Sundern (Sauerland) - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Am 7. und 8. Dezember findet der diesjährige Weihnachtsmarkt in Allendorf statt.

Eröffnung am 7. Dezember
Weihnachtsmarkt in Allendorf

Am 7. und 8. Dezember lädt die Titularstadt Allendorf zum Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz ein. Am Samstag um 15.30 Uhr wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Einheimische Handwerkskünstler zeigen ihr Können und bieten ihre Produkte an, es werden verschiedene Geschenkideen von selbst gemachten Kerzen, Senf oder Gelees über Holzkunst und Häkeltierchen bis zu Taschen und Accessoires angeboten. Die Allendorfer Vereine und Verbände präsentieren das Rahmenprogramm. Die Allendorfer Chöre unter der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.12.19
Hoffen beim Weihnachtstreff und dem Winterzauber auf Unterstützung für die Feuerwehr beziehungsweise für das neue Projekt „Himmel und Erde“: Michael Ernst (Winterzauber), Julia Koger (Stadtmarketing), Markus Sommer (Volksbank), Thomas Schnöde (Förderverein Löschzug Sundern), Pfarrer Stefan Siebert, Jürgen Voss (Löschzug).

Eröffnung am 7. Dezember
„Winterzauber“ beim „Weihnachtstreff“ in Sundern

Am 7. und 8. Dezember wird die Stimmung in Sunderns Mitte "einzigartig" „Wir werden unseren Weihnachtstreff gestalten wie bisher“, halten Julia Koger vom Stadtmarketing Sundern und Thomas Schnöde, Vorsitzender des Fördervereins Löschzug Sundern, an Bewährtem fest. „Wir laden unsere Besucher zum festlichen Ambiente am Levi-Klein-Platz ein.“ Das kleine Weihnachtsdorf, dessen geschmückte Hütten und das Zelt sich um die alte Eiche gruppieren, eröffnet am Samstag, 7. Dezember, um 15 Uhr. Laternen,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.12.19
Pünktlich zum Weihnachtstreff am 7. und 8. Dezember werden Weihnachtsbäume die Fußgängerzone in Sundern schmücken.

Klares Signal für Sundern
Pünktlich zum Weihnachtstreff in Sundern: Weihnachtsbäume für die Fußgängerzone

Ein klares Signal für Sundern setzten in der vergangenen Woche 30 Akteure in der Fußgängerzone von Sundern, indem sie sich an der spontan ins Leben gerufenen Aktion „Weihnachtsbäume für die Fußgängerzone“ aussprachen und für je einen oder mehrere Bäume spendeten. Auch die Banken beteiligten sich mit einer Baumspende, um die Fußgängerzone nach vielen Jahren ohne Bäume wieder im weihnachtlichen Glanz erstrahlen zu lassen. Die Idee war während eines informellen Gesprächs im Büro der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.12.19
Das Kammerorchester Arnsberg lädt am 1. Dezember zum Konzert in die St. Martinus Kirche in Hellefeld ein.

Konzert zum 1. Advent
Von imposanter Feuerwerksmusik bis zu zarten Harfenklängen in Hellefeld

Das Kammerorchester Arnsberg, verstärkt durch den Holzbläserspielkreis und Blechbläser der Musikschule Hochsauerlandkreis sowie der Chorgemeinschaft St. Martinus Hellefeld, lädt am ersten Adventswochenende zum adventlichen Konzert ein. Am Samstag, 30. November, geben die Musiker in der Pfarrkirche Liebfrauen (Hellefelderstr. 15) im Rahmen einer Adventsandacht eine Kostprobe ihres Könnens. Am Sonntag, 1. Dezember, laden sie um 17 Uhr zum Konzert in der St. Martinus-Kirche (Liboriusweg 1) ein....

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.11.19
  •  1
Freuten sich über die Unterstützung, die Sparkassen-Vorstand Jürgen Schwanitz überreichte: Thea Schroiff, Margret Haurand (Vorsitzende Förderverein) und Martin Hustadt (Fachbereichsleiter, v.r.).

Stiftung unterstützt Stadtbibliothek Sundern

„Ohne die Unterstützung der Sparkassen-Stiftung wären viele Angebote der Stadtbibliothek Sundern nicht möglich“, freute sich Thea Schroiff über Besuch - weil die beiden Herren den symbolischen Scheck in der Hand halten: 6.000 Euro ist in großen Zahlen zu lesen. Stolz zeigte die Leiterin ihren Gästen, neben Jürgen Schwanitz und Markus Brägas vom Geldinstitut noch Margret Haurand (Förderverein) und Martin Hustadt (Fachbereich Bildung, Jugend und Familie), die Räumlichkeiten sowie die riesige...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.19
Zum dritten Mal singt neunköpfige Vokalensemble "Belcanto vocalis" aus Sundern am 14. und 15. Dezember in Stemel und Mellen.

Festliche, bewegende und humorvolle Klänge
Vokalensemble "Belcanto vocalis" lädt zu Konzerten am 3. Adventswochenende

Zum dritten Mal singt nun das noch recht neue neunköpfige Vokalensemble "Belcanto vocalis" aus Sundern unter der Leitung von Gabi Rohe in Stemel und Mellen und möchte am 14. und 15. Dezember mit einem farbenfrohen feierlichen Programm durch Zeiten und Länder mit "Gänsehautfeeling" auf Weihnachten einstimmen. So wird den Besuchern eine musikalische Stunde mit traditionellen Weihnachtsliedern, schwebenden "Engelklängen", juchzenden Lauten, afrikanischen feurigen Klängen, summendem "Hummelgewirr"...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.11.19
Der Frauenchor Harmonia und die Voices of Harmony laden am Sonntag, 3. November, alle Musikbegeisterten zum Konzert ein. Foto: Christin Kordes

Von wegen heiße Luft!
Frauenchor Harmonia und "Voices of Harmony" laden in Sundern zum Konzert

"Von wegen heiße Luft!": Mit diesem Versprechen laden der Frauenchor Harmonia und die Voices of Harmony alle Musikbegeisterten am kommenden Sonntag, 3. November, ab 17 Uhr in die „Orange World“ der Firma SKS Germany (Zur Hubertushalle 4, Sundern) ein. Gemeinsam mit den Frauenchören musizieren die "Singing Jokers" des Städtischen Gymnasiums unter der Leitung von Monika Albers, die Flötisten Lena Brechmann und Hendrik Falke, Nils Gröne am Klavier und Sebastian Fabry am Schlagwerk. Regina Sommer...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.10.19
Pfarrer Stefan Siebert und Dr. Thorsten Miederhoff vom Organisationsteam vor einem Banner der Grabtuchausstellung.

Wanderausstellung macht Station in Sundern
Wer ist der Mann auf dem Tuch?

"Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche" lautet der Titel einer Ausstellung zum Turiner Grabtuch, die ab Ende Oktober in Sundern Station macht. Die Wanderausstellung, die mittlerweile rund 200.000 Menschen erreicht hat, wird vom 27. Oktober bis zum 3. Dezember in Sundern in der St. Johannes-Kirche zu sehen sein. Die Besucher werden auf eine Spurensuche eingeladen, die neueste wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso berücksichtigt wie theologische Sichtweisen. Herzstücke der Ausstellung...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.10.19
Am Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr lädt der Förderverein Schloss Melschede für Kunst und Kultur e.V. zu seinem Eröffnungskonzert mit dem Pianisten Mikhail Mordvinov ein.

Eröffnungskonzert auf Schloss Melschede mit Pianist Mikhail Mordvinov

Am Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr lädt der Förderverein Schloss Melschede für Kunst und Kultur e.V. zu seinem Eröffnungskonzert der 18. Saison ein. Die Organisatoren freuen sich, den Pianisten Mikhail Mordvinov - "ein Universal-Pianist voller Originalität auf neuen Wegen"- für ein Konzert gewonnen zu haben. Gespielt werden Werke von L. v. Beethoven, Franz Schubert, P. Tschaikowsky A. Skriabin. Mikhail Mordvinov gewann im Jahr 1997 als kaum 20-jähriger den Dortmunder Schubert-Klavierwettbewerb. ...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.19
Tenor Georg Poplutz.

Konzerte in St. Johannes, Christkönig und St. Antonius
Sunderner Orgelherbst startet

Vom 28. Oktober bis 11. November findet der diesjährige Sunderner Orgelherbst statt. Organisator Wolfgang Blume hat auch für die mittlerweile 14. Auflage der Veranstaltung ein ein hörenswertes Programm zusammen gestellt. "Da die Zahl 14 meine Lieblingszahl ist, stehen die drei kommenden Konzerte bestimmt unter einem sehr guten Stern", freut sich Blome. "LiebhaberInnen vielfältigster Vokal- und Orgelmusik kommen in diesem Jahr garantiert zu vollem Genuss, denn die menschliche Stimme, ob als...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.19
23 Bilder

125. Geburtstag von Heinrich Lübke
Sundern: Ausstellungseröffnung zu Ehren eines der größten Sauerländer

Eigentlich sollte die Ausstellung zu Ehren von Heinrich Lübke, der 2019 seinen 125. Geburtstag hätte feiern können, in seinem Heimatdorf Enkhausen stattfinden. Doch ein Wasserschaden machte den Umzug in die Stadtmitte von Sundern, in die Stadtgalerie, nötig. Bürgermeister Ralph Brodel war froh und stolz darauf, dass das Team um Uta Koch diesen Umzug pünktlich realisieren konnte. Er gab bei seiner Begrüßung einen Einblick in das Leben des 2. Bundespräsidenten, der in der Presse nicht immer gut...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.10.19
Ulla Kaiser, Sandra Birnkraut, Jacqueline Haubold, Gudrun Hilburg, Julia Wagener, Pia Kiara Hilburg, Uta Koch und Martina Doff (v.l.) sind gespannt, wie ihr Angebot angenommen wird.

"Do it yourself"
Aufruf zum Kreativabend in Sundern

Selbstgemacht – Fünf Geschäfte wollen das ‚Do – it-Yourself-Gefühl“ stärken „Es ist auch für uns ein Experiment, denn so weit wir wissen, gibt es solch ein Angebot noch nicht in der Region“, ist auch Julia Wagener von der Wirtschaftsförderung ganz gespannt, wie diese Veranstaltung ankommt. Erstmals lädt „Selbstgemacht!Der Kreativabend“ in Sundern am Freitag, 18. Oktober, 17 bis 20 Uhr, zum Mitmachen und Mitgestalten ein. Fünf Geschäfte am und rund um den „Levi Klein-Platz“ beteiligen sich und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.10.19
Im Atelier von Stephanie Schröter (2.v.li.) ergründete Dr. Reiner Karl Pogarell (Mitte), woran Sprachen sterben, dann stellte Alexander Krichel (re.) gemeinsam mit Margret Haurand und Matthias Berghoff das Programm von KulturRockt 2020 vor.

Reiner Karl Pogarell beim Philosofa
Vier Stradivaris im Pferdestall: KulturRockt lockt mit Amaryllis Quartett

Zu einer spannenden Veranstaltung hatte die „Literarische Gesellschaft Sauerland - Christine Koch Gesellschaft“ im Bildhaueratelier der Künstlerin Stephanie Schröter bei freiem Eintritt eingeladen. Im Rahmen der Reihe „Philosofa“ referierte Dr. Reiner Karl Pogarell zu dem Thema „Woran sterben Sprachen?“. Rund 30 erwartungsfrohe Zuhörer hatten sich eingefunden, um den Leiter des Instituts für Betriebslinguistik in Paderborn zu erleben. Er ist Vorstand im Verein Deutsche Sprache und hält...

  • Arnsberg
  • 25.09.19
Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher waren in die St. Antonius-Kirche in Langscheid gekommen, um das britische Vokalensemble Voces8 zu hören.

Voces8-Konzert in Langscheid begeistert mehr als 300 Zuhörer
Acht Stimmen, die unter die Haut gingen

Der Klang, der Sonntagabend die voll besetzte Langscheider St.-Antonius-Kirche bis in den letzten Winkel erfüllte, ging unter die Haut. Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher waren der Einladung der VHS Arnsberg/Sundern gefolgt, um das britische Vokalensemble Voces8 zu hören, das als Spitzenensemble der internationalen A-cappella-Szene gilt. Die drei Sängerinnen und fünf Sänger sind sonst auf den großen Bühnen dieser Welt zuhause, haben Konzerte an Orten wie der Elbphilharmonie, der Oper von...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.09.19
Zum Finale der Matinee im Grünen am 15. September ist die Band "Blue Terrace" am Hof Café Sundern zu Gast.

Kulturring Sundern lädt ein
Matinee im Grünen: Finale mit Blues am Hof Café Sundern

"Zum letzten Mal in 2019 heißt es: tolle Musik, umsonst und draußen bei den Gartenkonzerten. Diesmal wird die Blues-Formation "Blue Terrace" aus Hannover die hoffentlich wieder zahlreichen Musikfreunde begeistern", so Jürgen ter Braak vom Kulturring Sundern. Das Konzert beginnt am Sonntag, 15. September, um 11.30 Uhr im Garten des Hof Café Sundern, Röhre 22.   "Blue Terrace" - das ist eine Formation in klassischer Blues-Besetzung mit Gesang und Tenorsaxophon (Heide Manns), Bass (Matthias...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.09.19
35 Bilder

Viele heimische Verbände und Vereine
Stadtfest Sundern lockt Gäste jeden Alters

Über drei Tage lief diesmal das Stadtfest Sundern Stadtfest und hatte dazu mit geändertem Konzept auch einen einprägsamen Namen bekommen: „Röhrfestival“. Im Mittelpunkt standen dabei natürlich neben den Besuchern die Live-Musik und der Streetfood-Markt. An den ersten beiden Tagen gab es den "Röhrrock" mit Newcomerbands und am Samstag den Funtag für Kinder und Jugendliche. Gegen 18 Uhr eröffnete der traditionelle Fassanstich ganz offiziell das Fest. Die Verantwortlichen vom Stadtmarketing...

  • Sundern (Sauerland)
  • 09.09.19
Sunderner Gymnasiasten präsentieren ihre Werke zum Thema "Diversity" in der Stadtgalerie: Die Ausstellung „Diversity: Vielfalt der Existenz“ wird am Sonntag, 8. September, nach dem Gottesdienst um 12.30 Uhr in der Stadtgalerie eröffnet.

Ausstellung beim Röhrfestival
Sunderner Gymnasiasten präsentieren Werke zum Thema "Diversity" in der Stadtgalerie

Die künstlerische Auseinandersetzung mit Vorurteilen, Stereotypen und Klischees bilden den inhaltlichen Schwerpunkt einer vielseitigen Ausstellung im Rahmen des Röhrfestivals, realisiert von Schülerinnen und Schülern des Städtischen Gymnasiums Sundern. In enger Zusammenarbeit und im intensiven Austausch mit dem Bündnis für Vielfalt und Toleranz der Stadt Sundern, entstanden im vergangenen Schuljahr zahlreiche malerische wie plastische Werke, die am Sonntag, 8. September, ab 12.30 Uhr in der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.09.19
Julia Koger (3.v.l.) und Tim Hoffmann (r.) vom Stadtmarketing Sundern stellten das Röhrfestival mit Beteiligten und Sponsoren vor.

Stadtfest in Sundern
Neustart mit „Röhrfestival“

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn das Stadtfest in Sundern, erstmals unter dem Namen „Röhrfestival“, möchte die Besucher an den drei Veranstaltungstagen vom 6. bis 8. September begeistern. Mit zwei Plakaten wirbt das Stadtmarketing Sundern für die Veranstaltung: Zum einen für das klassische Stadtfest, zum anderen für das Röhrfestival. "Die Frequenz und die Besucherzahlen der letzten Jahre waren unbefriedigend", erläuterte der Vorsitzende der Stadtmarketing Sundern eG Tim Hoffmann...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.09.19
34 Bilder

Sauerlandmuseum in Arnsberg offiziell eingeweiht
"August Macke- ganz nah" als erste Ausstellung

Es sollte eine triumphale Feier werden, doch der Regen machte einen Strich durch die Rechnung. Aber die Organisatoren zeigten sich flexibel, kürzten die Reden ab und luden zur Führung ein. Zahlreiche geladene Gäste, darunter NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, nahmen die Einladung von Landrat Dr. Karl Schneider an und ließen sich den Neubau und die erste Ausstellung "August Macke - ganz nah" erläutern. Eine bessere Wahl als dieser Künstler war kaum zur Premiere zu treffen, stammte er doch aus...

  • Arnsberg
  • 04.09.19
  •  1
In der Akademie für Kunst und Kultur, Berghaus Stockum findet die Debütausstellung des neheimers Steffen Niehoff statt. Die Vernissage ist am Sonntag, 1. September.

Vernissage im Berghaus
"Lost Places": Neheimer stellt in Sundern aus

Lost Places, Orte, geheimnisvoll, beängstigend, schaurig schön. Ein Blick in die Vergangenheit, die wie eingefroren, oder besser gesagt unter Staubschichten begraben, auf ihre Entdecker wartet: Der gebürtige Neheimer Steffen Niehoff ist so ein Entdecker. In der Akademie für Kunst und Kultur, Berghaus Stockum findet nun seine Debütausstellung statt, die Vernissage ist am Sonntag, 1. September. Mit dem Fotoapparat erkundet Steffen Niehoff Orte, an denen ängstliche Menschen eher Geister als gute...

  • Sundern (Sauerland)
  • 28.08.19
Cornelia Briese.
2 Bilder

Kulturring Sundern lädt ein
Matinee im Grünen: Gartenkonzert in Hellefeld

Der Kulturring Sundern lädt ein zur zweiten Halbzeit der Gartenkonzerte. "Wir freuen uns, dass es jetzt bald weitergeht. Es wäre schön, wenn die Gartenkonzerte im September eine ähnliche Resonanz fänden wie die Konzerte der ersten Halbzeit im Juli." Benedikt ter Braak, für den künstlerischen Teil der Reihe "Matinee im Grünen" verantwortlich, verspricht für den 1. September ein Konzert der außergewöhnlichen Klänge. Erstmals ist der Kulturring Sundern mit seinen Gartenkonzerten im "Alten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.08.19
In der Stadtbücherei Sundern sind die Urkunden des Junior-Leseclubs für die jungen Viel-Leserinnen und Viel-Leser bereits ausgefüllt und warten auf ihre Abholer.

Junior Leseclub in Sundern: Verlosung zum Abschluss

Die Urkunden des Junior-Leseclubs für die jungen Viel-Leserinnen und Viel-Leser der Stadtbücherei sind bereits ausgefüllt und warten auf ihre Abholer. Zum Abschluss stellt der Förderverein der Stadtbücherei Gewinne im Gesamtwert von 500 Euro zur Verfügung. Das Büchereiteam der Stadtbibliothek Sundern steht nach den Sommerferien für die Ausgabe der Urkunden bereit. Wer mindestens drei Bücher im Logbuch eingetragen hat, erhält außer der Urkunde auch die große Chance auf einen Gewinn bei der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.08.19
Der Kunstverein Sundern-Sauerland bietet am Sonntag, 18. August, eine Exkursion an zur Ausstellung „Fragmente einer geträumten Welt“ der Amsterdamer Künstlerin Bethany de Forest in der Artgalerie Siegen.

Kunstverein Sundern-Sauerland bietet Exkursion nach Siegen an

Der Kunstverein Sundern-Sauerland bietet am Sonntag, 18. August, eine Exkursion an zur Ausstellung „Fragmente einer geträumten Welt“ in der Artgalerie Siegen. "Nicht nur Liebhaber des Surrealen und der Fotografie werden von den Welten der Amsterdamer Künstlerin Bethany de Forest begeistert sein", sind die Organisatoren überzeugt. Bethany de Forest baut mit vorhandenen und gefundenen Materialien mysthische Orte in einer Spiegelbox auf. Landschaften, ein See, ein Wiese aber auch...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.08.19
Die Partyband "Cocktail" sorgt am Samstag beim Kirchweihfest musikalisch für Stimmung.

"Die Mischung macht´s": Kirchweihfest in Obersundern am Wochenende

"60 Jahre Kirchweihfest in Obersundern" heißt es am kommenden Wochenende, 17. und 18. August. "Ob geschüttelt oder gerührt - die Mischung macht’s. Und die stimmt bekanntlich seit nunmehr über 60 Jahren auf dem Kirchweihfest", ist der Heimatverein Sundern/ Sauerland als Ausrichter sicher. Das Kirchweihfest beginnt in diesem Jahr aufgrund der Gottesdienstordnung nicht mit der feierlichen Vorabendmesse, sondern startet am Samstagabend um 19.30 Uhr unmittelbar auf dem Schulhof der Marienschule,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.