Verbotenes Autorennen in Sundern

Zu einem verbotenen Autorennen kam es am Samstag, 17. April, 2.15 Uhr, in der Innenstadt von Sundern.
  • Zu einem verbotenen Autorennen kam es am Samstag, 17. April, 2.15 Uhr, in der Innenstadt von Sundern.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Diana Ranke

Zu einem verbotenen Autorennen kam es am Samstag, 17. April, 2.15 Uhr, in der Innenstadt von Sundern. Zum Tatzeitpunkt fielen den Beamten der Polizeiwache Sundern zwei 20-jährige Männer aus Sundern als Fahrzeugführer auf, welche auf Grund diverser Verkehrsverstöße aus der Vergangenheit bekannt sind.

Diese führten in der Vergangenheit, als auch zum Tatzeitpunkt hochmotorisierte Fahrzeuge im Straßenverkehr, teilte die Polizei mit. Zum Tatzeitpunkt sollte die gefahrene Geschwindigkeit mittels Geschwindigkeitsmessgerät gemessen werden. Auf Grund der Geschwindigkeit und der Messdistanz misslang das. "Beide Fahrzeuge wurden von ihren Fahrzeugführern hörbar beschleunigt und fuhren zu dem in Frage stehenden Zeitpunkt dicht hintereinander, wobei die Fahrzeugführer noch versuchten, um eine Lichtzeichenanlage zu driften", teilte die Polizei mit. Im weiteren Verlauf konnten die Fahrzeugführer durch eine weitere Streifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert werden. Die Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen.

Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen