Herten: Politik

1 Bild

Bitte mit Freunden, in der Familie und mit Interessierten diskutieren.

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | vor 15 Stunden, 30 Minuten

Liebe Hertenerinnen und Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kritikerinnen und Kritiker, aus gegebenen Anlass veröffentliche ich keinen Rückblick, sondern einen Ausblick, der seine Grundlage im Rückblick findet. „Wie groß muss die Angst sein in Herten?“ Zitate, Schlagzeilen der HA dieser Woche: Die Politik ist unzufrieden. Fraktionen äußern Kritik an den sozialen Projekten – und am Bürgermeister....

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 59

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 2 Tagen

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 13

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 2 Tagen

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | vor 4 Tagen

unser nächstes gemeinsames Treffen der besonderen Art findet am 12. Juni in Herten statt. Wir laden ein zur nächsten „Wirtschaft im Kontakt“, dem interkommunalen Treffen für Unternehmerinnen und Unternehmer aus Recklinghausen und Herten. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, wir freuen uns auf Sie in einer besondern Atmosphäre. Wenn Sie noch nie dabei waren, dann ist jetzt der Moment damit anzufangen. Hier haben sie die...

2 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke - Mein Wochenrückblick für die KW20

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | vor 4 Tagen

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, der Montag begann mit einem kurzen Frühstück to go um 3.30 Uhr nach einer sehr kurzen Nacht in Warschau, bevor es auf zum Flughafen ging. Szczytno und die masurische Seenlandschaft sind einen Besuch wert – und seit Mai dieses Jahres sehr bequem auf dem Luftweg erreichbar: es gibt eine direkte Flugverbindung von Dortmund aus zum Flughafen Olsztyn-Mazury, der nur...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 77

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

3 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein verkürzter Wochenrückblick (Montag bis Mittwoch) für die KW19

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 13.05.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, seit dem rosigen Wochenende auf unserem schönen – übrigens weit über die Stadtgrenzen bekannten und beliebten – Blumenmarkt, hat das geradezu sommerliche Wetter gehalten. Leider gab es an diesem Wochenende nicht nur schöne Ereignisse. Aber dazu später mehr. Letztes Jahr waren wir unter den Top3 – Grund genug, es in diesem Jahr mit dem Sprung auf das...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick für die KW18

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 07.05.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, in dieser Woche begann der Montag für mich direkt mit einer Fahrt zum Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in Düsseldorf. Einmal mehr hatte ich dort ein Gespräch mit Frau Ministerin Ina Scharrenbach zum integrierten Handlungskonzept Emscherland 2020. Insgesamt möchte ich an dieser Stelle einmal erwähnen, gefällt mir die Betrachtung des...

1 Bild

Demo gegen AFD ohne besondere Vorkommnisse 2

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 06.05.2018

Am heutigen Samstag führte die AfD-Kreisgruppe Recklinghausen in der Zeit von 18.30 bis 22 Uhr im Glashaus Herten eine Saalveranstaltung durch. Die Veranstaltung verlief ohne besondere Vorkommnisse oder Störungen. Auch die "Gegendemo" war friedlich. Im Bezug zur AfD-Veranstaltung führte das "Internationalistische Bündnis im Kreis Recklinghausen" ab 16.30 Uhr im Bereich der Antoniusstraße eine Gegendemonstration durch. An...

4 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Da ist er, etwas spät, aber die Zeitfenster zum schreiben sind zurzeit sehr eng. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 28.04.2018

Mein Wochenrückblick für die KW17 Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, noch 35 Wochen bis Weihnachten. Wir gehen mit Riesenschritten durch das Jahr. Wichtig, gelegentlich innezuhalten um zu schauen, wo man steht und darüber nachzudenken, wie man dort hingelangt ist. Den Montag und einen großen Teil des Dienstag habe ich in Köln bei den Bürgermeister- und Landrätegesprächen der KGSt verbracht. Die...

