Schwerer Unfall im Berufsverkehr
A2 gesperrt: Rettungshubschrauber gelandet

Auf der A2 ist vor der Ausfahrt Kamen-Bergkamen ein Rettungshubschrauber gelandet. Foto: Jürgen Thoms
  • Auf der A2 ist vor der Ausfahrt Kamen-Bergkamen ein Rettungshubschrauber gelandet. Foto: Jürgen Thoms
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

++ Update 14.45 Uhr +++
Lkw-Fahrer stirbt am Unfallort: Wie bereits berichtet, hat sich am heutigen Montagmorgen (13. Mai) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 2 bei Bergkamen ereignet. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer ist noch am Unfallort gestorben.
Ersten Ermittlungen zufolge bremste ein 34-jährige LKW-Fahrer gegen 6.40 Uhr vor der Anschlussstelle Bergkamen verkehrsbedingt ab. Dies übersah offenbar der Fahrer eines nachfolgenden Lkw aus der Ukraine. Der Sattelzug des 53-jährigen Fahrers prallte nahezu ungebremst auf den Anhänger des vorderen Lkw. Der Fahrer wurde in dem stark deformierten Führerhaus eingeklemmt. Wenig später stellten Rettungskräfte den Tod des 53-Jährigen Ukrainers fest. Der Fahrer des zweiten Lkw blieb unverletzt.
Für die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten musste die A 2 in Richtung Oberhausen bis 8.45 Uhr voll gesperrt werden. Aktuell sind zwei der drei Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben.
Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 70.000 Euro.

+++ Update 7.40 Uhr +++ 

Auf der A 2 bei Kamen hat es am heutigen Montagmorgen (13. Mai) gekracht
Ersten Erkenntnissen zufolge stießen zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Kamen/Bergkamen mindestens zwei Lkw zusammen. Ein Verkehrsteilnehmer wurde schwer verletzt.

+++Erstmeldung +++
Die A2  ist zwischen Kamener Kreuz und der Ausfahrt Kamen/Bergkamen
nach einem LKW-Unfall, in Richtung  Oberhausen,  gesperrt. Zurzeit fast zehn Kilometer Stau ab Bönen.
Soeben ist ein Rettungshubschrauber auf der Autobahn gelandet. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer, eine Gasse für Einsatzfahrzeuge zu bilden.

Umleitung

Die Umleitung führt ab dem Kamener Kreuz über die A1 und über die A45.
Näheres zu späterem Zeitpunkt hier an dieser Stelle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen