Stadtspiegel Ostvest / Olfen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Im afri Cola-Rausch: Charles Wilp vor seiner Werbung mit drei als Nonnen verkleidete Schauspielerinnen, die damals einen Skandal auslöste.
5 Bilder

Peter Kallwitz aus Marl begleitete Charles Wilp mit der Kamera
Barbusige Nonnen mit Brause - Vom Skandal zum Kult

Es gibt Werbung, die sich regelrecht einbrennt. Charles Wilp wurde damit zur Legende.Peter Kallwitz, Fotograf aus Marl, war dabei, als Wilp beispielsweise barbusige Nonnen mit einer braunen Brause in den Fokus rückte. Über 20 Jahre lang begleitete der Marler Fotograf Peter Kallwitz die Werbelegende aus Düsseldorf mit der Kamera. Fotografierte ihn für Magazine wie Rolling Stone, Playboy, Penthouse und Max. Jetzt stellt Kallwitz Bilder aus der Zusammenarbeit mit Wilp in der Ausstellung...

  • Marl
  • 23.05.19
Irish Folk mit der Band "Fragile Matt".

Waltrop: Irish Folk mit Fragile Matt

Die Gruppe "Fragile Matt" präsentiert wieder einmal Irish Folk in Waltrop. Im Kulturforum Kapelle Waltrop, Hochstraße 20, treten die Musiker um ihren Bandgründer, dem Iren David Hutchinson, am Samstag, 25. Mai, um 19.30 Uhr mit ihrem aktuellen Programm auf. Dargeboten werden fetzige irische und schottische Tunes. David Hutchinson, Andrea Zielke und Katja Winterberg treten nicht zum ersten Mal in Waltrop auf. Des Öfteren schon traten die drei in verschiedenen Waltroper Locations, auch im...

  • Waltrop
  • 23.05.19
Die Radtour am 26. Mai startet am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg.

Kanal- und Ruhrgebietsgeschichte
Waltrop: Auf dem Rad durch die Kanalgeschichte - LWL lädt am 26. Mai zur Radtour

Zu einer Radtour durch die Kanal- und Ruhrgebietsgeschichte lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 18 Uhr ein. Die 40 Kilometer lange Tour für geschichtsinteressierte Radfahrer startet um 11 Uhr am Schiffshebewerk Henrichenburg. Entlang des Dortmund-Ems-Kanals geht es zunächst bis zum "Dattelner Meer", wo der 1930 eröffnete, 60 Kilometer lange Wesel-Datteln-Kanal abzweigt. An dessen Ufer fahren die Teilnehmer bis zur Dattelner Schleuse und von dort am...

  • Waltrop
  • 23.05.19
Irisches Feeling mit "Crashandoh".

Konzert
Olfen: Irish Party in der Stadthalle

Die vierköpfige Band "Crashandoh" verwandelt am Samstag, 25. Mai, die Stadthalle Olfen, Zur Geest 25, in einen Irish Pub. Bereits seit 20 Jahren sind die Vollblutmusiker unterwegs mit Fiddle, Gitarre, Akkordeon, Bass und Mandoline und heizen das Publikum an, mitzusingen und zu tanzen. Neben Livemusik gibt es ein irisches Buffet und irische Biersorten. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 29,50 Euro im Bürgerbüro, beim Frisör Godejohann und in der Stadthalle.

  • Olfen
  • 23.05.19
Filmszene aus "Lion - Der lange Weg nach Hause".

Olfen: Kino im Olfonium - "Lion - Der lange Weg nach Hause"

Am Donnerstag, 23. Mai, um 20 Uhr wird im Olfonium, Neustraße 17, in Olfen "Lion - Der lange Weg nach Hause" gezeigt, ein Identitäts-Drama nach einer wahren Geschichte: Als Erwachsener verlässt Adoptivsohn Pavel Australien, um seine indischen Wurzeln zu finden. Saroo Brierley (Dev Patel) war ein kleiner Junge, als er durch eine Kette von unglücklichen Ereignissen seine Familie verlor: Er schlief in einem Zug ein und als er erwachte, war er Kilometer weit von seiner Mutter und seinem älteren...

  • Olfen
  • 22.05.19

Neuapostolische Kirche Waltrop
Wenn ein falscher Glaube krank macht.

NE: Ich schweige nicht mehr, sollen alles es erfahren, mit  Glauben oder mich beschimpfen, dass geht mir echt vorbei, ich war 42 jahre in dieser Waltroper  Gemeinde. In all den Jahren, gab man mir das Gefühl  nicht dazuzugehören. weil ich nicht so geboren wurde ,wie normal Sterbliche, dazu später. in Mittelpunkt dieser Kircheninstution steht nicht Jesus Christus, wie man anehmen sollte, vielmehr das Apostelamt, d.h in Eneffekt, Apostel werden vor Jesus Christus gestellt, Jesus Christus spielt...

  • Waltrop
  • 21.05.19
Kurz vor Schluss ihrer "Lesung" saß Dunja Hayali auf dem Rand der großen Bühne, genoss ihr Bier und plauderte sehr direkt mit dem Publikum-.
4 Bilder

Ruhrfestspiele ausverkauft
Dunja Hayali verwandelt die große Bühne quasi in ihre Stammkneipe

Über drei Stunden - mehr plaudernd als lesend - lang wusste Dunja Hayali das Publikum bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen zu fesseln. "Haymatland" heißt ihr aktuelles Buch und sollte auch der rote Faden sein. Aber den verliert die aus Datteln stammende Journalistin, Moderatorin und Publizistin nach eigenen Angaben gerne.  Was ihr knapp 1000 Zuschauer und Zuschauerinnen im ausverkauften Großen Haus kein bisschen übel nahmen. Im Gegenteil, Dunja Hayali erhielt stehende Ovationen. Ständig...

  • Recklinghausen
  • 21.05.19
  •  1
  •  1
Torsten Sträter.
2 Bilder

Datteln: Best of NachtSchnittchen - Torsten Sträter bekommt Dattelner Kleinkunstpreis

13 Jahre NachtSchnittchen – ein in der Region einmaliger Erfolg, mit dem keiner gerechnet hatte, als die erste Show im September 2006 über die Bühne ging. Mittlerweile blickt das regionale Showkonzept für Comedy, Musik und Kleinkunst auf über 130 fast immer ausverkaufte Veranstaltungen zurück. Zum Best-of treffen sich die herausragenden Künstler der Kleinkunstreihe am Freitag, 7. Juni, um 20 Uhr in der Stadthalle Datteln, Kolpingstraße 1. Auf Einladung des Kulturbüros und wie immer in enger...

  • Datteln
  • 21.05.19
Renate Stepec stellt im Olfonium aus.
3 Bilder

Olfen: "Endlich eine Ausstellung" - Renate Stepec

"Immer und immer reizte es mich, etwas aufs Papier zu bringen, zu zeichnen, weniger, zu malen … damals", so Renate Stepec. "Damals" liegt mittlerweile viele Jahre zurück. Bleistift und Tusche wurden bald verworfen: Farbe musste ins Bild. So entstand Anfang der 90er das erste Bild von Renate Stepec mit Ölfarben. Nach Besuchen bedeutender Künstler der Region und der Teilnahme an diversen Workshops entwickelte sich Renate Stepecs Maltechnik immer weiter. Mittlerweile sind viele Werke...

  • Olfen
  • 20.05.19
Vier Artisten nehmen das Publikum mit viel Mut und ein bisschen Wahnsinn mit in ihr Universum.

Ruhrfestspiele im Theater Marl
Mit viel Mut und ein wenig Wahnsinn - "inTarsi" lässt staunen

"inTarsi" heißt die Produktion der Compañía de Circo „eia“ aus Spanien, die Zirkus der neuen Art präsentiert. Die Ruhrfestspiele Recklinghausen zeigen diese unterhaltsame Show, die ohne Sprache auskommt und für Menschen ab 6 Jahren geeignet ist, im Theater Marl.  Akrobatische Höchstleistungen gehören zu jeder Zirkusshow, aber wie man mit technischer Perfektion Geschichten erzählt, zeigt die spanische Compañía de Circo „eia“ auf einmalige Weise. Dafür brauchen sie nicht mehr als eine zerlegbare...

  • Marl
  • 19.05.19
  •  1
Christiane Hillebrand, Cosima Biester, Tina Fischer und Britta Balan (v. l. n. r.) haben bei der letzten Schlossweihnacht Waffeln mit Prinzessinnen- und Lavendelstaub, Schnee und Winterzauber gebacken.
2 Bilder

Frühzeitige Vorbereitungen in Horneburg
Datteln: Es weihnachtet auf Schloss Horneburg

Ja, richtig gelesen: Es weihnachtet auf Schloss Horneburg. Schon kurz nach Ostern laufen im Schlossdorf die Vorbereitungen für die sechste Schlossweihnacht auf dem Gelände des Horneburger Schlosses auf Hochtouren. Die beliebte Veranstaltung findet am zweiten Adventswochenende, also am 7. und 8. Dezember wieder im Schatten der Schlosstürme statt. Der ehemalige Adelssitz der Herren von Oer ist besonders in den Wintermonaten ein einzigartiger Anblick. In der IG Schlossweihnacht beteiligen sich...

  • Datteln
  • 19.05.19
Kinder beschäftigten sich mit den Themen Schiffe und Unterwasserwelten.

Waltrop: Kinder präsentieren "Unsere Kanäle"

In den letzten Wochen drehte sich im Familienzentrum "Miteinander" alles um das Thema "Unsere Kanäle". Kinder beschäftigten sich mit den Themen Schiffe und Unterwasserwelten. Während der Projekttage in den KiTas sowie auch im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg haben die Jungen und Mädchen modelliert, gemalt, gefaltet und geklebt. So entstanden kreative Kunstwerke. Die Werke sind bis zum 8. Juni im Schiffshebewerk in Waltrop zu sehen.

  • Waltrop
  • 19.05.19
Deutschlandweiter Weltspieltag.

Datteln: "Das bespielte Rathaus" - Weltspieltag: Premiere am 28. Mai in Datteln

Jedes Jahr am 28. Mai erinnert der deutschlandweite Weltspieltag daran, dass "Spielräume" am besten jeden Tag und für alle Kinder vorhanden sein sollten. Er ist eine Initiative des Deutschen Kinderhilfswerks e.V. und weiterer bundesweiter Träger und Initiativen, die im Bündnis Recht auf Spiel zusammengeschlossen sind. In diesem Jahr findet der Weltspieltag zum ersten Mal im und am Dattelner Rathaus statt - und zwar am Dienstag, 28. Mai, von 10 bis 12 Uhr unter dem Motto "Das bespielte...

  • Datteln
  • 19.05.19
Blick in die Sonderausstellung „U-Boote“.

Waltrop: Inklusive Führung für hörende und gehörlose Besucher - U-Boot-Ausstellung

Zu einer inklusiven Führung durch die U-Boot-Ausstellung für hörende und gehörlose Besucher lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Samstag, 25. Mai, um 15 Uhr in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg nach Waltrop ein. Die Führung wird von einer Gebärdendolmetscherin begleitet. In der Ausstellung „U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe“ geht das LWL-Industriemuseum der Faszination auf den Grund, die von Unterwasserfahrzeugen ausgeht. Die Schau zeigt die technische...

  • Waltrop
  • 18.05.19
"Crashkurs für Party und Hochzeit".

Waltrop: Tanzen lernen für die Hochzeit

Die Waltroper Volkshochschule bietet den "Crashkurs für Party und Hochzeit" unter der Leitung von Susanne und Horst Bartsch am Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14, an. Dieser Kurs ist ideal für alle, die bald eine Hochzeit, ein Firmenfest, einen Ball oder eine Party vor sich haben und schnell noch tanzen lernen möchten. Im Kurs werden die Grundschritte der gebräuchlichen Tänze näher gebracht: Foxtrott, Discofox und Walzer. Weitere Infos und...

  • Waltrop
  • 17.05.19
Kinder können in der Sonderausstellung "U-Boote" vieles lernen und dabei Spaß haben.

Waltrop: Internationaler Museumstag - Geschichte und Technik im Schiffshebewerk

Am Internationalen Museumstag am Sonntag, 19. Mai, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zum Besuch seines Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Geboten wird um 11 Uhr und um 12.30 Uhr je eine allgemeine Führung zur Geschichte und Technik des Schiffshebewerks, die in der Maschinenhalle am Unterwasser startet. Die Sonderausstellung "U-Boote. Krieg und Forschung in der Tiefe" im Hafengebäude am Oberwasser steht im Mittelpunkt...

  • Waltrop
  • 16.05.19
Auch Tim und Struppi begaben sich in einem U-Boot auf die Jagd nach Bösewichten.

Waltrop: Spionage-Thriller und Heldenkult - U-Boote in Film, Musik und Comic

Die Unterwasserwelt regt seit jeher die Fantasie der Menschen an. Zahlreiche Schriftsteller, Künstler und Musiker befassen sich seit dem 19. Jahrhundert mit der Faszination U-Boot. Am Dienstag, 21. Mai, berichtet Michael Grünwald um 19 Uhr im Schiffshebewerk Henrichenburg über die Schiffe in der Populärkultur. Bereits 1870 begeisterte ein U-Boot in Jules Vernes Roman "20.000 Meilen unter dem Meer" ein breites Publikum. Ungeachtet realer Gefahren und technischer Probleme diente die "Nautilus"...

  • Waltrop
  • 14.05.19
Postzusteller Andreas Raudszus.

Olfen: Briefträger im Kulturfenster

"Tach Post": In den Monaten April, Mai und Juni steht die Deutsche Post im Mittelpunkt des Olfener Kulturfensters. 14 Olfener Postzusteller werden von Ulla und Eugen Zymner in großformatigen Fotos und im Text vorgestellt. Und da die Ausstellungsmöglichkeiten im Olfener Fenster begrenzt sind, werden die Damen und Herren von der Post in drei Gruppen jeweils einen Monat lang präsentiert. Zu sehen ist die Ausstellung im Hause LVM-Versicherungen, Zur Geest 7, in Olfen.

  • Olfen
  • 13.05.19
Julia Neigel kommt nach Waltrop.

Waltrop: "Sinne auf Alarm" - Julia Neigel singt in der Waltroper Stadthalle

Die deutschrussische Rock- und Popsängerin Julia Neigel kommt am Freitag, 17. Mai, nach Waltrop. In der Stadthalle singt sie unter dem Motto "Sinne auf Alarm" ihre schönsten Liebeslieder aus über 30 Jahren Bühnen-Karriere. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. "Auch Fritzchen möchte irgendwann Fritz genannt werden", sagt Julia Neigel verschmitzt, wenn sie auf ihren mittlerweile abgelegten Markennamen "Jule" angesprochen wird. Die Ausnahmesängerin und Komponistin aus Ludwigshafen kehrt rund 30...

  • Waltrop
  • 12.05.19
Dattelner Literaturcafé.

Datteln: Rainer Wüst liest im Literaturcafé

Das nächste Dattelner Literaturcafé findet am Mittwoch, 15. Mai, um 17 Uhr in der Buchhandlung "Bücherwurm", Castroper Straße 33, statt. Rainer Wüst liest geheimnisvolle Geschichten. Für Kaffee, Tee und Kuchen wird gesorgt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Mißhandlung von Kindern an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik wird gebeten.

  • Datteln
  • 11.05.19
Der ehemalige Intendant der Ruhrfestspiele Hansgünther Heyme hat Alois Banneyer, Theaterpädagoge bei den Ruhrfestspielen, den Otto-Burrmeister-Ring übergeben.

Ruhrfestspiele
Inklusives Theaterprojekt mit Hansgünther Heyme

Es wird ein garantiert außergewöhnliches Theaterereignis: Hansgünther Heyme hat gemeinsam mit 24 Lebenskünstlern eine inklusive Produktion einstudiert. "Fetzen aus dem Traum des William S." feiert am Sonntag (12. Ma) um 20 Uhr seine Uraufführung in der Weißkaue auf Sacht 7 des ehemaligen Bergwerks General Blumenthal am Westcharweg 101 in Recklinghausen. Heyme geht sehr frei mit Shakespeares "Sommernachtstraum" um und 24 Mitspieler helfen ihm dabei. Es geht darum, auf heitere Weise das Leben zu...

  • Recklinghausen
  • 10.05.19
wilerness tender
2 Bilder

Ruhrfestspiele in Marl
Folkwang Tanzstudio kommt im Doppelpack

Mit gleich zwei Arbeiten präsentiert sich das Folkwang Tanzstudio in diesem Jahr erstmals bei den Ruhrfestspielen. So unterschiedlich ihre Bewegungsvokabulare auch sind, das, was die beiden Choreografien verbindet, ist der verspielte Umgang mit Bewegung, Raum und Musik, umgesetzt mit viel Energie von dem Ensemble des Tanzstudios. wilderness tender / Auftaucher Choreografie: Stephanie Miracle / Henrietta Horn Theater Marl, 19. Mai  und 20. Mai,jeweils 20 bis 22 Uhr. Karten unter 02361/ 92...

  • Marl
  • 10.05.19
Gitarrist und Sänger Uli Bause.

Datteln: Uli Bause spielt in Datteln

Am Sonntag, 12. Mai, um 17 Uhr spielt der Gitarrist und Sänger Uli Bause in der Gaststätte "Am Hötting", Ostring 54, in Datteln. Im Programm hat er viele Songs der 70er Jahre - zum Beispiel von Leonhard Cohen, Bob Dylan, Tom Petty und REM. Hinzu kommen ein paar Songs der deutschen Liedermacherszene.

  • Datteln
  • 10.05.19

Beiträge zu Kultur aus