Zwei Straftaten in rund 90 Minuten
Polizei nimmt 25-Jährigen bis auf weiteres fest

In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv
  • In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Vergangenen Samstag, 12. September, hat die Polizei in Kamen einen 25-Jährigen wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen.

Kamen. Der Kamener soll an diesem Tag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Grimmstraße in Kamen gewaltsam geöffnet und aus dem Keller ein Fahrrad und einen Kellerschlüssel entwendet haben. Gegen 10 Uhr soll er in einem Supermarkt an der Lessingstraße in Kamen Waren im Wert von rund 150 Euro in eine Tasche gepackt und den Kassenbereich verlassen haben, ohne zu bezahlen.
Als er von dem Filialleiter dabei beobachtet und verfolgt wurde, bedrohte ihn der Tatverdächtige mit dem Tode. Mit dem vorab gestohlenen Fahrrad flüchtete der 25-Jährige. Der Supermarktleiter verständigte die Polizei, die den Beschuldigten im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wenig später antraf, vorläufig festnahm und ins Gewahrsam der Wache Kamen brachte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Mann alkoholisiert war.
Der bereits vorbestrafte 25-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund einem Haftrichter am Amtsgericht Unna vorgeführt, der aufgrund mangelnder Haftgründe keine Untersuchungshaft anordnete. Der Beschuldigte wurde deshalb nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen