„Weihnachtsbäume für Kinderträume“
IKEA Kamen spendet über 5.000 Euro an die Jugendhilfe

Die Kamener Jugendhilfe freut sich über die großzügige Spende von IKEA Kamen: (v.l.) Jutta Iskalla( Einrichtungshauschefin IKEA Kamen), Johannes Gibbels (Vorsitzender FÖRJU), Karin König (2. Vorsitzende FÖRJU), Anja Bolz (Rektorin Jahnschule), Finn Wächter (Übungsleiter „Unter uns“), Melanie Schwerte (lokales Marketing IKEA Kamen). Foto: IKEA Kamen
  • Die Kamener Jugendhilfe freut sich über die großzügige Spende von IKEA Kamen: (v.l.) Jutta Iskalla( Einrichtungshauschefin IKEA Kamen), Johannes Gibbels (Vorsitzender FÖRJU), Karin König (2. Vorsitzende FÖRJU), Anja Bolz (Rektorin Jahnschule), Finn Wächter (Übungsleiter „Unter uns“), Melanie Schwerte (lokales Marketing IKEA Kamen). Foto: IKEA Kamen
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Vergangenen Mittwoch überreicht Jutta Iskalla, Einrichtungshauschefin vonIKEA Kamen, einen Check in Höhe von 5.289 Euro an den Förderverein für
Jugendhilfe der Stadt Kamen. Das Geld stammt aus der IKEA Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“, bei der das Einrichtungshaus für jeden verkauften Weihnachtsbaum drei Euro für einen guten Zweck spendet.

Mit der Spende wird das Projekt „Unter uns“ unterstützt. In Zusammenarbeit mit 2 Kamener Grundschulen leitet ein ausgebildeter Übungsleiter dieses besondere Sportprojekt. Es richtet sich an Kinder, die im Bereich Bewegung und Koordination gefördert werden.
Bereits seit über zehn Jahren wird das Projekt von IKEA Kamen nachhaltig gefördert. Der Förderverein für Jugendhilfe ist ein gemeinnütziger Verein für schnelle und unbürokratische Hilfeleistung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Weiterhin ist der FÖRJU Träger zahlreicher Projekte und Gruppen.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.