Herten: Ratgeber

1 Bild

Westerholt: Bürgerbüro bis Ende Oktober geschlossen - Bürgerbüro im Rathaus nutzen

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | vor 1 Tag

Das Bürgerbüro Westerholt ist ab Montag, 24. September,  bis Freitag, 26. Oktober, geschlossen. In diesem Zeitraum können Hertener Bürgerinnen und Bürger den Service des Bürgerbüros im Rathaus nutzen. Dort liegen auch die fertiggestellten Personaldokumente zur Abholung bereit. Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Rathaus: montags: 8 bis 16 Uhr, dienstags: 8 bis 12.30 Uhr, mittwochs: 8 bis 12.30 Uhr, donnerstags: 8 bis 12.30...

2 Bilder

Herten: Tag des offenen OPs im St. Elisabeth-Hospital - Wirbelsäulenerkrankungen stehen im MIttelpunkt

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | vor 2 Tagen

Herten: St. Elisabeth-Hospital | Schlafmangel, Arbeitsunfähigkeit und große Schmerzen - Wirbelsäulenerkrankungen und -verletzungen sind für die Betroffenen mit großen Beeinträchtigungen im Alltag verbunden. Die Hemmschwelle ist bei der Wirbelsäulenchirurgie allerdings besonders groß. Um durch Aufklärung und Demonstration der OP-Verfahren die Patienten besser zu informieren, wurde der Themenschwerpunkt des Tages des offenen Operationssaals im St....

1 Bild

Herten: Sperrungen in der Beethovenstraße, Mozartstraße und Lortzingstraße wegen Straßenbauarbeiten

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | vor 3 Tagen

Im Bereich der Beethovenstraße, Mozartstraße und Lortzingstraße führt die Stadt Herten ab Donnerstag, 20. September, Deckenerneuerungen der Fahrbahn und Randbereiche durch. Die Baumaßnahme erfolgt in drei Bauabschnitten und dauert voraussichtlich bis Ende November. Während der Arbeiten kommt es im jeweiligen Bauabschnitt tageweise zu Vollsperrungen der Fahrbahn. Alle Sperrungen und die notwendigen Umleitungen sind...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter 18

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem...

1 Bild

Wir sagen Danke! Seminar "Wie werde ich gelesen?" für BürgerReporter 15

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Velbert | am 12.09.2018

Endlich ist der Text fertig. Stunde um Stunde haben wir geschrieben, gestrichen, umgestellt und geschliffen, damit jedes Wort seine besondere Wirkung zeigen kann. Aber wo bleiben die Leser? Unzählig sind die Beiträge im Lokalkompass, die zwar kunstvoll gedrechselt, aber doch nie geklickt worden sind. Dabei können wir einiges tun, um uns ein Publikum zu verschaffen. Im Seminar "Wie werde ich gelesen?" zeige ich euch einige...

1 Bild

Wir sagen Danke! Seminar "Themen finden" für BürgerReporter 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Themen, über die man berichten kann, gibt es wie Sand am Meer. Aber welche Themen kommen bei den Lesern an? Und wie bereite ich sie so auf, dass sie eine möglichst große Aufmerksamkeit erzielen? In dem Seminar "Themen finden" mit Redaktionsleiter Thomas Knackert dreht sich alles um den Inhalt der Berichterstattung. "Die Themen liegen buchstäblich auf der Straße. Ich zeige den Seminarteilnehmern, wie man darüber stolpert,...

1 Bild

Wir sagen Danke! Fotografie-Seminar für BürgerReporter 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Wer im Lokalkompass stöbert, findet eine große Auswahl an Fotografien zu ganz unterschiedlichen Themen. Die qualitative Bandbreite ist dabei riesig: Es stellen Hobby-Fotografen ihre Aufnahmen ein, aber auch professopnelle Fotografen zeigen ihre Arbeiten.  In dem Seminar "Fotografie" wird Stefan Pollmanns, Redaktionsleiter des Wochenanzeiger Langenfeld, den Teilnehmern Stück für Stück zu besseren Fotos verhelfen. Geplant ist...

1 Bild

Wir sagen Danke! Seminar "Journalistisch Schreiben" für BürgerReporter 8

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.09.2018

Es klingt so einfach: "Schreib' mal eben was zum Thema xy." Ist es aber nicht. Denn wer Texte professionell aufbereitet, erreicht mehr Leser. Und das wollen wir doch alle: Dass unsere Texte auch von möglichst vielen Menschen gelesen werden. In dem Seminar "Journalistisch Schreiben" geht es sowohl um die unterschiedlichen journalistischen Textformen wie Nachricht, Bericht, Interview und Reportage sowie um Kommentare....

7 Bilder

Tierschutz kennt keine Ländergrenzen

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker | Haltern | am 10.09.2018

Haltern/Lissabon Miles, Odile, Mila, Erik, Ally, Kalle, Müsli und Monty – das sind die kunterbunten Namen der Hunde, die die Tierschützer und Hundefreunde Silvia Bruderek und Frank Schürmann aus Lissabon, Portugal, erfolgreich nach Haltern am See in wunderbare Familien vermittelt haben. Denn der Tierschutzgedanke der beiden endet nicht an Ländergrenzen, und solange Hunde aus Mittel- und Osteuropa nach einer mehrwöchigen...

1 Bild

ScrewUp-Night im Kohlenkeller

Lokalkompass Kreis RE
Lokalkompass Kreis RE | Recklinghausen | am 09.09.2018

Sich selbstständig machen, erfordert vor allem eines: Mut. Denn die Sicherheit, dass das eigene Unternehmen ein Erfolg wird, haben die wenigsten. Welche Fallstricke es geben kann, welche Fehler man besser nicht machen sollte und wie es dann doch noch gut ausgeht - darüber berichten am Mittwoch, 26. September, ab 19 Uhr bei der kostenlosen ScrewUp-Night des Startercenters des Kreises Recklinghausen im Kohlenkeller auf dem...

7 Bilder

„Notruf Feuerwehr und Rettungdienst. Aus welcher Stadt rufen Sie an?“ - Hinter den Kulissen der Feuerwehr-Kreisleitstelle 1

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 07.09.2018

Kreis. Ein melodisches Klingeln ertönt. Nur wenige Sekunden, schon ist Markus Terwellen am Apparat: "Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst. Aus welcher Stadt rufen Sie an?" Er ist einer von 46 Disponenten in der Feuerwehrleitstelle des Kreises Recklinghausen. Zielgerichtet und mit ruhiger Stimme leitet der 39-Jährige den Anrufer durch das Telefonat. Eine Frau hat schwere Blutungen, meldet der Mann am anderen Ende der...

10 Bilder

Funkenflug eines Zuges verursacht mehrere Feuer an Bahnstrecke zwischen Haltern und Recklinghausen

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 05.09.2018

Haltern/Marl. An mehreren Stellen der Bahnstrecke Münster-Düsseldorf und der Strecke Haltern-Essen brannten am Dienstagnachmittag Büsche, Farn und Sträucher unter anderem auf Marler-, Hertener- und Recklinghäuser Stadtgebiet. Auf der Bahnstrecke kam es aufgrund der Löscharbeiten zu Zugausfällen. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet. Gleich mehrere Feuerwehr Einheiten aus den betroffenen Städten des Kreises Recklinghausen...

1 Bild

Jetzt ist es offiziell: Am 31. Oktober erhält der Lokalkompass sein neues Gesicht 188

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 31.08.2018

Es ist ein Mammutprojekt, das nun auf die Zielgerade einbiegt: der Relaunch des Lokalkompasses. Seit heute ist es sicher: Am Mittwoch, 31. Oktober, erhält das Portal sein neues Gesicht.  Moderner, übersichtlicher und nutzerfreundlicher wird der "neue" Lokalkompass sein. Davon können sich Interessierte bereits heute auf Berliner Woche und meinanzeiger.de überzeugen. Denn der Relaunch ist kein Projekt der...

1 Bild

UPDATE: Störung der Notrufnummer 110 ist behoben

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 13.08.2018

Kreis Recklinghausen. In manchen Städten des Kreises (Recklinghausen/ Marl/ Herten/ Dorsten/ Haltern am See) kommt es derzeit wegen technischer Störungen zum Notrufausfall. Die 110 ist aus diesen Städten zur Zeit nicht erreichbar. In dringenden Fällen erreichen Sie die Polizei über den Notruf der Feuerwehr (112) oder über die Vermittlung des Polizeipräsidiums (0800 2361 111). Sie werden an dieser Stelle informiert, wenn...

1 Bild

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben? 15

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | am 10.08.2018

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in...

1 Bild

Handwerksbetriebe vermissen Bewerber: Jede dritte Lehrstelle unbesetzt

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 10.08.2018

Kreis. Nur 40 Prozent der Ausbildungsbetriebe im Handwerk konnten alle Lehrstellen besetzen. Das hat eine Umfrage der Handwerkskammer (HWK) Münster unter 145 Ausbildungsbetrieben im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region ergeben. 35 Prozent der Befragten haben noch offene Lehrstellen – 12 Prozent mehr als zur gleichen Zeit des Vorjahres. Gegenüber einer Umfrage aus 2017 ist der Anteil der Betriebe, die keine Bewerber...

3 Bilder

Tiertauschbörse 2018: Klicken, gucken, Hilfe finden - oder kuschelige Gäste

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Herten | am 06.08.2018

Herrchen und Frauchen spitzen jetzt die Ohren: Wer noch niemanden gefunden hat, der sich um den Hund, die Katze, den Wellensittich oder die Schildkröte kümmert, während sie Urlaub machen, sollte einen Blick in die Tiertauschbörse werfen oder sich gleich melden. Dies gilt auch für hilfsbereite Menschen, die sich um einen tierischen Gast kümmern würden. Die Tiertauschbörse ist eine Aktion Ihres Wochenblatts und...

1 Bild

Frage der Woche: Was haltet Ihr von Seehofers Rücktritt als Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises? 20

Christian Schaffeld
Christian Schaffeld | Oberhausen | am 03.08.2018

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sorgte am Donnerstag für einen Paukenschlag. Über eine Pressemitteilung des Bundesinnenministeriums kündigte der 69-Jährige an, nicht weiter als Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises zur Verfügung zu stehen. Horst Seehofer (CSU) ist nicht mehr Schirmherr des Nachbarschaftspreises. Der 69-jährige Ingolstädter reagiert damit auf eine verbale Schelte von Michael Vollmann, dem...

1 Bild

A2: Vollsperrung am einem Ferienwochenende und Verbindungssperrungen im Kreuz Recklinghausen

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 03.08.2018

Die Straßen.NRW-Niederlassung Ruhr sperrt die A2 in beiden Fahrtrichtungen unter der A43-Brücke im Kreuz Recklinghausen von Freitagabend (17. August) um 20 Uhr bis Montagmorgen (20. August) um 5 Uhr. Grund dafür ist der halbseitige Abbruch der Brücke dort im Rahmen des A43-Ausbau zwischen Recklinghausen und Bochum. Der Verkehr auf der A43 läuft während des Abbruchs normal über die andere Hälfte der Fahrbahn weiter....

1 Bild

Herten: Ab Montag Vollsperrung in der Bismarckstraße

Lokalkompass Herten
Lokalkompass Herten | Herten | am 03.08.2018

Im Rahmen von Asphaltarbeiten muss die Bismarckstraße ab Montag, 6. August, für voraussichtlich drei Tage voll gesperrt werden. In diesem Zeitraum kann die Baustelle zum Beispiel durch die Scherlebecker Straße umfahren werden. Mittwoch auch für Anwohner! Für Anwohnende sind die Grundstücke im Baustellenbereich am Montag, 6. August, und Dienstag, 7. August, nur mit Einschränkungen erreichbar. Am Mittwoch, 8. August, ist...

1 Bild

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019 3

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | am 02.08.2018

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in...

3 Bilder

Unterschriftenlisten zum Bürgerbegehren "Sanierung statt Neubau des Kreishauses" können ausgelegt werden 2

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 02.08.2018

Kreis RE. Uwe Kähler aus Dorsten hat den Unterschriftenbogen zum Bürgerbegehren "Sanierung statt Neubau des Kreishauses Recklinghausen" fertiggestellt, nachdem die letzte Hürde der Datenschutzgrundverordnung beseitigt werden konnte. Die ersten Bögen sind bereits gedruckt und am Freitag, 3. August, startet die Unterschriftensammlung vor dem Straßenverkehrsamt an der Stettiner Straße 10 in Marl. Auf den Bögen müssen auch...

1 Bild

Tiertauschbörse 2018: Aus Liebe zu den wahrhaft treuen Seelen 1

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Datteln | am 30.07.2018

Befristet einem Hund oder eine Katze, einem Wellensittich oder Hamster bei sich aufnehmen? Das können sich einige tierliebe Mitmenschen gerade jetzt während der Sommerferien vorstellen. Sie helfen damit Menschen mit Haustier, denen beispielsweise die übliche Katzensitterin absagen musste oder der freundliche Nachbar leider doch nicht einspringen kann. In der Tiertauschbörse finden hilfesuchende und hilfsbereite Zweibeiner...

1 Bild

Frage der Woche: Hitze in NRW - wie behaltet ihr einen kühlen Kopf? 23

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 27.07.2018

Temperaturen über 35 Grad Celsius, die auch nachts kaum unter 20 Grad sinken: In diesen Tagen herrscht eine Hitzewelle über Deutschland. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Das Landesumweltamt hatte schon Ende April in seiner Klimaanlayse festgestellt: Als Folge des Klimawandels werde es mehr besonders heiße Tage geben und sommerliche Hitzeperioden werden stärker und länger anhalten. "Über fünf Millionen Menschen...

1 Bild

Höchste Warnstufe für Flächenbrände ist ausgerufen

Lokalkompass Kreis RE
Lokalkompass Kreis RE | Recklinghausen | am 26.07.2018

Für den 26. Juli, hat der Deutsche Wetterdienst in unserer Region die höchste Warnstufe für Flächenbrände nach dem Graslandfeuerindex ausgerufen. Mit der Hitzewelle steigt die Gefahr für Brände auf Feldern, trockenen Grasflächen und im Wald noch weiter an. Allein in den letzten 48 Stunden wurden im Kreis Recklinghausen acht Flächenbrände von den Feuerwehren bekämpft. Auch das Regionalforstamt Ruhrgebiet sieht eine immer...