Unna: Natur

6 Bilder

Ein großes Lebendiges ist die Natur, und alles ist Frucht, und alles ist Samen.

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 23 Minuten

Massen: Traubenernte in Massen .... | Der Sommer brachte reichlich Frucht, ich danke der Gönnerin, die mich zur Ernte eingeladen hat. Ein besonderer Genuss, diese unbehandelten und Sonnenverwöhnten Trauben zu genießen.

18 Bilder

Der Glückliche ist mit sich und seiner Umgebung einig. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 1 Stunde, 5 Minuten

Massen: Zauberhafter Abend im Schatten der S-Bahntrasse .... | Ein zauberhafter Herbstabend der nicht enden wollte. Ich wünsche noch eine erlebnisreiche Herbstzeit.

1 Bild

Die Andromeda-Galaxie (M31) 1

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 13.09.2018

Alle Jahre wieder… Kommt der Spätsommer wimmelt es auf Facebook und in diversen Foren nur so von Bildern der Andromedagalaxie. Die Andromeda-Galaxie (M31) ist mit einem Halo-Durchmesser von ca. einer Million Lichtjahren das größte und mit einer Gesamtmasse von 198 bis 407 Milliarden Sonnenmassen eines der beiden schweren Mitglieder der Lokalen Gruppe von Galaxien. Der Durchmesser der sichtbaren Scheibe beträgt etwa...

Anzeige
Anzeige
9 Bilder

Alle wahren Muster des Geschmacks sind in der Natur. 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 12.09.2018

Massen: Die Natur im Herbst genießen .... | Ich finde diese Jahreszeit steckt voller Überraschungen. Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, findet überall etwas Schönes. Mit meiner Enkelin war ich gestern unterwegs, um Dinge für die Herbstdekoration zu finden. Einen kleinen Einblick möchte ich hier schon einmal zeigen. Ich wünsche den Lesern meines Beitrages eine erlebnisreiche Herbstzeit.

9 Bilder

Ein Mensch, der sehen kann, wie schön die Welt ist, muss ihr optimistisch gegenüberstehen. 4

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 08.09.2018

Massen: Zierkürbisse erobern die Kirschlorberhecke .... | Es ist schon ein Wunder was sich aus einem winzigen Samenkorn entwickelt. Schauen Sie selbst, wie sich die Zierkürbisse in schwindelnder Höhe, in der Kirschlorbeerhecke entwickeln. Ja die Natur zu beobachten ist schon wunderbar. Ich wünsche ein entspanntes Wochenende.

17 Bilder

Ein Mensch, der sehen kann, wie schön die Welt ist, muss ihr optimistisch gegenüberstehen. 7

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Dortmund-Ost | am 06.09.2018

Dortmund: Ich liebe diese Oase der Stille .... | Ich freue mich schon auf den Herbst mit seiner Farbenpracht. Meine Entdeckung zu diesem Thema möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

1 Bild

An der Peene...

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 04.09.2018

Schnappschuss

15 Bilder

Wer die Natur betrachtet, wird vom Geheimnis des Lebens gefangen genommen. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 03.09.2018

Massen: Ein stimmungsvoller Abend am Weidezaun .... | Diesen Sonnenuntergang vom 2. August 2018 wird bei mir nicht in Vergessenheit geraten. Gegen 20 Uhr erlebte ich den Vorgeschmack auf den Herbst 2018, die Blätter der Bäume zeigten sich teilweise in einem unvergesslichen Herbstkleid. Schauen Sie selbst. Ich wünsche eine erlebnisreiche Woche.

8 Bilder

Schönheit ist überall … 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 01.09.2018

Massen: Sonnenblüme ein Opfer des Sturmes .... | Nicht sie fehlt unseren Augen, sondern unsere Augen sehen oft daran vorbei. Nun nach dem Sturm lag sie da, unsere Sonnenblume, die wir gut durch die Hitzeperiode gebracht hatten. Sie bekam noch einen Ehrenplatz auf der Terrasse, so erfreute sie uns noch Tage bei den Mahlzeiten im Freien. Ich hoffe auch Sie erfreuen sich an dieser Bilderserie.

5 Bilder

Ich habe ein wundervolles Herz durch Zufall entdeckt ... 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 01.09.2018

Massen: Die Wunder der Natur bewusst erleben ... | Die Wunderknolle „Kartoffel“ ist unverzichtbar für Herz und Seele, so habe ich es irgendwann gelesen. Bei meinem Spaziergang, sah ich am Rande eines Ackers bereits die ersten Knollen die neugierig das Licht der Welt suchten. Ich denke es wird nicht mehr lange dauern bis die Ernte erfolgt. Ob ich meine Enkelinnen begeistern kann, nach der Ernte Kartoffeln aufzulesen? In meiner Kindheit war es mit Oma ein besonderes...

22 Bilder

Alles in der Welt ist merkwürdig und wunderbar zugleich für ein paar wohl geöffnete Augen. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 30.08.2018

Massen: Blütenzauber aus der Nähe betrachtet ... | Heute in der Frühe, habe ich nach dem gestrigen Regenschauer unseren Garten genossen. Es ist schon ein kleines Wunder, wie auch die Natur diese extremen Temperaturen überstanden hat. Natürlich mussten wir schon auf der Hut sein, damit nicht dieser Blütenzauber von der Sonne zugrunde gerichtet wurde. Nun der Rasen ist hin, ich hoffe er erholt sich noch. Ich hoffe auch Sie haben diese Hitzewelle gesund überstanden! Ich...

7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt! 59

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 30.08.2018

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus...

13 Bilder

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbahre zu sehen. 9

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 30.08.2018

Massen: Der Herbst meldet sich schon an ..... | Der Herbstmeldet sich schon langsam an, die Brombeeren sind geerntet und  zu Brombeergelee verarbeitet. Reste der Früchte naschen die Vögel, die Wespen bedienen sich auch. Die Blätter zeigen bereits ihr buntes Kleid, ja der Herbst meldet sich bereits an. Danke für den Besuch auf meiner Seite, genießen sie meine Motivreihe?

11 Bilder

Felsenmeer Hemer 2

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 27.08.2018

Möchten auch Sie mal das Felsenmeer besuchen, hier die Anschrift: Felsenmeerstr. 7 58675 Hemer

1 Bild

Heute um 19.00 Uhr, von Königsborn aus gesehen. 3

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 25.08.2018

Schnappschuss

8 Bilder

Leben heißt …... 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 21.08.2018

Massen: Wespen genießen Futterstelle im Garten ..... | Das Leben genießen. Sie kennen bereits die Geschichte von den gefräßigen Wespen in unserem Garten. Täglich vertilgen sie einen halben Apfel, als Nachlass erhalten wir die Hülle. Es ist bewundernswert, zurück bleibt nur die Schale, wie Pergamentpapier. Bitte die Motive im Vollbild betrachten! Was haben Sie zu dem Thema Wespenplage zu berichten? So begann die Geschichte! Für mich war es eine spannende...

10 Bilder

Gönn`dir genug Ruhe. 6

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 20.08.2018

Massen: Sonnenblumen mit einer Rekordhöhe | Ein ausgeruhter Acker trägt reiche Frucht. So empfinde ich es auch, wenn ich die Sonnenblumen in unserem Garten betrachte. Sie haben eine stattliche Größe von fast 3 Meter erreicht. Man staune ich habe sie nicht einmal gesät, die Kerne müssen im Vogelfutter gewesen sein. Im Herbst muss ich diese Riesen fällen, dabei ist eine Menge zu entsorgen. Ich habe jedoch an den Riesen meine Freude. Wer hat ähnliche Riesen in...

10 Bilder

Ich hasche die kleinen Freuden, und so finde ich alle Tage etwas, was mich erfreut. 2

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 18.08.2018

Massen: Gartenglück daheim erleben ... | Erstmals habe ich in diesem Jahr Zierkürbisskerne ausgelegt, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Riesig lange Triebe, mit extrem großen Blättern ranken in der Kirschlorbeerhecke. Dazu die kleinen bizarren Kürbisse, es ist schon toll was uns die Natur alles schenkt. Ich wünsche ein erlebnisreiches Wochenende.

10 Bilder

Was könnten das für Früchte sein? 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Dortmund-Süd | am 17.08.2018

Dortmund: Ich war überfragt als ich diese Frucht entdeckte .... | Vom erscheinen eine Kiwi? Der Stielansatz passt nicht, die Blätter passen eigentlich auch nicht. Eine Frucht pflücken könnte die Lösung sein. Ich bin gespannt was Sie dazu sagen?

19 Bilder

Wer hat denn da Federn verloren …? 6

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 15.08.2018

Massen: Schönheiten in der Natur entdecken ... | Keine Angst, es sind Federn unserer Fasanen die beim Senkrechtstart verloren gehen. Wir sammeln die Federpracht, um im Winter mit den Enkelinnen Traumfänger zu basteln. Ich betrachte gern die kleinen Kunstwerke der Natur, es ist schon ein Wunder wie diese filigranen Federn gestaltet sind. Mit dem Thema Traumfänger werden wir uns beim Basteln näher befassen. Schon die Ojibwa glaubten, dass immer und überall Geister ihre...

22 Bilder

Wenn es im Alltag gerade heiß hergeht wünsche ich dir, dass du immer einen kühlen Kopf bewahrst. 3

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | am 13.08.2018

Massen: Die Wunder der Natur bewusst erleben ... | Ich bemerke, wenn ich mich der Futterquelle der Wespen in unserem Garten näher, dass sie mich akzeptieren. Wichtig ist, keine Hektik verbreiten, ich kann mit meinem Smartphone sogar aus nächster Nähe meine Motive erstellen. Es ist toll diese emsigen Tiere zu beobachten. Mittlerweile haben Sie auch unsere reifen Brombeeren entdeckt. Das Thema möchte ich heute mit diesem Beitrag beenden. Es ist für mich eine Bereicherung...

1 Bild

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius 2

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 12.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius 1

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 11.08.2018

Perseiden Meteorstrom 2018 - Tränen des Laurentius Das Sternbild Perseus ist der Namensgeber der Perseiden. Die Perseiden-Sternschnuppen sind stecknadelkopfkleine Kometenpartikel die beim Eindringen in die Erdatmosphäre verglühen. Im August trifft die Erde auf ihrer Bahn um die Sonne auf den Teilchenstrom des Kometen 109P/Swift-Tuttle. 109P/Swift-Tuttle verliert bei jedem Umlauf um die Sonne Materie. Jährlich, wenn die...

1 Bild

Amsel-Baby so Nah wie noch nie entdeckt

Petra Adhikari Chhetri
Petra Adhikari Chhetri | Unna | am 11.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...