Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Sundern (Sauerland) - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Für glänzende Kinderaugen möchte auch in diesem Jahr wieder die Stadtmarketing Sundern eG mit Unterstützung der Einzelhändler in der Fußgängerzone sorgen und ruft zum 4. Mal zur großen Weihnachts-Stiefelaktion auf.

Weihnachts-Stiefelaktion in Sundern

Weihnachtszauber liegt in der Luft, erste Plätzchen werden gebacken, die Häuser geschmückt – und der Wunschzettel für das Christkind ist auch schon auf dem Weg. Für glänzende Kinderaugen möchte auch in diesem Jahr wieder die Stadtmarketing Sundern eG mit Unterstützung der Einzelhändler in der Fußgängerzone sorgen und ruft zum 4. Mal zur großen Weihnachts-Stiefelaktion auf. Die Aktion ist ganz einfach: Kinder bis max. 10 Jahre können bis Donnerstag, 3. Dezember 2020, je einen sauberen oder...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.20
Bibliotheks-Leiterin Thea Schroiff hat die zehn Gewinner gezogen.

Gewinnspiel des Fördervereins der Stadtbücherei Sundern
Gewinner sind ermittelt

Mehr als dreißig Leseratten nahmen am Gewinnspiel teil, das der Förderverein der Stadtbücherei Sundern für die (ausgefallene) Fahrt zur Frankfurter Buchmesse veranstaltete. Aus den 26 richtigen Einsendungen zog Bibliotheks-Leiterin Thea Schroiff die zehn Personen, die gewonnen haben. Fünf Gewinner dürfen sich über einen Buchgutschein freuen, fünf weitere bekommen ein Buch zugeschickt. Während die Gutscheine vom Förderverein gespendet wurden, stellte das Büchereck Engelbertz in Sundern die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.11.20
Nach einem sehr erfolgreichen Start des Sunderner Orgelherbstes mit Angelika Ritt-Appelhans und Stephanie Appelhans (Foto) am 26. Oktober in der ev. Lukaskirche in Sundern werden aufgrund der aktuellen Coronavorgaben die Konzerte am 2. November in Balve und am 9. November in Sundern-Allendorf nicht stattfinden.

Sunderner Orgelherbst: Konzerte abgesagt

Nach einem sehr erfolgreichen Start des Sunderner Orgelherbstes am vergangenen Montag in derev. Lukaskirche in Sundern werden aufgrund der aktuellen Coronavorgaben die Konzerte am 2. November in Balve und am 9. November in Sundern-Allendorf nicht stattfinden. Inititator Wolfgang Blome und die beiden Künstler Maximilian Wolf (Balve) und Johannes Krutmann (Hamm) hoffen mit Kirchenmusiker Sebastian Gerke aus Allendorf auf einen Neustart im Dezember diesen Jahres. Interessierte Konzertbesucher...

  • Sundern (Sauerland)
  • 31.10.20
Der Hochsauerlandkreis hat sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage entschieden, die noch drei ausstehenden Konzerte des diesjährigen Brassfestivals "Sauerland-Herbst" abzusagen.

Sauerland-Herbst 2020 vorzeitig beendet
Konzerte in Sundern-Hagen, Medebach und Brilon abgesagt

Der Hochsauerlandkreis hat sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage entschieden, die noch drei ausstehenden Konzerte des diesjährigen Brassfestivals "Sauerland-Herbst" abzusagen. Abgesagt sind das Konzert mit "Kammer Orköster" (AT) am Donnerstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr in Sundern-Hagen (Schützenhalle). Des weiteren abgesagt sind die beiden Konzerttermine von "Bozen Brass" (I) am Freitag, 30. Oktober, 19.30 Uhr in Medebach (Schützenhalle) und am Samstag, 31. Oktober, 16 Uhr in Brilon...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.10.20
Am Sonntag, 8. November, lädt das Kulturbüro der Stadt Sundern zum Kindertheater in die Aula der Realschule ein. Dann zeigt Wodo Puppenspiel um 15 Uhr „Wie man einen Dino besiegt“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Hans Wilhelm für Kinder ab vier Jahren.

