Bahnhof Kamen: Whiskey-Flasche aus fahrendem Zug geworfen
Kleinkind lebensgefährlich verletzt

Jemand hat aus einem fahrenden Zug eine Flasche geworfen und ein Kind damit schwer verletzt. Foto: Oliver Lückmann
  • Jemand hat aus einem fahrenden Zug eine Flasche geworfen und ein Kind damit schwer verletzt. Foto: Oliver Lückmann
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

+++ Update 3. November: Flaschenwerfer ist gefasst! +++

 Update, 2. November +++ Das Kind ist außer Lebensgefahr +++

Ein zweijähriges Kind ist am heutigen Freitag (1.11.) gegen 10.50 Uhr am Bahnhof in Kamen von einer Whiskey-Flasche getroffen und lebensgefährlich verletzt worden.
Der Vater hatte das Kleinkind auf dem Arm, als er die Treppe zum Gleis hinaufging. Aus einem durchfahrenden Sonderzug, der von Köln auf dem Weg nach Norddeich war, flog plötzlich eine Whiskey-Flasche und traf das zweijährige Mädchen am Kopf. Schwer verletzt musste es sofort ins Krankenhaus gebracht werden. Es besteht akute Lebensgefahr.

Der Partyzug fuhr zunächst weiter in Richtung Hamm. Polizisten haben ihn in Greven stoppen lassen. Und eine Dortmunder Ermittlungskommission hat daraufhin alle Fahrgäste im Zug befragt und die Personalien aufgenommen.
Hier ein Kommentar eines Zeugen auf Twitter: 

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231-132-7441 entgegen.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.