Westfälischer Tennis-Verband
Kamen 4. Tennis-Bundesstützpunkt

Während der Trainingswoche einiger deutscher Nachwuchsspielerinnen in Kamen traf zeitgleich die offizielle Anerkennung als DTB-Bundesstützpunkt beim Westfälischen Tennis-Verband ein. Erfreut darüber sind die Teilnehmer (stehend von links): Mike Diehl (Fitnesscoach), Jasmin Wöhr (Bundestrainerin), Angelina Wirges (DTV Hannover), Sarah Müller (Schwarz-Weiß Merzig), Mia Mack (TK Bietigheim), Barbara Rittner (DTB-Head of Women‘s Tennis), Robert Hampe (Präsident Westfälischer Tennis-Verband) sowie (kniend von links) Noma Noha Akugue (Marienthaler THC), Tea Lukic (Grün-Weiß Gifhorn) und Joelle Steur (Tennispark Versmold). Foto: Westfälischer Tennis-Verband
  • Während der Trainingswoche einiger deutscher Nachwuchsspielerinnen in Kamen traf zeitgleich die offizielle Anerkennung als DTB-Bundesstützpunkt beim Westfälischen Tennis-Verband ein. Erfreut darüber sind die Teilnehmer (stehend von links): Mike Diehl (Fitnesscoach), Jasmin Wöhr (Bundestrainerin), Angelina Wirges (DTV Hannover), Sarah Müller (Schwarz-Weiß Merzig), Mia Mack (TK Bietigheim), Barbara Rittner (DTB-Head of Women‘s Tennis), Robert Hampe (Präsident Westfälischer Tennis-Verband) sowie (kniend von links) Noma Noha Akugue (Marienthaler THC), Tea Lukic (Grün-Weiß Gifhorn) und Joelle Steur (Tennispark Versmold). Foto: Westfälischer Tennis-Verband
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hat vor knapp zwei Jahren ein mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) abgestimmtes sportliches Förderkonzept verabschiedet, in dem der deutsche Nachwuchs intensiver gefördert werden soll.

Kamen. Ein wichtiger Bestandteil dieses Förderkonzeptes sind die vier DTB-Bundesstützpunkte in Hannover, Stuttgart, Oberhaching und seit Februar 2017 auch Kamen. Hier befindet sich zugleich das Landesleistungszentrum des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV). Was allerdings für Kamen noch ausstand war die offizielle Anerkennung als Bundesstützpunktes für Tennis von Seiten des für den Sport zuständigen Bundesministeriums des Innern (BMI). Das erfolgte in den vergangenen Tagen und das Eintreffen der schriftlichen Mitteilung der Anerkennung als DTB-Bundesstützpunkt hätte vom Timing her nicht besser passen können, als es aktuell der Fall ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen