Bergkamen: Ein Fall von Jagdwilderei?
Abgetrennte Rehköpfe im Müllbehälter gefunden

Mehrere abgetrennte Rehschädel sind in einer Mülltonne in Overberge gefunden worden. Archivfoto: Günther Gramer
  • Mehrere abgetrennte Rehschädel sind in einer Mülltonne in Overberge gefunden worden. Archivfoto: Günther Gramer
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Am heutigen Dienstag, 7. Mai, ist die Polizei auf einen Parkplatz an der Hansastraße in Overberge gerufen worden. Dort hatte eine Spaziergängerin mehrere abgetrennte Rehschädel in einem städtischen Mülleimer gefunden.
Der zuständige Jäger des Reviers war ebenfalls vor Ort und entsorgte die Schädel.
Wegen des Verdachts der Jagdwilderei wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen