Bild

Nachrichten - Sundern (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

356 folgen Sundern (Sauerland)
Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz kann sich derzeit etwas mehr zurücklehnen, was seinen ehemaligen Klub VfL Bochum in Liga zwei angeht. In der Bundesliga glaubt der einstige Abwehrspieler, dass die Deutsche Meisterschaft jetzt entschieden ist.

Unruhe in Dortmund
Marcel Maltritz: Chemie zwischen BVB und Favre stimmt nicht

Ist die Deutsche Meisterschaft entschieden? Ja, sagt der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz (41). „Das lässt sich der FC Bayern jetzt nicht mehr vom Brot nehmen.“ So beschäftigt Fußball-Deutschland derzeit eher die Personalie Lucien Favre (62), der mit seinen Aussagen nach der Niederlage im Spitzenspiel für Unruhe rund um den BVB gesorgt hat und alte Diskussionen hat neu aufkommen lassen. Die derzeitigen „Geisterspiele“ sind für Marcel Maltritz „wie vermutlich für jeden anderen...

  • Essen-Süd
  • 29.05.20
Kultur

Dachverband Kultur Sundern
Gründungstermin wurde verschoben

Die für den 25. Mai angesetzte Gründerversammlung für den „Dachverband Kultur Sundern“ musste leider verschoben werden. Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 erlaubt noch keine Versammlung im Sinn z.B. einer Gründerversammlung für einen Verband. Sobald diese Verordnung außer Kraft gesetzt wird, wird ein neuer Termin bekanntgegeben. Momentan hebelt die Handhabung des Coronavirus allerorts Normalitäten und Selbstverständlichkeiten noch aus, umschlingt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Auf der Seestraße in Amecke verletzte sich am Samstag eine Fahrschülerin. Sie verlor die Kontrolle über das Motorrad und stürzte eine Böschung hinunter.

Fahrschülerin bei Unfall in Amecke verletzt

Am Samstagmittag gegen 11:50 Uhr war eine Fahrschule aus Unna während der Fahrstunde für die Klasse A (Motorrad) auf der Seestraße in Amecke unterwegs. Eine 19-jährige Fahrschülerin (ebenfalls aus Unna) fuhr mit einem Motorrad vor dem Motorrad des Fahrlehrers. Beim Abbiegen nach Rechts auf die Amecker Straße unterlief der Fahrschülerin ein Fahrfehler. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Brückengeländer. Die Fahrschülerin stürzte über das Brückengeländer und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.05.20
Sport
Ab der Wintersaison 2020/2021 schlägt Jörg Bornemann (rechts, hier mit Frank Wälter) für den Verbandsligisten TC BW Sundern auf.

Jörg Bornemann verstärkt TC BW Sundern

Ab der Wintersaison 2020/2021 schlägt Jörg Bornemann für den Verbandsligisten TC BW Sundern auf. Die Mannschaft aus der Settmecke schaffte im Winter den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse der Winterrunde des Westfälischen Tennis-Verbandes. Die Mannschaft mit Maik Marnet, Frank Wälter, Jan Rabeneck und Yannik Weißmann konnte sich gegen starke Konkurrenz aus u.a. Iserlohn, Lüdenscheid, Neheim und Schwerte durchsetzen. „Für das Projekt Verbandsliga waren wir auf der Suche nach einem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.05.20
Sport
Steilpass-Tipper und ehemaliger Schalke-Manager: Erik Stoffelshaus ist erschrocken von den derzeitigen Auftritten des S04.

S04 im freien Fall
Erik Stoffelshaus: Kritische Fragen zu David Wagner müssen erlaubt sein

Der erste Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Zwangspause ist passé, der zweite folgt sogleich. Erste Tendenzen sind nun schon besser zu erkennen, wie der Schlussspurt in der deutschen Beletage aussehen könnte. Der prominente Steilpass-Tipper und ehemalige Schalke-Manager Erik Stoffelshaus (49) ist dabei erschrocken, wie „sein“ ehemaliger Klub im Revierderby aufgetreten ist. Der desaströse Schalke-Auftritt in Dortmund (0:4) hat Erik Stoffelshaus zu denken gegeben. Viele Worte fallen dem...

  • Essen-Süd
  • 22.05.20
Vereine + Ehrenamt
Das Aktionsbündnis "Kronkorken" sammelt seit vielen Jahren für den guten Zweck: Willi Ricke und Klaus Plümper mit Maria Lübke-Peters vom St. Josef Kindergarten .

Unterstützung für AIDS-Waisen
Aktionsbündnis in Sundern übergibt mehr als 420.000 Korken

Nachdem bereits im Januar rund 340.000 Kronkorken an einen einheimischen Verwerter übergeben werden konnten, war es dem Aktionsbündnis "Kronkorken" jetzt möglich, eine weitere Menge von über 420.000 Stück zur Verwertung zu geben. Neben den vielen Vereinen, Klubs und Initiativen, die bereits seit Jahren das Aktionsbündnis „Kronkorken“ in Sundern und Umgebung unterstützen, war jetzt erstmalig der Kindergarten St. Josef Stockum für die Aktion des Weltladens Sundern aktiv. Die Kinder und Eltern,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.05.20
Blaulicht
Bei einem Motorradunfall auf der L839 verletzte sich am Donnerstagmittag ein 36-jähriger Mann aus Hamm schwer.

Motorradunfall in Sundern
36-Jähriger schwer verletzt

Am Donnerstag kam es zu einem Motorradunfall in Sundern. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr in Sundern. Ein 36-jähriger Mann aus Hamm befuhr die L 839 in Richtung Hellefeld als er die Kontrolle über sein Motorrad verlor und von der Fahrbahn abkam. Der Motorradfahrer stürzte und rutschte einen Abhang runter. Der 36-Jährige verletzte sich schwer.

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.05.20
Ratgeber
Freizeitbeschäftigung in der Corona-Krise: Nach dem erfolgreichen Start mit bisher über 70 bestellten und gepackten „Dein X-tra Zuhause-Paketen“ von Jugendbüro, Volkshochschule Arnsberg-Sundern und Kulturbüro werden zwei neue Themenpakete angeboten. Ganz frisch geht es um eine Olympiade und um Knete.

Spiel und Spaß: Neue "Dein X-tra Zuhause-Pakete" für Klein und Groß

Nach dem erfolgreichen Start mit bisher über 70 bestellten und gepackten „Dein X-tra Zuhause-Paketen“ von Jugendbüro, Volkshochschule Arnsberg-Sundern und Kulturbüro werden zwei neue Themenpakete angeboten. Ganz frisch geht es um eine Olympiade und um Knete. Mit der „MOSAIK-Familienolympiade“ kommt die ganze Familie in Bewegung und hat viel Spaß zusammen. Die Olympiade besteht aus 8 Stationen die in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Garten aufgebaut werden können. Freuen können sich alle...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.05.20
Natur + Garten
Ein neues Wanderbooklet mit 17 neuen Orts-Rundwanderwegen und vier Themen-Rundwanderwegen ist jetzt beim Stadtmarketing Sundern erhältlich.  Das Erwandern der Wege und die Textgestaltung hat erneut Barbara Geuecke mit viel Leidenschaft übernommen.

Stadtfest und Dämmerschoppen wegen Corona abgesagt
Neue Wandertipps für Sundern

Corona verändert vieles, so auch das Freizeitverhalten der Sunderner Bürger: Wer früher gerne in Bayern, Tirol oder anderen Orten gewandert ist, hat in den vergangenen Wochen die Region vor der eigenen Tür für sich entdeckt. Neben der im letzten Jahr aktualisierten Wanderkarte von Sundern ist auch das Wanderbooklet der Stadtmarketing Sundern eG ein heiß begehrter Begleiter durch die 16 Ortschaften Sunderns. Das handliche Wanderbooklet hat auch weiterhin Bestand, wird nun jedoch im...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.05.20
Vereine + Ehrenamt
Brigitte Becker (rechts) vom Hospizdienst Sternenweg mit Klaus Plümper (Mitinitiator der Aktion).

Engagement in Sundern
Aktion "Deckel für soziale Projekte": 500 Euro für Hospizdienst "Sternenweg"

Das Aktionsbündnis „Deckel für soziale Projekte“ hatte, wie bereits seit einigen Jahren, in den vergangenen Monaten wieder eine Riesenmenge Kunststoffverschlüsse für den guten Zweck gesammelt und an einen Verwerter übergeben. Ziel ist es, wichtige einheimische und internationale Projekte zu unterstützen. Jetzt wurde der Erlös übergeben. In der zweiten Hälfte 2019 hatten die ehrenamtlichen Mitglieder des Bündnisses, Marion Gottschling, Heinz Lenze, Dirk Mordziol und Klaus Plümper die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.05.20
Ratgeber
Aufgrund der Corona-Pandemie fällt das von der Berufsberatung der Arbeitsagentur Meschede und der Ausbildungsleitung der Kreisverwaltung für den 20. Mai geplante Abistudienforum „Duales Studium bei Behörden“ aus.

Absage wegen Corona
Abistudienforum am 20. Mai fällt aus

Das von der Berufsberatung der Arbeitsagentur Meschede und der Ausbildungsleitung der Kreisverwaltung für den 20. Mai geplante Abistudienforum „Duales Studium bei Behörden“ fällt aufgrund der Corona–Pandemie aus. Informationen zu den angebotenen Ausbildungen und dualen Studiengängen von Kommunalverwaltungen, Kreisverwaltung, Bezirksregierung, Justiz, Finanzverwaltung und Arbeitsagentur können auf den Homepages der Behörden abgerufen werden. Ausbildungsinteressierte in diesem Bereich...

  • Arnsberg
  • 17.05.20
Kultur
Die Ausstellung „Passion Pferd…und mehr“ mit Malerei und Zeichnung von Beate Overhoff und Skulpturen von Jürgen Mohr wird vom 20. bis 31. Mai in der Stadtgalerie Sundern wieder eröffnet.

Ausstellung in Sundern
„Passion Pferd…und mehr“ in der Stadtgalerie kann wieder besucht werden

Die Ausstellung „Passion Pferd…und mehr“ mit Malerei und Zeichnung von Beate Overhoff und Skulpturen von Jürgen Mohr wird vom 20. bis 31. Mai wieder eröffnet. Zwei Wochen nach der Vernissage Ende Februar war sie aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen worden. Jetzt kann die Ausstellung - die letzte in der Stadtgalerie -wieder besucht werden.   „Wir haben abgeschlossen und die Ausstellung komplett in den Räumen belassen…bis auf mein kleines temporäres Atelier, dass ich eingerichtet hatte. Wir...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.05.20
Blaulicht
Betrüger machen auch in diesen schweren Zeiten nicht Halt und bringen die Opfer um ihr Erspartes - so wie jetzt in Sundern und Brilon.

Fiese Masche: Betrüger in Sundern und Brilon unterwegs

Betrüger machen auch in diesen schweren Zeiten nicht Halt und bringen die Opfer um ihr Erspartes. Einer 82-jährigen Frau aus Brilon wurde ein Gewinn von über 100.000 Euro versprochen. Vorher müsse sie jedoch mehrere Tausend Euro auf Konten in Kenia und China überweisen. Immer mit dem Versprechen, das Geld selbstverständlich zurück zu bekommen. Mit diesem Trick konnten die Betrüger einen mittleren vierstelligen Betrag erbeuten. Kurz vor der zweiten Überweisung machte eine aufmerksame...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.05.20
Ratgeber
Anne Rickert und Antonia Vogt von der Beratungsstelle „ambulant vor stationär“ des HSK-Gesundheitsamtes stehen trotz Corona-Pandemie für Fragen zum Thema Pflege zur Verfügung.

Fragen zum Thema Pflege
Auch in Zeiten von Corona: Beratungsangebot "ambulant vor stationär"

Das Team von der Beratungsstelle "ambulant vor stationär" des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises ist trotz Corona-Pandemie erreichbar. Die Sozialarbeiterinnen Anne Rickert und Antonia Vogt sind Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, die selbst oder für pflegebedürftige Angehörige vor der Entscheidung "Daheim oder ins Heim" stehen. "Wir helfen gerne, wenn die Betroffenen ein offenes Ohr suchen, um sich in dieser herausfordernden Zeit ein wenig Entlastung zu verschaffen. Denn eine...

  • Arnsberg
  • 14.05.20
Politik
Das Bürgerbüro Sundern erhält eine neue Software für das Einwohnerwesen: „VOIS“.  Für die Installation wird das Bürgerbüro im Juni für einige Tage geschlossen.

VOIS kommt: Bürgerbüro Sundern rüstet sich für die Zukunft

Das Bürgerbüro Sundern erhält eine neue Software für das Einwohnerwesen: „VOIS“. Hinter diesen vier Buchstaben verbirgt sich eine Software, die nach und nach bundesweit bei allen Kommunen eingeführt werden soll. "Wir werden dadurch viele Verbesserungen für unsere Einwohnerinnen und Einwohner erreichen", berichtet Stefan Laufmöller, Leiter der Abteilung Bürgerservice, „Damit stellen wir uns für die Zukunft auf!“ Allerdings führt die Installation der Software in der Zeit vom 2. Juni bis...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.05.20
Politik
Die Hochwasserkaskade der Sorpetalsperre wird in den nächsten zwei Jahren umfassend saniert.

Ruhrverband saniert Hochwasserkaskade der Sorpetalsperre
80 Jahre altes Bauwerk wird für rund 2,3 Millionen Euro fit für die Zukunft gemacht

Der Ruhrverband hat mit der Sanierung der gemauerten Entlastungskaskade an der Sorpetalsperre begonnen, über die bei einem starken Hochwasser das überschüssige Wasser aus der Sorpetalsperre abgegeben werden kann. Nach mehr als 80 Betriebsjahren in Wind und Wetter ist die Bausubstanz stark in Mitleidenschaft gezogen und soll daher für rund 2,3 Millionen Euro umfassend instandgesetzt werden, um die volle hydraulische Leistungsfähigkeit und die Standsicherheit der Stützwände und Brüstungen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.05.20
Kultur
Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation fällt die Veranstaltung "Kultur rockt" in diesem Jahr aus (Archiv-Foto: Pianist Alexander Krichel im Gymnasium Laurentianum im Rahmen seines Education-Projekts von „Kultur rockt!“)

KULTUR ROCKT“ in Sundern fällt aus
Kein "Sommerfestival im Pferdestall“

Der Förderverein der Stadtbücherei Sundern als Projektträger von „KULTUR ROCKT – das Sommerfestival im Pferdestall“ hat sich schweren Herzens entschlossen, das Festival am Fronleichnamswochenende wegen der aktuellen Covid-19-Situation für 2020 abzusagen. Der Pferdestall beim Haus Berghoff in Sundern-Dörnholthausen bleibt also in diesem Jahr ganzjährig den Pferden vorbehalten. Der Betrag für gekaufte Karten wird zurückerstattet oder kann zur Kulturförderung gespendet werden.

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.05.20
Ratgeber
Zum Abschluss der Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten in der Straße „Hasenkopf“ in Sundern soll in der kommenden Woche die Asphaltdeckschicht eingezogen werden. Dafür wird die Straße teilweise gesperrt.

Abfuhr Mülltonnen verschoben
Straßensperrung am Hasenkopf in Sundern

Zum Abschluss der Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten in der Straße „Hasenkopf“ in Sundern soll in der kommenden Woche die Asphaltdeckschicht eingezogen werden. Dafür muss die Straße von Haus-Nr. 4 bis Haus-Nr. 36 ab Mittwoch, 13. Mai, 14 Uhr bis Donnerstag, 14. Mai, 18 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Am Mittwoch, 13. Mai, wird die vorhandene Asphaltfläche der Fahrbahn mit einem bituminösen Haftkleber angespritzt, der möglichst nicht mehr befahren oder betreten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.05.20
Wirtschaft
Auch im Hofladen der Familie Schlüppner hat das Corona-Virus für Veränderungen gesorgt. Eine Klarsicht-Schutzwand sorgt für Sicherheit bei Kunden und Verkaufspersonal.
2 Bilder

Hofladen in Sundern mit Selbstbedienungs-Häuschen
Tobias Schlüppner hat Vertrauen zu seinen Kunden

Auch auf dem Hof Tobias Schlüppner in Sundern-Selschede hat das Corona-Virus für Änderungen gesorgt. „Natürlich haben wir auf die Sachlage und die Vorgaben der Behörden reagiert und beispielsweise eine Klarsicht-Schutzwand über der Verkaufstheke des Hofladens eingerichtet“, zeigt der Sunderaner auf. „Dazu wird Mundschutz vom Verkaufspersonal verpflichtend getragen, bereits vor der Anweisung.“ Auch Handschuhe sind Pflicht, dazu kommt das permanente Waschen und Desinfizieren der Hände. Mehr als...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.05.20
Ratgeber
 Immer weniger Kunden zahlen aus Angst vor Ansteckung mit dem Corona-Virus an den Kassen von Supermärkten und Händlern bar. Ob das praktisch oder riskant ist - die Verbraucherzentrale informiert.

Verbraucherzentrale Arnsberg informiert
Corona-Trend Kontaktlose Zahlung: Praktisch oder riskant?

„Mit Karte, bitte“ – immer weniger Kunden zahlen aus Angst vor Ansteckung mit dem Corona-Virus an den Kassen von Supermärkten und Händlern bar. Der Trend geht zur Kartenzahlung, und zwar am liebsten kontaktlos. Ob mit Girokarte, Kreditkarte oder dem Smartphone kontaktloses Bezahlen ist vielfältig möglich, meistens auf Grundlage der „Near Field Communications“-Technologie (NFC). Wenn der Kunde bezahlen möchte, hält er sein NFC-fähiges Smartphone oder die Kredit- oder Girokarte mit NFC-Chip...

  • Arnsberg
  • 09.05.20
Kultur
Aufgrund der Coronakrise können die beliebten X-tra Kurse in Sundern derzeit nicht stattfinden. Deshalb haben die „Organisatoren“ des X-tra Programms das „Dein X-tra Zuhause Paket“ ins Leben gerufen: bis zu den Sommerferien werden immer wieder spannende kreative und unterschiedlichste „X-tra Zuhause Pakete“ gepackt.

Freizeit in Corona-Zeiten
"Dein X-tra Zuhause-Paket": Angebot für Klein und Groß in Sundern

Aufgrund der Coronakrise können, erstmal bis zu den Sommerferien, die beliebten X-tra Kurse in Sundern nicht stattfinden. Wenn die Teilnehmer nicht zu den Kursen kommen können, dann muss der Kurs zu den Teilnehmern kommen: Deshalb haben die „Organisatoren“ des X-tra Programms das „ Dein X-tra Zuhause Paket“ ins Leben gerufen: bis zu den Sommerferien werden immer wieder spannende kreative und unterschiedlichste „X-tra Zuhause Pakete“ gepackt. X-tra ist ein Programmangebot für Kinder und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.05.20
Politik
Nachdem seitens der Landesregierung weitere Maßnahmen der Lockerung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen worden sind, haben der SAE und die Stadtverwaltung Sundern beschlossen, dass Rathaus in Sundern ab dem 11. Mai 2020 für den Publikumsverkehr wieder weiter zu öffnen.

Hygiene- und Verhaltensregeln
Rathaus in Sundern ab 11. Mai regulär geöffnet

Nachdem seitens der Landesregierung weitere Maßnahmen der Lockerung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen worden sind, haben der SAE und die Stadtverwaltung Sundern beschlossen, dass Rathaus in Sundern ab dem 11. Mai 2020 für den Publikumsverkehr wieder weiter zu öffnen. Für notwendige Termine und Vorsprachen im Rathaus außerhalb des Bürgerbüros ist eine vorherige Terminabsprache per Telefon oder Mail erforderlich. In den letzten Wochen waren die MitarbeiterInnen im Rathaus...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.05.20
Kultur
Den ersten Stern der Regionale 2025 überreichte Landrat Dr. Karl Schneider für die Idee "Digitalisierung: viele Chancen für die öffentlichen Musikschulen in Südwestfalen" an die Projektträger Prof. Dr. Stephan Breide und Ullrich Papencordt (v.ln.r.).
4 Bilder

Regionale 2025: Vier Projekte aus dem Hochsauerlandkreis ausgezeichnet

Die Auszeichnungen für den ersten und zweiten Stern der Regionale 2025 überreichte Landrat Dr. Karl Schneider gleich vier Projektträgern aus dem Hochsauerlandkreis. Über ihren ersten Stern freute sich die Musikschule Hochsauerlandkreis, die sich mit ihrer Idee "Digitalisierung - Viele Chancen für öffentliche Musikschulen in Südwestfalen" mit digitalen Anwendungen in Unterricht und Verwaltung zukunftsfähig aufstellen will. Ziel ist es, dass mehr Schülerinnen und Schüler Zugang zu kultureller...

  • Arnsberg
  • 06.05.20
Kultur
Bereits seit Mitte März ist das Jugendcafé Gammon am Bahnhof in Sundern wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Jetzt wurde das Gammon digital nachgebaut und kann online besucht werden.

Online-Treffen in Sundern
Jugendcafé Gammon digital nachgebaut

Bereits seit Mitte März ist das Jugendcafé Gammon am Bahnhof in Sundern, ein offener Treff für Jugendliche im Alter ab 12 Jahren, wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Jetzt ist das Gammon online "geöffnet". Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen via Instagram: jugendcafe_gammon zur Verfügung und halten die Jugendlichen über die aktuellen Themen und Veränderungen auf dem Laufenden. „Wir haben schon die ein oder andere witzige Challenge gemacht, um die Jugendlichen bei Laune zu halten“,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.05.20
Vereine + Ehrenamt
 Die Bürgerstiftung Sundern ruft ab sofort zu Bewerbungen für den Martinspreis 2020 auf (v.l.: Petra Schmitz-Hermes, Matthias Müller, Jürgen Schwanitz, Elisabeth Appelhans, Dr. Thorsten Miederhoff und Matthias Ostrop).

Bürgerschaftliches Engagement in Sundern wird ausgezeichnet
Wenn nicht jetzt, wann dann? Bewerbungsstart für Martinspreis

 Die Bürgerstiftung Sundern ruft ab sofort zu Bewerbungen für den Martinspreis 2020 auf. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragt Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Matthias Ostrop. „Wir lesen und hören täglich, was in Sundern unternommen wird, um in dieser für alle außergewöhnlichen Situation zu helfen. Hier zeigt sich Sunderns soziale Stärke“. Genau solche Menschen und solche Initiativen sind es, die die Bürgerstiftung Sundern mit ihrem Martinspreis auszeichnen möchte. Denn das...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.05.20
Kultur
Corona-Pandemie: Mehr als sieben Wochen war das Sauerland-Museum in Arnsberg geschlossen - am Mittwoch, 6. Mai, öffnen beide Ausstellungsgebäude wieder. Die Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür - Vom Revier ins Sauerland" wird bis zum 4. Okotber verlängert.

Arnsberg: Sonderausstellung und Dauerausstellung ab Mittwoch zugänglich
Sauerland-Museum öffnet wieder

Nach über sieben Wochen Schließung öffnet das Sauerland-Museum am Mittwoch, 6. Mai, wieder beide Ausstellungsgebäude. Sowohl die Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür" als auch die Dauerausstellung sind unter Einhaltung verschiedener Hygiene-Maßnahmen wieder zugänglich. Dabei ist unter anderem das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend. Wegen der langen Schließung wird die Sonderausstellung im Neubau des Museums um fünf Wochen verlängert und endet erst am 4. Oktober. "Das...

  • Arnsberg
  • 05.05.20
Kultur
Der Kartenvorverkauf für das Brass-Festival "Sauerland-Herbst" startet am Dienstag, 5. Mai 2020, auf www.sauerland-herbst.de. Um auf die weitere Entwicklung der Corona-Epidemie kundenfreundlich und serviceorientiert reagieren zu können, bietet das Festival-Organisationsteam eine kostenfreie Kartenreservierung auf der Sauerland-Herbst-Internetseite an.

Sauerland-Herbst 2020: Vorverkauf gestartet

Der Kartenvorverkauf für das Brass-Festival "Sauerland-Herbst" hat begonnen auf www.sauerland-herbst.de. Um auf die weitere Entwicklung der Corona-Epidemie kundenfreundlich und serviceorientiert reagieren zu können, bietet das Festival-Organisationsteam eine kostenfreie Kartenreservierung auf der Sauerland-Herbst-Internetseite an, das heißt, es ist zunächst keine zahlungswirksame Buchung. Sobald im August feststeht, dass die 21. Auflage des Sauerland-Herbstes im geplanten Zeitraum vom 2....

  • Arnsberg
  • 05.05.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kfd-Frauen im Bezirk Sundern nähen Alltagsmasken und unterstützen das Müttergenesungswerk mit einer Spende von vier Euro pro Maske.

Schutz in bunter Vielfalt
Kfd-Frauen nähen Alltagsmasken

Die Kfd-Frauen im Bezirk Sundern nähen Alltagsmasken und unterstützen das Müttergenesungswerk mit einer Spende von vier Euro pro Maske. Damit werden Mutter-Kind-Kuren finanziert. "Mütter sind zur Zeit die Heldinnen der Nation und sollen demnächst die Möglichkeit haben, in einer Kur ihre Akkus wieder aufzutanken", finden die Frauen. In den letzten Wochen haben viele kfd Frauen ehrenamtlich schon hunderte Alltagsmasken für soziale Einrichtungen, Familienmitglieder, Freunde und Bekannte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.05.20
Ratgeber
Die Stadtbücherei Sundern hat Vorbereitungen getroffen, die Einrichtung u.a. unter Einhaltung der Maskenpflicht am heutigen Montag wieder zu öffnen.

Extra-Zeitfenster wegen Corona
Sundern: Bücherei bietet Öffnungszeiten für Risikogruppen

Ein besonderes Angebot besteht in Corona-Zeiten für LeserInnen in Sundern, die einer Risikogruppe angehören: Ihnen bietet die Stadtbücherei die Möglichkeit, zu einem Extra-Zeitfenster die Bibilothek zu besuchen, zunächst und erstmals am Dienstag, 5. Mai, von 9 bis 11 Uhr. "Sollte sich dieses Angebot bewähren und auf Resonanz stoßen, würde es an weiteren Dienstagen fortgeführt", so Leiterin Thea Schroiff. Die Stadtbücher hat Vorbereitungen getroffen, die Einrichtung unter Einhaltung von...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.05.20
Kultur
Das erste Autokino in Sundern sorgt für Abwechslung in der Corona-Krise.
2 Bilder

Lichthupe statt Klatschen
Autokino am Sorpesee am 3. Mai mit Unterhaltungsprogramm

"Alle sind begeistert", zog Initiator Johannes Lucas ein erstes Resumee. Denn das Autokino am Sorpesee kommt gut an. Die erste Vorstellung war direkt ausverkauft. Noch bis zum 10. Mai werden auf dem Parkplatz an der Sorpestraße Filme auf der großen Leinwand gezeigt. "Eventuell können wir auch noch ein paar Tage dranhängen", so der Imbissbetreiber, den viel durch den "Biker-Treff" am Sorpedamm kennen. Außerdem unterstützt der Gastronom die Veranstaltung "Mittwochs am Sorpesee." Seit...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.05.20
Politik
Freude herrscht aktuell in der Stadtverwaltung Sundern und bei Bürgermeister Ralph Brodel. Jetzt ging der Zuwendungsbescheid zum Modellprojekt „E-Mobil auf den Bildungshügel“ bei der Stadt Sundern ein. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird jedoch voraussichtlich erst nach den Sommerferien mit dem Projekt begonnen.

Stadt Sundern erhält Zuwendungsbescheid für Modellprojekt
"E-Mobil auf den Bildungshügel": Start wegen Corona-Pandemie verschoben

Freude herrscht aktuell in der Stadtverwaltung Sundern und bei Bürgermeister Ralph Brodel. Jetzt ging der Zuwendungsbescheid zum Modellprojekt „E-Mobil auf den Bildungshügel“ bei der Stadt Sundern ein. Mit dem Bescheid erhält die Stadt Sundern eine Zuwendung des Landes in Höhe von 27.000 Euro aus dem aktuellen Programm der Richtlinie zur Förderung der vernetzten Mobilität und des Mobilitätsmanagements - kurz „FöRiMM“. Mit dem Geld soll ein bundesweit einzigartiges Projekt im Rahmen des...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.04.20
Politik
Die Skateranlage im Schweinsohl wird im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht abgebaut.

Skateranlage in Sundern wird abgebaut

Seit rund 17 Jahren gibt es die Skateranlage im Schweinsohl in Sundern. Jetzt wird sie abgebaut. 2011 wurde die Skateranlage das letzte Mal komplett neu renoviert. Seitdem wird die Anlage von dem Baubetriebshof der Stadt Sundern gepflegt und immer mal wieder repariert. Mittlerweile ist die Anlage jedoch so veraltet, dass viele Stellen nicht mehr repariert werden können und die Verkehrssicherungspflicht nicht mehr eingehalten werden kann. Wie die Stadt Sundern mitteilte, soll die Planung...

  • Sundern (Sauerland)
  • 28.04.20
Blaulicht
Auch während der Corona-Krise kontrolliert die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis den Straßenverkehr, am Sonntag lag der Schwerpunkt bei den Motorradfahrern. Trotz der Kontrolle kam es zu zwei schweren Unfällen.

Polizeikontrolle im HSK
Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfällen

Auch während der Corona-Krise kontrolliert die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis den Straßenverkehr. Am Sonntag lag der Schwerpunkt bei den Motorradfahrern. Kontrolliert wurde in Brilon, Schmallenberg, Winterberg und am Sorpesee. Trotz der Kontrollen kam es in Brilon und in Sundern zu zwei schweren Unfällen. Um 13.55 Uhr fuhr ein 30-jähriger Soester mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße 61 in Richtung Bontkirchen. Als ein 80-jähriger Fußgänger die Straße im Bereich der Einmündung mit...

  • Arnsberg
  • 27.04.20
Politik
Corona-Pandemie: Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel setzt auf breite Entlastungen bei Bürgern in finanziellen Notlagen.

Schnell helfen in Notlagen
Bürgermeister setzt auf breite Entlastungen bei Bürgern in finanziellen Notlagen

Alle Steuerarten, die direkt von der Stadt Sundern erhoben werden, können jetzt gestundet  werden, auch ohne die hohen  Stundungszinsen. Dies gilt für alle Steuerzahler, die in der Folge der CoronaKrise in finanzielle Notlagen geraten. Das teilte Bürgermeister Ralph Brodel mit. Die  Besonderheit ist, dass tatsächlich alle  Steuerarten gestundet werden können. „Es  macht ja keinen Unterschied, ob ich als  Unternehmer in eine Notlage gerate oder als ...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.04.20
Kultur
Comedian Relindis Bergmann will der Gastronomie in Sundern helfen. Für die Zeit "nach Corona" plant sie Benefizauftritte und einen Dankeschön-Abend für die "Helden des Alltags."

Comedian will der Gastronomie in Sundern helfen
Relindis Bergmann plant Benefizauftritte

Künstlerin und Comedian Relindis Bergmann aus Hachen bietet den heimischen Gastronomen ihre Hilfe für die Zeit nach Corona an. Sie plant eine kleine "Live-Gastrotour". Mit im Gepäck hat sie dann ihre Zwei-Mann-Band, die "Sixtinische Kapelle", und ihre verschiedenen Charaktere wie Olivia Jones, Elvira Presley und viele mehr. In einem 60- minütigen Comedy-Programm möchte sie den Gastronomen und kleinen Bühnen im Sauerland etwas helfen. Einzelheiten könten bei Interesse telefonisch besprochen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.04.20
Ratgeber
Wegen Wartungsarbeiten werden Montagnacht (27./28. April) die Tunnel in Fahrtrichtung Werl und Dienstagnacht (28./29. April) in Fahrtrichtung Meschede gesperrt.

A46: Nächtliche Sperrungen der Tunnel Olpe und Hemberg zwischen Freienohl und Wennemen

In der kommenden Woche werden in den Tunneln Olpe und Hemberg zwischen den A46-Anschlussstellen Freienohl und Wennemen durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm Wartungsarbeiten durchgeführt. Montagnacht (27./28. April) werden die Tunnel in Fahrtrichtung Werl und Dienstagnacht (28./29. April) in Fahrtrichtung Meschede gesperrt. Die Sperrungen beginnen jeweils um 20 Uhr und dauern bis 5 Uhr. Unter anderen werden die Beleuchtung, die Belüftung, die Sensorik, die...

  • Arnsberg
  • 26.04.20
Ratgeber
Die VHS Arnsberg/Sundern hat aus der Not eine Tugend gemacht und anlässlich der Corona-Krise ihr digitales Weiterbildungsangebot stark ausgebaut: VHS-Fachbereichsleiterin Irene Gallerani im extra eingerichteten „Studio.“

Digitale Angebote
VHS Arnsberg/Sundern stellt auf Online-Programm um

Die VHS Arnsberg/Sundern hat aus der Not eine Tugend gemacht und anlässlich der Corona-Krise ihr digitales Weiterbildungsangebot stark ausgebaut. „Auch für die Volkshochschulen bedeutet die Corona-Pandemie eine große Herausforderung“, so VHS-Leiter Klaus-Rainer Willeke. Alle Veranstaltungen bis zum 19. April mussten abgesagt werden. Allein in den ersten fünf Wochen konnten 165 Kurse und Vorträge nicht beginnen, 792 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten abgesagt werden. Hunderte von Kursen...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Ratgeber
Seit dieser Woche können die Apotheken ihre Patienten nun schneller und einfacher mit wichtigen Arzneimitteln versorgen. Dafür sorgen mehrere für die Zeit der Corona-Krise getroffene Neuregelungen.

Corona-Pandemie: Neureglungen für Apotheken
Versorgung mit Medikamenten im HSK wird schneller und flexibler

Seit dieser Woche können die Apotheken ihre Patienten nun schneller und einfacher mit wichtigen Arzneimitteln versorgen. Dafür sorgen mehrere für die Zeit der Corona-Krise getroffene Neuregelungen. Blutdruckmedikamente, Schmerzmittel, Antidepressiva – die Liste der häufig nicht lieferbaren Medikamente ist schon vor der Corona-Krise lang gewesen. Häufig mussten die ApothekerInnen im Hochsauerlandkreis ihre Kunden dann für ein neues Rezept zurück zum Arzt schicken und sie bitten, danach ein...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Festplatz im Eichholz wird in diesem Jahr der spannende Wettkampf um die Königswürde nicht stattfinden.
3 Bilder

Schützenfeste im Sauerland fallen aus
Eine harte Probe: Arnsbergs Kreisoberst Dönneweg appelliert an die Solidarität

Mit der Ankündigung der Bundesregierung in Übereinstimmung mit den politischen Verantwortlichen der Länder, bis zum 31. August alle Großveranstaltungen abzusagen, werden auch die im Sauerland äußerst beliebten Schützenfeste nicht stattfinden. Das Kreisschützenfest im September unter der Regie der Bruderschaft St. Antonius Herdringen wurde dabei bereits im Vorfeld abgeblasen. Auch Arnsbergs Kreisschützenoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg hat sich Gedanken über die dramatische Situation gemacht. Im...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Blaulicht
Das Verkehrskommissariat Arnsberg ist auf der Suche nach einem älteren Mann mit Gehstock und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Mann hatte einen Fahrradfahrer in Sundern attackiert.

Senior mit Gehstock gesucht: Mann attackierte Fahrradfahrer in Sundern

Das Verkehrskommissariat Arnsberg ist auf der Suche nach einem älteren Mann mit Gehstock und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Am 15. April gegen 19.30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer auf dem Geh- und Radweg von Stockum in Richtung Seidfeld. Hierbei kam dem Jugendlichen ein älterer Fußgänger mit Gehstock entgegen. Der Mann rief, dass der Weg kein Radweg sei. Anschließend warf er seinen Stock gegen das Fahrrad. Der 18-Jährige stürzte und verletzte sich hierbei leicht. Das...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.04.20
Ratgeber
Corona-Pandemie: Ab dem 27. April 2020 gilt in NRW die Maskenpflicht beim Einkauf und bei der Benutzung des ÖPNV.

Maskenpflicht: Was beim Corona-Infektionsschutz zu beachten ist

In kleinen Schritten wird seit dem 20. April bundesweit das öffentliche Leben wieder gelockert. Ab Montag, 27. April, gilt in NRW die Maskenpflicht beim Einkauf und bei der Benutzung des ÖPNV. Was man in Sachen Mund- und Nasenschutz beachten sollte, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. „Einfache Textilmasken, die Mund und Nase bedecken, halten zwar keine Viren zu hundert Prozent ab. Aber sie helfen, die Verbreitung der Viren im Nahbereich zu stoppen. Maskenträger können auf diese Weise...

  • Arnsberg
  • 24.04.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  •  1
  •  3
Kultur
"Musik trotz(t) Corona": Der aus Langscheid stammende Komponist und Pianist Benedikt ter Braak wird am Samstag, 25. April, ab 21 Uhr mit Eigenkompositionen sowie einer Bearbeitung der berühmten Beethoven-sonate "Apassionata" in einem Livestream zu sehen und zu hören sein.

"Musik trotz(t) Corona": Kulturring Sundern sendet Konzert im Livestream

Besondere Umstände erfordern und fördern ungewöhnliche Aktivitäten: Da zwei der vier Veranstaltungen im Rahmen des alljährlichen Kulturmärzes in Sundern den Corona-Vorsichtsmaßnahmen zum Opfer gefallen sind, hat sich der Kulturring Sundern entschlossen, neue Wege zu gehen. Der aus Langscheid stammende Komponist und Pianist Benedikt ter Braak wird am Samstag, 25. April, ab 21 Uhr mit Eigenkompositionen sowie einer Bearbeitung der berühmten Beethoven-sonate "Apassionata" in einem Livestream zu...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.04.20
Politik
Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel, hier mit Martin Hustadt (Fachbereichsleiter für die Schulen), sieht die Schulöffnungen kritisch.

Eingeschränkter Schulstart
Masken für alle Lehrer in Sundern

Auf dem Bildungshügel in Sundern kehrt jetzt wieder Leben ein. Grund ist der Erlass des Landes zum eingeschränkten Schulstart für die Abschlussklassen. Auch wenn das Land darauf verweist, dass eine Schutzmaskenpflicht nicht besteht, stattet die Stadt alle Lehrkräfte mit den notwendigen Masken aus. „Auch wenn wir hierzu nicht verpflichtet sind, so wollen wir doch sicher gehen, dass zumindest die Lehrkräfte nicht gleich wieder ausfallen“, so Bürgermeister Ralph Brodel am Mittwoch, und weiter:...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.04.20
Politik
Die fünf Berufskollegs des Hochsauerlandkreises stehen am Donnerstag, 23. April, vor großen Herausforderungen. Sie müssen den Erlass des Landes NRW umsetzen und starten mit geschätzt 2.000 von insgesamt rund 8.600 Schülern wieder den Unterricht.

Unterricht im HSK startet wieder
Berufskollegs vor großen Herausforderungen: 2.000 Schüler am Donnerstag erwartet

Die fünf Berufskollegs des Hochsauerlandkreises stehen am Donnerstag, 23. April, vor großen Herausforderungen. Sie müssen den Erlass des Landes NRW umsetzen und starten mit geschätzt 2.000 von insgesamt rund 8.600 Schülern wieder den Unterricht. An den Berufskollegs besteht für die Abschlussjahrgänge der vollzeitschulischen Bildungsgänge und der Bildungsgänge der dualen Berufsausbildung die Schulpflicht. Nach den bisherigen Vorgaben des Düsseldorfer Schulministeriums erwarten die...

  • Arnsberg
  • 23.04.20
Ratgeber
 Die IHK bietet eine Plakatvorlage an, mit der Einzelhändler ihre Kunden auf die Zutrittsvoraussetzungen hinweisen können.

Einzelhandel wird schrittweise wieder hoch gefahren
Wer darf ab 20. April wieder öffnen?

Mit Verordnung vom 16.04. ermöglicht die NRW-Landesregierung einen ersten Schritt zur Wiederöffnung des Einzelhandels als Einstieg für ein Wiederhochfahren konsumnaher Dienstleistungsbereiche. Die IHK Arnsberg informiert über den gesetzlich zulässigen Rahmen, die Auflagen und Einschränkungen, und gibt Tipps zur praktischen Anwendung. Unter welchen Voraussetzungen darf ich meinen Einzelhandelsbetrieb wieder öffnen? Ab dem 20.04.20 dürfen folgende Einzelhandelsbetriebe wieder öffnen: alle...

  • Arnsberg
  • 20.04.20
Ratgeber
Am Montag, 20. April, werden nicht mehr standfeste Pappeln im Gewerbegebiet Dümpel bei Sundern gefällt. 
Der Ruhrverband bittet um Verständnis für eventuell kurzfristig erforderliche Sperrungen.

Sundern: Bäume gefährden Hochwasserabfluss
Pappeln im Gewerbegebiet Dümpel werden gefällt

Der Ruhrverband beginnt am kommenden Montag, 20. April, mit Verkehrssicherungsarbeiten am Baumbestand auf seinem Grundstück im Gewerbegebiet Dümpel bei Sundern. Die direkt am Ufer der Röhr stehenden Pappeln und kleineres Begleitholz sind gemäß Begutachtung durch die Försterin des Ruhrverbands nicht mehr standsicher. Bei zukünftigen Sturmereignissen könnten die Pappel umstürzen und den Hochwasserabfluss der Röhr gefährden. Die Folge wäre ein Rückstau der Röhr mit eventuellen Folgeschäden für...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.04.20
Ratgeber
In vielen Haushalten in Arnsberg und Sundern ist die Umstellung auf Home-Office und Hausunterricht fürs Erste geschafft. Doch zu Hause bleiben kostet Energie. Carsten Peters, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW, gibt Tipps, wie man sparen kann.

Zu Hause bleiben kostet Energie
Home-Office: Videoberatung am heimischen PC hilft beim Sparen und Planen

In vielen Arnsberger Haushalten ist die Umstellung auf Home-Office und Hausunterricht fürs Erste geschafft. Im Zuge der CoronaPandemie entstehen neue Alltagsroutinen. „Jetzt lohnt ein Blick auf die Strom- und Gaszähler – denn die machen vielerorts Überstunden“, erklärt Carsten Peters, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW. In tagsüber sonst menschenleeren Wohnungen laufen jetzt mehrere Computer parallel, sind alle Räume dauerhaft beheizt und wird in der Küche regelmäßig gekocht....

  • Arnsberg
  • 19.04.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Die Sorpesee GmbH teilt mit, dass das Dauercampen am Sorpesee seit Freitag, 17.04.2020, wieder gestattet ist. Dies hatte der SAE-Ausschuss der Stadt Sundern der Sorpesee GmbH mitgeteilt.

Dauercamping am Sorpesee wieder erlaubt

Die Sorpesee GmbH teilt mit, dass das Dauercampen am Sorpesee seit Freitag, 17.04.2020, wieder gestattet ist. Dies hatte der SAE-Ausschuss der Stadt Sundern der Sorpesee GmbH mitgeteilt. Hintergrund ist, dass Dauercampen laut Auskunft des Gesundheitsministeriums NRW nicht unter den Begriff „touristische Übernachtung“ falle und somit nicht verboten sei. Die Dauercamper müssen sich vor bzw. bei der Anreise anmelden und bestimmte Verhaltensregeln beachten, um die Infektionsgefahr so gering...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.