KSB Unna ermittelt die besten Sportler des Kreises
Spannende Kreismeisterschaften in der Leichtathletik

Rund 100 Schüler*innen nahmen teil. Foto: KSB Unna
  • Rund 100 Schüler*innen nahmen teil. Foto: KSB Unna
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Rund 100 Schülerinnen und Schüler sind im Rahmen des Landessportfestes der Schulen – Jugend trainiert für Olympia – bei den Kreismeisterschaften der Leichtathletik an den Start gegangen.
Im Römerbergstadion in Bergkamen-Oberaden wurde mit zahlreicher Unterstützung der beiden kreisansässigen Vereine des SuS Oberaden 1921 e.V. (Abteilung Leichtathletik) sowie des VFL 1854 Kamen Leichtathletik das Ereignis zu einem großen bunten Sportfest gemacht.
Beim Sprinten, Werfen und Springen gaben die leichtathletikbegeisterten Mädchen und Jungen trotz großer Hitze und wenig Schatten alles und kämpften um die besten Zeiten und somit auch um den direkten Einzug in das Landesfinale.
Kreismeister Mädchen
In der Wettkampfklasse III (Jg. 2003-2006) setzten sich die ehrgeizigen Schülerrinnen des Friedrich-Bährens-Gymnasiums aus Schwerte nach einigen spannenden Wettkampfrunden gegen die Konkurrenz der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule aus Schwerte und der Gesamtschule aus Kamen durch.
Kreismeister Jungen
Bei den Jungen der WK III gaben sich die Schwerter Schüler des Friedrich-Bährens-Gymnasiums einen echten Nachbarschaftskampf mit den Schülern der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule, den das Friedrich-Bährens-Gymnasium hauchdünn für sich entschied. In der WK II wiederum setzten sich die Schüler der Josef-Reding-Schule aus Holzwickede im Duell gegen die Gesamtschule Kamen durch und freuten sich über ihren Titel.
Mit etwas Glück vertritt einer der Kreismeister den Kreis Unna bei der Landesmeisterschaft.Quelle Bild: KSB Unna

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen