Stadtspiegel Menden / Fröndenberg - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Unzählige Male bei Tag und Nacht rücken sie aus. Immer dann, wenn Not am Mann oder an der Frau ist, 365 Tage im Jahr. Feuerwehr, Polizei oder die unzähligen anderen Organisationen, die unserem Leben das Selbstverständnis geben, dass Hilfe kommen wird, wenn wir sie brauchen. Glücklicherweise ist es meist eine Arbeit im Verborgenen; vom 25. & 26. Mai wollen der Sauerlandpark und die Stadt Hemer allen Helferinnen und Helfern mit den 7. Sicherheitstagen eine Plattform geben, sich der großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Das gesamte Wochenende wird im Sauerlandpark alles zu erleben sein, was Blaulicht auf dem Dach hat. Foto: Sauerlandpark
2 Bilder

Helden erleben!
Siebte Hemeraner Sicherheitstage im Sauerlandpark / Erstmals Hubschrauber-Rundflüge

Ein Feuer in der Wohnung, ein schwerer Verkehrsunfall, eine Kohlenstaub- oder Fettexplosion, eine Rettungsaktion im Felsenmeer. All das sind Momente, die wir als Betroffene niemals erleben möchten. Passiert es aber dennoch, dann erwarten wir von den Rettungsdiensten vollen Einsatz. Sie alle sind unsere Helden des Alltags. Gemeinsam laden sie ein zu den siebten Hemeraner Sicherheitstagen, die nicht nur die größten aller Zeiten sind, sondern auch die, bei denen die ganze Familie ´ihren Helden`...

  • Hemer
  • 19.05.19

Risiken kennen - Richtig reagieren
Sommerzeit - Zeckenzeit

Wickede. Der „Bürgerverein Wickede (Ruhr)“ lädt unter dem Motto ,,Aktiv für Gesundheit und Lebensqualität“ am Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr, zur nächsten "Wickeder Sprechstunde" ins Bürgerhaus ein. Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Weber konnte als Experten Dr. Andreas Pennekamp, der eine Praxis für Mikrobiologie und Infektionsepidemie leitet, für einen Vortrag gewinnen. Der Eintritt ist frei. "Weltweit sind mehr als 900 Zeckenarten bekannt. Vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten schlagen sie zu....

  • Wickede (Ruhr)
  • 16.05.19
Manuela Gäbler (rechts im Bild) bedankt sich bei Andrea Schmidt

Weg in die Stille

Andrea Schmidt, Mitglied des Hospizkreises und Kontemplationslehrerin der Linie Willigis Jäger, führte beim offenen Montagstreff des Hospizkreises Menden die zahlreich erschienenen Interessierten in das Thema „Stille“ ein. Kontemplation ist ein spiritueller Vertiefungsweg, der u.a. durch den Benediktiner und Zenmeister Willigis Jäger wiederbelebt und gelehrt wird. Andrea Schmidt lud die Anwesenden dazu ein, sich auf das Experiment „Stille“ einzulassen, sie zu erfahren. Das Anwenden von...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.19

Alkohol - Hilfeschrei
ALKOHOL - HILFESCHREI Lesung in der Fachklinik Spielwigge 7.Mai 19:00 Uhr

Burkhard Thom, seit fünfundzwanzig Jahren trockener Alkoholiker, weiß, dass nur der Hilfe bekommt, der auch Hilfe sucht. Das gilt jedoch nicht nur für Alkoholabhängige selbst, sondern auch deren sozialen Umkreis. Bis zu zehn Millionen Menschen in Deutschland halten sich im näheren Umfeld eines Suchtkranken auf. Diesen sog. Co-Abhängigen hat der Autor nun ein eigenes Buch gewidmet. In diesem bietet er Betroffenen nähere Beratung, Tipps, Verständnis und Hilfe zu ihrer jeweiligen Situation. Neben...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.05.19
Das Zentrum für seelische Gesundheit Elsey an der Iserlohner Straße.

Aktuelles zur Schilddrüsenchirurgie
Hagen: Vortragsveranstaltung im Zentrum für Seelische Gesundheit Elsey

Wer in dieser Region unter Schilddrüsenbeschwerden leidet, ist im Katholischen Krankenhausverbund (Mendener St. Vincenz Krankenhaus, Iserlohner St. Elisabeth Hospital, Hagener St.-Josefs-Hospital) gut aufgehoben. „Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Schilddrüsenchirurgie können wir die Behandlung unter optimalen Bedingungen durchführen“, bestätigen die Chefärzte der jeweiligen Kliniken, Dr. Doris Beißel, Dr. Alexander Höfle und Dr. Andreas Wallasch. Bei 50 Prozent der Deutschen lässt...

  • Hagen
  • 03.05.19
Michael Bals, Leiter der Kinderfeuerwehr Menden, sowie alle Betreuer und vor allem die Kinder freuten sich sehr über das Fahrzeug.
2 Bilder

Finanziert durch Mendener Crowd-Projekt
Minilöschfahrzeug für Kinderfeuerwehr

Mit dem neuen Mini-Löschfahrzeug wird der Kinderfeuerwehr in Menden die Arbeit der Feuerwehrleute ab sofort ab auf spielerische Art und Weise näher gebracht. Menden. Um die Attraktivität bei der Mendener Kinderfeuerwehr noch zu steigern, reifte bei den Betreuern der Gedanke, den Kindern ein eigenes Mini-Löschfahrzeug zu bauen. Erste Recherchen nach einem derartigen Gerät führten die Mendener direkt nach Niedersachsen, ins Städtchen Dettum. Dort hatte die hiesige Feuerwehr bereits ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.05.19
Simone Stegbauer von der Stadt Menden (l.) und Andrea Meyer vom ZfB werden in Gruppenarbeit versuchen, gemeinsam mit Kindern und deren Eltern die Trauer zu verarbeiten. Foto: Stadt Menden

Stadt Menden will Hilfestellung geben beim Verarbeiten von Verlust
Trauergruppe für Grundschüler

Menden. Die Stadt Menden plant die Einrichtung einer Trauergruppe für Grundschulkinder. „Wir haben in diesem Jahr im März zusammengesessen und hatten da schon bereits den dritten Todesfall eines Elternteils. Die Idee, eine Trauergruppe für Grundschulkinder einzurichten gab es schon länger. Das war jetzt der Impuls.“ Simone Stegbauer ist Schulsozialarbeiterin bei der Stadt Menden. Gemeinsam mit Andrea Meyer, Sozialarbeiterin in der Beratungsstelle Arndtstraße vom ZfB Iserlohn, will sie...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.19
  •  1
  •  2
Ob jüngere oder ältere Menschen in Ein- oder Mehrpersonenhaushalten, einen medizinischen Notfall können alle erleiden.

Manchmal entscheiden Sekunden ...
Die Notfalldose als Lebensretter

Fröndenberg. Wie wichtig diese kleine Dose ist, wissen auch die 33 Damen des Lions Clubs Iserlohn-Hemendis und haben daher das Fröndenberger Bündnis für Familie und Generationen mit einer Spende in Höhe von 400 Euro unterstützt. Bisher wurden die Dosen im Fröndenberger Rathaus zum Selbstkostenpreis von 2 Euro abgegeben. „Dank der großzügigen Spende können wir nun 200 Notfalldosen kostenlos an bedürftige Menschen ausgeben,“ freut sich Birgit Mescher als Koordinatorin des Lokalen Bündnisses....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.04.19
Das Projekt "landmobil.2025 (Dorfmobilität der Zukunft)" wurde als eines von zunächst elf Projekten für die "herausragende konzeptionelle Idee" mit dem 1. Stern der Regionale ausgezeichnet.

Für Mendener Projekte für die Regionale 2025
Gleich zwei Sterne vergeben

„Die Freude im Mendener Rathaus ist heute natürlich doppelt so groß, da gleich zwei Projekte aus unserer Stadt ihren ersten Stern der Regionale bekommen haben. Sowohl der ‚Campus für digitale Kreativität‘ als auch das Stadtwerke-Projekt ‚landmobil.2025‘ können jetzt weiter entwickelt werden“, freut sich Thomas Höddinghaus, Projektkoordiantor für die Regionale 2025 bei der Stadt Menden. Menden. „Der erste Stern ist ein wichtiger Schritt für beide Mendener Projekte“, so Höddinghaus weiter. Bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.19

Bürgerbüro, Hallenbad, Bücherei, Wochenmarkt
Öffnungszeiten in den Osterferien

Menden. Die Stadt Menden macht darauf aufmerksam, dass das Bürgerbüro im Neuen Rathaus (Neumarkt 5) während der Osterferien wie gewohnt geöffnet hat. Lediglich an Karsamstag (20. April) und natürlich an den Feiertagen bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Im Hallenbad gelten folgende Öffnungszeiten: montags 6 bis 10 Uhr und 15 bis 18 Uhr; dienstags 6 bis 10 Uhr und 13.30 bis 21.30 Uhr; mittwochs 6 bis 10 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr; donnerstags 6 bis 10 Uhr; Karfreitag geschlossen; Karsamstag 8 bis...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.19

Hotline zur Computerspiel-Sucht bei Kindern in Menden
DAK-Gesundheit bietet Expertentelefon zum Thema Gaming für Eltern am 11. April an

Menden, 11. April 2019. Computerspielen gehört heute fest zum Alltag der Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Rund drei Millionen 12- bis 17-Jährige „zocken“ regelmäßig, 465.000 Jugendliche in Deutschland zeigen sogar ein riskantes Spielverhalten. Die Betroffenen fehlen häufiger in der Schule, haben oft emotionale Probleme und geben deutlich mehr Geld für Spiele aus. Das ergab die jüngste Studie der DAK-Gesundheit und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Doch ab wann wird...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.04.19

Info der Stadtwerke Balve
Kanalunterhaltungsarbeiten

Balve. Die Stadtwerke Balve teilen mit, dass am Montag, 8. April, damit begonnen wird, Teile der öffentlichen Kanalisation zu reinigen und optisch zu inspizieren. Die Schwerpunkte dieser Arbeiten, die durch die Firma Lobbe Entsorgung West, Bereich Hydrotec, durchgeführt werden, liegen im Bereich des sogenannten „Baugebietes Balve-Süd“,der „Gehringer Schlade“ und im Innenstadtbereich. Während der Durchführung der erforderlichen Arbeiten kann es durch die eingesetzten Fahrzeuge gelegentlich zu...

  • Balve
  • 05.04.19
Matthias Kortwittenborg: Herausforderung Demenz

Herausforderung Demenz

Beim offenen Montagstreff begrüßte der Hospizkreis Menden den Dipl.-Sozialarbeiter Matthias Kortwittenborg, der im Demenz-Servicezentrum NRW für den Märkischen Kreis zuständig ist. Matthias Kortwittenborg begann seinen Vortrag mit einigen statistischen Zahlen, um die Bedeutung der Demenzerkrankung in unserer Gesellschaft zu veranschaulichen. In Deutschland gibt es gegenwärtig 1,6 Mill. an Demenz erkrankte Menschen, deren Zahl in den nächsten Jahren weiter ansteigen wird. Demenz ist ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.04.19

Termine für April - Standort Feuerwehrgerätehaus Bösperde fällt aus
Schadstoffmobil in Menden unterwegs

Menden. Im April ist das Schadstoffmobil wieder unterwegs, um Sonderabfälle einzusammeln - beispielsweise lösemittelhaltige Altfarben/-lacke, Säuren, Laugen, Pflanzenschutzmittel, Altmedikamente, Altbatterien, Laborchemikalien aus dem Hobbybereich sowie Altöl. Am Freitag, 5. April, steht das Schadstoffmobil von 12 bis 13 Uhr in der Innenstadt (Am Ziegelbrand, Städtischer Bauhof), auf Platte Heide (Berliner Straße, 13.15 bis 14.15 Uhr) und in Schwitten (Sellhauser Weg, Feuerwehrgerätehaus,...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.04.19
In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt.

Umstellung auf die Sommerzeit: Sonntagnacht von 2 auf 3 Uhr
"Zeitdiebe" unterwegs

Kreis. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind wieder "Zeitdiebe" unterwegs. Um 2 Uhr werden die Uhren um eine Stunde auf die Sommerzeit (3 Uhr) vorgestellt. Wenn also Sonntagmorgen Ihre "biologische Uhr" denkt "Noch einmal umdrehen, ist ja erst 8 Uhr", dann ist es in Wirklichkeit aber schon 9 Uhr. Der durch die Zeitumstellung hervorgerufene Jetlag kann einige Zeit anhalten. „Viele Menschen leiden zumindest subjektiv unter der Zeitumstellung. Es gibt sogar seriöse Wissenschaftler, die...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.19
48 Bilder

Gesundheit
4. Mendener Gesundheitstag auf der Wilhelmshöhe am Samstag, dem 23.03.2019

Wilhelmshöhe Menden, Schwitter Weg 29, 58706 Menden Am Samstag, 23. März 2019, fand in den Räumen der Wilhelmshöhe in Menden der mittlerweile vierte Mendener Gesundheitstag der Kath. Kliniken im Märkischen Kreis gem. GmbH statt. Von 10.00 bis 17.00 Uhr konnten sich Besucher über die verschiedensten Themen rund um die Gesundheit informieren. Um 9.30 Uhr war ich schon da, um in Ruhe einen Informationsstand nach dem anderen aufzusuchen, um Fotos zu machen. Bei „hörgeräte dirks“ bin ich ich...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.03.19
  •  1

Mitgliederversammlung des Hosizkreises Menden

In der Mitgliederversammlung 2019 des Hospizkreises Menden bestimmten neben dem regulären Versammlungsablauf die Aktivitäten des Vereinsjahres März 2018/2019 den Abend, da die Vorstandswahlen erst wieder in 2020 durchgeführt werden. Es konnten 6 neue Mitglieder gewonnen werden, sodass der Verein nun 105 Mitglieder zählt. Davon sind 20 ehrenamtlich aktiv. 12 Personen zwischen 29 und 94 Jahren wurden im vergangenen Jahr begleitet. Die Begleitungen fanden zu Hause, im Krankenhaus oder im...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.03.19
Hinter dem Orga-Team der Abteilung Unternehmenskommunikation und Marketing der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis liegt viel Arbeit. Jetzt freuen sich (v.l.) Martina Schewe-Glembin, Bea Danielsmeier und Christian Bers  auf die Großveranstaltung. Foto:  KKiMK
2 Bilder

Der "Mendener Gesundheitstag" geht auf der Wilhelmshöhe in die 4. Auflage
Wohl für Körper und Seele

Menden. Am Samstag, 23. März, dreht sich auf der Wilhelmshöhe wieder alles um die Gesundheit, denn die 4. Auflage des "Mendener Gesundheitstags" steht an. Die Organisation des Gesundheitstags lag in den Händen von Christian Bers, Sprecher der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, und seinem Team. Die Ausstellung rund um das Thema "Gesundheit" beginnt um 10 Uhr. Bereits um 11 Uhr können sich die Besucher auf den Vortrag „Vom Urknall zum menschlichen Gehirn“ des berühmten Mendener...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.03.19
  •  1
Ortsvorsteher Willi Eickhoff und Rainer Belz (Schlückingen und Echthausen), Geschäftsfüher Stefan Zimmermann (Deutsche Glasfaser) und Bürgermeister Michalzik nahmen Probleme, Leistungen und die letzten Schritte für den Netzausbau ins Visier. Foto: Gemeinde Wickede

"Berechtigte Kritik im Einzelnen darf die starke Leistung im Ganzen nicht überschatten"
Glasfaser-Gespräch in Wickede

Wickede. Die Gemeinde Wickede informiert in Sachen "Glasfaser": Trotz der Kritik und offenen Aufgaben in Teilen bewerten Stefan Zimmermann, Geschäftsführer der Deutschen Glasfaser (DG), und Wickedes Bürgermeister Martin Michalzik die Umsetzung der vor fast genau zwei Jahren beschlossenen Zusammenarbeit als positiv. Mitte des Jahres werde Wickede (Ruhr) zu den wenigen Gemeinden in Deutschland gehören, die (mit vorläufiger Ausnahme Wimberns) flächendeckend Glasfaseranschlüsse bzw....

  • Wickede (Ruhr)
  • 15.03.19

Die Vollsperrung in Lendringsen wird nächste Woche (Dienstag, 19. März) nachgeholt
Bauarbeiten bei besserem Wetter

Menden-Lendringsen. Die Wetteraussichten für die nächste Woche sehen für die Asphaltarbeiten an der Lendringser Hauptstraße deutlich besser aus. So viel besser, dass die Arbeiten, die in dieser Woche witterungsbedingt verschoben werden mussten, jetzt nachgeholt werden können. Dies teilt die Stadtverwaltung Menden mit. Deshalb  wird die Lendringser Hauptstraße nunmehr ab dem 19. März, 6 Uhr, bis zum 21. März, 7 Uhr, voll gesperrt. Danach, wenn das Asphaltieren beendet ist, kann auch die...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.03.19

"Was soll meinem Kind schon passieren?"
WhatsApp, Instagram, Facebook und Co.

Fröndenberg. Am Dienstag, 26. März, 19 bis 21 Uhr, lädt das Kinder- und Jugendbüro für Fröndenberg in Kooperation mit den 11 Fröndenberger Kindertageseinrichtungen zu einem Infoabend für Eltern in den Treffpunkt Windmühle ein. Unter der Leitung von Petra Landwehr (Kreispolizeibehörde Unna - Kriminalprävention/Opferschutz) lautet das Thema "Welche Gefahren bestehen im Internet und in den sozialen Netzwerken?". Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich: Kinder- und Jugendbüro im...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.03.19

Hotline in Menden zum Thema: Hilfe beim Fasten
Experten informieren über richtige Strategie beim Fasten

14. März 2019. Fasten liegt im Trend: Immer mehr Deutsche halten es für gesundheitlich sinnvoll. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Vor allem unter jungen Menschen ist der bewusste Verzicht weit verbreitet. Dabei möchte eine steigende Anzahl Fasten-Fans auf Alkohol verzichten. Die DAK-Gesundheit in Menden bietet am 14. März eine Hotline zum Thema Fasten an. Von 8 bis 20 Uhr beraten Ärzte und geben Tipps, wie in diesen Wochen das Fasten gesund gelingt. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.03.19

Apotheke Köster lädt zu einem "tierischen" Vortrag ein
Bello und Mieze gesund erhalten

Menden. "Gesundheit für Mensch und Tier – Womit uns unsere Haustiere 'anstecken' können." Dieses Thema behandelt ein Vortrag der Apotheke Köster in Menden. Bello und Mieze gehören zur Familie. So sollte es selbstverständlich sein, dass man die Tiere genauso gesund halten wie sich selbst. Die Teilnehmer erfahren in einem "tierischen" Vortrag am Dienstag, 9. April, 19, in der Apotheke Köster in Menden, wie Zecken, Flöhe und andere Krabbeltiere wirksam bekämpft werden und wie sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.19

Alltagstaugliche Tipps und Hinweise von Kitas und Grundschulen
Fit für die Schule!

Wickede. "Wie wird mein Kind fit für die Schule? - Kita, Eltern, Grundschule - Gemeinsam gelingt es!" Unter diesem Motto laden die Wickeder Kindertageseinrichtungen, die Grundschulen und die Gemeinde Wickede (Ruhr) am Dienstag, 19. März, um 19.30 Uhr zu einem Infoabend im Bürgerhaus, Raum Lanferbach, ein. Angesprochen sind Eltern und Erziehungsberechtigte, deren Kind zum Schuljahr 2021/22, also in zwei Jahren, eingeschult wird. "Warum bereits jetzt?", heißt es in der Einladung. Und weiter:...

  • Wickede (Ruhr)
  • 01.03.19