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

22 Bilder

Demonstration am Tag des Baumes: Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Bäume klaut

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 26.04.2018

Unter dem Leitspruch, "den Bäumen eine Stimme geben", haben zahlreiche umweltbewegte Baumschützerinnen aus dem Kreis Recklinghausen ein bunte, friedlich- grüne Demonstration in der Recklinghäuser Innenstadt veranstaltet. Mit dabei waren Mitglieder von Parteien, Bürgerinitiativen, Umweltaktivisten, Naturfreunde  aber auch ganz normalen Bürgerinnen und Bürger, die lautstark ihren Unmut über den Umgang mit ihrem Lebensumfeld...

1 Bild

TAG DES BAUMES 2018: BAUMSSCHUTZGRUPPEN RUFEN ZUR DEMO AUF !

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 24.04.2018

Baumschützer rufen zu einer Protestdemonstration am morgigen Mittwoch den 25.4.in Recklinghausen auf. Los geht es am Rathausplatz um 17.30 Uhr. Der polizeilich angemeldete Zug bewegt sich durch die Altstadt und endet mit einer Kundgebung auf dem Marktplatz. Der Protest richtet sich gegen die teilweise exzessive Fällpraxis von Kommunen, Bahn und Stra?en NRW, im Kreis und deren Umgang mit dem öffentlichen Grünraum. Es wird aber...

3 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke Mein Wochenrückblick für die KW16

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 21.04.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, Frühling. Bäume und Sträucher sind grün, überall blüht es. Eine schöne Jahreszeit, vor allem, weil die Temperaturen endlich wieder steigen. Was mitunter dann aber auch wieder gar nicht so gut sein kann – aber dazu später mehr. Der Montag begann im Kreis meines Büroteams. Eine gut gefüllte und eng getaktete Woche stand bevor und wollte gut vorbereitet sein....

1 Bild

101 Jahre Schlacht bei Arras: Besuch einer Hertener Delegation

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 18.04.2018

101 Jahre ist es her, dass in der „Schlacht bei Arras“ Soldaten aus den Commonwealth-Staaten gegen deutsche Belagerer gekämpft haben. Auch in diesem Jahr hat die Stadt Arras anlässlich des Jahrestages ihre Partnerstädte zu einer Gedenkfeier eingeladen. Vom 7. bis zum 9. April besuchten Vertreterinnen und Vertreter aus Ipswich, Oudernaarde und Herten die Stadt im nördlichen Frankreich. Bürgermeister Fred Toplak reiste mit...

1 Bild

Umstrittene AfD-Veranstaltung im Mai in Herten 7

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 18.04.2018

Wenn die AfD am 5. Mai um 18.30 Uhr im Glashaus eine "Vortragsveranstaltung" abhält, wird auch Stephan Brandner dabei sein. Er, der 1987 in Herten Abitur gemacht hat, gilt bundesweit als der Pöbler der "Alternative für Deutschland". Eine syrische Familie etwa, so hatte er laut der "Zeit" einmal angemerkt, sei für ihn "Vater, Mutter und zwei Ziegen". Im Erfurter Landtag hat er als Abgeordneter in einer Legislaturperiode 32...

3 Bilder

Mein Wochenrückblick für die KW15

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 13.04.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, mit dem „offiziellen“ Ende des Osterurlaubs folgt hiermit der nächste „offizielle“ Wochenrückblick. Wie ich schon berichtet hatte, habe ich zusammen mit einer Delegation aus Herten das vergangene Wochenende in unserer Partnerstadt Arras verbracht. Anlässlich des 100sten Jahrestages, Ende des ersten Weltkrieges und 101 Jahre die "Schlacht um Arras", war ich am...

1 Bild

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um? 89

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 06.04.2018

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein....

1 Bild

Auch wenn scheinbar alles Kopf steht, gibt es ein richtig und falsch, ein oben und unten, ein jetzt und später. Jeder wird es aus seiner Perspektive anders sehen, ja und oft auch anders bewerten.

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 04.04.2018

Auch wenn sich die Fakten dadurch natürlich nicht geändert haben. Der Blickwinkel ist halt nur ein anderer. Nehmen wir das aktuelle Beispiel Kitas in Herten. Zuerst kann man feststellen, es ist kein Hertener Problem. Das hilft zwar nicht, zeigt nur das wir nicht auf einer Insel leben und was falsch gelaufen ist, woanders scheinbar auch falsch gelaufen ist. Also wahrscheinlich ähnliche Ursachen hat. Höchste Geburtenrate...

1 Bild

Wir tauschen Meinung gegen Gewinn: Die Zeitumstellung finde ich..., weil... 90

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 24.03.2018

In der Nacht zu Sonntag wird wieder an der Uhr gedreht. Um 2 Uhr wird die Uhr auf 3 Uhr vorgestellt - und den Menschen somit eine Stunde "geklaut". Ab dann herrscht in Deutschland wieder die Sommerzeit.  In den vergangenen Jahren häufen sich kritische Stimmen, die die Abschaffung der Zeitumstellung fordern. Eine Umfrage aus dem vergangenen Herbst hier im Lokalkompass hat ergeben, dass nur 11,29 Prozent der User die...

3 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke Mein Wochenrückblick für die KW12

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 23.03.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, frostig ist es auch weiterhin. Zum Glück nur draußen vor der Tür, oder....?! Wie heißt es so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung – also bleibt die Winterjacke noch etwas länger im Einsatz! Die Woche begann wie gewohnt mit einer Rücksprache im Kreise meines Büroteams und der Sitzung des Verwaltungsvorstandes. Danach ging es in...

1 Bild

Frage der Woche: Information oder Werbung – Wer darf und wie über eine Abtreibung informieren? 23

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 23.03.2018

Der Paragraf 219a des Strafgesetzbuches steht für ein Verbot, um das in den letzten Wochen vehement gestritten wird. Dürfen Ärztinnen und Ärzte - und in welchem Umfang dürfen sie - Informationen über Schwangerschaftsabbrüche zur Verfügung stellen?  Die aktuelle Gesetzeslage sieht vor, dass sich strafbar macht, wer öffentlich, zum eigenen Vorteil oder sittenwidrig eigene oder fremde Dienstleistungen zum Abbruch einer...

1 Bild

Besucherzentrum Hoheward auf der Zeche Ewald RVR, Stadt Herten und Stadt Recklinghausen unterzeichnen Kooperationsvertrag

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 22.03.2018

Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Städte Herten und Recklinghausen setzen ihre in 2013 begonnene, erfolgreiche Arbeit mit dem Besucherzentrum Hoheward auf den Arealen der ehemaligen Zechen Ewald und Recklinghausen II fort. Der Kooperationsvertrag wird bis 2020 verlängert. Die Vertragspartner verpflichten sich darin zu einer jährlichen Zuschusszahlung. Der RVR beteiligt sich mit 135.000 Euro, die Stadt Herten mit 60.000...

1 Bild

So viel Geld bekommen Asylbewerber und Flüchtlinge in Deutschland 155

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.03.2018

Hartnäckig halten sich im Internet und in sozialen Netzwerken Gerüchte, dass Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutschland mehr Geld bekommen als etwa Hartz-IV-Empfänger. Aber stimmt das eigentlich? Zunächst einmal ist ein geflüchteter Mensch nicht mit einem Flüchtling nach dem Asylrecht gleichzusetzen. Dieses sieht folgende Differenzierungen vor: Menschen, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind und nun in Deutschland...

3 Bilder

Bitte diskutieren und weiter erzählen. Danke. Mein Wochenrückblick für die KW11

Fred Toplak
Fred Toplak | Herten | am 16.03.2018

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen & Freunde, eine weitere Woche mit einem "Extrem" Terminkalender liegt (fast) hinter mir. So ging es auch am Montag gleich mit einer ganzen Reihe an Besprechungen los. Bei der Stadt Herten stehen in diesem Jahr noch einige wichtige Personalentscheidungen an. Das Organisationsmodell der Verwaltung wird große Veränderungen erfahren. Dementsprechend gibt es auch viel...