Sundern (Sauerland) - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizeihauptkommissarin Nina Mathweis kam persönlich und brachte die "Siegertaschen" mit Geschenken.

"Verkehrssicheres Fahrrad"
Sparkasse und Polizei küren Gewinner der Aktion

Obwohl das letzte Jahr für viele Schüler anders als üblich verlaufen ist, konnten dennoch viele Viertklässler an der Radfahrausbildung und an der Aktion "Verkehrssicheres Fahrrad" der Sparkasse Meschede teilnehmen. Eine Voraussetzung für die Radfahrausbildung ist ein verkehrssicheres Fahrrad. Nur die Kinder, deren Fahrräder den Vorschriften entsprachen, konnten an der Verlosung teilnehmen. Etwa 250 Schüler zeigten Polizeihauptkommissarin Nina Mathweis ein vorschriftsmäßiges Fahrrad vor und...

  • Arnsberg
  • 01.02.21
Am frühen Sonntagmorgen (31. Januar) wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall vor dem Tunnel an der Werler Straße in Neheim gerufen. An der Kreuzung mit der Schobbostraße / Mendener Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen.

Unfall in Neheim
Auto gegen Ampelmast geschleudert - Drei Schwerverletzte

Am frühen Sonntagmorgen (31. Januar) wurden die Rettungskräfte zu einemVerkehrsunfall vor dem Tunnel an der Werler Straße in Neheim gerufen. An der Kreuzung mit der Schobbostraße / Mendener Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Drei Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Gegen 1.45 Uhr fuhr eine 19-jährigeFrau aus Sundern durch den Tunnel in Richtung Werler Straße. Nach ersten Erkenntnissen fuhr sie trotz rot zeigender Ampel geradeaus über die anschließende Kreuzung. Eine 21-jährige...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.02.21
Am vergangenen Wochenende (23./24. Januar) zog es insgesamt weniger Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden.

Weniger Schneetouristen im Sauerland

Am vergangenen Wochenende (23./24. Januar) zog es insgesamt weniger Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden. Die Menschen hielten sich überwiegend an die Ge- und Verbote. Das teilten die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Städte Schmallenberg, Sundern und Winterberg  in einer gemeinschaftlichen Presseerklärung mit. Die Kommunen der Ski- und Rodelgebietesowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis waren gut vorbereitet, um...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.01.21
Bei einem Unfall am Sonntag, 17. Januar, gegen 7.05 Uhr wurde eine 27-jährige Frau auf der K 28 - vom Amecker Damm kommend in Richtung Bruchhausen - schwer verletzt.

Unfall in Sundern
Auto überschlägt sich - 27-Jährige schwer verletzt

Am Sonntag, 17. Januar, gegen 7.05 Uhr befuhr eine 27-jährige Frau die K 28 vom Amecker Damm kommend in Richtung Bruchhausen. Nach einer Linkskurve verlor die Iserlohnerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sie musste durch die Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.01.21
Die Kommunen der Ski- und Rodelgebiete waren gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am Wochenende im Einsatz, um die geltenden Regelungen rund um die Coronaschutzverordnung zu überwachen.

Weniger Schneetouristen im Sauerland

Die Kommunen der Ski- und Rodelgebiete waren gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis am Wochenende im Einsatz, um die geltenden Regelungen rund um die Coronaschutzverordnung zu überwachen. Insgesamt zog es wenige Schneetouristen ins Sauerland. Zu keinem Zeitpunkt mussten Zufahrten oder Straßen gesperrt werden. Wie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Städte Brilon, Olsberg, Schmallenberg, Sundern und Winterberg in einer gemeinschaftlichen Presseerklärung am...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.01.21
Am Samstag, 16. Januar, kam es gegen 11.35 Uhr in Sundern zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.  Ein 78-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt.

Unfall in Sundern
Kradfahrer von Pkw erfasst: 78-Jähriger schwer verletzt

Am Samstag, 16. Januar, kam es gegen 11.35 Uhr im Bereich Sundern zu einemfolgenschweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Sundern wollte die Hauptstraße von der Grünewaldstraße aus überqueren. Dabei übersah er einen78-jährigen Senior aus Sundern auf einem Kleinkraftrad. Es kam zur Kollision. Der 78-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Das Verkehrskommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.01.21
Auch am Sonntag (10. Januar) waren die Kommunen der Ski- und Rodelgebiete sowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis gut vorbereitet, um die Einhaltung der Coronaschutzverordnung und der ergänzenden Allgemeinverfügungen zu überwachen. Anders als am Wochenende zuvor zogen wesentliche weniger Schneetouristen ins Sauerland.

Weniger Schneetouristen im HSK
Skigebiet "Wilde Wiese" in Sundern zeitweise gesperrt

Auch am Sonntag (10. Januar) waren die Kommunen der Ski-und Rodelgebiete sowie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis gut vorbereitet, um die Einhaltung der Coronaschutzverordnung und der ergänzenden Allgemeinverfügungen zu überwachen. Anders als am Wochenende zuvor zogen wesentliche weniger Schneetouristen ins Sauerland. Trotzdem waren viele Parkplätze gut gefüllt, allerdings nicht überfüllt. Das teilten die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis und die Städte Brilon, Olsberg,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.01.21
Aufgrund des hohen Besucheraufkommens in Winterberg wurden in den letzten Tagen schon vermehrt Kontrollen durch das Ordnungsamt der Stadt Winterberg mit Unterstützung vom Sicherheitsdienst und der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis durchgeführt. Seit dem 30.12.2020 gilt im Stadtgebiet Winterberg für bestimmte Bereiche eine erweiterte Maskenpflicht. Skigebiete und Zufahrten sind unter anderem auch in Sundern gesperrt.

Erweiterte Maskenpflicht in Winterberg
Skigebiete und Zufahrten in Sundern und Schmallenberg gesperrt

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens in Winterberg wurden inden letzten Tagen schon vermehrt Kontrollen durch das Ordnungsamt der Stadt Winterberg mit Unterstützung vom Sicherheitsdienst und der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis durchgeführt. Seit dem 30.12.2020 gilt im Stadtgebiet Winterberg für bestimmte Bereiche (Pisten und Parkplätze, Kahler Asten) eine erweiterte Maskenpflicht. In den vergangenen Tagen wurden immer wieder Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung festgestellt und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 03.01.21
Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Montagabend, 21. Dezember, eine 16-jährige Fußgängerin in Sundern schwer verletzt.

16-Jährige bei Unfall in Sundern schwer verletzt

Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto musste am Montagabend, 21. Dezember, eine16-jährige Fußgängerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 18.40 Uhr wurden die Rettungskräfte zu dem Unfall an der Einmündung an der "Grünen Hoffnung" in Sundern gerufen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine29-jährige Autofahrerin auf der Straße "Röhre" mit der Absicht, nach rechts in die Hauptstraße abzubiegen. Gleichzeitig überquerte die dunkel gekleidete  Fußgängerin die Hauptstraße an...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.12.20
Eine Seniorin aus dem Sunderner Stadtgebiet wurde  Opfer eines Betrugs: Sie überwies unbekannten Tätern einen hohen Betrag. Wie die Polizei jetzt mitteilte, kontaktierten mindestens zwei männliche Anrufer die ältere Frau über mehrere Tage. Ihr wurde ein Gewinn von knapp 900.000 Euro versprochen.

Betrüger erbeuten hohen Betrag
Seniorin in Sundern betrogen

Eine Seniorin aus dem Sunderner Stadtgebiet wurde im NovemberOpfer eines Betrugs. Sie überwies unbekannten Tätern einen hohen Betrag. Wie die Polizei jetzt mitteilte, kontaktierten mindestens zwei männliche Anrufer die ältere Frau über mehrere Tage. Ihr wurde ein Gewinn von knapp 900.000 Euro versprochen. Um den Gewinn fürsich in Anspruch nehmen zu können, müsse sie mehrere Tausend Euro an die Anrufer überweisen. Nachdem die Seniorin das Geld überwiesen hatte, wurde sie erneut angerufen und ihr...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.12.20
Unbekannte Täter trieben am Wochenende ihr Unwesen auf einem Grundschulgelände an der Grünewaldstraße in Sundern. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen gesucht für Vandalismus zwischen 4. und 7. Dezember an der Schule (Grünewaldstraße)
Sachbeschädigung an Grundschule in Sundern

Unbekannte Täter trieben am Wochenende ihr Unwesen auf einem Grundschulgelände an der Grünewaldstraße in Sundern. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 4. Dezember, 14 Uhr, und Montag, 7. Dezember, 6.45 Uhr. Die Vandalen beschädigten zwei Eingangstüren, indem sie die Verglasung einschlugen und einen Türgriff abrissen. Zudem rissen sie eine Verteilerdose ab. Zeugen bitte melden bei der Polizei in Sundern unter Tel. 02933/90200.

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.12.20
Bei einem Unfall in Sundern-Hachen wurde am Samstagmittag, 5. Dezember, wurde ein sechsjähriges Mädchen verletzt.

Fahrer unter Alkoholeinfluss
Kind bei Unfall in Hachen verletzt

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Sundern befuhr am Samstag gegen13.45 Uhr die Hachener Straße in Richtung Sundern. Im Bereich der dortigen Fußgängerampel beachtete er das Rotlicht nicht und erfasste ein 6-jähriges Mädchen aus Hachen, welches mit zwei weiteren Mädchen die Straße überqueren wollte. Der Pkw kam danach ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, beschädigteeinen Zaun, streifte ein geparktes Fahrzeug, stieß gegen ein Verkehrsschild und kam an einer Brücke zum Stillstand. Glücklicherweise...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.12.20
Am Freitag, 20. November, 21.25 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter einen 37-jähriger Mann aus Sundern auf der Verbindung der Amecker Straße zur Straße 'Am Kaltenborn' von hinten nieder und stahl ihm das Portmonee.

Straßenraub in Sundern
Unbekannter schlägt 37-Jährigen nieder

Am Freitag, 21:25 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Tätereinen 37-jähriger Mann aus Sundern auf der Verbindung der Amecker Straße zur Straße 'Am Kaltenborn' von hinten nieder. Der 37-Jährige wurde dadurch und durch den anschließenden Sturz leicht verletzt. Der Täter stahl das Portmonee aus der rechten Jackentasche des am Boden Liegenden und flüchteteanschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter konnte nicht beschrieben werden. Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Hinweise...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.11.20
Zwei Brüder entwendeten am Mittwoch, 18. November, um 09.50 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft an der Brunnenstraße in Sundern Tabak. Als sie flüchteten, nahm ein Angestellter die Verfolgung auf und informierte die Polizei.

Angestellter verfolgt Diebe
Geschwister in Sundern verhaftet

Zwei Brüder entwendeten am Mittwoch, 18. November, um 09.50 Uhr in einemLebensmittelgeschäft an der Brunnenstraße in Sundern Tabak. Ein Mitarbeiter bemerkte den Diebstahl und sprach die beiden Jugendlichen an. Daraufhin zeigte einer der beiden Jungs einen spitzen Gegenstand vor. Anschließend flüchteten die Geschwister mit dem Tabak aus dem Geschäft. Der Angestellte folgte ihnen in einem sicheren Abstand. Zeitgleich informierte er die Polizei überden Polizeiruf 110. Die beiden Jugendlichen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.11.20
Am 12. November um 18.50 Uhr beschädigte ein Autofahrer beim Ausparken auf der Grünewaldstraße in Sundern einen geparkten VW Golf.

Unfall bei Ausparken in Sundern
Beschädigter VW Golf GTI gesucht

Am 12. November um 18.50 Uhr beschädigte ein Autofahrer beimAusparken auf der Grünewaldstraße einen geparkten VW Golf. Nachdem der Fahrer gewartet hatte, fuhr er direkt zur Polizeiwache und meldete den Unfall. Anschließend war der VW Golf nicht mehr vor Ort. Bei dem Auto soll es sich umeinen schwarzen VW Golf GTI mit HSK-Kennzeichen handeln. Der Golf wurde vermutlich im linken Heckbereich beschädigt. Der Fahrer wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.11.20
Am Sonntag, 15. November, wurde ein 77-jähriger Mann in seiner Wohnung in Sundern von zwei Männern ausgeraubt.

Männer berauben 77-Jährigen in Sundern

Am Sonntag, 15. November, wurde ein 77-jähriger Mann in seiner Wohnung in Sundern von zweiMännern ausgeraubt. Der Mann blieb unverletzt. Nach Angaben des Seniors  klingelte es gegen 17.30 Uhr der Haustür an der Recklinghauser Straße. Nach der  Öffnung der Tür wurde der Senior mit den Worten "Du kennst mich doch!" durch den  Täter in die Wohnung gedrängt. Der Täter gab an Geld zu brauchen und fordertezunächst nach etwas zu Trinken. Anschließend verließ er das Haus. Wenige Minuten später kehrte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.11.20
Ein 62-jähriger Autofahrer aus Sundern wurde am Mittwoch, 11. November, bei einem Unfall schwer verletzt.

Auto prallt gegen Ampel: 62-Jähriger aus Sundern schwer verletzt

Ein 62-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch um 06.10 Uhr auf derHauptstraße von Stemel in Richtung Mescheder Straße. Im Bereich der Sparkasse kam das Auto von der Straße ab und prallte gegen eine Fußgängerampel. Möglicherweise war der Fahrer zum Unfallzeitpunkt übermüdet. Der Mann aus Sundern erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Seine Ehefrau, welche nach dem Zusammenstoß zur Unfallstelle eilte, erlitt einen leichten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.11.20

Unfall zwischen Hövel und Wettmarsen
27-Jähriger aus Sundern schwer verletzt

Am Samstag, 16.10 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer ausSundern die K1 zwischen Hövel und Wettmarsen. Auf der Gefällstrecke kam er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.  Der 27-Jährige wurde schwer verletzt. Die Höhe es Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 15.000 Euro.

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.11.20
Mit dem Beginn der dunklen Jahreszeit startet auch im Sauerland die Hochsaison für Einbrecher. Trotz sinkender Zahlen geht die Polizei auch in diesem Jahr mit einer Vielzahl von Maßnahmen gegen die Einbrecher vor.

Hochsaison für Einbrecher
Polizei im Sauerland rät: "Riegel vor! Sicher ist sicherer."

Die ersten Blätter an den Bäumen haben sich buntgefärbt und es ist nicht mehr zu übersehen, dass der Herbst im Sauerland Einzug gehalten hat. Doch mit der gemütlichen Zeit beginnt auch die dunkle Jahreszeit und somit die Hochsaison für Einbrecher. Trotz sinkender Zahlen geht die Polizei auch in diesem Jahr mit einer Vielzahl von Maßnahmen gegen die Einbrecher vor. Im Vergleich zum Vorjahr gingen die Tageswohnungseinbrüche um etwa 45 Prozent (Januar bis August) zurück. Neben den polizeilichen...

  • Arnsberg
  • 28.10.20
Die Sperrung wird vermutlich bis zum Abend andauern. Foto: LK-Archiv

Tödlicher Unfall in Eslohe
Lkw prallt frontal in ein Gebäude

Zu einem tödlichen Unfall bei Sieperting wurden am heutigen Montag gegen 10.30 Uhr die Rettungskräfte alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen war ein 45-jähriger Lkw-Fahrer auf der Landstraße 519 von Eslohe in Richtung Niedersalwey unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Lkw nach links von der Straße ab. Hier prallte der Lkw frontal in ein Gebäudeteil eines Industriebetriebes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Gebäudetrakt starkbeschädigt. Hierbei handelt es sich um einen...

  • Arnsberg (Region)
  • 05.10.20
In Wennigloh stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

Wennigloh: Haus ist nach dem Brand unbewohnbar
Einfamilienhaus stand in Flammen

Am Sonntagabend stand in Wennigloh ein Haus in Flammen. Sirenenalarm schreckte die Anwohner der Ortsteile Wennigloh, Müschede und Arnsberg auf. Der Leitstelle wurde ein Brand in der Müssenbergstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Erdgeschoss des Einfamilienhauses bereits in Flammen. Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz und mit C-Strahlrohren zuerst von außen, später dann auch im Gebäude gegen das Feuer vor. Zeitgleich wurde die Drehleiter in Stellung...

  • Arnsberg (Region)
  • 28.09.20
Das Feuer im Carport drohte auf die Garagen überzugreifen. Fotos (2): Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Arnsberg im Einsatz
Carport brannte lichterloh

Am frühen Sonntagmorgen, 27. September, wurde die Feuerwehr zu einem Carportbrand nach Obereimer gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte das Carport bereits in voller Ausdehnung und drohte auf die benachbarte Garage überzugreifen. Das Feuer konnte schnell mit 2 C-Strahlrohren gelöscht werden. Anschließend öffneten die Einsatzkräfte noch die Dachhaut von dem Carport und der angrenzenden Garage um weitere Glutnester abzulöschen. Hierbei wurde immer wieder mit der Wärmebildkamera...

  • Arnsberg (Region)
  • 27.09.20
Ein Hochsitz stand bereits in Flammen und drohte auf den angrenzenden Wald überzugreifen. Fotos: Feuerwehr
2 Bilder

Waldbrandgefahr in Hüsten: 70 Einsatzkräfte vor Ort
Hochsitz stand in Flammen

Am frühen Mittwochabend wurden die beiden Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim, sowie die Einheiten Hüsten, Neheim, Arnsberg, Oeventrop, Bruchhausen und Niedereimer zu einem Waldbrand in die Delecker Straße, hinter dem KInderheim Marienfrieden gerufen. Ein Hochsitz stand bereits in Flammen und drohte auf den angrenzenden Wald überzugreifen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Aufgrund der aktuellen Trockenheit waren die Einsatzkräfte mit 70 Helfern vor Ort. Nach etwas mehr als...

  • Arnsberg (Region)
  • 24.09.20
in Rettungshubschrauber flog den Verletzten in eine Unfallklinik. Foto: LK-Archiv

HSK: Schwerer Unfall am Bahnübergang Marsberg
Rollerfahrer von Regionalexpress erfasst

Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag, 17. September, auf dem Bahnübergang an der Straße "Lange Ricke". Ein 21-jähriger Rollerfahrer wurde dabei von einem Regionalexpress erfasst und musste per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der junge Mann aus Marsberg wurde schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war der Marsberger trotz der abgesenkten Bahnschranken in den Gefahrenbereich gefahren. Als er vermutlich den Zug bemerkte, blieb er unmittelbar vor den...

  • Arnsberg (Region)
  • 19.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.