Stadtspiegel Kamen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten
Wartung der Erdgastankstelle

Bergkamen. Die GSW-Erdgastankstelle auf dem Aral-Gelände am Hellweg in Bergkamen wird am kommenden Montag, 10. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 12. Mai, gewartet. Die Arbeiten erfolgen durch die Firma Schwelm gemeinsam mit einem Sachkundigen der GSW Gemeinschaftsstadtwerke GmbH. Die Erdgastankstelle ist in diesen Zeitraum nicht beziehungsweise nur eingeschränkt nutzbar.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.05.21
In einem verkehrsberuhigten Bereich wie im Buchweizenkamp in Bergkamen treffen verschiedene Verkehrsteilnehmer aufeinander. Autofahrer müssen hier besondere Rücksicht auf Fußgänger nehmen und Schrittgeschwindigkeit fahren.

Geschwindigkeitsüberschreitungen im Buchweizenkamp
Schritttempo bereitet Probleme

Die blauen Schilder mit den spielenden Kindern kündigen es unmissverständlich an: Der Buchweizenkamp in Bergkamen-Oberaden ist ein verkehrsberuhigter Bereich. Und das heißt, hier gilt die sogenannte Schrittgeschwindigkeit. Vielen Verkehrsteilnehmern bereitet das aber offenbar Probleme. Mit der Sperrung des Kreisverkehrs Jahn-/Erich-Ollenhauer-/Rotherbachstraße hat sich die Situation noch einmal verschärft. Für viele Autofahrer von außerhalb ist die bauliche Gestaltung der Siedlungsstraße...

  • Kamen
  • 27.04.21
  • 1
Die A 1 in Richtung Bremen ist bei Kamen derzeit nach einem Verkehrsunfall gesperrt. Zwischen der Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Kamener Kreuz hat sich heute (26. April) gegen 14.30 Uhr ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw ereignet.

Fahrer schwer verletzt
Lkw-Unfall auf der A 1 bei Kamen - Richtungsfahrbahn Bremen derzeit gesperrt

Die A 1 in Richtung Bremen ist bei Kamen derzeit nach einem Verkehrsunfall gesperrt. Zwischen der Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Kamener Kreuz hat sich heute (26. April) gegen 14.30 Uhr ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw ereignet. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des auffahrenden Fahrzeugs schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Der zweite Fahrer blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, ist die Autobahn an der Unfallstelle derzeit komplett...

  • Kamen
  • 26.04.21
Die Polizei sucht in Bergkamen eine Fünfzehnjährige.

Hubschrauber sucht nach Vermisster

Einsatz über dem Kreis Unna: Die Polizei suchte in der Nacht auch mit einem Hubschrauber nach einer Vermissten. Nutzer bei Facebook vermuteten schnell einen anderen Grund - und manchen droht nach ihren Kommentaren eventuell noch ein Nachspiel. Hummel, so der Name der Hubschrauber der Polizei, kreiste nach Mitternacht im Bereich von Bergkamen, das Team aus der Luft unterstützte die Streifen am Boden bei der Suche nach einer Jugendlichen. Nach Informationen der Leitstelle der Polizei Unna hatte...

  • Lünen
  • 24.04.21
  • 2
Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße in Kamen zurückzog und sich dort verbarrikadierte.

Einsatz in Kamen
Mann verschanzt sich in Wohnung - Spezialeinsatzkräften nehmen 65-Jährigen fest

Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße zurückzog und sich dort verbarrikadierte. Da eine Gefährdung des 65-jährigen Kameners nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen. Gegen 14.25 Uhr drangen die Einsatzkräfte in das Haus ein und trafen dort auf den unbewaffneten Mann, der sich widerstandslos festnehmen ließ. Er wurde...

  • Kamen
  • 22.04.21
Seit der Nacht zu Donnerstag (22.04.2021) ist ein 15- jähriger Jugendlicher von seiner Wohnanschrift in Bergkamen abgängig. Da er zuvor bereits mehrfach suizidale Absichten geäußert hat, bittet die Polizei dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten.

Polizei bittet um Mithilfe
15-Jähriger aus Bergkamen vermisst

Update: Der vermisste Jugendliche wurde unversehrt angetroffen (siehe Lokalkompass/1562333) Seit der Nacht zu Donnerstag (22.04.2021) ist ein 15- jähriger Jugendlicher von seiner Wohnanschrift in Bergkamen abgängig. Da er zuvor bereits mehrfach suizidale Absichten geäußert hat, bittet die Polizei dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Er ist etwa 175 cm groß und sehr dünn, hat dunkelbraue Haare und dürfte mit einer schwarzen Jogginghose mit weiß/blau/roten Sprenklern, einer...

  • Kamen
  • 22.04.21
Der LKW kippte auf die Seite. Fotos: privat
6 Bilder

Unna: Unfall auf der A44 in Richtung Dortmund
7,5 Tonner kippte auf die Seite

Nach einem schweren LKK-Unfall am heutigen Mittwochmorgen, 14. April, kurz nach 7 Uhr, auf der A44 in Richtung Dortmund, Höhe Rastplatz Lüner Grund, ist die Autobahn immer noch auf eine Fahrspur begrenzt. Der Verkehr staut sich ab Werl. Der schwere 7,5-Tonner war aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und dann nach rechts in den Graben gekippt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Ein Hubschrauber landete auf der Fahrbahn, der zum Glück ohne den...

  • Stadtspiegel Unna
  • 14.04.21
Etwa 200.000 Liter Frischwasser, erwärmt und ungenutzt flossen durch einen technischen Defekt einer Privateigentümerin in das Kamener Abwasserkanalnetz.
3 Bilder

Mind. 1.000 Euro Schaden: Defekte Heizung schockt Eigentümerin
200.000 Liter warmes Frischwasser direkt ins Kanalsystem

Wein aus dem Wasserhahn erfreute die Anwohner im vergangenen Jahr in Italien, Castelvetro bei Bologna. Weil ein Ventil nicht funktionierte, lief der Lambrusco einer Kellerei versehentlich nicht in die Abfüllanlage, sondern in ein Aquädukt und schließlich ins örtliche Wassersystem. Die Glückseligkeit dauerte 30 Minuten.  Geschockt hingegen ist eine Eigentümerin aus Kamen, der die Heizung jetzt einen fiesen und teuren Streich spielte. Der fiel auf, als die Tochter beim Wannenbad über fehlendes...

  • Kamen
  • 10.04.21
  • 3
  • 1
Ein 38-Jähriger kehrte am Mittwoch (7. April) nach dem Diebstahl eines Radios in das Mehrfamilienhaus in Bergkamen zurück, weil er das zugehörige Netzteil vergessen hatte, und wurde von einer Mieterin im Hausflur eingesperrt.

Bergkamen: Kabel am Tatort vergessen
Dumm gelaufen: Täter kehrt nach Diebstahl zurück und wird von Mieterin im Hausflur eingesperrt

Eine Mieterin eines Mehrfamilienhauses in der Landwehrstraße in Bergkamen hörte am Mittwoch (7. April) gegen 16 Uhr ein verdächtiges Geräusch im Hausflur. Beim Nachsehen bemerkte sie einen Mann, der aus dem Haus rannte. Weil ihr das seltsam vorkam, begab sie sich auf den Dachboden und stellte fest, dass ein Radio fehlte. Nach etwa zehn Minuten klingelte der Mann bei der Geschädigten. Diese öffnete die Tür und fragte ihn nach dem fehlenden Radio. Der Mann entgegnete nur, dass er es bereits...

  • Kamen
  • 08.04.21

Mit Messer bedroht
Nach Tankstellenraub sucht die Polizei Zeugen

Nach einem Raub auf eine Tankstelle an der Koppelstraße in Kamen am Dienstagabend, 6. April,  sucht die Polizei Zeugen. Ein 32-jähriger Angestellter verließ gegen 20.30 Uhr kurz den Verkaufsraum, um die Waschanlage der Tankstelle aufzusuchen. Als er zurückkam, stand ein bislang unbekannter Täter mit einem Messer hinter der Kassentheke. Der Täter ging auf den Angestellten zu und forderte ihn unter Vorhalt des Messers auf, die Kasse zu öffnen und eine Tasche zu halten. In dieser verstaute der...

  • Kamen
  • 08.04.21

Wohnungsbrand
In Kamen brannte es in einem Mehrfamilienhaus

Kamen. Am Samstag, 3. April 2021,  wurde gegen 20.40 Uhr ein Wohnungsbrand in der Straße Auf dem Spiek gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehr brannte eine Erdgeschoßwohnung in einem Mehrfamilienhaus in voller Ausdehnung. Alle Bewohner des Hauses konnten dieses verlassen. Die Bewohner der betroffenen Wohnung, eine 30-jährige Frau mit ihrer zwei-jährigen und ihrer 12-jährigen Tochter sowie deren 16-jähriger Schwester erlitten eine Rauchgasintoxikation. Sie wurden vor Ort und die...

  • Kamen
  • 06.04.21
Glatte Fahrbahnen nach Graupelschauer. Fotos: privat
Video 8 Bilder

Mehrere Einsätze für Feuerwehr: Glatte Fahrbahnen im Kreis Unna
Schwerer Unfall nach Graupelschauer auf der A44

Auf der A44 (Dortmund, Richtung Kassel) zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, stockt zur Zeit der Verkehr auf rund zwei Kilometern wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall. Mehrere Unfälle im Kreis Unna waren die Folge des helftigen Graupelschauers und eisglatter Straßen am Ostermontag (5. April). So krachte es beispielsweise auf der A44 in beiden Fahrtrichtungen, zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, in Höhe Siddinghausen. Ein Unfall mit mehreren PKW auf glatter Fahrbahn zeichnete sich dabei...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.04.21

Unfallkommission meldet:
Wenig neue Unfallstellen

Kreis Unna. Der Blick der Unfallkommission richtet sich auf Straßen, die die Kreispolizei als Unfallhäufungsstellen ausgemacht hat. Vier Mal im Jahr berät sie, wie diese Stellen entschärft werden können. Ergebnis für das letzte Quartal 2020: Die Unfallzahlen sind aufgrund der Corona-Lage deutlich zurückgegangen. Ziel der Unfallkommission ist es, gefährliche Stellen möglichst früh zu erkennen und so zu ihrer Entschärfung beizutragen. Für das vierte Quartal 2020 vermeldet die Kommission drei neue...

  • Kamen
  • 01.04.21

Gefährliche Körperverletzung nach einem Ehestreit
Tatverdächtiger verletzte Ehefrau

Kamen. Streitigkeiten unter Eheleuten führten am Donnerstagmorgen, 1. April, zu einem größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften Auf dem Spiek. Gegen 9.15 Uhr bekam die Polizei einen Hinweis auf eine verletzte Frau in einer Wohnung. Nach ersten Ermittlungen endete der zunächst verbale Streit in einer gefährlichen Körperverletzung, bei der der tatverdächtige Ehemann seine Frau im Vorbeigehen mit einem Messer verletzt haben soll. Er verließ anschließend die Wohnung. Die Frau wurde in ein...

  • Kamen
  • 01.04.21
Großeinsatz der Feuerwehr in Unna Mühlhausen. Foto: privat

Einsatz der Feuerwehr in Unna Mühlhausen
Heißgelaufene Bremsen verursachten Funkenflug

Am Mittwochabend, 30. März, erreichte die Leitstelle ein Anruf, dass ein Waggon eines Güterzuges auf den Gleisen in Höhe Unna-Mühlhausen brennen würde. Diese Nachricht hob einen Großeinsatz der Feuerwehr auf den Plan. Zum Glück entpuppte sich die Gefahr deutlich harmloser als gedacht. Die Bremsen eines Waggons hatten sich während der Fahrt festgesetzt und lösten somit Funkenflug aus. Der Güterzug, der mit Holz beladen war, musste daher in Höhe Mühlhausen auf den Schienen zum Stehen gebracht...

  • Stadtspiegel Unna
  • 31.03.21
Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Nun bestätigte die Kreispolizeibehörde Unna den ursprünglichen Verdacht, dass "ein medizinischer Notfall unfallauslösend und todesursächlich war."

64-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben
Kreispolizeibehörde Unna bestätigt ursprünglichen Verdacht für Verkehrsunfall mit Todesfolge

Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Wie die Kreispolizeibehörde Unna aktuell mitteilt, haben "polizeiliche Ermittlungen den ursprünglichen Verdacht bestätigt, dass ein medizinischer Notfall unfallauslösend und todesursächlich war." Rückblick zum Unfall: "Nach jetzigem Kenntnisstand war der Pkw-Fahrer gegen 14.05 Uhr auf der Jahnstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er kurz vor dem Kreisverkehr...

  • Bergkamen
  • 25.03.21

Internistischer Notfall?
64-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Ein internistischer Notfall kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Bergkamen. Nach jetzigem Kenntnisstand war der Pkw-Fahrer gegen 14.05 Uhr auf der Jahnstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er kurz vor dem Kreisverkehr Jahnstraße/Rotherbachstraße/Erich-Ollenhauer-Straße aus bislang noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geriet. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb...

  • Bergkamen
  • 23.03.21
Christoph 8 landete am Unfallort.
2 Bilder

Mann aus Dortmund stirbt nach Unfall

Ersthelfer holten den Mann aus seinem Auto und reanimierten ihn bis zum Eintreffen der Feuerwehr, am Ende aber starb der Dortmunder noch vor Ort. Der Mann (64) kam nach Informationen der Polizei kurz vor dem Kreisverkehr zwischen Rotherbachstraße und Erich-Ollenhauer-Straße in Oberaden mit seinem Auto von der Fahrspur ab, fuhr in den Gegenverkehr. Im Kreisverkehr prallte es vor einen Stein und landete auf dem Dach. Ersthelfer, die den Unfall beobachteten, retteten den Mann aus dem Auto,...

  • Lünen
  • 22.03.21
Gleich an zwei Standorten wurden Strohballen in Brand gesetzt. Symbolfoto: Hans-Georg Höffken

Brennende Strohballen
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen

In Kamen und Werne sind am Sonntag, 21. März, Strohballen in Brand gesetzt worden. Kamen/Werne. Auf einem Bauernhof gingen gegen 2 Uhr in der Mühlenstraße in Kamen um die 100 Strohballen in Flammen, die die Feuerwehr kontrolliert abbrennen ließ. Gegen 20.45 Uhr brannten auf einem Feld an der Hammer Straße in Werne rund 40 Strohballen. Die Feuerwehr verhinderte durch ihre Löscharbeiten ein Übergreifen des Brandes auf einen angrenzenden Wald. Der Sachschaden, der durch beide Brände entstanden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.21
Bei einem Überholmanöver verschätzte sich der Quadfahrer und verletzte sich dabei schwer. Symbolfoto: Archiv

Gescheitertes Überholmanöver
Quadfahrer verletzte sich schwer

Am Samstag, 20. März, kam es gegen 12 Uhr auf der Hammer Straße in Höhe der Einmündung Hansastraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Quadfahrer aus Lünen schwer verletzt wurde. Bergkamen. Er hatte einen vor ihm fahrenden 7,5-Tonner-LKW überholen wollen, der hinter einem langsam fahrenden Traktor mit Anhänger fuhr. In dem Moment, als der Quadfahrer zum Überholen ansetzte, überholte aus bislang ungeklärten Gründen auch der LKW-Fahrer das Trecker-Gespann. Um eine Kollision mit dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.21
Der junge Dobermann wurde vom Auto erfasst und von der Polizei verletzt aufgefunden. Symbolfoto: Archiv

Vom Auto erfasst
Junger Dobermann verletzt aufgefunden

Am späten Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, machte sich ein 1 1/2 Jahre alter Hund während des Gassigehens in Kamen, in der Nähe des Schattweges, selbstständig. Kurz darauf wurde er auf dem Schattweg, in Höhe der Edisonstraße, von einem PKW erfasst und verletzt. Kamen. Der Dobermann lief von der Unfallstelle weg. Sofort suchten Polizeibeamte der Polizeiwache Kamen und die Besitzer nach dem Tier. In der Dunkelheit konnte der junge "Jail" nicht aufgefunden werden. Erschwert wurde die Suche durch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.21
Ein Mitarbeiter des Jobcenters hatte den Umschlag mit verdächtigem Inhalt gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Symbolfoto: Archiv

Verdächtiger Briefinhalt
Entwarnung nach Analyse des unbekannten Inhalts beim Jobcenter

Ein Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz ging am Montag, 15. März, im Jobcenter an der Louise-Schröder-Straße ein. Ein Mitarbeiter hatte den Umschlag gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Bergkamen. Der Mitarbeiter, der von anderen Beschäftigen separiert wurde, zeigte keine gesundheitlichen Einschränkungen. Der Bereich um das Jobcenter wurde abgesperrt und die Analytische Task Force der Feuerwehr Dortmund zur Untersuchung des unbekannten Stoffes...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.