Wie man einen Dino besiegt: Kindertheater in Sundern

Am Sonntag, 8. November, lädt das Kulturbüro der Stadt Sundern zum Kindertheater in die Aula der Realschule ein. Dann zeigt Wodo Puppenspiel um 15 Uhr „Wie man einen Dino besiegt“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Hans Wilhelm für Kinder ab vier Jahren. Im Museumslabor gibt es viel zu entdecken. Max und Opa Wolfgang staunen: ein echtes Skelett! Sehr nett sieht der T-Rex nicht gerade aus – und das war er auch nicht! Bronto hat er immer gejagt. „Du blöder Eidechsenschwanz!“ war da noch...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.10.20
Am Samstag, 24. Oktober, will die evangelische Kirchengemeinde Sundern zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder eine Kinderkirche starten.

Kinderkirche in Sundern startet wieder

Am Samstag, 24. Oktober, will die evangelische Kirchengemeinde Sundern zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder eine Kinderkirche starten. Die Teilnehmer treffen sich von 11.00 - 13.00 Uhr in der neuen Lukaskirche (Hauptstr. 151) - natürlich unter Beachtung der Corona-Regeln, d.h. die Kinder müssen Abstand halten und sollten mit Mundschutz kommen (den dürfen sie abnehmen, wenn sie an ihrem Platz sitzen). "Trotzdem werden wir sicher viel Spaß haben und freuen uns, dass es wieder losgeht", so...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.20
Bernd Bergkemper.
2 Bilder

Abstrakte Tierfiguren
Ausstellung mit Werken von Bert Bergkemper ab 11. Oktober

Der Vorstand der Freunde und Förderer der Akademie für Kunst und Kultur lädt für Sonntag, 11. Oktober, ins Berghaus nach Stockum ein. Dort wird um 15 Uhr die Ausstellung „Abstrakte Tierfiguren“ des Bildhauers Bernd Bergkemper eröffnet. Elisabeth Mette, die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, wird zu Beginn der Vernissage in den künstlerischen Werdegang und das Werk Bergkempers einführen. Der Künstler, der erst vor wenigen Wochen von sich reden machte, als seine große Marmorskulptur...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.10.20

Schloss Melschede
Rivinius-Klavier-Quartett tritt bei Kammerkonzert auf

Der Förderverein Schloss Melschede für Kunst und Kultur lädt für Sonntag, 11. Oktober, zu einem Konzert ein, das zweimal - um 16 und um 18 Uhr - auf Schloss Melschede in Sundern stattfinden wird. Zur Eröffnung der Kammerkonzertreihe gibt es ein Highlight: In der letzten Saison spielte Gustav Rivinius, Violoncello, der einzige deutsche Musiker, der jemals den legendären Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau gewonnen hat, zusammen mit seinem Bruder Paul Rivinius ein sensationell erfolgreiches...

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.10.20
Ein Werk von Suscha Korte.
3 Bilder

Sundern
"Dennoch…": Ausstellung zeigt neue Arbeiten von Suscha Korte

Mit neuen, bisher nie gezeigten Bildern, Objekten und Installationen der in Köln ansässigen Malerin Suscha Korte, eröffnet der Kunstverein Sundern-Sauerland seine erste Ausstellung in den neuen Räumen in der Röhre 4 in Sundern. Auf der Vernissage am Sonntag, 11. Oktober, von 14 bis 17 Uhr spricht Gérard Goodrow, Kurator der Ausstellung, Nachdem 30 Jahre lang die Stadtgalerie das deutschlandweit hochgelobte Domizil für Kunst in Sundern darstellte, beginnt mit den kleineren, aber ebenso...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.09.20
Der Förderverein gibt Buchtipps.

Stadtbücherei Sundern
Lesetipps des Fördervereins ersetzen Fahrt zur Buchmesse

Statt der sonst üblichen Fahrt zur Frankfurter Buchmesse veranstaltet der Förderverein der Stadtbücherei Sundern in diesem Jahr eine eher virtuelle Form der Buchmesse. Vom 11. bis zum 17. Oktober werden täglich auf der Homepage der Stadtbibliothek Sundern (www.bibliothek-sundern.de) und auf der Bibliotheks-Facebookseite aktuelle Buchtipps, Links zu Veranstaltungen der Verlage im Netz und aktuelle Meldungen veröffentlicht. Die Buchtipps umfassen zahlreiche Genres, von Krimi über Roman bis zum...

  • Sundern (Sauerland)
  • 29.09.20
Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Foto: Arnsberger Verkehrsverein
2 Bilder

Rundgang am Tag der Deutschen Einheit
Unterwegs mit dem Arnsberger Nachtwächter

Am Samstag, 3. Oktober, geht der Arnsberger Nachtwächter um 20 Uhr wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst berichtet der letzte Arnsberger...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
65 Bilder

Oldtimertreffen, Grillvergnügen, Trödel und Streetfood
Arnsberger Herbst in Miniatur-Ausgabe

Immer am letzten Sonntag im September lockt in Arnsberg der „Herbst“ die Besucher in die Stadt. Aber auch bei dieser Veranstaltung bestimmt Corona den Ablauf. Überall waren Masken zu sehen, nur kleine Grüppchen wanderten über das jeweilige Gelände. Schon um 11 Uhr wurde angeregt auf dem Neumarkt über PS und Drehzahl beim Oldtimertreffen debattiert. Auf der Promenade ließen es sich die Gäste beim Streetfood Festival gut schmecken. Marc Fox vom Veranstalter „Event Werk“ war zufrieden mit dem...

  • Arnsberg
  • 27.09.20
  • 1
(v.l.n.r. Petra Schmitz-Hermes, Matthias Müller, Jürgen Schwanitz, Elisabeth Appelhans, Dr. Thorsten Miederhoff, Matthias Ostrop)

Sundern: Bewerbungen noch bis 16. Oktober
Wer soll den Martinspreis der Bürgerstiftung gewinnen?

Am Oktober endet die Bewerbungszeit für den diesjährigen Martinspreis derBürgerstiftung Sundern. Bis zu diesem Termin können noch weitere Vorschläge eingereicht werden. Der Martinspreis der Bürgerstiftung, mit dem die Stiftung seit vielen Jahren einzelne Bürger und/oder Vereine für ihr besonderes soziales Engagement auszeichnet, ist mit einem Preisgeld von 3.000 Euro ausgestattet und wird in November 2020verliehen. Vorgeschlagen werden kann jeder: Einzelne Personen, Vereine oder...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 27.09.20
  • 1
Der Obel (u.a. Geierabend, ehem. Till & Obel) Fotos: Veranstaltungen
4 Bilder

„Dicke Lippe“-Doppelpack in der Kulturschmiede
Kultige Comedy Show in zwei Durchgängen

Die erste Dicke-Lippe-Show des Jahres in der Kulturschmiede ist quasi doppelt gut, weil es genau genommen gleich zwei Shows hintereinander sind. Denn um - Corona zum Trotze! - möglichst viele Comedy-Fans zu erreichen, funktioniert das bei begrenzter Zuschauerzahl eben nur im Doppelpack. Daher werden am Samstag, 3. Oktober, nacheinander gleich derer zwei Dicke Lippe Comedy Shows mit identischer Besetzung gereicht, nämlich um 17:30 und 20:00 Uhr. „Dicke Lippe Comedy Show“ – das ist der lustige...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 26.09.20
Vorstellung der dritten Auflage des Thiergarten- Wanderführers: Wolfram Blanke, Torsten Kapteiner und  Jochem Otterbach (v.l).  er, Jochem Otterbach. Foto: Archiv Arnsberger Heimatbund

Thiergarten-Wanderführer erscheint in dritter erweiterter Auflage
"Kurfürstlicher Thiergarten in Arnsberg“

Die Erfolgsgeschichte des „Kurfürstlichen Thiergarten Arnsberg“ wird fortgeführt. Nachdem mittlerweile auch die zweite Auflage des beliebten Erlebnis-Wanderführers vergriffen ist, veröffentlicht der Arnsberger Heimatbund nun die dritte und erweiterte Auflage. Die Inhalte wurden überarbeitet, ergänzt und neuereErkenntnisse eingebaut. Hierbei wurden die vielen Rückmeldungen von Wanderfreunden und Touristen ebenso berücksichtigt wie die neuesten Informationen zu den einzelnen Objekten (wie z. B....

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 25.09.20
Der neue Stemeler Dorfkalender ist da. Foto: privat

MGV Sangesfreunde Stemel
Dorf-Kalender für 2021 ist fertig

Wie in jedem Jahr haben die Sangesfreunde Stemel auch diemal wieder einen schönen Kalender zusammengestellt. Bedingt durch die Gestaltung mit vielen alten und neuen Dorfbildern ist der Kalender, sicher wieder eine Erinnerung an alte und neue Zeiten.Ab Anfang Oktober wird der Kalender von den Vorstandsmitglieder des MGV Sangesfreude Stemel 1931 an den Haustüren in Stemel angeboten. Natürlich können auch ehemalige Stemeler oder andere Interessierte einen Dorfkalender bei einem...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 24.09.20
Auf dem Neumarkt treffen sich die Arnsberger Oldtimerfreunde um ihre mobilenRaritäten zu präsentieren. Fotos: privat
2 Bilder

Termin: Vom 25. September bis 27. September
Arnsberger Herbst mit "Street Food Market"

Der Arnsberger Herbst findet am 27. September ab 11 Uhr statt. Durch die Corona Schutzmaßnahmen gestaltet sich die Veranstaltung in diesem Jahr etwas anders als gewohnt. Die bekannten Programmpunktewie Herbstmarkt, Trödelmarkt und Oldtimertreffen dürfen dennoch nicht fehlen. Zusätzliche Angebotewie das Sauerland Museum und der „Tag des offenen Ateliers“ laden zum Verweilen ein.  Ein besonderer Anziehungspunkt in diesem Jahr ist das "CheatDay-StreetFoodFestival" welches erstmalig in Arnsberg...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 23.09.20
Der heimische SPD‑Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese wünscht sich für sein Büro in Berlin ein schönes Bild aus dem Sauerland. Symbolfoto: Elisabeth Gössing

Kreativer Fotowettbewerb: Reise nach Berlin zu gewinnen
"Urlaub in der Heimat"

Der heimische SPD‑Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese lädt zur Teilnahme an seinem Fotowettbewerb "Urlaub in der Heimat" ein. Viele mussten dieses Jahr auf die übliche Urlaubsreise verzichten und haben stattdessen erholsame und schöne Zeit im Sauerland verbracht. Jetzt sind alle Hobby-Fotografen gefragt, mit kreativen Schnappschüssen bekannte und unbekannte Ecken des Sauerlandes zur Schau zu stellen und zu zeigen, wie ein herrlicher Urlaub in der Heimat aussieht. Bei der Umsetzung sind wie...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 22.09.20

Arnsberg, Meschede, Sundern starten gemeinsame Kulturplanung
Kultur mal drei!

„Welche Kulturveranstaltungen wünschen sich die Bürger*innen? Welche Kultureinrichtungen sind gut, welche könnten besser werden? Wie können neue Zielgruppen und insbesondere junge Menschen besser erreicht werden? Wie lassen sich die starken Angebote dreier Kommunen aufeinander abstimmen und – auch für den Tourismus – vermarkten?“ Das sind einige der Fragestellungen, mit denen sich die gemeinsame Kulturentwicklungsplanung beschäftigt, die die Kommunen Arnsberg, Meschede und Sundern in diesen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 22.09.20
Am Samstag, 26. September, findet in Arnsberg die Stadtführung: „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ statt. Foto: privat

Interessante Stadtführung durch Arnsberg
Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen

Die spannende Stadtführung „Bei den Grafen, Kurfürsten und Preußen“ findet amSamstag, den 26. September, 14.30 Uhr, im historischen Stadtkern von Arnsberg statt. Treffpunkt ist der Neumarkt, Ecke Steinweg. DieTeilnehmer können sich auf eine interessante Reise durch die Arnsberger Stadtgeschichte freuen. Stadtführer Fred Risse zeigt seinen Gästen im Auftrag des Verkehrsvereins die schönen Winkel und Gassen, sowie die imponierenden Sehenswürdigkeiten von Arnsberg. Die Teilnehmerzahl ist...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 20.09.20
Beispielsweise kann die Arbeit „Rochen“ von Christoph Mause besichtigt werden. Foto: C. Mause

Arnsberg: Tag des Offenen Ateliers am 27. September
Künstler bei der Arbeit beobachten

Arnsberg. Beim „Tag des offenen Ateliers“, Sonntag, 27. September, 12 bis 17 Uhr, dürfen Interessierte, den Künstlern mal über die Schulter schauen. Dazu können Werkstätten in Arnsberg, Bestwig, Meschede und Brilon besucht werden. Insgesamt 15 Künstler*innen sind in diesem Jahr mit dabei und öffnen ihre Türen. Mit dabei sind: Norbert Baumeister & Heike Wiegand-Baumeister, Dieter Blefgen & Julia Brümmer, Eva Lohage sowie Dieter Sterenborgaus Arnsberg. Lutz Bernsau, Ursula Kosse, Angela...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 19.09.20
Die Initiatoren freuen sich, dass es digital wenigstens weitergehen kann. Foto: privat

Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival SCHLABBERKAPPES 2020 wird virtuell
Kreative ideen in Zeiten von Corona

Arnsberg. Zwei Mal hat das Nachhaltigkeitsfestival #Schlabberkappes bereits „real“ stattgefunden. Die Arnsberger Idee: Mit nachhaltigen Projekten, Initiativen & NGOs sowie Anbietern von regionalen, ökologischen und fairen Produkten wird das Thema „Nachhaltigkeit“ dem Verbraucher auf anregende Weise schmackhaft gemacht. Das kommt gut an: Die Organisatoren Verbraucherzentrale NRW, BUND Arnsberg, Volkshochschule Arnsberg/Sundern, Stadtsportverband Arnsberg, Waldakademie Voßwinkel und Stadt...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 19.09.20
  • 1
  • 2
2 Bilder

Die Nacht der Jugendkultur
Vier Projekte in Sundern

„Die Stadt Sundern hat schon drei Mal an der Nacht der Jugendkultur teilgenommen“, verrät Verwaltungsmitarbeiterin Uta Koch. „Auch in diesem von Corona geprägtem Jahr bieten wir vier tolle Projekte an.“ Seit 2013 veranstaltet die „Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit“ mit der Förderung des NRW-Ministeriums für Kinder und Familie dieses Event, welches sich von Ausgabe zu Ausgabe steigert. Waren es zu Beginn noch 62 Städte und Gemeinden, die im Boot saßen, beteiligen sich landesweit...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.09.20
Crash Tapes im Einsatz
3 Bilder

Live-Konzerte im Rathaus-Innenhof
SUNDERN ROCKT- SUNDERN OPEN AIR

Sundern. Ein tolles Newcomer Festival mit rockiger Live-Musik von drei heimischen Bands gab es am Freitagabend im Rathaus-Innenhof. Und direkt eine echte Premiere mit einer kompletten Band aus Sundern: die Crash Tapes. Heute (Samstag 5.9.2020) geht es ab 19 Uhr mit der Band MANIAC weiter.

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.