber fordert Burger 14

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 12.03.2018

Gladbeck: Teisterstraße | Auf die Lieferung eines Burgerfahrers hatte es ein unbekannter Räuber am Sonntagabend (11. März) abgesehen. Der überfallene Bote wollte die Lieferung aber trotz eines vorgehaltenen Messers nicht hergeben. Auf der Teisterstraße ist am Sonntagabend, gegen 20.30 Uhr, ein Burger-Lieferant bedroht worden. Der 24-jährige Fahrer aus Gelsenkirchen stoppte seinen Wagen, um das bestellte Essen auszuliefern. Plötzlich wurde er von...

1 Bild

Gladbeck: Hosendieb kam nicht weit 7

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 12.03.2018

Gladbeck: Hochstraße | Haltet den Dieb: Als ein Mann in einem Geschäft an der Hochstraße einen Stapel Hosen griff, packten zwei Zeugen ebenfalls zu. Kurz danach klickten die Handschellen. Eine Verkäuferin in einem Bekleidungsgeschäft an der Hochstraße beobachtete am Donnerstag (8. März) um 16.35 Uhr, wie ein Mann einen Stapel mit acht Hosen aus dem Regal nahm und damit das Geschäft verließ, ohne die Kleidung zu bezahlen. Sie lief dem...

2 Bilder

Polizeibericht 2017: Weniger Straftaten und mehr Aufklärung 2

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 07.03.2018

Weniger Straftaten, höhere Aufklärungsraten: Der nun veröffentlichte Kriminalitätsbericht für den Kreis Recklinghausen und Bottrop dokumentiert die Arbeit der Polizei. Bessere Haussicherungen und aufmerksame Nachbarn führten 2017 zu weniger Einbrüchen und mehr Verhaftungen. Sorgen bereitet den Beamten hingegen die zunehmenden Betrugsfälle zu Lasten älterer Menschen, sowie die ausufernde Gewaltbereitschaft gegen...

2 Bilder

Kriminalität: Ferienzeit ist Einbruchszeit 2

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 13.07.2017

Augen auf, wenn der Nachbar im Urlaub ist: Einbrecher nutzen grundsätzlich günstige Situationen, um ihre Taten zu begehen. Dabei bevorzugen sie auch die Abwesenheit der Haus- und Wohnungsinhaber. Ferienzeiten stellen dabei immer eine besonders "lukrative" Zeit für Einbrecher dar. Nun stehen die Sommerferien kurz bevor und Erfahrungen zeigen, dass Einbrecher diese Zeiten nutzen, um ungestört in Häuser und Wohnungen...

1 Bild

Razzia in Gladbeck: Polizeihundertschaft stürmt Hochhaus - Drei Festnahmen 10

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 22.06.2017

Gladbeck: Hochhaus Steinstraße | Am Donnerstagmorgen (22.06.) hat das Polizeipräsidium Recklinghausen in einem großangelegten Polizeieinsatz die Bewohner eines Hochhauses an der Steinstraße in Gladbeck kontrolliert. Drei Personen wurden festgenommen. In den frühen Morgenstunden schloss sich der Kreis um das immer wieder als Brennpunkt aufgefallene Hochhaus an der Steinstraße in Butendorf: Mit einer Einsatzhundertschaft und Diensthunden stürmte die Polizei...

1 Bild

Phantombild veröffentlicht: Polizei fahndet nach Räuber

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 04.05.2015

Gladbeck: Horster Straße | Wie das Polizeipräsidium Recklinghausen mitteilte, liegt jetzt ein Phantombild eines gesuchten Mannes vor. Der Unbekannte hatte am Ostersonntag, 5. April, um etwa 14.45 Uhr an der Bushaltestelle Horster Straße / Elisabethstraße eine 70-jährige Gladbeckerin gebeten, Geld zu wechseln. Nachdem er die Geldbörse der Seniorin an sich genommen hatte, flüchtete er in Richtung Helmutstraße. Die Polizei erbittet Hinweise unter...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wenn der Einbrecher auch die innere Ruhe raubt

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 09.10.2012

Die Tür wurde aufgebrochen, die Schränke wurden durchwühlt, die persönlichen „Schätze“ entwendet – in Deutschland werden jährlich im Schnitt rund 130.000 Einbrüche verzeichnet, Tendenz steigend. Auch für Gladbeck meldet die Polizei fast täglich Einbruchsdelikte. Dabei ist der Verlust von Bargeld und Wertsachen für die Betroffenen meist noch das geringere Übel: Ein Einbruch wird von den Opfern auch immer als gewaltsames...