Schon wieder Brand in der Blumenstraße
Feuer im Hochhaus-Treppenhaus

Gegen 2 Uhr  morgens wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Blumenstraße 6 gerufen. Archiv-Foto: Feuerwehr Kamen
  • Gegen 2 Uhr morgens wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Blumenstraße 6 gerufen. Archiv-Foto: Feuerwehr Kamen
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

+++ Update 14.56 Uhr +++
Noch während des Einsatzes in der Blumenstraße wurde die Kamener Feuerwehr zur Karl-Arnold- Straße 59 gerufen. Dort wurden absichtlich Müllcontainer in Brand gesetzt. Ob ein Zusammenhang zum Feuer in der Blumenstraße besteht, wird zur Zeit von der Kriminalpolizei geprüft.
+++ Update 11.08 Uhr +++
Unbekannte Täter setzten im Eingang des Mehrfamilienhauses einige Zeitungen und andere Gegenstände in Brand. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Treppenhaus.
70 Bewohner sind aktuell in der Blumenstraße 6 gemeldet. Drei Personen, ein Erwachsener und zwei Kinder, mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.
Der entstandene Sachschaden wird auf rund 800 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen, 02307/ 921-0.

+++ Update 7.15 Uhr +++ 
Kurz nach zwei Uhr wurde die Feuerwehr Kamen am Sonntag (28. April) in die Blumenstraße gerufen. Mehrere Anrufer hatten der Leitstelle einen Hochhausbrand gemeldet.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte Müll im stark verqualmten Treppenhaus.

Bewohner stürmen ins Freie

Der Brand konnte von der Feuerwehr zwar schnell gelöscht werden, doch weil Bewohner des Hauses sich ins Freie retten wollten, war bei ihnen mit Rauchgasvergiftungen zu rechnen.
Also löste die Einsatzleitung vorsorglich die sogenannte MANV-2-Stufe aus (Massenanfall an Verletzten), wonach zahlreiche weitere Einsatz- und Rettungskräfte  zur Blumenstraße eilten.

Drei Verletzte

Letztendlich mussten aber nur drei leicht verletzte Hausbewohner in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Ein weiterer Brand

Während die Feuerwehr Kamen noch in der Blumenstraße beschäftigt war, wurde der Leitstelle ein weiterer Brand gemeldet: An der Karl-Arnold-Straße sollte ein Müllcontainer brennen. Aus dem Einsatz an der Blumenstraße wurde daher ein Löschfahrzeug zur Karl-Arnold-Straße geschickt. 
Die Meldung bestätigte sich: Ein Müllcontainer brannte dort lichterloh und hatte bereits von einem nebenstehenden Container Besitz ergriffen.

Löschzüge 1 und 2

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen.
Von der Feuerwehr Kamen waren die Löschzüge 1 und 2 (Kamen-Mitte und Kamen-Methler) im Einsatz.

+++ Erstmeldung +++

Gegen 2 Uhr morgens des heutigen Sonntages (28. April) ging bei der Feuerwehr Kamen der Notruf ein, dass es im Treppenhaus der Blumenstraße 6 brennt.
Möglicherweise seien Menschenleben in Gefahr, die sich zur Zeit im Treppenhaus befänden, hieß es in der Erstmeldung der Polizei.

In der Nacht zum Sonntag bemerkten Zeugen gegen 2 Uhr den Brand in der Blumenstraße und alarmierten die Feuerwehr, die sich mit Einsatzfahrzeugen und Rettungsdienst sofort auf den Weg machte.

Der Brand entfachte aus bislang unbekannter Ursache. Wer Verdächtiges bemerkt hat und Angaben zur möglichen Brandursache machen kann, wendet sich bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder 921-0.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.