Marl: Politik

1 Bild

Grüne in Marl reden Klartext

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | vor 19 Stunden, 52 Minuten

Die Grünen sollten zur „führenden Kraft der linken Mitte werden“, hatte der im Januar gewählte neue Bundesvorsitzende Robert Habeck gefordert. Nicht weniger wollen Katharina Sandkühler und Daniel Schulz in Marl erreichen. Katharina appelliert an die Bürger*innen: Wenn sich die Leute mit unserer Politik beschäftigen, erkennen sie das wir weit weg von ideologischen Klischees sind. Wir machen Politik für jedermann,...

2 Bilder

Anwohner fordern Verkehrsberuhigung auf der Sickingmühler Straße in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | vor 5 Tagen

Die Bewohner der Sickingmühler Str. sind in den letzten Jahren mit einem stetig wachsenden Verkehrsaufkommen auf  der Straße konfrontiert. Hierdurch wurde nicht nur eine rapide Wohnumfeldverschlechterung herbeigeführt, sondern  auch die Grenze zur Gesundheitsgefährdung deutlich überschritten. Die städtebauliche Fehlplanung der Stadt Marl im Gewerbegebiet Zechenstr. / Dümmerweg / Sickingmühler Str. (Ansiedlung von großen...

1 Bild

Spielplatz der Nationen soll trotz geringer Landesförderung in Marl gebaut werden

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 17.10.2018

Die Stadtverwaltung wird die Planungen für den  Spielplatz der Nationen  so verändern, dass nicht mehr als die bislang im Haushalt angemeldeten Gelder eingesetzt werden müssen. Das erklärte die Stadverwaltung zu der Nachricht, dass die Landesförderung geringer ausfällt als erwartet.  Wir wollen die Planungen für den Spielplatzbereich unverändert und mit hoher Priorität umsetzen“, so die Stadtverwaltung. Aufgrund der geringer...

Anzeige
Anzeige

Wer wurde belogen? Der Rat oder die Bürger Marls?

Frank Spickermann
Frank Spickermann | Marl | am 14.10.2018

Moschee-Fläche gehört noch nicht der Gemeinde! In erster Linie wurden doch wohl die Bürger der Stadt Marl "belogen" und "betrogen"!!! Wer ist noch alles als "Geradebieger" an der Veröffentlichung von Lügennachrichten zum Thema Moschee-Neubau in Marl beteiligt? Wenn die bisherigen Auskünfte der Oberen, der örtlichen Presse und des Moschee-Vereins  zum "Eigentümer" des Grundstücks falsch waren, und es immer...

1 Bild

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht? 123

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.10.2018

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man...

5 Bilder

Bürgerbegehren gegen die teure Sanierung des Marler Rathauses beantragt 1

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 11.10.2018

Bei der Stadt Marl wurde ein Bügerbegehren gegen die teuere Sanierung des Rathauses angemeldet. Der Ratsbeschluss über die Luxussanierung soll aufgehoben werden fordern die Initiatoren. Etwas mehr als 4000 Unterschriften müssen dafür gesammelt werden. Peter Papajewski hat ein Bürgerbegehren beim Bürgermeister eingereicht. Die erfolgreiche Unterschriftenaktion gegen den Neubau des Recklinghäuser Kreishauses zeigt das die...

2 Bilder

Umlage für Kreise und Städte soll wieder sinken, LWL-Haushalt für 2019 in die Landschaftsversammlung eingebracht

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 11.10.2018

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will den Umlagehebesatz für seine 27 Mitgliedskreise- und -großstädte zum zweiten Mal in Folge erheblich senken: um voraussichtlich 0,6 Prozentpunkte von 16,0 auf 15,4 Prozent. Das haben LWL-Direktor Matthias Löb und LWL-Kämmerer Dr. Georg Lunemann den 116 Abgeordneten in der westfälischlippischen Landschaftsversammlung im Rahmen der Einbringung am Donnerstag (11.10.)...

2 Bilder

Land NRW genehmigt den Abschlussbetriebsplan für den Untertagebereich des Bergwerks Auguste Victoria

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 10.10.2018

Die Bezirksregierung Arnsberg als für ganz NRW zuständige Bergbehörde hat den Abschlussbetriebsplan für den Untertagebereich des Bergwerks Auguste Victoria genehmigt. Die Genehmigung erfolgte auf der Grundlage eines vom Landesumwelt- und Landeswirtschaftsministerium NRW beauftragten Fachgutachtens einer Gutachtergemeinschaft, das ursprünglich geltend gemachte Bedenken entkräftet hat. Somit kann die RAG mit dem beantragten...

6 Bilder

Sachstand über geplante Deponie für DK I-Abfälle auf der Halde Brinkfortsheide-Erweiterung in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 09.10.2018

Der Rat der Stadt Marl wendete sich einstimmig gegen eine Deponienutzung der Halde Brinkfortsheide. Nachdem die Marler Bürgerinitiativen Druck gemacht haben, hatte sich auch der Stadtrat gegen eine Deponienutzung der Halde Brinkfortsheide ausgesprochen,  trotzdem gehen die Planungen für eine Schadstoffdeponie weiter. Die Halde Brinkfortsheide-Erweiterung in unmittelbarer Nachbarschaft zur Halde Brinkfortsheide in Marl...

1 Bild

Frage der Woche: Missbrauch und Vertuschung – Was muss die katholische Kirche ändern? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 05.10.2018

Die katholische Kirche steht unter Druck. Es gibt unglaublich viele Opfer und unglaublich viele Täter. Erstere suchten über Jahrzehnte lang vergebens ein offenes Ohr, Letztere konnten sich auf die Verschwiegenheit ihrer Oberen verlassen. Doch stellt sich die Kirche jetzt ihrer Verantwortung? Im letzten Monat wurden die Ergebnisse der umstrittenen Studie bekannt, die im Auftrag der Kirche selbst erarbeitet wurde. Darin kamen...

1 Bild

Bürgerbeteiligung - Mobilitätskonzept geht in die nächste Runde

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | am 01.10.2018

Das Mobilitätskonzept „Klimafreundlich mobil“ soll den Rahmenplan der künftigen nachhaltigen Verkehrsentwicklung in Marl bilden. Es wird als strategischer Handlungsleitfaden und Entscheidungsgrundlage für die Umsetzung der entwickelten Maßnahmen dienen. Informieren und diskutieren Seit der Auftaktveranstaltung vor einem Jahr wurden Haushaltsbefragungen und eine Online-Beteiligung durchgeführt. Darüber hinaus liegen aus...

1 Bild

Sommerklausurtagung der Grünen in Marl

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | am 01.10.2018

Bei der diesjährigen Sommerklausurtagung standen wichtige Themen auf der Tagesordnung. Kommunalwahlprogramm 2020 Katharina Sandkühler (Stadtverbandvorsitzende): Wir haben unser Kommunalwahlprogramm von 2014 grundsätzlich hinterfragt sowie Erfolge und Misserfolge analysiert. Zahlreiche Themen sind immer noch brandaktuell, viele unserer Wahlversprechen konnten wir aber auch schon umsetzen. Daniel Schulz...

1 Bild

Frage der Woche: Was für Fragen wirft der Hambacher Forst auf? 60

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 28.09.2018

Der Hambacher Forst – beziehungsweise das, was davon noch übrig ist – ist ein Symbol für die Energiepolitik unseres Landes geworden . Nachdem die rot-grüne Regierung in NRW die verbliebenen Hektar Wald 2016 zur Rodung freigegeben hatte, stehen sich jetzt Umweltschützer und der Energiekonzern RWE gegenüber. Dabei sind weder die Bestrebungen zur Rodung noch Schutzaktionen im Wald neu. Schon in den 1970er Jahren formte sich...

4 Bilder

Demontration der Bürgerinitiativen am 26.09.18 vor dem Marler Rathaus

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 24.09.2018

Die Burgerinitiativen in Marl  wollen  am kommenden Mittwoch eine Demonstration am Rathaus durchführen . Anlass ist der Auftritt von NRW Minister Pinkwart beim Wirschaftsempfang der Stadt Marl.  Pinkwart steht für eine  umweltschädliche Politik, die von der schwarz -gelben Landesregierung betrieben wird. Zum Wirtschaftsempfang der Stadt Marl für den Mittwoch, 26. September, wurden zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und...

13 Bilder

Wohnungsbaukolloquium im Rathaus „Wohnen in Marl“

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 24.09.2018

Im großen Sitzungssaal des Rathauses stellte Rita Tölle vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung die aktuelle Wohnraumförderung des Landes Nordrhein-Westfalens vor.  Melanie Kloth von der NRW.Bank referierte über den Wohnungsmarkt in Marl aus Sicht der landesweiten Wohnungsmarktbeobachtung. Dr. Christoph Alfken vom Regionalverband Ruhr analysierte die regionale Nachfrage nach Wohnraum. Und Architektin...

1 Bild

Frage der Woche: Betäubung für Ferkel bei der Kastration - würdet ihr mehr fürs Fleisch bezahlen? 52

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.09.2018

Seit heute Mittag steht fest: Ab dem kommenden Jahr müssen in Deutschland Schweine bei der Kastration betäubt werden. Ein klares "Ja" zum Tierschutz. Aber: Was ist euch der Schutz der Tiere wert? Seid ihr bereit, mehr fürs Fleisch zu bezahlen? Kaum zu glauben, aber wahr: Damit das Fleisch den Verbrauchern auch schmeckt, werden männliche Schweine möglichst früh kastriert. Dies geschieht aktuell noch ohne Betäubung bei...

1 Bild

Waffenexporte in nahen Osten und Golfstaaten genehmigt – richtig oder falsch? 30

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 21.09.2018

Die Bundesregierung hat weitere Waffenexporte deutscher Unternehmen genehmigt. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gestern in einem Brief mit. Unter den Belieferten werden auch Staaten sein, die aktuell in den Krieg im Jemen verwickelt sind. Dem Schreiben Altmaiers zufolge werde Saudi-Arabien vier Aufklärungsradarsystemen für Artilleriegeschütze erhalten. Seit 2015 führt das Königreich militärische...

1 Bild

Wirtschaftsempfang der Stadt Marl, Befürworter der Rodung des Hambacher Forst ist Hauptredner

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 21.09.2018

 Zum Wirtschaftsempfang der Stadt Marl für den Mittwoch, 26. September, wurden zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik ins Rathaus eingeladen. Gastredner ist NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.  Die geplante weitere Rodung des Hambacher Forsts erhitzt die Gemüter. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) hat die Rodung   verteidigt und sich hinter den Betreiber RWE gestellt. RWE hat...

2 Bilder

Stadt erstellt Sackgasse durch Warnbake: Aufgebrochener Asphalt auf Bürgersteig am Volkspark lässt ratlose Menschen mit Rollator und Rollstuhl zurück 2

Mariusch Pyka
Mariusch Pyka | Marl | am 20.09.2018

Das hat sich die Stadt schön einfach gemacht - oder Schilda lässt grüßen. An der Ophoffstraße am Marler Volkspark brach ein Baum mit seinen Wurzeln den Asphalt auf dem Bürgersteig auf. Vor elf Monaten! Seitdem steht dort eine Warnbake - und versperrt allen Fußgängern den Weg. Durchkommen unmöglich. Auf weitere Aktivitäten der Stadt - wie möglicherweise eine Reparatur - warten die Anwohner bislang vergebens. Für...

3 Bilder

Neubau ist günstiger als die Sanierung des Marler Rathauses

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 18.09.2018

  Die Kosten für die Sanierung des Rathauses steigen und steigen immer weiter. Die für die Sanierung  verantwortlichen Politiker bezeichnen das als alternativlos. Man kann ja die Kostensteigerung nachvollziehen. Der Rat der Stadt Marl hat am 22.10.2015, die Sanierung des Rathauses beschlossen. Als Kostengröße wurden 39 Mio. Euro genannt, das sollte kostengünstiger sein wie ein Neubau eines Verwaltungsturm hinter...

2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA 21

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 18.09.2018

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und...

2 Bilder

Rathaussanierung sorgt für Kritik aus der Politik 1

Daniel Schulz
Daniel Schulz | Marl | am 18.09.2018

Während die "Wählergemeinschaft Die Grünen" bedingungslos am Denkmalschutz und der Sanierung des Rathauses festhält, regt sich bei den anderen Ratsfraktionen Wiederstand. Schon seit Monaten mahnen die Bürgerliste WIR und die Bündnis 90/Die Grünen vor einem "Fass ohne Boden". Heute, nur wenige Tage nach der letzten Kostensteigerung von 16mio Euro bei der Rathaussanierung melden sich auch die beiden großen Fraktionen zu...

2 Bilder

70,25 Mio. Euro für die Sanierung des Marler Rathauses sind nicht das Ende, Gesamtkosten liegen noch nicht auf den Tisch 1

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 16.09.2018

Der Rat der Stadt Marl hat am 22.10.2015, die Sanierung des Rathauses beschlossen. Als Kostengröße wurden 39 Mio. Euro genannt . Im Zusammenhangmit den Untersuchungen und Planungen sowie der Fortschreibung der Stadtmittemaßnahme ergeben sich zum heutigen Stand folgende Veränderungen:Wird die Sanierung des Marler Rathauses ein Fass ohne Boden? - das Soziale Rathaus als elementarer Baustein der Fördermaßnahme verursacht...

1 Bild

Kreishaus-Neubauprojekt in Recklinghausen vor dem Aus ?

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 15.09.2018

Der SPD-Kreisverband und die Kreistagsfraktion wollen nun doch nicht einen Neubau des Kreishauses in Recklinghausen. In der Kreistagssitzung  am 25. September soll ein neuer Beschluss gefasst werden. Dort soll beschlossen werden das alte Kreishaus  zu renovieren. Am 11. Juni hat der Kreistag einen Kreishaus-Neubau mit den Stimmen der SPD, FDP und Grünen beschlossen. CDU und LINKE stimmten dagegen. In der Bevölkerung  gibt...

37 Bilder

Vidoes und Bildergalerie: #WIRSINDMEHR in Marl, Kundgebung mit Live Musik gegen Rassismus, gegen Fremdenhass und für Toleranz und Menschlichkeit

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 14.09.2018

„Alles was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit“ (Kofi Annan). Lasst uns Gemeinsam mit guter Laune und vielen Marler Bands die Toleranz und Menschlichkeit in unserer Stadt feiern! Das war der Aufruf junger Marler zu einer Kundgebung gegen Rassismus auf dem Creiler Platz vor dem Marler Rathaus. Arvid Weber eröffnete die Kundgebung, Hass ist krass, Liebe ist grasser. Wir überlassen den Rechten...