Earth Day 2019
2.500 Euro für 6,075 Tonnen Elektroschrott

GF Sims Marc Affüpper (2.v.r.) und Prokurist der GWA Benedikt Stapper (r.) überreichten BM Roland Schäfer (l.) und Schulleiterin des städtischen Gymnasiums Bergkamen, Bärbel Heidenreich (2.v.l.) die Spende in Höhe von 2.500 Euro. Foto: Stadt Bergkamen
  • GF Sims Marc Affüpper (2.v.r.) und Prokurist der GWA Benedikt Stapper (r.) überreichten BM Roland Schäfer (l.) und Schulleiterin des städtischen Gymnasiums Bergkamen, Bärbel Heidenreich (2.v.l.) die Spende in Höhe von 2.500 Euro. Foto: Stadt Bergkamen
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Im Rahmen des internationalen Earth Days 2019 hatte die Sims M+R GmbH in Kooperation mit der Kreisabfallgesellschaft GWA am Freitag, 10. Mai, mittlerweile im siebten Jahr in Folge zur Sammlung von Elektroschrott aufgerufen.

Bergkamen. Alle Bürger*Innen der Stadt Bergkamen konnten sich an der Aktion beteiligen und ihren Elektroschrott kostenfrei auf dem GWA-Wertstoffhof in Bergkamen abgeben.
Traditionell suchen die beiden Unternehmen für diese Aktion aber auch immer einen gezielten Partner. In 2019 und damit zum 2. Mal (zuletzt 2012) seit Beginn der Aktion haben sich die Lehrkräfte, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen an dieser Sammelaktion beteiligt.
Und das Ergebnis lässt sich sehen: Insgesamt kamen 6,075 Tonnen Elektroschrott zusammen.
Für dieses Ergebnis gab es eine Spende in Höhe von 2.500 Euro, die persönlich von dem Geschäftsführer der Sims M+R GmbH, Marc Affüpper, sowie dem Prokuristen der GWA, Benedikt Stapper, in den Räumen des Rathauses der Stadt Bergkamen im Beisein von Bürgermeister Roland Schäfer an die Schulleiterin Bärbel Heidenreich übergeben wurde.
Ein großes Dankeschön gilt daher allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Helferinnen und Helfern.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.