Gymnasium Kamen: Skireise der 9a und 9c ins Ahrntal fällt aus
Südtirol zum Coronavirus-Risikogebiet erklärt

Die Klassenreisen nach Südtirol sind abgesagt worden. Archivfoto: Melanie Appel
  • Die Klassenreisen nach Südtirol sind abgesagt worden. Archivfoto: Melanie Appel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Nachdem am gestrigen Donnerstagabend die Region "Südtirol" - zu dem das Ahrntal zählt - vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft wurde, hat die Schulleitung am Gymnasium Kamen, die geplante Skireise der 9a und der 9c, kurzfristig abgesagt.
Eigentlich hatten die Schüler ihre Koffer schon gepackt und freuten sich auf den bevorstehenden Ski-Kompaktkurs im schönen Ahrntal. "Doch es ist zu erwarten, dass Südtirol noch mindestens so lange als Risikogebiet eingestuft wird, wie unsere Fahrten dorthin stattfinden sollten", erklärt Lars Wollny, Stellvertreter der Schulleitung.
"Wir haben uns vor dem Hintergrund der aktuell sehr schwierigen Situation bemüht, die Fahrten in Absprache mit den Lehrkräften und Erziehungsberechtigten zu ermöglichen, doch nun hat die Einschätzung der Gesamtlage eine Wendung genommen, die eine Durchführung unverantwortlich macht. Die Gesundheit aller Beteiligten geht vor", so Wollny. 
Die Lehrer wollen nun mit den Schülern und Eltern über ein alternatives Fahrtangebot ins Gespräch kommen. "Wir bedauern die Entwicklung sehr, aber wir wollen natürlich alle gesund bleiben und nicht in Quarantäne geraten", lautet der einhellige Tenor der betroffenen Lehrer.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen