Internationales Schwimmfest
Wasserfreunde TuRa Bergkamen bringen 31 Medaillen nach Hause

Das Team erreichte bei insgesamt 1226 Starts, fünf Goldmedaillen, zehn Silbermedaillen und 16 Bronzemedaillen. Foto: TuRa Bergkamen
  • Das Team erreichte bei insgesamt 1226 Starts, fünf Goldmedaillen, zehn Silbermedaillen und 16 Bronzemedaillen. Foto: TuRa Bergkamen
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

18 TuRaner Schwimmer*Innen starteten am vergangenem Wochenende beim Internationalen Hörder Schwimmfest. Das Team erreichte bei insgesamt 1226 Starts, fünf Goldmedaillen, zehn Silbermedaillen und 16 Bronzemedaillen.

Bergkamen/Hörde. Beste Schwimmerin an diesem Wochenende war Victoria Reiman (2004). Sie gewann dreimal Gold über 200m Brust, 50m Brust und 100m Schmetterling sowie einmal Silber in 50m Freistil.
Mika Tom Krause (2011) erschwamm sich gleich viermal Silber über 50m Freistil, 100m Freistil, 100m Rücken, 50m Rücken und Bronze über 50m Brust.
Anuja Amirthaligam (2003) freute sich über Gold über 200m Freistil und Bronze über 50m Rücken und 100m Brust.
Julian Noel Bracht (2006) holte sich gleich einen kompletten Medaillensatz. Gold über 100m Brust, Silbe über 50m Brust und Bronze über 200m Brust.
Noah Mo Krause (2008) freute sich über Silber in 200m Rücken und 100m Rücken und über Bronze über 100 Freistil und 50m Rücken.
Mika Rinne (2011) holte Silber über 50m Brust und Silber über 50m Freistil und 100m Freistil.
Mila Fee Krause (2011) gewann Bronze über 100m Freistil, 100m Rücken und 50m Rücken.
Lina Flüß (2011) Bronze über 50m Freistil und 50m Brust; Lisa Marie Ebel (2006) Silber über 100m Rücken.
Jeweils eine Bronzemedaille holten sich Lina–Julie Bracht (2006) über 100m Brust, Elias Noel Kaminski (2009) über 200m Brust, Yannick von der Heide (2009) über 100m Rücken und Anoj Amirthalingam (2003) über 50m Rücken.
Außerdem erkämpften sich Aksaya Amirthaligam (2011), Janosch Sloboda (2009),
Lena Slabi (2010), Nina Pehle (2005) und Taliah Simon (2006) viele persönlich Bestzeiten.
Die Trainer Lucas Polley und Oliver Sloboda waren mit der Leistung ihrer Schwimmer*Innen mehr als zufrieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen