Nachrichten aus Herten

1 Bild

Herten: Autos auf der Teichstraße aufgebrochen

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | vor 15 Stunden, 38 Minuten

Auf der Teichstraße brachen unbekannte Täter am Donnerstag, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr, einen VW Polo und einen E-Klasse Mercedes auf. Aus den Autos stahlen die Täter die Autoradios, zwei mobile Navigationsgeräte, ein IPhone 5 und persönliche Gegenstände. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden? 7

Annika Dahm
Annika Dahm | Duisburg | vor 16 Stunden, 6 Minuten

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Hans Peter Schröer
von Gitte Hedderich
von Hans-Jürgen...
von Gitte Hedderich
von Gitte Hedderich
vorwärts
45 Bilder

Waldlehrpfad Eckenhagen 3

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | vor 21 Stunden, 27 Minuten

Reichshof: Waldlehrpfad | Gestern wanderten wir bei herrlichem Sommerwetter über den Waldlehrpfad Eckenhagen.  Vorbei an einer wundervollen Teichanlage, in dem sich die Bäume spiegelten. Danach gab es einen Steinbruch zu sehen. Was mir besonders gut gefiel, außer den üblichen Lehrtafeln gab es Schaukästen mit ausgestopften Tieren. Vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wann kann ein Kind z.B. einen "echten Uhu sehen? Weiter ging es zum Klangspiel,...

3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste 10

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei...

5 Bilder

Handzahmes Streifenhörnchen Snickers hat einige Ansprüche: Putziger Zwerg sucht großes Heim

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | vor 2 Tagen

Marl: Tierheim Marl/Haltern | Einen seltenen Gast beherbergt momentan das Marler Tierheim: Ein Streifenhörnchen, das hoffentlich bald wieder ausziehen kann. Der putzige kleine Kerl ist ein Junge und heißt Snickers. Der neugierige Streifi ist handzahm und stellt Bedingungen an seine zukünftigen Halter. Das wichtigste Kriterium ist Platz. Denn sein Käfig sollte ziemlich groß (hoch) sein und lässt sich nach Meinung der Tierheim-Mitarbeiter ganz gut selber...

1 Bild

Mit gestohlenem Mercedes vor Polizei geflüchtet

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | vor 2 Tagen

Auf der A2 bei Bielefeld wollten Polizeibeamte in der Nacht auf Donnerstag, gegen 3.15 Uhr, einen schwarzen Mercedes kontrollieren. Doch anstatt anzuhalten, flüchtete der Fahrer in Richtung Hannover. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellten die Kollegen dann fest, dass der Halter in Herten wohnt. Die Mercedes S-Klasse war offensichtlich kurz zuvor gestohlen worden - der Halter hatte das bis zur Nachricht der Polizei...

1 Bild

Sommerferien-Gewinnspiel: Erleben Sie Mogli in Essen! 33

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 3 Tagen

Willkommen beim dritten Teil unseres Sommerferien-Gewinnspiels für Daheimgebliebene! In dieser Woche verlosen wir zwei Tickets für das Familienmusical "Das Dschungelbuch" in Essen.  Alles, was ihr tun müsst, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, ist folgende Schätzfrage in den Kommentaren beantworten: Wie viele Anzeigenblätter gibt der Verlag WVW/ORA heraus? Teilnahmeschluss ist am Dienstag, 21. August, 24 Uhr. Wer...

39 Bilder

Wiehler Tropfsteinhöhle 6

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | vor 4 Tagen

Wiehl: Tropfsteinhöhle | Die bekanntesten Tropfsteinhöhlen sind sicher die Dechen- und die Atterhöhle. Was mich aber dort sehr stört, ist das Fotografier Verbot. Sind wir doch mal ehrlich, nach einiger Zeit verblassen auch die tollsten Erinnerungen. also kauft man Prospekte.  Natürlich kostet es auch diese Höhlen zu unterhalten, Aber das sollten die Eintrittsgelder decken, die im übrigen doppelt so hoch sind wie in den Wiehler Höhlen. Sicher sind...

108 Bilder

Wer wird das Gesicht des Sommers 2018? Mitmachen bis zum 2. September! 3

Lokalkompass Kreis RE
Lokalkompass Kreis RE | Recklinghausen | vor 4 Tagen

Wir suchen auch in diesem Jahr wieder das Gesicht des Sommers aus Recklinghausen, Herten, Marl, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick und Olfen. Auf den Gewinner oder die Gewinnerin wartet ein Rundum-Verwöhntag. Wir suchen keine Topmodels, sondern ein nettes Sommergesicht. Ob 18 oder 88, Mann oder Frau - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ob es Schnappschüsse vom letzten Strandurlaub oder aus dem heimischen Garten sind oder...

34 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community 26

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 4 Tagen

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und...

1 Bild

25. August: Ein ganzer Tag ganz im Zeichen der Budenkultur

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 4 Tagen

Kreis. Mehr als 250 Künstlerinnen und Künstler an 50 Programm-Buden, fünf Programmsparten und ein ganzer Tag ganz im Zeichen der Budenkultur: Am 25. August 2018 von 15 bis 22 Uhr feiert das Ruhrgebiet zum zweiten Mal den Tag der Trinkhallen, gefördert durch den Regionalverband Ruhr (RVR) und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. An den 50 ausgewählten Trinkhallen gibt es auch in diesem...

1 Bild

UPDATE: Störung der Notrufnummer 110 ist behoben

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 5 Tagen

Kreis Recklinghausen. In manchen Städten des Kreises (Recklinghausen/ Marl/ Herten/ Dorsten/ Haltern am See) kommt es derzeit wegen technischer Störungen zum Notrufausfall. Die 110 ist aus diesen Städten zur Zeit nicht erreichbar. In dringenden Fällen erreichen Sie die Polizei über den Notruf der Feuerwehr (112) oder über die Vermittlung des Polizeipräsidiums (0800 2361 111). Sie werden an dieser Stelle informiert, wenn...

1 Bild

Massenschlägerei mit 30 Leuten - Hertener Rocker mittendrin

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | vor 5 Tagen

Am Samstag gegen 16.45 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung an der Westerholter Straße zwei streitende Gruppen. Zwischen den insgesamt über 30 Personen herrschte eine aufgeheizte Stimmung und die Gruppen gingen aufeinander los. Um die Gruppen zu trennen, setzte die Polizei Pfefferspray ein und rief weitere Streifenwagen hinzu. Ein Teil der Kontrahenten flüchtete, konnte aber in Nebenstraßen angetroffen werden. Insgesamt...

1 Bild

„DigiQuartier“: Lebenswerter wohnen durch Vernetzung von Pflegediensten, Beratungs- und Bildungssytemen

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 5 Tagen

Wulfen/Herten/Castrop. Lebenswerter wohnen für Jung und Alt durch Digitalisierung – das ist das Ziel des Projekts „DigiQuartier“. Mit Hilfe von digitalen Technologien soll eine alters-, familien- und behindertengerechte Quartiersentwicklung gefördert werden. Modellquartiere sind die Stadtteile Dorsten-Wulfen, Herten-Innenstadt und Castrop-Rauxel Habinghorst. "Die Digitalisierung unterstützt unsere Region bei der...

39 Bilder

Bonte Kirche in Lieberhausen 3

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 12.08.2018

Gummersbach: Bonte Kirche | Die bunte Kirche in Lieberhausen gefällt mir noch besser, als die in Wiedenest. Allein wie man am Altar die 10 Gebote dargestellt hat.Dazu die vielen Sinnsprüche und die Votivkerzen in der Bankmitte.  Bei den Klappbänken an der Seite ist man wohl noch von utopisch vielen Gottesdienstbesuchern ausgegangen. Auch das Örtchen Lieberhausen ist eine versteckte Perle in unserem schönen Land.