Respekt: Kein leichtes Ehrenamt
"Wir arbeiten für den Hospizverein!"

Acht Teilnehmer*Innen haben jetzt den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst absolviert.
  • Acht Teilnehmer*Innen haben jetzt den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst absolviert.
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Letzte Woche absolvierten acht ehrenamtliche Helfer*Innen den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna. 
Für dieses Ehrenamt muss man speziell ausgebildet sein. Daher bietet der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Anfang nächsten Jahres  wieder einen Befähigungskurs mit einem Zeitaufwand von etwa hundert Stunden an. Dabei geht es darum, Familien, in denen Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben, zu betreuen und auf ihrem schweren Weg zu begleiten.
Im Kurs lernen die ehrenamtlichen Mitarbeiter*Innen zudem die Kinder- und Jugendhospizarbeit kennen, setzen sich mit den Themen Tod und Sterben auseinander und beschäftigen sich mit den unterschiedlichen Facetten von Trauer und dem individuellen Umgang mit ebendieser.
Der kommende Kurs startet am 28. Februar 2020 in der Gabelsbergerstraße 5 in Unna. Vorab können sich Interessierte bei den Info-Abenden am 13. Januar 2020 um 18.30 Uhr oder am 23. Januar, ebenfalls um 18.30 Uhr, im Haus am Stadtpark in Schwerte über die ehrenamtliche Tätigkeit informieren. Zudem besteht die Möglichkeit, sich bei den Koordinatorinnen unter Tel.: 02303/942420 zu melden, um erste Fragen klären.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.