Natur + Garten
Die große Zecke ist ein Weibchen. Es trägt das Männchen bei der Begattung unter sich. Foto: Dieter Klussmann
2 Bilder

Das Männchen begattet das Weibchen, während es Blut saugt
Nach Zeckenpaarung werden 3000 Eier gelegt

Kaum gab es die ersten warmen Tage im Frühling und schon sind die Zecken aus ihrer Winterstarre erwacht. Sie suchen jetzt hungrig die ersten Wirte und sind auf Paarung aus. Unsere Katze hatte schon zwei Blutsauger im Fell. Den ersten bereits im Februar - so früh im Jahr, wie noch nie zuvor. Heute hat die Katze sogar einen Parasiten mit sich herumgeschleppt, der zudem noch eine kleine Zecke unter sich trug. Die kleinere Zecke ist ein Männchen, das sein Blut saugendes Weibchen begattet....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
Ratgeber
Dio wird von seiner Familie schmerzlich vermisst. Foto: privat

Italienischer Windhund wird schmerzlich vermisst
Wo ist der kleine Dio?

Vierbeiner entlaufen: "Wir vermissen unseren kleinen Dio. Er ist ein italienisches Windspiel in der Farbe hell Creme/beige, etwa 30 cm hoch und sieben Jahre alt", erklären die Besitzer verzweifelt. Der Hund ist gechipt. Erkennnungszeichen sind unter anderem sein weißes Lätzchen und die hellen Pfoten. Aus einer Panik-Situation heraus sei er entlaufen. Vor kurzem wurde er in Lanstrop gesehen. Doch als er angelockt werden sollte, sei er abgehauen. Es könnte also sein, dass Dio in Lanstrop,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
Blaulicht
Die Tatverdächtige stellte sich der Polizei und räumte das Vergehen ein. Foto: LK-Archiv

Fahndung nach "Gelegenheitsdiebin" beendet
Tatverdächtige stellte sich nach öffentlichem Druck

Am Donnerstag, 21. März, hatte sich die Kamener Polizei mit einer Bildveröffentlichung an die Bürger gewandt: Gesucht wurde eine ältere Frau, die an einem EC-Automaten in einer Heerener Sparkassenfiliale, das Geld eines anderen Kunden eingesteckt hatte (wir berichteten). Bei der Polizei gingen daraufhin viele Hinweise aus der Bevölkerung ein und am heutigen Montag (25. März) erschien die Frau bei der Polizei in Kamen und räumte das Tatgeschehen ein. Die Polizei bedankt sich bei den Bürgern...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
Kultur
Eine der Figuren des Spaniers Bernardí Roig ist gefangen in einem Würfel trostloser Erlebnisse. Fotos: Anja Jungvogel
8 Bilder

Ausstellung von Bernardi Roig im Lichtkunstzentrum
Kann Licht eine unerträgliche Last werden?

Neben den namenhaften Künstlern James Turrell, Mischa Kuball und anderen, sind noch bis zum 14. April die eindrucksvollen Installationen des Spaniers Bernardi Roig im Lichtkunstmuseum in Unna zu sehen. "Excess" heißt die Wanderausstellung des gebürtigen Mallorquiners, die noch bis Mitte April im "Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna" am Lindenplatz 1 zu bewundern ist.  Das zur Schau gestellte Werk umfasst neben Skulpturen und Lichtinstallationen auch Videos, die mit eingebunden worden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
Ratgeber
Das Hinweisschild soll angeblich zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum stehen. Wer hat es auch schon mal bemerkt?  Foto: Friedrich

"Wieso merkt das keiner?"
Sind es von Kamen bis nach Oberhausen 196 Kilometer?

Stadtspiegel-Leser Norbert Friedrich ist auf der A1, zwischen dem Kreuz Dortmund-Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum, eine Kuriosität aufgefallen. Angeblich soll am Fahrbahnrand ein Hinweisschild platziert sein, wonach die Stadt Oberhausen 196 Kilometer entfernt sei. Kann das sein?  "Ein Zahlendreher ist ja wohl schon jedem von uns passiert, eine falsche Ortsangabe bestenfalls im Navi", sagt er. "Aber wie lange steht die Tafel schon an der A1 und wem ist sie außer mir noch aufgefallen ?"

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

Foodsharing Infotreffen mit gemeinsamen Kochen aus geretteten Lebensmittel.
Gemeinsam mit den Freizeitkreis Mensch ärgere mich nicht haben wir von Foodsharing nach einer Infoveranstaltung lecker gekocht aus geretteten Lebensmittel

Am heutigen Sonntag um 10Uhr fand wieder ein Infotreffen von Foodsharing der Bezirke Kamen/Bergkamen und Unna statt. Nachdem neue Lebensmittelretter und Interessierte Leute aufgeklärt würden und einige Sachen besprochen würden.Die für die Zukunft anstehen , ging es in die tolle Küche des FZ Kamen. Dort wurden erst Mal die geretteten Leben sortiert . Ein Überblick verschafft und losgelegt. Mit viel Spaß und Erfahrung wurden mehrere leckere Sachen gekocht und gebaken. Pizza,Kinschy,Salate...

  • Kamen
  • 24.03.19
  •  1
Sport
16 Schüler*Innen haben den Lehrgang erfolgreich absolviert und erhielten nun ihr Zertifikat. Foto: J. Lange

Von der Schul- zur Trainingsbank
16 Schüler*Innen zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet

An der Realschule Oberaden wurden 16 Schüler*Innen zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Die Realschule Oberaden ist somit eine von bundesweit fast 200 Schulen pro Schuljahr, an denen Jugendliche zu jungen Trainern ausgebildet werden und erhielten vergangenen Woche ihre Zertifikate. Bergkamen. Im laufenden Schuljahr sollen weitere 4.000 Schüler*Innen (seit 2013 sind es etwa 13.000 zertifizierten DFB-Junior-Coaches) in ganz Deutschland die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach durchlaufen. Der vom DFB...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Blaulicht
Für die Feuerwehr war der Einsatz in der Danziger Straße schnell beendet. Symbolbild: Feuerwehr Kreis Mettmann

Kamen - Einsatz der Feuerwehr in der Danziger Straße
Bewohner können in ihren Wohnungen bleiben

Heute am Samstag, 23.03.2019, ging um kurz nach 20 Uhr ein Notruf bei der Rettungswache ein. „Feuer in einem Lüftungsschacht in der Danziger Straße“, lautete die Einsatzmeldung. Relativ schnell konnte dann Entwarnung gegeben werden und niemand musste aus dem Haus evakuiert werden. Ein Schutzgitter innerhalb des Lüftungssystems hat „geschmurgelt“, so ein Polizeibeamter vor Ort. Die Ursache dafür ist noch unbekannt. Wichtig aber ist, dass niemand zu Schaden gekommen ist und alle Bewohner in...

  • Kamen
  • 23.03.19
Kultur

Der Tod ist nicht umsonst!
Urne oder Sarg?

Klar, das Sterben selbst kostet nichts, was kommt aber auf die Angehörigen an finanzieller Belastung zu? Viele Menschen scheuen sich über dieses Thema schon im Vorfeld ihres Ablebens zu sprechen, oder gar Gedanken zu machen. Nicht selten staunt man dann, wenn der Bestatter eine Kostenaufstellung erstellt, nachdem er die Wünsche des Verstorbenen oder der Angehörigen gehört und berücksichtigt hat. Der Preis einer Bestattung wird von vielen Faktoren beeinflusst. Grundsätzlich ist eine...

  • Kamen
  • 23.03.19
  •  1
Natur + Garten
Die Kürbisse mit dem größten Umfang werden im September ermittelt und prämiert. ^Foto: GWA

Wer züchtet den größten Kürbis?
GWA-Abfallberatung veranstaltet Kürbis-Cup

Zum diesjährigen Kürbiswettbewerb der GWA-Abfallberatung haben sich kreisweit 76 Einrichtungen angemeldet: Es gehen 50 Kitas mit 83 Gruppen sowie 26 Schulen mit 40 Klassen bzw. AGs der OGS an den Start. Insgesamt beteiligen sich also mehr als 2500 Kinder. Kamen. Aus Kamen haben sich vier Kindertageseinrichtungen und zwei Schulen angemeldet: Die AWO KiTa Gänseblümchen, die Ev. Tageseinrichtung für Kinder, die Kath. KiTa St. Marien Kaiserau, die DRK KiTa Familienzentrum Monopoli, die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die „Maler- und Lackierer-Innung Unna“ setzt auf Altbewertes und wählt den alten Vorstand zum neuen Vorstand. Foto: KHW Hellweg-Lippe

Auf "Altbewährtes" setzen
Alter, neuer Vorstand der „Maler- und Lackierer-Innung Unna"

Die Mitglieder der „Maler- und Lackierer-Innung Unna“ setzen auf Kontinuität und wählten in der Frühjahrsversammlung gleich den gesamten Vorstand erneut zum "neuen" Vorstand. Kreis Unna. „Sicherlich ein Ausdruck des besonderen Vertrauens“, wie Obermeisterin Nicole Walger (2.v.r., Schwerte) betonte. Das Führungs-Trio komplettieren auch in den nächsten fünf Jahren die Stellvertretende Obermeisterin Heike Balve-Richard (Unna, Bildmitte) und Lehrlingswart Ralf Wyborny (Kamen, 3.v.r.). Als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.19
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand des TLV Rünthe. Foto: Thomas Eder

Jahreshauptversammlung
Neue Vorstandsbesetzung beim TLV Rünthe

Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TLV Rünthe stand die Modernisierung der Satzung. Bergkamen. Vorausgegangen war eine Beratung durch den Landessportbund. Katja Höper, die Vereinsvorsitzende des TLV Rünthe, erklärte den anwesenden 25 Vereinsmitgliedern im Gruppenraum der Turnhalle Overberger Straße in Rünthe die Änderungen. Der Vorstand hatte viele Ausführungen juristisch präziser gefasst und insbesondere die Regelungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.03.19
Politik
"Stoppt den Klimawandel!" Die Botschaften der Schüler vom Gymnasium Kamen sind eindeutig. Foto: Anja Jungvogel
6 Bilder

Gymnasium Kamen: Schüler-Aktion gegen den Klimawandel
Video: "Wir haben keinen Planeten B"

Die Schülervertretung rief und alle machten mit: Ganz unter dem Motto "Fridays for Future" organisierten die Gymnasiasten auf ihrem Schulhof eine Aktion gegen den Klimawandel. Und das Ganze kam nicht etwa mit gemeinschaftlichem "Schulschwänzen" daher, sondern reihte sich brav in den Zeitplan zwischen der sechsten und siebten Unterrichtsstunde ein. Damit war auch Schulleiterin Angelika Remmers einverstanden und mischte sich unter ihre Schüler, die mit selbst bepinselten Plakaten und Kostümen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa Hildebrandt und ihrem Baby Maximilian und bittet auch um Mithilfe aus den Nachbarkreisen. Symbolfoto: Archiv
2 Bilder

Lisa, wo bist du?
Dortmunder Polizei sucht nach junger Mutter (18) und ihrem Baby

Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa Hildebrandt und ihrem Baby Maximilian und bittet auch um Mithilfe aus den Nachbarkreisen.  Dortmund. Mitarbeiter einer Jugendhilfeeinrichtung in Dortmund, in der Lisa und ihr 3 ½ monatiger Sohn untergebracht sind, hatten die beiden am Mittwochabend, 20. März, um 23:22 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet. Durch das Jugendamt wird eine akute Gefährdung des Kindeswohls gesehen, weil Lisa als labil gilt und vorab nicht in der Lage...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Blaulicht
Der "Einbruchsradar" gibt einen Überblick über Einbrüche, die sich innerhalb einer Woche im Zuständigkeitsbereich der Kreispolizeibehörde zugetragen haben. Grafik: Polizei NRW Kreis Unna

Einbrecher im Kreis
Aktueller Wohnungseinbruchsradar im Kreis Unna

Überblick der Polizei für die Städte und Gemeinden Selm, Werne, Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Holzwickede, Fröndenberg und Schwerte. Das sind die Meldungen über Wohnungseinbruchsdiebstahl für den Zeitraum vom 15. bis zum 22. März. Kreis Unna. Im Bereich der Kreispolizeibehörde 3 versuchte und 5 vollendete Wohnungseinbrüche angezeigt. Bergkamen: 1 vollendeter Wohnungseinbruch Kamen: 1 versuchter Wohnungseinbruch Schwerte: 1 versuchter und 2 vollendete Wohnungseinbrüche Selm: 1...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Ratgeber
Die Kamener Straße "Am Langen Kamp" sowie die Bahnhofstraße in Bönen sind vorerst voll gesperrt. Symbolfoto: Archiv

Baumaßnahmen
"Bahnhofstraße" und "Am Langen Kamp" vorerst voll gesperrt

Im Zuge von Abrissarbeiten am Nachbargebäude der Volksbank an der Bahnhofstraße in Bönen werden ab Montag, 25. März, Tiefbauarbeiten stattfinden. Zudem wird die Straße „Am Langen Kamp“ erneut voll gesperrt. Kamen/Bönen. Ab Montag, 25. März, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, zwischen der Lünener Straße und der Straße „Altenmethler“ wird die Straße „Am Langen Kamp“ erneut voll gesperrt. In der gesperrten Zeit wird die Autobahn-niederlassung Hamm die Arbeiten der Brückensanierung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Blaulicht
Vergangene Nacht wurden zwei Müllcontainer in kürzester Zeit in Brand gesetzt. Foto: Archiv

Brandstiftung?
Papiercontainer und Sperrmüll in Brand gesetzt

In der Nacht zu Freitag, 22. März, brannten zwei Müllcontainer.  Kamen. Gegen 1.50 Uhr ein Altpapiercontainer an der Unnaer Straße. Um 2.10 Uhr wurde der Brand von Sperrmüll, der an der Blumenstraße abgestellt war, gemeldet. Beide Brände wurden von der Feuerwehr gelöscht. Nach jetzigem Kenntnisstand wird von vorsätzlichem Brandlegung ausgegangen. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921 3220 oder 9210.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
LK-Gemeinschaft
Die Maxi-Kinder der Kamener Familienbande durften heute mal in den Redaktionsalltag der Mitarbeiter des Stadtspiegels schnuppern.
2 Bilder

Maxi-Kinder der Familienbande schnuppern in die Berufe der Erwachsenen
(Laut)Starker Besuch beim Stadtspiegel

Diesmal waren "nur" die großen Jungs zu Besuch beim Stadtspiegel, die Mädchen der Kindertagesstätte "Familienbande" sind noch zu klein. Jasper, Luca, Karim und Elias waren sich schnell einig: Wir werden Redakteure! Denn es hat mal wieder allen Spaß gemacht - uns übrigens auch! Bei ihrem Stadtspiegel-Besuch durften die Vorschulkinder der Kindertagesstätte "Familienbande" die Titelseite der Zeitung einmal selbst gestalten. Was soll heute die wichtigste Schlagzeile sein? - „Dass wir...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Vereine + Ehrenamt
Marco hat Krebs und will die Krankheit besiegen. Foto: Daniel Magalski
2 Bilder

Helft Marco und kommt am Samstag zur Regenbogenschule nach Rünthe!
"Ich habe noch viel vor und will meine Kinder aufwachsen sehen"

"Morgen ist einer der wichtigsten Termine des Jahres für unseren Verein. Am Samstag, 23. März, findet nämlich die Typisierung für Marco statt", erklärt Dietmar Wurst, erster Vorsitzender der SuS Rünthe. Seit Wochen gibt es in der SuS Rünthe fast kein anderes Thema mehr, als Hilfe für den schwerkranken Bergkamener zu finden. Marco Füllenbach ist das mediale Interesse etwas unangenehm, da er nicht gerne im Mittelpunkt steht. Er ist vielmehr der Typ, der mit anpackt. Daher wird er am morgigen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
  •  1
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung: Wer kennt die abgebildete Frau?
"Zufallsdiebin" in Kamen machte sich heimlich aus dem Staub

Gelegenheit macht Diebe: Am 29. November wollte ein 39-jähriger Unnaer bei der Sparkasse in Heeren Geld abheben, hat allerdings vergessen, die ausgeworfenen Scheine mitzunehmen. 3000 Euro waren futsch! Hinter ihm stand eine ältere Frau, die anschließend das Geld einsteckte und sich heimlich aus dem Staub machte. Scheinbar hat sie dabei nicht an die Überwachungskamera gedacht, die den Vorgang aufzeichnete. Auf Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund veröffentlicht die Polizei nun ein Foto der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.19
Politik
Die Fachtagung erfuhr gute Resonanz.
4 Bilder

Fachtagung für Tagesmütter und -Väter in Kamen
Damit Kindertagespflege gelingt

In Kamen fand der fünfte Fachtag für Kindertagespflegepersonen statt. Das Thema des Fachtages lautete „…damit Kindertagespflege gelingt!“ und fand gute Resonanz. Rund 120 Tagesmütter und Tagesväter nahmen mit großem Interesse am Fachtag des Arbeitskreises Tagespflege des Kreises Unna teil. Durch den Tag moderierten die Mitorganisatorinnen Elisabeth Meßner (Fachberatung der Stadt Werne) und Kordula Plancke (Fachberatung Familiäre Kindertagesbetreuung e.V. Bergkamen). Wertschätzende Worte und...

  • Kamen
  • 21.03.19
Politik
 Willy-Brandt-Gesamtschüler schrieben Briefe für die Freiheit. Foto: privat

Willy-Brandt-Gesamtschüler schrieben Briefe an internationale Regierungen
"Lasst politische Gefangene endlich frei!"

Schreib‘ für die Freiheit: Schüler*Innen des 11. Jahrgangs nahmen  am Amnesty-International-Briefmarathon teil und leisteten somit einen Beitrag zur weltweiten Solidarität mit politischen Gefangenen. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ und des „Tages der Menschenrechte“ forderten weltweit Millionen Menschen Regierungen dazu auf, politische Gefangene freizulassen und Menschenrechtsverletzungen zu beenden. Auch die Willy-Brandt-Gesamtschule hat am...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.19
Ratgeber
Autofahrer aufgepasst, neben Wartezeiten von rund einer viertel Stunde drohen zudem Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf der A1. Archiv-Foto: Bludau

Stau nach Unfall zwischen Kreuz Dortmund/Unna und Anschlussstelle Kamen-Zentrum
Achtung: Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle auf der A 1

Auf der A1, in Richtung Bremen, hat es gekracht. Der Verkehr staut sich auf sieben Kilometern zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Kamen-Zentrum.  Autofahrer aufgepasst, neben Wartezeiten von rund einer viertel Stunde drohen zudem Gefahren durch eine ungesicherte Unfallstelle auf der A1. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Näheres zum späteren Zeitpunkt hier an dieser Stelle. ++Update+++ 9.32 Uhr: Der Stau wird kürzer: Nur noch 5...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.03.19
Blaulicht
Das Restaurant in Kamen Karree an der A1 ist schon wieder geöffnet. Archiv-Foto: Jungvogel

Kamen Karree: KFC hat nach angeblichem Lebensmittelskandal jetzt schon geöffnet
Auch schon wieder hungrig?

Der angebliche Lebensmittelskandal in einem Schnellrestaurant am Kamen Karree (siehe Beitrag) ist wohl gegessen. Die zuständige Gesundheitsbehörde im Kreis Unna gab Entwarnung und danach hat der Betreiber seine Fritteuse auch schon wieder angeschmissen - allerdings jetzt mit ganz frischem Fett. Denn ursächlich für die Übelkeit der fünf Gäste soll wohl geruchlich behaftetes Frittenfett gewesen sein. Die kurzzeitige Schließung sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen. Was war geschehen?Am...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.19
  •  3
Ratgeber
Öfter mal ein Glas Kraneberger!
2 Bilder

Tag des Wassers am 22. März
Verbraucherzentrale informiert zum "Plus" von Leitungswasser

Verbraucherzentrale: "Kraneberger" als Allroundtalent: Umweltfreundlich, erfrischend, kalorienfrei, (fast) kostenlos Köstlich, kalorienfrei, umweltfreundlich, (fast) kostenlos – die Vorzüge von Trinkwasser. „Das am besten untersuchte Lebensmittel ist nicht nur der ideale Durstlöscher, sondern auch etwa 100 Mal preiswerter als Mineralwasser aus der Flasche. Und umweltfreundlicher ist es auch noch....“, erklärt Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale zum Weltwassertag am 22....

  • Kamen
  • 20.03.19
  •  1
Blaulicht
Fahndung nach zwei Diebinnen.
3 Bilder

Kamen: Öffentlichkeitsfahndung nach zwei dreisten Taschendiebinnen
Übler Trick: Geldböse von Kundin im Drogeriemarkt geklaut

Zwei dreiste Diebinnen waren Anfang Dezember letzten Jahres im DM-Markt am Willy-Brandt-Platz auf "Einkaufstour". Die eine verwickelte das 67-jährige Opfer in ein Gespräch und die andere stahl in diesem Augenblick die Geldbörse aus ihrem Rucksack, der am Rollator hing. Wer kennt die abgebildeten Frauen?  Auf Beschluss des Amtsgerichtes Hamm veröffentlichte die Polizei nun Fotos der Tatverdächtigen. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder -921 0.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.19
WirtschaftAnzeige
Claudia Röttger freut sich über die Top-Platzierung in der Zeitschrift "mein schöner Garten". Foto: privat

Gartencenter Röttger in Bergkamen freut sich über Top-Platzierung einer Garten-Zeitschrift
"Mein schöner Garten"

"Wir freuen uns sehr, dass wir in der aktuellen Ausgabe April der renommierten Fachzeitschrift „mein schöner Garten“unter den bewerteten Top 250 Garten-Centern eine sehr gute Platzierung erreichen konnten", freut sich Claudia Röttger vom gleichnamigen Gartencenter in Bergkamen.  In einer stark umkämpften Handelslandschaft sei es eine besondere Bestätigung für das gesamtes Team, dass das Gartencenter im Umkreis von 50 Kilometern gute Bewertungen und eine Platzierung in der Zeitschrift erreichen...

  • Kamen
  • 20.03.19
Politik
Ein internationales Frühstück als Zeichen gegen Rassismus. Foto: privat

Rechtsextremismus als Unterrichtsthema
AWO-Integrationskurs Bergkamen setzt ein Zeichen gegen Rassismus

Der AWO-Integrationskurs Bergkamen hat sich im Unterricht intensiv mit dem Thema Rechtsextremismus auseinandergesetzt und daraufhin beschlossen, ein internationales Frühstück anzubieten. Damit wollen sie ein Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen. Die AWO Bundeskonferenz hat beschlossen, gegen jede Form rechtsextremer Ideologie Position zu beziehen. Damit sind nicht nur Gewalttaten von Rechtsextremisten gemeint. "Rassismus fängt in den Köpfen an. Wenn beispielsweise Menschen aufgrund ihrer...

  • Kamen
  • 20.03.19
Blaulicht
Ob mit dem Essen der Imbisskette etwas nicht stimmte, sollen Ordnungsamt und die Gesundheitsbehörde des Kreises Unna jetzt prüfen. Foto: LK-Archiv

Fast-Food-Restaurant am Kamen Karree musste sofort geschlossen werden
Lebensmittelskandal: Gästen wurde nach dem Essen schlecht

Ein möglicher Lebensmittelskandal hat in einer Fast-Food-Filiale am Kamen Karree einen Einsatz von Rettungsdienst und Polizei auf den Plan gerufen. Fünf Gästen sei am gestrigen Dienstagabend (19. März), nach dem Verzehr von frittierten Hähnchenteilen, schlecht geworden. Ein Gast soll sich noch im Restaurant übergeben haben. Daraufhin alarmierten andere Gäste die Polizei und den Rettungsdienst. Die Betroffenen wurden sofort ins Krankenhaus gebracht. Nach ihren Angaben hätten sie alle...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.19
  •  2
Kultur
Für die Jubilare gab es  nur Blumen und Urkunden. Foto: privat

Jubilar-Ehrung beim DRK-Kreisverband Unna - Die Chefin selbst ist erst 77 Tage dabei
260 Dienstjahre bei dem gleichen Arbeitgeber

Über viele Jahre dem gleichen Arbeitgeber treu zu bleiben, ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr. Umso mehr freute sich die DRK-Kreisgeschäftsführerin Christine Scholl zahlreichen Kolleginnen zu einem langjährigen Dienstjubiläum gratulieren zu dürfen. Ausgezeichnet wurden Kerstin Plöger (Kita „Gänsewinkel“, Schwerte) sowie Eleonore Bepko, Ursula Sylvester und Sandra Weniger (alle Kita „Puzzlekiste“, Bönen) für 25 Jahre und Bildungsreferentin Beate Maidorn sogar für stolze...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.19
Politik
Neubau oder Sanierung? - Alles ist zur Zeit noch möglich und vielleicht könnte es sogar ein gemeinsames Kombibad für Kamener und Bergkamener Bürger geben. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Bürgerversammlung am 13. Mai in der Stadthalle
Gibt es am Ende ein Kombibad für Kamen und Bergkamen?

Die möglichen Kosten für die Sanierung der bestehenden Bäder in Kamen sind noch einmal nach oben hin korrigiert worden. Allein das Hallenbad in Mitte würde demnach rund 13,4 Millionen Euro verschlingen. Ein flammneues Kombibad (wir berichteten) ist allerdings auch nicht für einen "Schnäppchenpreis" zu bekommen. Welche Alternativen bieten sich noch an? Es wird schon lange im Kamener Rat diskutiert, ob man sanieren oder neu bauen sollte. Im derzeitigen Baumboom explodieren die Preise, daher...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.03.19
Blaulicht
Im Kreis Unna sind in der kommenden Woche einige Geschwindigkeitskontrollen geplant. Symbolfoto: Polizei

Blitzalarm
Geplante Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Unna

Zu aller Sicherheit planen die Polizei im Kreis Unna in der kommenden Woche bis Sonntag, 24. März, folgende Geschwindigkeitskontrollen: Dienstag, 19. März Unna: Obere-Husemann-Straße, Morgenstraße sowie Salzweg Holzwickede: Stehfenstraße sowie Kleistraße Werne: Goetheweg, Ostring sowie Lünener Straße Mittwoch, 20. März Kamen: Dortmunder Allee, Ängelholmer Straße sowie Wasserkurler Straße Schwerte: Alter Dortmunder Weg, Bahnhostraße sowie Grünstraße Selm: Sandforter Weg sowie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.19
Natur + Garten
Darauf haben wir doch alle gewartet: Es blüht und strahlt im Kreis Unna, denn der Frühling ist da! Foto: Anja Jungvogel

Das Wetter zum kalendarischen Frühlingsanfang
Da strahlt der Kreis Unna über die Seseke bis zur Lippe!

Nach dem harten "Eberhard" und dem Schmuddelwetter danach, kommt der kalendarische Frühlingsanfang am morgigen Mittwoch als fröhlicher Blumenstrauß daher. Überall sprießen die Knospen. Die Krokusse sind schon lange da und auch die Magnolie zeigt schüchtern einen rosa Schimmer. Ab morgen klettern die Temperaturen im Kreis Unna bis auf 14 Grad, am Freitag sogar bis auf 19 und ganz Sonne ist angesagt. Der Frühling hält Einzug, allerdings sollen dann auch wieder Wind und vielleicht sogar ein paar...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.19
LK-Gemeinschaft
Dreamteam vor der Kamera: Die Darsteller der POCO-Serie „Janine – Mein Platz im Leben“ (hinten v. l. n. r.) Frigga Schmidt-Schmitt, Urban Mike Schröter, Janine Kunze sowie (vorne) Linus Stern und Nelli Kassem.  Foto: Patrick Hammerschmidt

Zweiter Teil der POCO-Serie läuft ab dem 20. März
TV-Sternchen Janine Kunze: "Mein Platz im Leben"

Den ersten Teil schon gesehen?  - Lustiges, Trauriges, Überraschendes und vor allem wieder Janine Kunze in der Titelrolle gibt es in der zweiten Folge der POCO-Serie „Janine – mein Platz im Leben“. Sie ist ab 20. März auf der Homepage des Bergkamener Einrichtungsdiscounters: HIER! und auf YouTube zu sehen. „Die Ende Januar gestartete Serie (siehe Beitrag) ist gut angelaufen. Wir haben mit den Szenen aus dem Arbeitsalltag bei den Zuschauern gepunktet“, sagt Marketingleiterin Sabine Rittmeyer....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.19
Ratgeber
Die Schulstraße (K42) in Bönen wird bis voraussichtlich Freitag, 22. März, halbseitig gesperrt sein. Symbolfoto: Archiv

Vorsicht, Sperrung
Brückensanierungen sorgen für engen Straßen

Die Brücke, die die Schulstraße (K42) in Bönen über die Gleise der Deutschen Bahn führt, wird ab Dienstag, 19. März halbseitig gesperrt. Kreis Unna. Es sind nach der Sanierung im letzten Jahr Restarbeiten notwendig. Eine Ampel regelt den Verkehr, sodass Autos auch während der Arbeiten weiterhin in beide Richtungen fahren können. Die Arbeiten am Berührungsschutz und den Fugen dauern voraussichtlich bis Freitag, 22. März.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.19
Ratgeber

Brückensanierung in Bönen
Es wird eng

Die Brücke, die die Schulstraße (K42) in Bönen über die Gleise der Deutschen Bahn führt, wird ab Dienstag, 19. März halbseitig gesperrt. Es sind nach der Sanierung im letzten Jahr Restarbeiten notwendig. Eine Ampel regelt den Verkehr, sodass Autos auch während der Arbeiten weiterhin in beide Richtungen fahren können. Die Arbeiten am Berührungsschutz und den Fugen dauern voraussichtlich drei Tage.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.19
Ratgeber
Vom 25. März bis zu den Osterferien soll die Jahnstraße wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt werden. Foto: LK-Archiv

Kamen: Telekom verlegt Glasfaserkabel
Jahnstraße für drei Wochen gesperrt

In der Jahnstraße wird die Telekom demnächst Glasfaserkabel verlegen. Auf Grund dieser Baumaßnahme soll es zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn und zu Einschränkungen der Gehwege kommen. Davon betroffen sind die Jahnstraße in Höhe der Hausnummer 31 bis zur Einmündung der Feldzufahrt und der Gehweg zwischen Heidkamp und Weißdornweg. Die Sperrung beginnt am 25. März und wird voraussichtlich bis zum 12. April andauern. Eine Ausschilderung der Verkehrsführung wird eingerichtet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.19
Ratgeber
Zur Zeit stehen wegen der Baustelle nur zwei verengte Fahrspuren auf der A1 zur Verfügung. Archivfoto: Eberhard Kamm

Engstelle in der Baustelle zwischen Kamen-Zentrum und Kamener Kreuz in Richtung Bremen
Seit heute Morgen schon wieder Stau auf der A1

 Seit heute Morgen (18. März) stehen auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Autobahnkreuz Kamen in Richtung Bremen nur noch zwei eingeengte Fahrspuren zur Verfügung. In der laufenden Baustelle Brückenneubau "Klöcknerbahn" und "Heerener Straße" sind akute Fahrbahnschäden aufgetreten. Daher muss die rechte Spur auf unbestimmte Zeit gesperrt werden. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.19
Ratgeber

Weltverbrauchertag 2019
Verbraucherzentrale Kamen: Aktionswoche gegen Kundenärger im Telefonladen

Im Telefonshop werden Kunden erschlagen von einer Vielzahl an Tarifen für höhere Übertragungsgeschwindigkeit, mehr Datenvolumen und zahlreiche Extras. „Damit Ratsuchende eine Chance haben, in dem Gewirr von Kosten, Extras und Tarifen einen passenden Handyvertrag zu finden, sind Shopbetreiber seit Mitte 2017 verpflichtet, Kunden über die wichtigsten Details vor einem Vertragsabschluss zu informieren“, erklärt Elvira Roth, Leiterin der Beratungsstelle in Kamen. Händler müssen Kunden auf das...

  • Kamen
  • 18.03.19
  •  1
Politik
Streit um den Mittagstisch im "Lokaltermin" der Stadthalle. Tanja Brückel, Leiterin der Familienbande, meint, er sei subventioniert und würde dem natürlichen Wettbewerb in der Gastronomie schaden.

Tanja Brückel von der Familienbande postet wütenden Brief auf Facebook
Ist der Mittagstisch der Kamener Stadthalle subventioniert?

Ein wütender Facebook-Post von Tanja Brückel, Chefin der „Familienbande“, sorgt derzeit für Aufregung bei den Kamener Bürgern als auch bei den Verantwortlichen der Stadtverwaltung. Tanja Brückel, die im letzten Jahr als Bürgermeisterkandidatin einen höheren Bekanntheitsgrad erlangt hatte, ist es offenbar leid, dass sie von vielen Café-Besuchern in der „Familienbande“ auf die Mittagstisch-Werbung der benachbarten Stadthalle angesprochen wird. Letzte Woche verkündete sie nun ihre Meinung dazu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.19
Blaulicht
Um an ein paar Tabakblättchen zu gelangen, schlugen die  Täter die Scheibe eines Kioskfensters kaputt. Archivfoto: Coddou H.

Kioskeinbruch in Kamen: Täter erlangten nur wenig Beute
Kaputte Fensterscheibe für ein paar Tabakblättchen

In der Nacht zum Sonntag (17.03.2019) haben Unbekannte das Verkaufsfenster eines Kiosks an der Nordstraße eingeschlagen. Da sich davor noch ein Gitter befand, erreichten der oder die Täter nur die dahinter liegen Tabakblättchen, welche sie entwendeten. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel: 02307/921 3220 oder 921 0.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.19
LK-Gemeinschaft
Der Biologie-LK von Herrn Mitterlechner unter dem „Bayer-Kreuz“ in Bergkamen. Foto: Mitterlechner/SGB

Zu Besuch bei der Bayer AG
"Baylab" bietet umfassende Einblicke

Die beiden Biologie-Leistungskurse des Jahrgangs Q1 des Städtischen Gymnasiums Bergkamen besuchten das "BAYLAB" (Bayer-Schülerlabor) am Standort Bergkamen. An jeweils zwei Tagen erhielten die Schüler*Innen umfassende Einblicke in molekulargenetische und mikrobiologische Methoden und Arbeitsverfahren. Bergkamen. Nach kurzer Einweisung und Hygienebelehrung durch Bayer-Mitarbeiter ging es in entsprechender Montur mit Kittel, Schutzbrille sowie Handschuhen direkt ins Labor. Die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.03.19
  •  1
Sport
Die Schillerschule tritt für die Stadt Bergkamen bei den Kreismeisterschaften an. Foto: Heiko Rahn

Schwimm-Kreismeisterschaften
Schillerschule geht an den Start

Die Schillerschule wird die Stadt Bergkamen am Dienstag, 9. April, bei den diesjährigen Kreismeisterschaften vertreten, die im Hallenbad an der Gesamtschule in Kamen ausgetragen werden. Bergkamen. Bevor die Schillerschule sich als Sieger feiern lassen konnte, musste eine Menge Wasser in unterschiedlichen Staffelwettbewerben bewegt werden. Den Höhepunkt bildete sicherlich die T-Shirtstaffel über 8 x 25 m, bei der die Kinder nach jeder Bahn die nassen Shirts an den nächsten Starter übergeben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.03.19
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Tag 1. der Frühjahrsputzaktion der Stadt Kamen
Zahlreiche Helferlein trotzen dem schlechten Wetter

Zahlreiche Freiwillige trafen sich am heutigen Samstag (16.03.2019) an den Treffpunkten in den Stadtteilen: Methler, Westick, Wasserkurl, Heeren-Werve, Werve. Rottum, Derne und Südkamen um ihre, besser: unsere Stadt sauberer zu machen. Damit beteiligt sich die Stadt Kamen an der europäischen Kampagne „Let´s Clean Up Europe 2019“ für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften. Sie findet von März bis Juni 2019 statt. Kamen ist mit der Aktion „Sauberes Kamen“ wieder dabei. Setzen auch Sie ein...

  • Kamen
  • 16.03.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Siedlergemeinschaft überreichte die Spende in Höhe von rund 500 Euro bei der Jahreshauptversammlung stellvertretend an Nicole Scherer, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Hospizdienst. Foto: Kai Pohle

Ein Herz für Kinder
500 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

Die Siedlergemeinschaft "Gartensiedlung" Bergkamen hat auch im vergangenen Jahr wieder fleißig für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna gesammelt. Beim jährlichen Osterfeuer und Reibekuchentag haben die Anwohner und ihre Gäste wieder für den guten Zweck gespendet. Bei der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft überreichte der Vorstand zusammen mit den anwesenden Siedlern feierlich die Spende in Höhe von 500,40 EUR an Nicole Scherer, ehrenamtliche Mitarbeiterin im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.03.19
Vereine + Ehrenamt
Karin Schäfer (4 v.r.) macht es mit dem AWO Kreisverbandsvorstand deutlich: Ein offenes Herz kennt keinen Rassismus. Foto: Sebastian Laaser

Offenes Herz kennt kein Rassismus
AWO gibt Startsignal für Aktivitäten gegen Rassismus im Kreis Unna

Gemeinsam mit vielen Organisationen, Initiativen und Einrichtungen engagiert sich die AWO im Rahmen der Internationalen Aktionswochen vom 11. März bis 24. März gegen Rassismus. Kamen/Kreis Unna. Der AWO Kreisverbandsvorstand gab am Montag, 11. März, das Startsignal für die Gliederungen und Einrichtungen im Kreis Unna, die auch in diesem Jahr wieder vielfältige Aktionen gegen Rassismus und für Vielfalt organisieren. „Rassismus ist eine Bedrohung für die freie Entfaltung der Persönlichkeit,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.03.19
Sport
Den 1. und 2. Platz schafften Maleen Schneider und Schwester Finnja Schneider im Lauf über 780m in ihrer jeweiligen Altersklasse.
3 Bilder

Jürgen Graeber wird an einem Tag zweimal Kreismeister

Beim Ruhrtallauf in Fröndenberg starteten fünf Läufer des SuS Oberaden. Als erste SuSlerin ging Maleen Schneider im Lauf über 780m an den Start. Sie kam als Fünfte von 27 Teilnehmern der weiblichen U8 ins Ziel und siegte mit 3:53 min in ihrer Altersklasse w6. Ihre Schwester Finnja Schneider startete ebenfalls über 780m. Sie kam als Zweite des 42-köpfigen Teilnehmerfeldes der weiblichen U10 ins Ziel und wurde mit 3:05 min auch Zweite in ihrer Altersklasse w9. Im Fünf-Kilometer-Lauf starteten...

  • Unna
  • 15.03.19